[ Info ] [Aktuell ] [News ] [Bestellung/Preise (PDF)] [BR] [Kataster ] [Support ] [Kontakt ] [Beratersuche ]
Neu

6259 gefundene Dokumente zum Suchbegriff

"Anpassung"


⇒ Schnellwahl ⇒

0544/18
0020/18
0563/18B
0135/18
0378/18
0252/18
0179/1/18
0433/1/18
0147/18B
0012/18B
0621/1/18
0152/18
0234/1/18
0443/18
0414/2/18
0086/18B
0132/18
0442/18
0305/1/18
0215/1/18
0170/18
0558/18
0070/1/18
0204/18
0153/1/18
0396/18
0558/18B
0614/1/18
0414/18B
0600/18B
0374/18
0339/18
0227/1/18
0486/18
0214/18
0061/18
0402/1/18
0168/18
0185/18
0611/18
0299/18
0402/18B
0239/18B
0550/18
0228/18B
0349/18
0366/18B
0241/1/18
0165/1/18
0551/18B
0503/18B
0369/18
0368/18
0037/18B
0312/18B
0297/18B
0366/1/18
0215/18B
0171/18
0469/1/18
0133/18
0228/1/18
0213/18
0127/18
0041/18B
0393/18
0175/1/18
0367/18
0477/18B
0023/18B
0156/18
0384/18
0391/18
0347/18
0150/18
0626/18
0548/18
0467/18B
0165/18B
0304/1/18
0377/18
0431/18B
0497/18
0614/2/18
0053/18
0143/18
0617/18
0217/18
0144/18
0086/1/18
0169/18
0032/18B
0610/18B
0067/18
0344/18B
0158/18
0473/18B
0065/18
0297/1/18
0425/1/18
0430/1/18
0300/18
0070/18
0037/1/18
0502/1/18
0614/18B
0400/18
0551/18
0147/1/18
0085/18
0163/18B
0001/18
0425/18B
0387/1/18
0353/18
0223/18
0084/18
0502/18B
0145/18
0138/18B
0345/1/18
0373/1/18
0419/18
0023/1/18
0468/18
0193/18
0389/18B
0592/18B
0166/2/18
0233/1/18
0041/1/18
0141/18B
0032/1/18
0589/18B
0066/18
0105/18
0499/18
0387/18
0151/18
0202/18
0203/18
0314/18B
0519/18
0556/18
0143/1/18
0175/18
0429/18
0229/18B
0370/18
0325/18
0372/18B
0374/18B
0352/18
0166/18B
0138/18
0563/18
0281/18
0610/18
0274/18
0070/18B
0315/18
0103/1/18
0143/18B
0385/18
0504/1/18
0433/18B
0618/1/18
0216/18
0220/18
0436/18
0463/18
0258/18
0310/18
0153/18B
0165/18
0163/1/18
0360/1/18
0344/18
0075/18
0227/18B
0611/18B
0632/18
0096/18
0589/18
0376/18B
0399/18
0424/18
0506/18
0111/1/18
0316/18B
0141/18
0252/2/18
0554/18
0345/18B
0618/18B
0375/18
0647/18B
0314/18
0053/18B
0251/18
0178/18
0397/18
0179/18B
0519/18B
0305/18B
0423/18
0373/2/18
0488/18
0208/18
0536/18
0503/18
0009/18
0093/1/18
0371/18B
0504/3/18
0059/18
0312/18
0233/18B
0103/18
0356/18
0614/18
0207/1/18
0234/18B
0592/18
0097/18
0477/18
0093/18B
0371/1/18
0058/18
0246/18B
0433/3/18
0433/4/18
0414/1/18
0166/1/18
0103/18B
0316/1/18
0388/18
0473/1/18
0431/1/18
0371/2/18
0430/18B
0155/1/18
0414/18
0142/18
0619/18
0246/1/18
0373/18B
0316/18
0467/1/18
0012/1/18
0505/18
0555/18
0469/18
0304/18
0383/18
0433/2/18
0218/18
0229/1/18
0543/18B
0005/18
0469/18B
0582/1/18
0582/18B
0387/18B
0386/18
0222/18
0444/18
0543/18
0219/18
0176/18
0281/1/18
0543/1/17
0347/17B
0312/1/17
0332/17
0218/17B
0039/1/17
0419/1/17
0341/17
0521/17
0565/17B
0407/17
0405/17B
0168/17B
0402/17
0089/17B
0645/1/17
0187/1/17
0742/17
0060/17
0731/17
0755/17
0262/1/17
0439/17B
0215/17
0172/17
0418/17
0673/17
0645/17B
0361/17
0385/17
0289/17
0646/17B
0700/17B
0428/17
0650/17
0569/1/17
0494/17
0117/17
0575/17
0195/17
0015/1/17
0273/17
0573/17
0058/17
0726/17B
0317/17
0007/17B
0666/17
0226/17
0129/17
0222/17
0182/17B
0670/17
0568/17
0138/17
0059/1/17
0543/2/17
0155/17B
0488/17
0252/17
0218/17
0315/17
0074/1/17
0061/17B
0073/1/17
0183/17
0750/1/17
0185/17
0538/17
0438/1/17
0460/17
0460/1/17
0264/17
0276/17B
0406/17
0332/17B
0059/17B
0069/17B
0657/17
0127/17
0109/17B
0754/1/17
0392/17B
0065/17
0213/1/17
0759/1/17
0501/17
0276/17
0043/1/17
0152/17
0164/17B
0258/17
0664/17
0151/17
0070/17B
0268/17B
0757/17B
0030/17
0028/1/17
0011/17
0001/1/17
0498/17
0154/17B
0524/1/17
0341/17B
0168/1/17
0154/17
0410/17
0643/1/17
0748/17B
0726/1/17
0243/17
0443/1/17
0455/1/17
0569/17B
0110/17B
0039/17
0402/17B
0439/1/17
0436/1/17
0221/1/17
0120/1/17
0164/1/17
0661/17
0450/17B
0070/1/17
0416/1/17
0089/1/17
0385/17B
0675/17
0044/17B
0154/2/17
0045/2/17
0385/1/17
0777/1/17
0777/17
0355/17
0131/17
0128/17
0043/17B
0113/17
0681/17
0352/17
0182/1/17
0646/1/17
0312/17B
0003/17B
0157/1/17
0235/17B
0774/17
0155/1/17
0061/1/17
0074/17B
0448/17B
0186/2/17
0190/17
0347/1/17
0221/17B
0426/1/17
0643/17B
0648/17
0700/1/17
0713/1/17
0154/1/17
0044/1/17
0348/17
0424/1/17
0007/1/17
0155/2/17
0759/17
0447/17
0249/17
0149/17
0072/17
0387/17
0569/17
0456/17
0066/17
0450/1/17
0409/17
0184/1/17
0220/17B
0713/17B
0341/1/17
0244/17
0241/1/17
0757/1/17
0039/17B
0109/1/17
0441/1/17
0419/17
0647/1/17
0757/17
0254/17
0747/17
0416/17B
0543/17B
0256/17
0145/17B
0601/17
0008/1/17
0184/17
0203/17B
0235/17
0001/17B
0426/17B
0719/17
0688/17
0771/17B
0347/17
0213/17B
0412/17
0726/17
0674/17
0524/17B
0087/17B
0135/17
0203/17
0003/1/17
0212/17
0228/17
0404/17
0455/17B
0348/17B
0765/17
0015/17B
0157/17B
0448/1/17
0565/1/17
0062/17
0748/1/17
0120/17
0717/17
0069/1/17
0220/1/17
0276/1/17
0187/17B
0414/17
0283/17
0405/1/17
0441/17B
0721/17
0392/1/17
0087/1/17
0596/17
0181/17
0375/17
0145/1/17
0373/17
0221/17
0645/17
0647/17B
0595/17
0417/17B
0725/17
0005/17
0006/17
0434/17
0419/17B
0164/16
0607/16B
0701/16
0021/16
0100/16
0503/1/16
0289/16
0180/16
0277/16
0649/16
0589/16B
0385/1/16
0578/16
0580/16
0739/16
0171/16
0560/16B
0068/16
0082/16
0011/16
0280/16B
0680/16
0063/16
0589/1/16
0196/16
0103/1/16
0120/16B
0065/16
0470/1/16
0422/16
0533/1/16
0340/16
0645/16
0191/16
0647/1/16
0245/16
0132/16B
0748/16
0419/16
0271/16
0253/2/16
0316/16
0535/16B
0697/16
0607/16
0132/2/16
0741/16B
0301/1/16
0171/16B
0612/16B
0612/1/16
0407/1/16
0809/1/16
0378/16
0601/1/16
0521/2/16
0398/16
0749/16B
0591/16B
0414/16B
0360/16
0607/1/16
0636/16
0272/16
0065/16B
0310/16B
0149/16
0127/16
0395/16B
0678/16
0717/1/16
0088/1/16
0116/1/16
0072/1/16
0521/16B
0101/16
0414/1/16
0275/16
0012/16
0542/16
0239/16
0295/16
0044/1/16
0431/1/16
0118/16
0142/16
0240/16B
0285/16
0650/1/16
0534/16
0018/16
0619/16B
0521/16
0405/16
0791/1/16
0575/16B
0344/16B
0233/16
0418/1/16
0258/16
0408/16
0479/1/16
0113/16
0676/16B
0062/16
0296/1/16
0253/16B
0580/16B
0673/16B
0238/16B
0268/16
0015/16B
0575/16
0812/16
0231/1/16
0643/16
0673/1/16
0100/16B
0311/16
0648/16
0104/16
0569/16
0814/5/16
0407/16
0209/16B
0116/16
0566/16
0226/16
0438/16
0074/16
0344/16
0433/16
0656/1/16
0270/16
0072/2/16
0164/1/16
0364/16
0478/16B
0103/16B
0745/16B
0072/16
0492/16
0278/16
0436/16
0237/16B
0535/1/16
0117/1/16
0431/16B
0412/16B
0409/16B
0486/16B
0626/16
0490/16
0533/16
0754/1/16
0545/16
0690/16
0486/1/16
0119/16B
0120/1/16
0201/16
0266/16B
0209/16
0449/16
0088/16B
0498/16
0621/16
0501/16
0601/16
0315/16
0546/16
0147/16
0045/16
0533/16B
0221/16
0654/1/16
0276/16
0280/16
0088/16
0608/16
0536/16
0739/1/16
0003/16
0761/1/16
0568/16
0166/16
0681/1/16
0470/16B
0354/1/16
0796/16B
0815/16B
0478/1/16
0062/16B
0740/16B
0185/1/16
0126/16
0645/1/16
0413/16
0249/16
0332/16B
0569/16B
0137/16
0429/16B
0200/16
0651/1/16
0592/16
0580/1/16
0155/16
0332/16
0297/16B
0357/16
0346/16
0075/16
0199/16
0010/16
0489/16
0589/16
0344/1/16
0521/3/16
0418/16B
0625/16
0222/16B
0327/16
0395/16
0601/16B
0403/16
0435/16
0184/1/16
0164/16B
0741/16
0565/16
0302/16
0760/16
0479/16B
0338/16B
0301/16
0101/16B
0090/16
0676/16
0667/16
0244/16
0090/16B
0495/16
0332/1/16
0560/16
0816/16B
0336/16
0310/16
0535/16
0552/16
0109/16
0646/1/16
0290/16
0279/16
0758/16
0532/16
0796/1/16
0603/16
0476/1/16
0067/1/16
0360/16B
0062/1/16
0503/16B
0210/16
0808/16
0745/16
0300/16
0125/16
0739/16B
0123/16B
0422/1/16
0653/16
0266/1/16
0233/16B
0229/16
0075/16B
0569/1/16
0562/16
0769/16
0072/16B
0237/1/16
0231/16B
0604/16
0228/16
0813/16B
0813/1/16
0205/16
0760/16B
0065/1/16
0761/16B
0540/16
0356/16
0818/16
0294/16
0099/1/16
0060/16
0279/1/16
0167/16
0193/16
0684/16
0555/16
0638/16
0647/16B
0124/16
0117/16B
0281/16
0432/16
0226/16B
0123/1/16
0657/16
0677/16
0606/16B
0555/16B
0204/16
0052/16
0545/1/16
0338/16
0303/16
0386/16B
0340/16B
0044/16B
0172/16
0161/16
0079/16
0585/16
0650/16
0222/1/16
0550/16
0103/16
0015/1/16
0587/16
0701/1/16
0067/16
0476/16
0727/16
0229/1/16
0729/16
0476/16B
0211/16
0093/16
0309/1/16
0740/16
0395/1/16
0719/1/16
0558/16
0518/16
0735/1/16
0171/1/16
0754/16B
0548/16
0297/1/16
0506/16
0409/2/16
0093/16B
0015/16
0233/1/16
0020/16B
0681/16
0422/16B
0621/16B
0301/16B
0759/16
0343/16
0415/16
0403/1/16
0420/16
0335/16
0185/16
0317/16
0606/1/16
0409/16
0240/1/16
0195/16
0735/16B
0066/16B
0132/3/16
0591/1/16
0386/1/16
0119/1/16
0305/16
0279/16B
0809/16B
0429/1/16
0615/16
0720/3/16
0026/15
0019/15
0247/15B
0630/15B
0117/15
0399/15
0197/15B
0025/15
0261/15
0629/1/15
0629/15B
0144/15
0205/15
0205/15B
0543/15B
0346/1/15
0416/15
0212/15B
0018/15
0122/15B
0631/1/15
0493/15B
0632/1/15
0358/15B
0627/1/15
0359/1/15
0496/15B
0439/15B
0094/15
0258/15B
0495/1/15
0057/15
0441/15B
0324/1/15
0542/15B
0027/15
0598/15B
0512/15
0290/15B
0043/15
0430/15
0532/15
0023/15B
0207/15
0499/15
0540/15
0283/15
0142/15
0298/1/15
0425/15
0446/15
0543/1/15
0488/15
0256/15B
0510/1/15
0277/15B
0097/1/15
0033/15
0456/15
0196/15
0005/15
0354/15B
0108/15
0317/15
0596/15
0119/15
0164/15
0337/1/15
0014/15
0237/15
0496/1/15
0249/1/15
0598/1/15
0500/15
0401/1/15
0142/1/15
0247/1/15
0607/15
0447/15
0630/1/15
0105/15
0128/1/15
0509/15
0197/1/15
0145/15B
0297/15
0024/15
0109/15
0439/1/15
0550/15
0311/15B
0115/15
0608/15B
0252/15
0627/15B
0502/15
0137/15B
0600/15
0022/15
0241/1/15
0516/15
0632/15B
0075/15B
0432/15B
0055/15
0107/15
0319/15
0617/15B
0518/15
0071/15
0594/15
0489/15
0353/15B
0097/15
0184/15
0031/1/15
0494/15B
0495/15
0046/15
0041/15
0426/15
0086/15
0097/15B
0427/15
0503/15
0036/15
0387/15
0561/15
0495/15B
0528/15
0355/15B
0040/15
0567/1/15
0199/15
0631/15B
0510/15B
0619/15
0326/1/15
0081/15B
0075/1/15
0129/1/15
0112/1/15
0601/15B
0193/1/15
0321/15
0360/15
0106/15
0338/1/15
0120/15B
0358/1/15
0567/15B
0541/15
0359/15B
0497/15B
0342/15
0238/15
0340/15
0419/15
0112/15B
0432/15
0250/15
0195/15B
0322/15
0431/15
0407/15
0297/15B
0419/15B
0507/15
0378/15
0355/1/15
0312/15
0278/15
0059/15
0193/15B
0633/15B
0137/15
0497/15
0056/15
0031/15B
0448/15
0026/1/15
0337/15B
0317/15B
0417/15
0214/15
0386/15
0015/15
0122/1/15
0493/1/15
0260/15
0058/15
0364/15
0220/15
0256/1/15
0389/15
0148/15
0441/1/15
0026/15B
0395/1/15
0108/1/15
0401/15B
0317/1/15
0338/15B
0241/15B
0309/15B
0028/15
0218/15
0030/15
0531/15
0088/15
0052/15
0531/15B
0072/15B
0155/1/15
0601/1/15
0044/15
0343/15
0553/15
0023/1/15
0143/15
0145/1/15
0003/15
0183/15
0497/1/15
0633/1/15
0529/15
0218/15B
0072/1/15
0494/1/15
0108/15B
0371/15
0121/2/15
0128/15B
0326/15B
0413/15
0395/15B
0093/15
0611/15
0051/15
0129/15B
0617/1/15
0081/1/15
0642/15
0309/15
0638/15
0288/14
0644/1/14
0648/14B
0502/14
0592/1/14
0583/14
0436/14B
0418/14
0191/6/14
0604/14
0410/14
0459/14
0135/14
0084/14
0550/14B
0103/14
0031/1/14
0319/14X
0036/14
0645/14B
0406/14
0506/14
0196/14
0653/14
0532/14
0362/1/14
0432/14
0592/2/14
0223/1/14
0377/14
0327/1/14
0558/14
0308/14B
0263/14B
0618/14
0607/14B
0052/14
0641/7/14
0334/14
0541/14
0509/14B
0617/14
0044/14B
0102/14
0291/1/14
0312/14
0417/1/14
0458/14
0530/14
0539/14
0490/14
0417/14B
0196/14B
0429/14
0112/14
0559/14B
0557/14B
0233/14
0431/14
0308/1/14
0136/14
0242/1/14
0247/14
0147/14B
0044/1/14
0335/14B
0563/14B
0563/1/14
0556/14
0583/14B
0152/1/14
0507/14
0196/1/14
0644/14B
0645/1/14
0225/14B
0487/14
0229/14
0598/14B
0562/14
0493/14B
0400/14B
0149/14B
0400/1/14
0308/14
0467/14B
0122/14B
0002/14
0508/14
0152/14B
0236/14
0397/1/14
0336/1/14
0420/1/14
0618/1/14
0436/1/14
0226/14B
0568/14
0304/14B
0571/1/14
0077/4/14
0544/14
0276/14B
0536/14
0276/14
0434/14
0081/14
0232/14
0153/14
0592/14B
0150/14B
0460/14B
0073/14
0244/14
0317/14
0378/14
0150/1/14
0429/1/14
0543/14
0076/14
0642/14B
0446/1/14
0291/14B
0265/14
0029/14B
0074/14
0304/14
0360/14B
0448/14
0418/1/14
0235/14B
0550/14
0608/14
0188/14
0122/1/14
0093/14
0420/14B
0336/14B
0400/14
0618/14B
0325/14
0580/1/14
0123/14B
0336/14
0402/1/14
0233/14B
0304/1/14
0223/14B
0598/1/14
0633/14
0441/14B
0335/1/14
0446/14
0077/14B
0321/14
0641/4/14
0580/14
0018/14B
0340/14B
0537/14
0203/14
0460/14
0169/14
0208/14B
0502/14B
0418/14B
0238/14
0488/14
0362/14
0557/14
0303/14
0018/1/14
0228/14
0264/14B
0027/14
0225/1/14
0467/14
0397/14B
0421/14
0327/14B
0263/14
0091/14B
0607/1/14
0191/1/14
0149/14
0538/1/14
0538/14B
0592/14
0588/14
0034/14
0208/1/14
0446/14B
0049/1/14
0029/1/14
0427/14
0611/14
0509/14
0441/1/14
0054/14
0471/14
0075/14
0509/1/14
0510/14
0191/7/14
0535/14
0197/14
0641/2/14
0022/14B
0091/1/14
0009/14
0648/1/14
0580/14B
0149/1/14
0429/14B
0447/14
0208/14
0639/14
0435/14
0435/1/14
0394/1/14
0641/14B
0571/14B
0083/14
0583/1/14
0022/1/14
0235/1/14
0337/14
0360/1/14
0147/1/14
0402/14
0534/14
0309/14
0460/1/14
0318/14
0298/14
0157/14B
0642/1/14
0031/14B
0177/14
0495/14
0091/14
0435/14B
0244/1/14
0310/14
0566/14
0156/14
0453/14
0338/14
0268/13
0526/13
0752/13
0394/13
0284/13
0426/13
0660/13
0412/1/13
0668/13B
0325/13B
0363/13B
0017/13
0074/13
0288/13B
0235/13
0696/13
0173/13
0376/13B
0381/13B
0254/13
0031/13
0737/13
0560/13B
0303/1/13
0015/13
0459/13
0348/13
0609/1/13
0782/13
0048/1/13
0048/13B
0068/13
0417/13
0743/13
0769/1/13
0288/13
0100/13
0623/13
0263/13
0451/13
0190/13
0266/13B
0112/13
0483/1/13
0371/13
0423/13B
0188/13
0141/13
0030/13
0660/13B
0089/1/13
0330/13
0768/1/13
0213/13
0363/1/13
0423/13
0056/13
0398/1/13
0183/13
0610/13
0765/13B
0128/13
0340/13B
0718/13B
0127/13B
0706/13
0187/1/13
0174/13B
0028/13B
0247/13
0187/13B
0444/13
0120/13
0032/13
0432/13B
0317/2/13
0483/13B
0028/13
0325/13
0182/1/13
0807/13B
0062/13
0515/13
0334/1/13
0030/13B
0230/13
0768/3/13
0309/13
0734/13B
0050/13X
0780/13B
0020/13
0340/13
0757/13
0113/13
0376/13
0699/13
0765/13
0443/13
0266/1/13
0307/13
0089/13B
0683/13
0243/1/13
0284/13B
0321/13
0017/13B
0032/13B
0023/13
0453/13
0625/13
0216/13
0437/13B
0451/13B
0294/13
0382/13B
0532/13B
0243/13B
0177/1/13
0193/13
0297/13B
0660/1/13
0294/13B
0180/13
0098/13
0679/1/13
0672/13
0376/2/13
0171/13
0136/13B
0236/13
0709/13
0807/1/13
0094/13
0733/2/13
0418/13
0471/13
0780/1/13
0602/13B
0093/13
0325/1/13
0668/1/13
0174/13
0447/3/13
0025/1/13
0190/13B
0182/13
0769/13
0374/13B
0060/13
0214/1/13
0768/2/13
0071/13B
0099/13
0032/1/13
0734/1/13
0088/13
0784/13
0182/13B
0217/3/13
0106/13B
0374/1/13
0598/13
0140/13
0161/1/13
0768/13B
0532/1/13
0524/3/13
0094/1/13
0055/1/13
0320/13
0769/13B
0199/13
0004/1/13
0328/13
0376/1/13
0175/13
0743/13B
0158/13
0757/13B
0289/13
0677/13
0521/13
0064/1/13
0106/1/13
0264/13
0303/13B
0371/13B
0102/13
0101/13
0214/13B
0528/13
0064/13B
0413/1/13
0010/1/13
0187/13
0095/1/13
0680/13
0560/1/13
0207/13
0208/13
0317/13
0136/13
0516/13
0544/13B
0602/1/13
0679/13B
0627/13
0342/13B
0659/13
0718/1/13
0629/1/13
0322/1/13
0171/13B
0653/13
0199/13B
0275/13B
0309/13B
0524/13B
0764/13
0493/13
0025/13B
0194/13
0544/13
0028/1/13
0733/13B
0119/13
0055/13B
0447/13
0097/1/13
0290/13
0435/13B
0412/13B
0058/13
0161/13
0432/1/13
0120/13B
0127/1/13
0110/13
0577/13B
0275/1/13
0609/13B
0626/1/13
0603/13
0697/13
0733/13
0442/13
0334/3/13
0757/2/13
0038/13
0438/13
0331/1/13
0041/13
0267/13
0492/13
0276/13
0568/13
0716/13
0007/1/13
0297/13
0682/13
0690/13
0333/13
0675/13
0120/1/13
0318/13
0059/13
0320/13B
0030/1/13
0498/13
0326/13
0629/13
0629/13B
0435/1/13
0784/13B
0470/13
0071/1/13
0150/13
0097/13B
0048/13
0322/13B
0199/1/13
0092/13
0437/1/13
0322/13
0294/1/13
0479/13
0721/13
0171/1/13
0308/13
0430/13
0097/13
0668/13
0095/13B
0334/13B
0017/1/13
0053/13
0382/1/13
0411/13
0381/1/13
0212/13
0394/13B
0539/13
0342/13
0589/13
0057/13
0448/13
0570/1/13
0304/13
0577/1/13
0010/2/13
0524/13
0615/12
0152/12
0487/12
0371/12B
0370/12
0013/12
0632/1/12
0093/12
0595/12
0320/12
0339/12
0396/12B
0760/12
0788/1/12
0167/12
0468/12B
0720/12
0061/1/12
0607/1/12
0797/12
0673/12
0327/12
0732/1/12
0330/12
0459/12B
0469/1/12
0808/12
0170/12
0141/1/12
0254/1/12
0674/12
0645/1/12
0669/12
0487/12B
0665/12
0757/12
0435/1/12
0257/12
0315/12B
0037/12
0698/1/12
0217/12B
0363/12
0427/12
0817/12B
0300/1/12
0438/12
0473/12B
0018/12
0608/12
0238/12
0574/12B
0818/12B
0756/12
0428/12X
0548/12
0238/12B
0652/12
0315/12
0319/12X
0745/12B
0688/12
0204/3/12
0575/12B
0371/1/12
0573/12
0746/12
0083/12B
0313/1/12
0176/12B
0284/12B
0381/12
0473/1/12
0152/1/12
0331/1/12
0251/12
0811/1/12
0672/12B
0732/2/12
0186/12
0176/1/12
0571/12B
0500/12
0777/12B
0607/12B
0171/12B
0171/1/12
0370/12B
0777/1/12
0001/12
0095/12B
0331/12B
0559/2/12
0306/12
0265/12
0474/1/12
0574/1/12
0084/12B
0751/1/12
0356/12B
0720/1/12
0172/12
0253/12
0681/4/12
0623/12
0263/12
0311/12
0144/12
0575/12
0633/1/12
0052/1/12
0818/1/12
0307/12
0472/12
0282/1/12
0094/12B
0794/12B
0158/12
0699/12
0021/12
0013/12B
0126/12
0328/12B
0535/12
0632/12
0159/12
0429/12
0314/12B
0681/12
0282/12
0464/12
0302/1/12
0091/12
0472/1/12
0664/1/12
0030/1/12
0223/12
0095/12
0296/1/12
0681/3/12
0229/1/12
0768/12B
0038/12
0160/12
0472/12B
0130/12
0784/12
0761/12B
0460/1/12
0413/12
0170/12B
0812/12
0511/12
0032/12
0398/12B
0244/12
0397/12
0308/12B
0671/12
0555/12
0745/12
0511/1/12
0405/1/12
0563/12
0309/12
0562/12
0546/12
0559/3/12
0195/12
0569/12
0383/12
0371/12
0191/12
0305/1/12
0052/12B
0684/1/12
0759/12
0031/12
0620/12
0112/12B
0197/12
0655/12
0731/12
0229/12
0808/12B
0310/12
0338/12
0706/12
0228/12B
0575/1/12
0819/12
0719/12
0556/12
0692/12
0681/2/12
0317/12
0474/6/12
0177/12
0405/12B
0323/12
0683/12
0668/12
0453/12
0219/12
0722/12
0184/12
0318/12
0510/1/12
0732/12B
0178/12
0445/1/12
0706/12B
0618/12
0061/12B
0444/12
0816/12
0581/12
0511/12B
0517/12B
0778/12
0090/12B
0510/12B
0390/12
0468/1/12
0081/12
0161/12
0229/12B
0799/1/12
0328/1/12
0303/12
0557/12
0031/1/12
0062/12
0571/1/12
0625/1/12
0243/12
0279/12
0435/12B
0578/12
0664/12B
0508/12
0517/1/12
0090/1/12
0345/12
0513/12B
0165/12
0086/12B
0487/2/12
0097/12X
0684/12
0745/1/12
0815/12
0517/12
0313/12
0356/12
0300/12
0136/12
0557/1/12
0817/1/12
0525/1/12
0549/12
0547/12
0401/1/12
0681/12B
0603/12
0569/12B
0465/12
0794/1/12
0820/12
0396/12
0201/1/12
0814/12
0476/12
0678/12
0185/12
0382/12
0576/12
0001/1/12
0813/12
0663/12
0001/12B
0217/12
0085/12
0473/12
0752/12
0557/12B
0577/12
0569/1/12
0605/12
0656/12
0228/12
0275/12
0168/12
0166/12
0137/12
0642/1/12
0257/1/12
0467/12
0664/12
0151/12
0751/12
0644/12B
0670/12
0598/12
0728/12
0249/12
0112/12
0264/12
0667/12
0430/12
0809/12
0542/12
0687/12B
0308/12
0242/12
0261/12
0468/12
0811/12B
0657/12
0758/12
0610/12
0444/12B
0558/12
0084/1/12
0513/1/12
0043/12
0308/1/12
0725/12
0799/12
0030/12B
0466/12
0519/12
0469/12
0655/12B
0313/12B
0095/1/12
0109/12
0395/12
0789/12
0768/1/12
0525/12
0381/12B
0460/12
0414/12
0687/1/12
0799/12B
0708/12
0366/12
0503/12B
0312/1/12
0461/12
0399/12
0107/12
0401/12B
0248/12
0604/12
0436/12
0672/1/12
0398/1/12
0520/12
0761/1/12
0446/12
0092/12
0474/12
0298/12
0644/12
0370/1/12
0721/12
0606/12
0655/1/12
0808/1/12
0419/1/12
0257/12B
0510/2/12
0434/12
0513/12
0662/12
0314/1/12
0296/12B
0571/12
0459/1/12
0296/12
0252/12
0509/12
0470/12
0444/1/12
0445/12B
0346/12
0687/12
0396/1/12
0312/12B
0676/12
0447/12
0677/12
0257/2/12
0740/12
0752/12B
0016/12
0086/12
0300/12B
0086/1/12
0094/1/12
0560/12
0607/12
0720/12B
0751/12B
0525/12B
0522/12
0388/12
0250/12
0661/12
0356/1/12
0553/12
0113/12
0672/12
0315/1/12
0083/1/12
0796/12
0185/11
0566/1/11
0362/3/11
0713/11
0181/11B
0459/11
0525/1/11
0215/1/11
0097/11B
0829/11
0121/11
0362/11
0636/11
0176/11
0344/11
0863/1/11
0630/11
0399/11
0143/11
0090/11
0409/1/11
0402/11
0817/1/11
0342/11
0022/11
0305/11B
0705/11
0632/1/11
0052/11
0873/11
0488/11B
0453/11
0522/1/11
0624/11
0706/11
0300/11
0377/11
0565/11B
0505/1/11
0308/11B
0317/11
0698/11B
0400/11
0864/11
0194/11
0340/4/11
0054/1/11
0129/11
0131/11B
0004/11
0850/11
0323/11
0262/11B
0303/11
0078/11B
0800/11
0780/11
0456/4/11
0645/11B
0613/11B
0209/11B
0126/11
0876/11
0524/11B
0256/11
0055/11
0078/11
0618/11
0120/11
0819/1/11
0130/11
0181/1/11
0401/11
0342/1/11
0094/11
0336/11
0031/1/11
0028/11
0665/11
0462/11
0356/11
0758/11B
0127/11
0335/11
0343/11B
0097/11
0261/11
0706/2/11
0257/11
0266/1/11
0158/11
0191/11
0354/11
0025/1/11
0112/11
0279/11
0190/11
0648/1/11
0527/11
0211/3/11
0031/11
0360/11B
0216/11B
0263/11
0706/1/11
0563/11
0661/11
0713/1/11
0650/2/11
0733/11
0361/11
0803/11B
0567/1/11
0378/11B
0814/11
0150/11
0341/11B
0231/2/11
0347/11
0288/11B
0131/1/11
0150/7/11
0227/11
0408/11
0184/11
0867/11
0228/11
0653/1/11
0150/11B
0360/2/11
0523/11B
0314/11
0253/11B
0614/11B
0781/2/11
0147/11
0723/11
0706/11B
0712/1/11
0267/11
0543/11
0133/11
0288/11
0103/11
0214/11
0111/11
0230/11
0109/11
0858/11
0309/1/11
0847/1/11
0523/11
0590/11
0629/11B
0056/11
0370/11
0197/11
0211/11B
0269/11
0063/11
0638/11
0088/1/11
0344/11B
0232/1/11
0858/11B
0772/11
0632/11B
0101/2/11
0096/11B
0565/1/11
0606/2/11
0617/1/11
0620/11
0699/11
0525/11
0231/11B
0392/11
0088/11
0101/11
0061/11
0058/11
0709/13/11
0125/11
0459/1/11
0320/11
0317/2/11
0521/11
0088/3/11
0781/11
0326/11
0874/11
0229/1/11
0407/11
0571/11B
0819/11B
0853/11
0232/11B
0321/11
0709/18/11
0354/11B
0358/11
0709/11/11
0123/11
0230/11B
0182/11
0072/11
0283/11
0869/11
0061/11B
0204/11
0129/4/11
0655/11
0703/11
0505/11B
0369/11
0535/11
0804/11
0281/11B
0566/11B
0349/11
0712/11B
0054/11
0035/11
0144/11
0345/11
0763/11
0523/1/11
0265/11B
0640/11
0741/11
0831/1/11
0344/1/11
0343/1/11
0522/11B
0645/1/11
0707/11
0087/11
0340/11B
0216/11X
0761/11
0061/1/11
0694/11B
0606/3/11
0722/11
0524/1/11
0648/11B
0304/11
0026/11
0137/11
0264/11
0281/1/11
0271/11B
0488/1/11
0832/11
0709/11B
0189/11
0744/11
0519/1/11
0051/11B
0105/1/11
0008/11
0384/11
0088/11B
0229/11
0831/11
0825/11
0078/1/11
0305/11
0362/1/11
0848/11B
0588/11
0122/11
0834/1/11
0021/11
0409/11B
0696/11
0047/1/11
0181/11
0635/11
0606/11
0271/11
0255/11
0231/1/11
0571/11
0842/11
0629/1/11
0541/11
0599/11B
0150/1/11
0265/1/11
0209/1/11
0211/2/11
0315/11
0734/1/11
0151/11
0362/2/11
0096/1/11
0231/11
0525/11B
0129/1/11
0698/1/11
0280/11
0582/11
0093/11
0317/11B
0299/11
0135/11
0048/1/11
0361/1/11
0733/1/11
0308/1/11
0262/11
0410/11B
0153/2/11
0861/1/11
0583/11
0573/11
0324/11
0571/1/11
0705/11B
0131/11
0396/1/11
0705/1/11
0518/11
0315/11B
0858/1/11
0803/1/11
0628/11
0785/11
0761/11B
0047/11
0208/11
0305/1/11
0105/11
0105/11B
0841/11
0819/11
0768/11
0650/11
0556/1/11
0179/11
0739/11
0809/11
0713/11B
0344/2/11
0378/11
0800/2/11
0653/11B
0309/11
0070/11
0626/11
0834/11B
0712/11
0810/11
0399/11B
0362/11B
0008/11B
0700/11
0069/11
0348/11
0314/1/11
0281/11
0367/11
0071/11
0758/1/11
0627/11
0861/11B
0872/11
0265/11
0459/11B
0805/11B
0200/11
0151/11B
0606/11B
0157/11
0648/11
0639/11
0567/11B
0848/1/11
0037/11
0314/11B
0054/11B
0844/11
0854/11
0047/11B
0805/1/11
0024/11
0329/11
0315/1/11
0038/11
0302/11
0186/1/11
0505/2/11
0356/11B
0129/3/11
0036/11
0369/11B
0859/11
0323/1/11
0233/11
0029/11
0328/11
0339/11
0266/11B
0114/11
0528/11
0580/11
0710/11
0352/11
0863/11B
0379/11
0322/11
0396/11
0323/11B
0215/11B
0142/11
0774/11
0129/11B
0340/1/11
0760/1/11
0051/11
0045/11
0526/11
0051/1/11
0519/11
0083/11
0232/11
0831/11B
0088/2/11
0576/11
0062/11
0733/11B
0342/11B
0334/11
0096/11
0817/11
0709/11
0639/1/11
0381/11
0635/10B
0438/10
0865/10B
0704/10
0846/10
0660/1/10
0040/10B
0045/1/10
0586/10
0313/1/10
0169/10
0313/10B
0113/10
0262/10B
0177/10
0529/10
0031/1/10
0483/10
0097/1/10
0279/10
0025/1/10
0830/10
0041/3/10
0816/1/10
0460/10
0737/10
0336/10
0699/3/10
0859/10
0259/2/10
0001/10
0841/10
0238/10
0581/12/10
0865/1/10
0675/1/10
0667/1/10
0561/10
0635/10
0247/10
0336/10B
0701/10
0871/10
0331/10
0350/10
0110/4/10
0445/10
0637/10
0631/10
0025/10B
0771/10B
0643/10B
0584/2/10
0511/10
0545/10
0489/1/10
0738/10
0226/10
0581/11/10
0601/10
0694/10
0480/10
0677/10
0642/10B
0155/10B
0074/10
0494/10
0751/10
0227/10
0096/10B
0709/10
0214/10
0110/10
0196/10
0845/10
0264/10
0516/10
0475/10
0815/1/10
0500/10B
0872/1/10
0879/10
0434/10
0096/1/10
0822/10
0685/10
0539/10B
0113/10B
0536/10
0179/10B
0231/10B
0262/10
0647/10B
0810/10
0151/10B
0677/1/10
0585/10
0473/10
0155/10
0741/10B
0267/10B
0710/10
0466/1/10
0104/10B
0853/10
0320/10
0821/10B
0712/10
0661/10B
0110/1/10
0816/10B
0614/1/10
0873/10
0097/10
0052/10
0076/10
0824/10
0087/10
0306/10
0419/10B
0242/10
0530/10
0257/10
0437/10B
0427/10
0532/10B
0530/2/10
0096/10
0482/10
0602/10
0280/10
0673/10
0790/10B
0003/10B
0858/1/10
0040/1/10
0675/10
0476/1/10
0242/10B
0774/10
0118/10
0678/10B
0583/10B
0745/2/10
0536/1/10
0789/2/10
0082/10
0270/10
0647/1/10
0025/10
0845/10B
0530/10B
0157/10B
0781/10
0225/10
0156/10
0489/10
0699/4/10
0775/10
0501/10B
0456/10B
0693/10
0643/10
0188/10B
0344/10
0460/1/10
0059/10
0790/1/10
0580/10B
0436/10
0502/10
0476/10
0521/10B
0829/10
0850/10B
0817/10
0530/1/10
0666/10
0667/10B
0080/10
0179/1/10
0312/10B
0476/10B
0601/1/10
0157/1/10
0312/10
0004/10B
0007/10
0431/10
0743/10B
0018/10
0155/1/10
0601/10B
0822/10B
0667/2/10
0739/10
0659/10
0497/10
0069/10B
0821/1/10
0005/10
0536/10B
0743/1/10
0315/10
0771/1/10
0158/10
0226/10B
0152/10
0040/10
0141/10
0104/10
0681/10
0850/10
0662/10
0174/10
0506/10
0140/10
0699/10B
0110/2/10
0443/10
0210/10B
0573/10
0829/1/10
0003/1/10
0747/10
0772/10
0242/1/10
0872/10
0829/10B
0833/10B
0521/10
0029/10
0643/1/10
0675/10B
0182/10
0146/10
0327/10
0834/10
0223/10
0136/10
0107/10
0845/1/10
0697/10
0017/10
0340/10
0581/1/10
0419/1/10
0487/10
0740/10
0856/10
0185/10
0612/10
0873/1/10
0173/10
0489/10B
0853/1/10
0421/10
0678/10
0830/10B
0867/10
0680/10
0490/10
0660/10B
0466/10B
0603/1/10
0642/1/10
0713/10
0295/10B
0706/10
0820/10
0003/10
0089/10
0089/10B
0699/1/10
0250/10
0104/1/10
0616/10
0830/1/10
0697/10B
0158/10B
0509/10
0115/10
0629/10
0432/10
0170/10
0311/10B
0231/10
0001/2/10
0100/10
0441/10
0716/10
0694/10B
0661/1/10
0265/10
0870/10
0220/10
0227/1/10
0667/10
0184/10
0857/10
0270/10B
0218/10
0159/10
0848/10
0160/10
0460/10B
0833/1/10
0661/10
0699/5/10
0428/10
0611/10
0715/10
0285/10
0543/10B
0249/10
0693/1/10
0680/5/10
0635/1/10
0602/10B
0698/10
0581/10B
0323/10
0539/10
0444/10
0869/10
0241/10
0188/1/10
0762/10
0002/10
0259/10B
0227/10B
0854/10
0671/10
0819/10
0480/10B
0584/10B
0813/10
0873/10B
0647/2/10
0685/10B
0084/10
0295/10
0826/10
0539/1/10
0811/10
0485/10
0603/10B
0844/10
0741/10
0775/10B
0391/10
0363/10
0466/10
0284/1/10
0492/10
0477/10
0694/1/10
0602/1/10
0808/10
0786/10
0693/10B
0139/10
0226/1/10
0278/10
0654/10
0853/10B
0151/10
0167/10
0825/10B
0763/10
0299/10
0796/10
0645/1/10
0231/1/10
0235/10
0754/10
0157/10
0565/10
0139/10B
0247/10B
0799/10
0045/10B
0004/1/10
0841/1/10
0341/10
0679/1/10
0822/1/10
0726/10
0808/10B
0246/10
0855/10
0507/10
0501/10
0584/1/10
0230/10
0676/10
0267/10
0019/10
0158/1/10
0313/10
0188/10
0582/10
0879/10B
0782/10
0838/10
0042/10
0130/10
0658/10
0745/1/10
0841/10B
0660/2/10
0034/10
0356/10
0312/1/10
0771/10
0500/1/10
0437/1/10
0508/10
0669/10
0153/10
0418/10
0426/10
0075/10
0386/2/10
0067/10
0703/10
0872/10B
0855/1/10
0113/1/10
0549/10
0642/10
0532/1/10
0267/1/10
0097/10B
0110/10B
0619/10B
0855/10B
0583/1/10
0329/10
0099/10
0262/1/10
0699/2/10
0743/10
0234/10
0657/10
0825/1/10
0311/10
0688/10
0187/10
0850/1/10
0303/10
0541/10
0543/1/10
0110/3/10
0470/10
0744/09
0701/09
0004/09
0111/09B
0004/09B
0008/09
0045/09B
0679/09B
0358/1/09
0338/09
0224/09
0020/09
0242/09
0081/1/09
0266/1/09
0688/09B
0889/1/09
0130/09
0154/1/09
0005/09
0357/09B
0671/09
0171/4/09
0117/09
0132/09
0554/09
0103/09
0116/09
0616/1/09
0154/09B
0082/09
0045/09
0172/1/09
0169/09D
0532/09B
0339/09
0395/09B
0173/1/09
0250/09
0654/09
0735/09
0277/1/09
0712/1/09
0529/1/09
0007/09B
0135/09
0195/09B
0839/09
0688/09
0911/09
0706/09
0002/09
0748/09
0334/09B
0613/09
0695/09
0403/09B
0321/09
0183/09
0846/09
0824/09
0666/09
0519/09B
0066/09
0674/09
0399/09
0668/09
0215/09
0107/09
0014/09
0876/09
0313/09
0054/09B
0280/1/09
0427/09
0656/1/09
0380/09
0531/09B
0171/09B
0403/09
0087/09
0148/09B
0063/09
0284/09
0780/09
0603/09B
0079/09
0163/09
0330/09B
0499/09
0019/09
0007/1/09
0813/09
0053/1/09
0102/09
0666/09B
0379/1/09
0151/09
0293/1/09
0173/09B
0003/09
0166/09
0176/09
0026/09
0184/09
0291/09
0673/09
0280/09
0490/09
0822/1/09
0756/1/09
0054/1/09
0712/09
0083/1/09
0420/09
0884/09B
0067/09
0149/09B
0819/09
0417/09
0178/09
0531/1/09
0616/09B
0081/09B
0821/09
0179/09B
0252/09
0153/09B
0076/09
0169/09F
0126/09
0221/09
0389/1/09
0381/09
0169/09
0334/1/09
0075/09
0180/09B
0315/09
0148/1/09
0748/09B
0866/09
0192/09
0389/09
0812/09
0282/09
0334/09
0086/09
0729/09
0280/09A
0358/09B
0190/09B
0489/09
0117/09B
0503/09
0048/09
0195/09
0825/1/09
0172/09B
0815/09
0333/09
0864/1/09
0128/09
0192/09B
0168/1/09
0679/1/09
0295/09
0475/09
0181/09
0446/09
0820/1/09
0088/09
0530/09
0416/09
0620/1/09
0418/09
0474/09
0296/09B
0134/09
0088/1/09
0877/09
0194/09
0053/09B
0261/09
0083/09
0081/09
0049/09
0225/09
0277/09
0758/09B
0532/09
0535/09
0151/09B
0153/1/09
0279/09
0074/09
0781/09
0820/09B
0169/09C
0758/1/09
0755/09
0422/09
0884/1/09
0856/09
0283/09B
0825/09B
0062/09
0167/1/09
0600/09
0661/09B
0410/09
0185/09
0089/09
0565/1/09
0117/1/09
0716/09
0707/09
0263/09
0407/09
0379/09B
0822/09B
0434/09
0255/09
0278/09A
0754/09
0520/09
0050/1/09
0087/1/09
0330/1/09
0192/1/09
0228/09
0413/09
0179/1/09
0168/09
0275/09B
0171/1/09
0599/09
0452/09B
0531/09
0045/1/09
0065/09
0172/09
0751/09
0897/09
0283/09
0266/09
0357/09
0409/09
0733/09
0279/09B
0278/1/09
0386/09
0452/1/09
0211/09
0656/09B
0099/09
0488/09
0001/09
0620/09B
0213/09
0299/09B
0880/1/09
0711/09
0400/09
0867/09
0021/09
0878/09
0795/09
0174/09
0834/09
0794/09
0279/1/09
0096/09
0896/09
0160/09
0173/09
0083/09B
0573/2/09
0088/09B
0147/09B
0700/09
0431/09
0180/1/09
0820/09
0864/09B
0190/1/09
0603/1/09
0889/09B
0167/09B
0204/09
0050/09
0149/1/09
0158/09
0679/09
0147/09
0402/09
0205/09
0024/09
0672/09
0190/09
0165/09
0031/09
0214/09
0516/09
0892/09
0177/09
0155/09
0182/09
0168/09B
0278/09B
0217/09
0867/09B
0769/09
0715/09
0069/09
0319/09
0620/09
0007/09
0171/09
0748/1/09
0552/09
0688/1/09
0314/09
0299/09
0088/2/09
0287/09
0522/09
0358/09
0395/1/09
0419/09
0551/09
0171/8/09
0421/09
0528/09
0050/09B
0111/09
0670/09
0748/2/09
0296/09
0532/1/09
0054/09
0331/09
0825/09
0599/09B
0282/09B
0180/09
0710/09
0149/09
0169/09E
0664/09
0529/09B
0195/2/09
0169/09G
0835/09
0154/09
0661/1/09
0240/09
0282/1/09
0747/09
0004/1/09
0572/09
0348/09
0909/09
0167/09
0868/09
0077/09
0296/1/09
0068/09
0525/09
0891/09
0521/09
0280/09B
0047/09
0603/09
0681/09
0414/09
0534/3/09
0816/09
0395/09
0616/09
0281/09
0283/1/09
0309/09
0169/09H
0404/08
0304/08B
0008/08B
0630/08
0074/08
0618/1/08
0309/08
0503/1/08
0072/08B
0367/08D
0759/1/08
0963/08B
0568/1/08
0008/08
0003/1/08
0503/08
0906/08
0296/08
0346/08B
0210/1/08
0958/08
0702/08
0763/1/08
0235/08
0400/1/08
0558/1/08
0234/08
0100/08
0842/08
0447/1/08
0560/1/08
0185/08B
0178/08
0109/08B
0599/08
0756/08
0229/08
0521/08B
0502/08
0965/08
0102/08
0999/1/08
0003/08B
0011/08
0788/08
0725/08
0726/1/08
0072/08
0878/08
0831/08B
0383/08
0553/08
0578/08
0668/08
0994/08
0031/1/08
0765/08
0210/08B
0237/08
0831/1/08
0968/08
0520/08
0775/08
0952/08
0569/08B
0147/08
0010/08A
0624/08
0004/08
0095/08
0048/08
0211/08B
0483/08
0655/08
0321/08
0643/1/08
0777/08
0847/08
0560/08B
0165/1/08
0638/08
0346/08
0667/08
0532/08
0180/08
0544/08B
0800/08
0101/08B
0766/08
0100/08B
0759/08B
0168/08B
0718/08
0732/08
0172/08
0342/08
0265/08
0433/08
0699/08
0102/1/08
0765/08B
0547/1/08
0542/1/08
0238/08B
0493/08
0335/08
0999/08
0778/1/08
0581/08
0767/1/08
0372/08
0522/08
0759/08
0113/1/08
0643/08B
0353/08
0843/1/08
0541/08
0345/08B
0228/08
0007/1/08
0625/08
0499/1/08
0004/08B
0039/08
0880/08
0238/08
0652/08
0100/1/08
0427/08
0759/2/08
0349/08
0157/08
0244/1/08
0556/08
0503/08B
0490/08
0171/08
0819/08
0700/08
0747/08
0344/2/08
0292/08
0350/08
0173/08B
0488/08
0648/08B
0156/08
0755/1/08
0719/08
0381/08
0744/08
0495/08
0100/2/08
0106/08
0308/08
0112/08
0486/1/08
0710/1/08
0175/08
0321/08B
0940/08
0765/1/08
0133/08
0293/08
0915/08
0035/08B
0176/08
0184/08
0378/08
0755/08
0168/1/08
0030/08
0763/08
0487/08
0343/08
0045/08
0210/08
0325/08
0154/08
0568/08
0304/08
0109/08
0499/08
0105/08
0959/08
0408/08
0157/08B
0144/08
0123/08
0340/1/08
0570/08
0854/08
0397/08
0779/08
0340/08
0631/08
0569/2/08
0227/08
0400/08
0770/08B
0104/08
0951/08
0648/08
0758/08
0738/08B
0103/08
0056/08
0746/08B
0849/08
0946/08B
0698/08
0367/08B
0946/08
0568/08B
0344/08B
0467/08
0173/2/08
0197/08
0247/08
0451/08
0629/08
0172/1/08
0745/08
0334/08
0362/08
0797/08
0709/08
0172/08B
0752/08
0244/08
0557/08
0165/08B
0211/08
0544/1/08
0353/08B
0402/1/08
0340/08B
0134/08
0253/08
0550/08B
0224/08
0946/1/08
0012/1/08
0716/08
0632/08
0317/08B
0929/08
0563/08
0772/08
0798/08
0302/08
0009/08B
0843/08B
0564/08
0315/08B
0999/08B
0400/08B
0997/08
0717/08
0339/08
0551/08
0645/08
0506/08
0018/08
0010/08B
0567/08
0009/08
0637/08
0110/08B
0402/08B
0110/1/08
0402/08
0009/1/08
0688/08
0846/08
0726/08
0001/08
0039/08B
0952/1/08
0476/08
0778/08
0008/1/08
0978/08
0185/1/08
0843/08
0113/08B
0857/1/08
0361/08B
0562/08
0102/08B
0284/08
0345/08
0024/1/08
0561/08
0317/08
0003/08
0713/1/08
0026/08
0039/1/08
0704/08
0010/1/08
0335/1/08
0185/08
0746/1/08
0101/08
0341/08
0349/1/08
0244/08B
0431/08
0168/08
0351/08
0696/08
0470/08
0763/08B
0474/08
0044/08
0553/1/08
0511/08
0342/1/08
0226/08
0193/08
0634/08
0012/08B
0512/08
0101/1/08
0538/08
0302/1/08
0294/08
0194/08
0755/08B
0689/08
0645/08B
0068/08B
0982/08
0075/08
0699/08B
0831/08
0031/08B
0010/08C
0703/08
0919/08
0844/08
0713/08B
0768/08A
0299/08
0848/1/08
0733/08
0827/08
0577/08B
0724/08
0335/08B
0113/08
0094/08
0361/1/08
0418/08
0807/08
0578/2/08
0347/08
0343/08K
0333/08
0111/08
0760/08
0163/08
0479/08
0230/08
0942/08
0302/08B
0605/08
0573/08
0238/1/08
0360/08
0010/3/08
0032/1/08
0170/08
0179/08
0136/08
0645/1/08
0195/08
0367/08
0352/08
0913/08
0239/08
0837/08
0463/08
0096/08
0726/08B
0967/08
0097/08
0007/08
0032/08B
0497/08
0679/08
0180/08B
0554/08
0636/08
0757/08
0498/08
0848/08B
0715/08
0345/1/08
0315/08
0134/1/08
0659/08
0692/08
0110/08
0559/08
0992/08
0012/08
0694/08
0036/1/08
0157/1/08
0782/08
0359/08
0738/08
0482/08
0883/08
0090/08
0963/1/08
0635/08
0852/08
0561/08B
0031/08
0295/08
0640/08
0577/08
0369/08B
0367/1/08
0251/08
0561/1/08
0858/08
0553/08B
0820/08
0643/08
0857/08B
0830/08
0960/08
0249/08
0180/1/08
0220/08
0024/08B
0393/08
0342/08B
0379/08
0068/08
0035/1/08
0007/08B
0753/08
0304/1/08
0699/1/08
0746/08
0343/1/08
0263/08
0769/08
0301/08
0550/1/08
0016/08
0353/1/08
0543/08
0318/08
0369/08
0343/08B
0544/08
0580/08
0004/1/08
0169/08
0486/08
0780/08
0873/08
0033/08
0499/08B
0949/08
0167/08
0963/08
0239/08B
0804/08
0952/08B
0575/1/08
0148/08B
0349/08B
0783/08
0148/1/08
0853/08
0560/08
0696/1/08
0521/1/08
0650/08
0036/08B
0173/1/08
0857/08
0696/08B
0633/08
0200/08
0748/08
0464/08
0173/08
0486/08B
0348/08
0917/08
0239/1/08
0134/08B
0316/08
0444/08
0770/1/08
0566/08
0722/08
0570/1/08
0710/08B
0548/07
0269/07
0188/07
0136/07B
0663/07
0388/1/07
0599/07
0312/07B
0720/07C
0542/07
0681/1/07
0090/07
0944/1/07
0063/07
0209/1/07
0277/07
0601/1/07
0559/07
0116/07
0434/07
0226/07B
0350/07
0540/07
0898/07
0417/07
0027/07B
0768/07
0535/07
0417/1/07
0426/07
0070/07
0043/07
0276/1/07
0537/07
0741/07
0234/07
0484/07
0361/1/07
0150/07
0764/07B
0114/07B
0129/07B
0800/1/07
0931/1/07
0700/07
0543/07
0794/07
0384/07
0353/07
0146/07B
0368/1/07
0325/07
0597/07B
0027/1/07
0352/07
0066/07
0223/07
0902/07
0762/07
0469/07B
0828/07
0360/07
0275/07
0065/07
0567/1/07
0807/07
0780/07
0763/07
0378/07
0080/07
0363/07
0350/07B
0937/07
0713/2/07
0746/1/07
0803/07
0543/07B
0913/07
0603/07
0117/07B
0225/07
0146/07
0306/1/07
0641/07
0789/07
0196/07B
0209/07
0338/07
0221/07
0456/07
0061/1/07
0007/07
0148/07
0716/07
0580/07
0826/07
0544/07B
0814/07
0712/07
0901/07B
0598/07
0028/07B
0680/07B
0534/07
0721/07
0720/07F
0802/07
0888/07
0819/07
0566/07
0559/2/07
0109/07
0235/07
0392/07
0801/07
0681/07
0504/07
0442/07
0559/1/07
0840/07
0944/07B
0952/07
0197/07
0536/07
0717/07B
0196/07
0274/1/07
0901/07
0224/07B
0816/07
0597/1/07
0187/07
0368/07B
0521/07
0196/1/07
0545/07
0125/07
0416/07
0739/07
0340/07
0717/1/07
0193/07
0530/07
0664/1/07
0567/07B
0226/1/07
0930/07B
0150/07B
0720/07A
0559/07B
0546/07
0936/07
0554/07
0865/07B
0796/07
0591/07
0838/1/07
0600/07
0496/07
0272/07
0524/07B
0275/1/07
0810/1/07
0354/1/07
0604/1/07
0071/1/07
0754/07
0157/1/07
0225/07B
0276/07
0824/07
0676/07
0002/1/07
0861/07
0380/07
0720/07G
0409/07
0661/07
0440/07
0304/07
0320/1/07
0538/07
0508/07B
0859/07
0895/07
0838/07
0682/07
0286/07
0864/07
0134/07
0297/07
0697/1/07
0416/07B
0508/1/07
0309/07B
0323/07B
0329/2/07
0604/07
0251/07
0439/07B
0122/07
0513/07
0347/07B
0728/07B
0487/07
0601/07B
0555/07B
0199/07
0654/07
0118/07
0797/07
0279/07
0820/07B
0775/07
0359/07
0306/07B
0446/07
0808/07
0048/07
0278/07
0277/07B
0550/07
0209/07B
0002/07B
0064/07
0722/07
0522/07
0746/07B
0084/1/07
0320/07B
0224/1/07
0461/07
0469/07
0643/1/07
0439/07
0705/07
0713/1/07
0124/07
0418/07
0382/07
0923/07
0361/07B
0859/07B
0757/07
0355/07
0356/07
0863/07
0274/07B
0036/07
0514/07
0282/07
0233/07
0339/07
0859/3/07
0752/1/07
0795/07
0720/07
0130/07
0818/07
0830/07
0475/07
0015/07
0718/07
0420/07
0728/07
0809/07
0582/1/07
0729/07
0738/07B
0754/07B
0719/07
0568/1/07
0356/07B
0137/07
0524/07
0141/07
0333/07
0336/07
0068/07
0241/1/07
0810/07B
0471/07
0464/07
0508/2/07
0222/07
0276/3/07
0071/07
0516/07
0247/07
0865/07
0713/07B
0053/07
0206/07
0331/07
0271/07
0919/07
0323/1/07
0137/07B
0225/1/07
0764/07
0768/07B
0532/07
0069/07
0562/07
0862/07
0929/07
0283/07
0738/07
0120/07
0592/07
0146/1/07
0112/1/07
0016/07
0281/07B
0865/1/07
0329/07B
0720/07J
0938/07
0600/1/07
0230/07
0016/07B
0444/07
0020/07
0717/07
0568/07
0685/07
0292/07
0084/07B
0017/07
0423/07
0820/1/07
0447/07
0107/1/07
0094/07
0748/07B
0309/2/07
0597/07
0633/07
0668/07
0831/07
0016/1/07
0915/07
0028/1/07
0358/07
0347/07
0299/07
0817/07
0157/07B
0748/1/07
0470/07
0533/07
0941/07
0681/07B
0433/07
0276/07B
0157/07
0253/07
0112/07B
0752/07B
0713/07
0563/07B
0281/07
0266/07
0114/07
0950/07
0351/07
0720/07E
0566/07B
0604/07B
0811/07
0567/07
0116/1/07
0701/07
0123/1/07
0568/07B
0208/07
0218/07
0023/07
0564/07
0354/07B
0543/1/07
0571/07
0524/1/07
0582/07B
0664/07B
0354/07
0664/07
0657/07
0001/07
0611/07
0362/07
0147/07
0123/07B
0434/07B
0860/07
0940/07
0005/07
0129/1/07
0555/2/07
0748/07
0657/2/07
0680/1/07
0454/07
0417/07B
0287/07
0117/1/07
0116/07B
0114/1/07
0008/07
0859/1/07
0575/07
0636/07
0764/1/07
0050/07
0312/1/07
0922/07
0752/07
0042/07
0329/1/07
0931/07B
0085/07
0469/1/07
0531/07
0117/4/07
0312/07
0075/07
0087/07
0127/07
0930/07
0557/07
0131/07
0319/07
0047/07
0637/07
0932/07
0668/1/07
0563/07
0555/07
0680/07
0330/07
0552/07
0488/07
0720/07H
0311/07
0602/07
0474/07
0662/07
0113/07
0121/07
0306/07
0665/07
0593/07
0600/07B
0622/07
0212/07
0129/07
0800/07
0697/07B
0666/07
0207/07
0071/07B
0558/07
0136/1/07
0657/07B
0204/07
0237/07
0583/07
0613/07
0289/07
0044/07
0820/07
0108/07
0229/07
0268/07
0061/07
0022/07
0508/07
0700/1/07
0563/1/07
0931/07
0277/1/07
0076/07
0751/1/06
0243/06
0038/06B
0946/06
0707/1/06
0081/7/06
0038/06
0234/06
0105/06
0308/06
0256/06
0461/06B
0325/06
0393/06
0008/06
0142/06
0512/06
0167/2/06
0885/06
0358/06
0212/06
0016/1/06
0429/06
0302/06B
0780/06
0779/06
0755/06
0605/06
0118/06
0868/06
0511/06
0886/1/06
0246/06
0061/06
0830/06
0632/06
0873/06
0290/06
0631/06
0572/06
0353/2/06
0179/06
0664/06B
0792/06
0172/06
0302/1/06
0656/06B
0096/06
0353/06
0664/1/06
0005/06B
0522/06
0743/1/06
0920/06
0305/06
0935/06
0827/06
0011/06
0757/06
0933/1/06
0021/06
0068/06
0135/1/06
0651/06
0783/06
0756/06B
0756/1/06
0517/06
0369/06
0303/06B
0482/06
0479/06
0321/06
0617/06
0173/06
0022/06
0330/06B
0527/06
0894/06
0552/06
0365/06
0211/06
0096/06B
0757/06B
0427/06
0474/06
0621/06
0033/06
0058/06
0398/06
0164/06B
0058/2/06
0741/06
0455/06
0494/06
0206/1/06
0680/06
0245/06
0627/06
0642/06
0354/06
0590/06B
0009/06
0779/1/06
0716/06
0250/06
0633/06
0617/06B
0553/06
0617/1/06
0252/06
0351/06B
0214/1/06
0119/3/06
0589/06
0353/1/06
0678/06
0016/06B
0505/06B
0900/06
0623/06
0306/06
0153/1/06
0312/06
0138/06
0154/06
0331/1/06
0515/06
0214/06B
0518/06
0684/06B
0677/06
0684/06
0786/06
0509/06
0477/1/06
0142/1/06
0132/06
0357/06
0350/06
0735/06
0361/06
0301/06
0366/06
0368/06
0171/06
0377/06
0039/06
0636/06
0143/06
0743/06
0390/06
0206/06B
0246/1/06
0918/06
0701/06
0094/1/06
0656/06
0214/06
0174/06
0123/06
0223/06
0671/06
0413/06
0872/06
0418/06
0330/1/06
0100/06
0331/06B
0539/06
0153/06
0717/06B
0635/06
0359/06
0780/1/06
0448/06
0802/06
0165/06
0717/1/06
0128/06
0167/3/06
0067/06
0066/06
0307/06
0898/06
0622/06B
0755/8/06
0280/06
0156/06
0303/1/06
0142/06B
0930/06
0028/06
0031/06
0607/06
0119/1/06
0394/1/06
0257/06B
0833/06B
0461/06
0505/06
0426/06
0868/06B
0752/06
0696/1/06
0360/1/06
0258/06
0686/06
0753/06
0718/06B
0935/06B
0245/06B
0164/1/06
0935/1/06
0104/06
0359/1/06
0079/06
0719/06
0122/06
0619/06
0672/06B
0175/06B
0253/06
0599/06
0004/06
0178/06
0089/06
0040/1/06
0281/06
0621/1/06
0065/2/06
0167/06
0634/06
0452/06
0392/06
0096/1/06
0015/06
0641/06
0174/1/06
0257/1/06
0355/06
0349/06
0540/1/06
0514/06
0590/1/06
0598/06
0477/06
0714/06
0320/06
0291/06
0162/06
0548/06B
0152/06
0360/06B
0151/06
0696/2/06
0895/06
0261/06
0778/06
0660/06
0524/06
0778/1/06
0571/06
0865/06
0020/06
0167/06B
0094/06B
0660/06B
0231/06
0255/06
0287/06
0288/06
0711/06
0548/1/06
0396/06
0549/06
0257/06
0077/06
0697/06
0141/06
0668/06
0226/06
0819/06
0672/1/06
0175/06
0898/06B
0815/06
0673/06
0542/1/06
0717/06
0030/06B
0867/06
0246/06B
0375/06
0364/06B
0791/06
0889/06
0661/06
0221/06
0710/06
0909/06
0755/18/06
0072/06
0520/06
0299/06
0486/06
0364/06
0751/06
0476/06
0015/1/06
0153/06B
0752/06B
0206/06
0175/1/06
0364/1/06
0217/06
0796/06
0363/06
0718/06
0174/06B
0475/06
0547/06
0005/06
0006/06
0373/06
0713/06
0687/06
0351/1/06
0570/06
0265/06
0574/06
0119/06B
0507/06
0119/06
0871/06
0247/06
0897/06
0676/06
0264/06
0661/06B
0414/06
0781/06
0540/06B
0332/06
0328/06
0155/06
0054/06
0399/06
0535/1/06
0315/06
0597/06
0619/06B
0069/06
0394/06B
0656/1/06
0590/06
0329/06
0030/1/06
0190/06
0434/06
0514/06B
0148/06
0176/06
0060/06
0833/1/06
0573/06
0863/06
0542/06B
0032/06
0552/06B
0514/1/06
0353/06B
0017/06
0535/06B
0917/06
0866/06
0015/06B
0215/06
0404/06
0359/06B
0620/06
0479/06B
0286/06
0449/06
0210/06
0367/06
0040/06
0555/06
0675/06
0295/06
0828/06
0217/06B
0552/1/06
0707/06B
0789/06
0652/06
0099/06
0303/06
0739/06
0005/1/06
0577/06
0933/06B
0801/06
0556/06
0016/06
0330/06
0167/1/06
0094/06
0325/06B
0376/06
0696/06
0285/06
0121/06
0294/06
0761/05
0158/05B
0618/1/05
0941/05
0168/05
0653/05
0361/2/05
0655/1/05
0095/05
0667/05B
0167/05
0667/05
0237/1/05
0813/1/05
0297/05B
0699/1/05
0812/1/05
0364/05
0212/05
0762/05
0633/05
0205/3/05
0338/05B
0246/1/05
0725/1/05
0338/05
0192/05
0089/05B
0834/05
0748/05
0602/05
0510/05B
0947/1/05
0286/05B
0392/05
0712/1/05
0763/05
0398/05
0875/05
0523/05
0423/05
0784/1/05
0394/05
0769/05
0599/05B
0917/05
0657/05
0401/05
0714/05
0107/05
0367/05
0086/05
0590/05
0250/05
0636/05
0085/05
0392/05B
0218/05
0427/05
0213/05B
0593/05B
0167/1/05
0332/05
0906/1/05
0045/05
0813/05B
0555/05B
0237/05B
0081/05B
0592/05
0764/05
0606/05
0288/05
0790/05
0100/05
0788/05
0082/05
0947/05
0703/1/05
0909/05
0299/05
0576/05
0037/05
0895/05B
0614/05
0937/05B
0092/05B
0438/05B
0588/05B
0659/05
0333/05
0599/05
0287/05
0331/05
0053/05
0795/05
0559/05
0232/05
0773/05
0846/05
0362/05
0595/05
0745/1/05
0725/05B
0588/1/05
0626/05
0351/05B
0842/05
0241/05
0330/05
0078/05
0211/05B
0142/05
0655/2/05
0237/05
0313/05
0603/05
0572/05
0918/05
0034/05
0874/05B
0411/05
0249/05
0925/1/05
0755/05
0784/05B
0110/05
0139/05
0019/05
0726/05
0334/05
0913/05
0942/1/05
0085/05B
0811/05B
0742/05
0926/05
0097/05
0550/05
0001/05B
0052/1/05
0092/1/05
0351/1/05
0512/05
0051/05
0784/05
0561/05
0052/05B
0515/1/05
0194/1/05
0550/05B
0622/05B
0597/05
0919/05
0949/1/05
0001/05
0172/05
0003/05B
0538/05
0051/05B
0569/05
0005/05
0698/1/05
0820/05
0709/05
0655/05
0236/05
0080/05
0344/05
0286/1/05
0553/05
0413/1/05
0199/05
0248/05
0088/05
0407/05
0874/05
0038/05
0796/05B
0025/05
0836/05
0851/05
0640/05
0020/05
0165/05
0361/4/05
0354/05
0620/05
0200/05
0923/05
0096/05
0706/1/05
0057/05B
0109/05
0390/05
0016/05
0812/05B
0329/05
0510/05
0580/05
0723/05
0940/05
0809/05
0607/1/05
0015/05B
0275/05
0623/05
0389/05
0341/05
0629/05
0510/1/05
0015/05
0286/05
0234/05
0757/05da
0015/1/05
0045/05B
0094/05
0615/05
0654/05
0894/05
0329/1/05
0539/05B
0543/05
0402/05
0872/05
0160/05
0132/05
0568/05
0902/05
0224/05
0622/1/05
0593/05
0909/1/05
0351/05
0508/05
0819/05B
0087/05
0721/05
0327/05
0408/05
0727/05
0817/1/05
0728/05
0932/05
0513/05
0729/05
0425/05
0014/05B
0361/05
0916/05
0657/05B
0428/05
0540/05
0276/05B
0666/05
0593/1/05
0758/1/05
0595/05B
0819/1/05
0937/05
0400/05B
0468/05
0093/05
0780/05
0813/2/05
0158/1/05
0471/05
0080/1/05
0057/1/05
0347/05
0766/05
0616/05
0400/1/05
0703/05B
0810/05
0557/05
0322/05
0437/05
0194/05
0829/05
0595/1/05
0607/05
0092/05
0341/05B
0683/05
0284/1/05
0231/05
0406/05
0213/05
0909/05B
0235/05
0813/05
0238/05
0084/05
0036/05
0079/05
0085/1/05
0396/05
0938/05
0392/1/05
0361/1/05
0390/05B
0555/1/05
0343/05
0608/05
0621/05B
0550/1/05
0194/05B
0352/05
0022/05
0144/05
0321/05
0757/05
0338/1/05
0712/05B
0853/05
0545/05
0157/1/05
0789/05
0466/1/05
0699/05
0137/05
0233/05
0655/05B
0014/1/05
0638/05
0710/05
0897/05
0511/05
0289/05
0601/05B
0287/1/05
0466/05B
0605/05
0327/1/05
0366/05
0942/05
0297/05
0607/05B
0509/05
0830/05
0699/05B
0320/05
0657/1/05
0660/05
0945/05
0249/1/05
0758/05
0081/1/05
0352/1/05
0553/05B
0167/05B
0422/05
0594/05
0927/05
0397/05
0331/1/05
0482/05
0285/05
0467/05
0045/1/05
0552/05
0407/05B
0618/05
0191/05
0219/05
0170/05
0657/3/05
0624/05
0541/05
0621/1/05
0870/05
0363/05
0090/05
0745/05
0252/05
0006/05
0331/05B
0063/05
0463/05
0937/1/05
0184/05
0246/05
0921/05
0271/05
0648/05
0947/05B
0745/05B
0147/05
0445/05
0251/05
0942/05B
0591/05
0925/05B
0327/05B
0873/05
0817/05B
0335/05
0003/1/05
0706/05B
0819/05
0413/05B
0198/05
0136/05
0211/1/05
0911/05
0089/2/05
0908/1/05
0001/1/05
0498/05
0807/05
0949/05B
0619/05
0276/05
0272/05
0758/05B
0552/1/05
0336/05
0346/05
0936/05
0796/2/05
0908/05
0817/05
0096/05B
0104/05
0242/05B
0555/05
0539/05
0803/05
0083/05
0785/05
0931/05
0149/05
0924/05
0520/05
0919/2/05
0536/05
0014/05
0361/3/05
0818/05
0412/05
0162/05
0939/05
0895/1/05
0618/05B
0794/05
0631/05
0017/05
0948/05
0679/05
0246/05B
0040/05
0806/05
0667/1/05
0876/05
0944/05
0329/05B
0789/05B
0658/05
0249/05B
0908/05B
0688/05
0827/05
0171/05
0290/05
0054/05
0325/05
0399/05
0596/05
0543/05B
0725/05
0361/05B
0407/1/05
0229/1/05
0242/1/05
0210/05
0287/05B
0157/05B
0610/05
0783/05
0546/05
0811/1/05
0390/1/05
0348/05
0622/05
0438/1/05
0229/05B
0588/05
0800/1/04
0780/04B
0428/04
0176/04
0525/04
0919/04
0305/1/04
0879/04
0951/04
0438/04B
0722/04
0566/04
0840/04
0571/04B
0666/2/04
0280/2/04
0565/04
0693/04
0945/04B
0565/04B
0232/04
0915/04B
0780/04
0140/04
0733/04
0985/04
0428/04B
0712/04
0782/04
0361/04
0466/04
0586/04
0606/2/04
0676/04B
0173/04B
0741/1/04
0565/1/04
0817/1/04
0576/04
0751/04B
0732/04
0871/04
0728/04B
0876/04
1011/04
0876/04B
0176/04B
0967/04
0728/1/04
0889/04
0891/1/04
0763/04B
0269/04
0507/04B
0804/04
0566/04B
0681/1/04
0941/04B
0681/04
0305/04B
0441/04
0872/04
0917/04
0799/04
0547/04B
0365/04
0945/04
0610/04
0800/04B
0482/04
0515/04B
0569/04
0712/1/04
0941/1/04
0661/1/04
0664/04B
0269/04B
0740/1/04
0720/04
0128/04B
0789/04
0544/04B
0268/04
0892/04
0730/04B
0681/04B
0571/04
0709/04
0999/04
0819/04
0578/04
0176/1/04
0889/1/04
0166/04
0327/04
0712/04B
0663/04
0763/04
0749/2/04
0336/04
0682/04
0636/04
0737/04
0455/04B
0840/04B
0741/04B
0408/04
0875/04
0429/04B
0012/04
0780/2/04
0721/04
0438/04
0662/04
0915/04
0259/04
0664/2/04
0843/04B
0894/04
0645/04
0269/2/04
0270/04
0878/04
0590/04
0730/1/04
0618/04B
1012/04
0606/04B
0500/04B
0737/1/04
0805/04
0613/04
0818/04
0621/04
0939/04
0438/1/04
0429/04
0912/04
0431/04
0941/04
0667/04
0226/04
0720/1/04
0105/04
0887/04
0457/04
0741/04
0665/04
0543/04B
0807/04
0458/04B
0891/04B
0618/04
0882/04
0998/04
0086/04
0821/04
0877/04
0906/1/04
0666/04
0285/04B
0865/04
0487/04B
0775/04
0487/1/04
0891/04
0889/04B
0676/2/04
0664/04
0566/1/04
0767/04
0740/04B
0423/04B
0945/1/04
0874/04
0622/04
0985/1/04
0806/04
0413/04B
0820/04
0267/04
0450/04
0983/04
0663/03B
0312/03B
0741/03B
0490/03B
0856/03
0332/03B
0663/03
0560/03
0061/1/03
0649/03
0574/03B
0142/03B
0762/03
0546/03
0061/4/03
0061/03B
0485/03B
0830/03B
0847/03
0061/2/03
0485/1/03
0934/03
0450/03
0849/03
0572/03
0300/03B
0504/03
0715/03
0418/19
0336/19
0399/19
0439/19
0357/1/19
0359/19B
0397/19
0281/1/19
0354/1/19
0411/19
0295/1/19
0363/4/19
0432/19
0396/19
0413/19B
0380/19
0351/1/19
0351/19B
0341/19B
0386/19
0357/19B
0366/19B
0363/3/19
0424/19
0359/1/19
0363/1/19
0401/19
0352/19B
0381/19
0420/19
0394/19
0358/19B
0413/19
0354/19B
0338/19
0380/19B
0383/1/19
0281/19B
0381/19B
0363/19B
0358/1/19
0383/19B
0398/19
0352/1/19
0427/19
0412/19
Drucksache 544/18

... Bei den durch die Verordnung vorgenommenen Änderungen der Weinverordnung handelt es sich ganz überwiegend um technische Änderungen. Die vorliegenden Regelungen sind im Sinne der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie dauerhaft tragfähig; die Regelung ermöglicht, dass auch bei außergewöhnlich nachteiligen Witterungsverhältnissen Weine erzeugt werden können, die marktfähig sind. Durch die Regelung wird dem Ziel 13.1 Rechnung getragen, da sie der Anpassung an durch den Klimawandel verursachten immer stärker schwankenden Witterungsbedingungen dient. Sie stellt zudem einen Beitrag zur Erreichung der Ziele 2.4, 8.4, und 12.2 dar, indem einerseits eine nachhaltige Nutzung der Erzeugnisse in der deutschen Weinwirtschaft, sowie eine effiziente Nutzung der natürlichen Ressourcen ermöglicht wird. Nicht zuletzt wird dadurch die wirtschaftliche Tragfähigkeit im Weinbau befördert. Dadurch wird der Managementregel 9 der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie Rechnung getragen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 544/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

4 Bund

Länder und Kommunen

F. Weitere Kosten

Verordnung

Vierundzwanzigste Verordnung

Artikel 1
Änderung der Weinverordnung

§ 4a
Nachweis der Lage im Anbaugebiet oder im Landweingebiet (zu § 7c Absatz 2 des Weingesetzes)

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Ermächtigungsnorm

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Folgen der Verordnungsänderung

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

4.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

4 Bund

Länder und Kommunen

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer n

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Nummer 12

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 20/18

... Die Bereitschaft der Bildung für den digitalen Wandel erfordert Fachwissen und bedeutet Anpassung und Veränderung. Schulen und Berufsbildungseinrichtungen in Europa unterscheiden sich beträchtlich hinsichtlich Ausstattung, Fertigkeiten der Lehrkräfte und der Art, wie an den Einsatz neuer Technologien herangegangen wird. Überall in Europa gibt es punktuelle innovative digitale Bildungsmaßnahmen. Doch innovative Strategien und Verfahren müssen unterstützt werden, damit sie ausgeweitet werden können.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 20/18




Mitteilung

1. Einleitung

2. Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels im Bildungsbereich

3. Die zentrale Rolle EU-weiter Kooperation für Innovation - in größerem Stil - in den Bildungssystemen der Mitgliedstaaten

4. Vorrangige Maßnahmen

4.1. Priorität Nr. 1: Bessere Nutzung digitaler Technologien im Unterricht und zu Lernzwecken

4.2. Priorität Nr. 2: Entwicklung relevanter digitaler Kompetenzen für den digitalen Wandel

4.3. Priorität Nr. 3: Bessere Bildung durch aussagekräftigere Datenanalysen und Prognosen

5. Zusammenfassung und Ausblick


 
 
 


Drucksache 563/18 (Beschluss)

... b) Der Bundesrat begrüßt grundsätzlich die im Gesetzentwurf vorgelegten Anpassungen für KWK-Anlagen und hebt zugleich hervor, dass für den erforderlichen Ausbau der KWK eine längerfristige Planungs- und Investitionssicherheit erforderlich ist. Der Bundesrat fordert die Bundesregierung daher auf, zeitnah eine umfassende KWKG-Novelle vorzulegen, mit der eine Förderung klimafreundlicher, flexibler und effizienter KWK-Technologien bis mindestens 2025 ermöglicht wird.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 563/18 (Beschluss)




1. Zum Gesetzentwurf allgemein

2. Zum Gesetzentwurf insgesamt

3. Zum Gesetzentwurf insgesamt

4. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 9 Absatz 8 EEG 2017

5. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 9 Absatz 8 Satz 3 und Satz 4 EEG 2017

6. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - und Nummer 6b - neu - § 21 Absatz 3 Satz 1 und § 21b Absatz 4 Nummer 2 Buchstaben a, b und c EEG 2017

7. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 21 Absatz 3 Satz 1a - neu - EEG 2017

8. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 22 Absatz 2 EEG 2017

9. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 22a Absatz 1 Satz 2 und 3 EEG 2017

10. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 23b Absatz 1 EEG 2017

11. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 23b Absatz 3 EEG 2017

12. Zu Artikel 1 Nummer 8 Buchstabe b und d § 28 Absatz 1a Satz 1 und Absatz 2a Satz 1 EEG 2017

13. Zu Artikel 1 Nummer 8 Buchstabe b § 28 Absatz 1a Satz 2 EEG 2017

14. Zu Artikel 1 Nummer 8 Buchstabe e und Buchstabe e1 - neu - § 28 Absatz 3 und Absatz 3a Satz 2 EEG 2017

15. Zu Artikel 1 Nummer 13a - neu - § 39b Absatz 2 EEG 2017 , Nummer 16a - neu - § 44a Satz 3 - neu - EEG 2017

16. Zu Artikel 1 Nummer 16a - neu - § 44 Nummer 2 EEG 2017

17. Zu Artikel 1 Nummer 17 und 18 §§ 48 und 49 EEG 2017

18. Zu Artikel 1 Nummer 17 § 48 Absatz 2 Nummer 3 EEG 2017

19. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe d § 49 Absatz 5 EEG 2017

20. Zu Artikel 1 Nummer 26a - neu - § 61a Nummer 4 EEG 2017

21. Zu Artikel 1 Nummer 27 § 61c und § 61d EEG 2017

22. Zu Artikel 1 Nummer 27 § 61c Absatz 2 Satz 1 EEG 2017

23. Zu Artikel 1 Nummer 51 § 88d EEG 2017

24. Zu Artikel 1 Nummer 54 Buchstabe b Doppelbuchstabe aa Dreifachbuchstabe bbb § 100 Absatz 2 Satz 1 Nummer 10 EEG 2017

25. Zu Artikel 1 Nummer 57 Anlage 3 Nummer I 5 EEG 2017

26. Zu Artikel 1 Nummer 57 Anlage 3 Nummer I 5 EEG 2017

27. Zu Artikel 2 Nummer 2 Buchstabe d1 - neu - § 2 Nummer 9a KWKG

28. Zu Artikel 2 Nummer 5 Buchstabe a § 6 Absatz 1 KWKG

29. Zu Artikel 2 Nummer 6 Buchstabe b § 7 Absatz 6 KWKG Artikel 2 Nummer 6 Buchstabe b ist zu streichen.

30. Zu Artikel 2 Nummer 6 Buchstabe c - neu - § 7 Absatz 7 Satz 1 KWKG

31. Zu Artikel 2 Nummer 9a - neu - § 10 Absatz 6 Satz 1 KWKG

32. Zu Artikel 2 Nummer 11 § 13 Absatz 1 Satz 2 KWKG

33. Zu Artikel 3 Nummer 17a - neu - § 91 Absatz 2 Satz 3 - neu - EnWG

34. Zu Artikel 19


 
 
 


Drucksache 135/18

... Diese Pauschale blieb zunächst in den Jahren 1988 bis 2009 nahezu unverändert bei DM 20,-- bzw. € 11,-- und wurde im Jahre 2009 auf € 25,-- erhöht. Eine weitere Anpassung ist in den Folgejahren nicht erfolgt. Zudem hat ein Gutachten der Kriminologischen Zentralstelle aus dem Jahre 2017 (Band 11 der Elektronischen Schriftenreihe der KrimZ, dort S. 75 - 79) ergeben, dass die Höhe der Entschädigung im Falle der nach erfolgreichem Wiederaufnahmeverfahren Freigesprochenen von den Betroffenen durchweg als deutlich zu gering empfunden wird. Schließlich wurde schon bei der Festlegung dieser Pauschale im Jahr 1988 die Notwendigkeit gesehen, sie auch in Zukunft anzupassen (vgl. Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages, BT-Drs. 11/1892; Plenarprotokoll Deutscher Bundestag, 11. Wahlperiode PlPr 11/69 vom 11. März 1988, S. 4683 ff.). Mittlerweile wird, so etwa vom Deutschen Anwaltverein, mindestens eine Ver-vierfachung der Haftentschädigung gefordert.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 135/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Finanzielle Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte

1. Bund

a Haushaltsausgaben ohne Vollzugsaufwand

b Vollzugsaufwand

2. Länder

a Haushaltsausgaben ohne Vollzugsaufwand

b Vollzugsaufwand

E. Sonstige Kosten

F. Bürokratiekosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Gesetzes über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Ausgangslage

II. Zielsetzung und wesentlicher Inhalt des Gesetzentwurfs

III. Gesetzgebungskompetenz; Vereinbarkeit mit EU-Recht

IV. Auswirkungen des Gesetzentwurfs

1. Auswirkungen auf die Haushalte der Länder und des Bundes

2. Auswirkungen auf die Wirtschaft und das allgemeine Preisniveau

3. Auswirkungen von gleichstellungspolitischer Bedeutung

V. Zustimmungsbedürftigkeit

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 378/18

... Durch die Anpassung der §§ 22, 26, 34 und 35 BeamtStG an die entsprechenden Regelungen im

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 378/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Beamtenstatusgesetzes

§ 35
Folgepflicht.

Artikel 2
Änderung des Bundesbeamtengesetzes

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Demografische Auswirkungen

4. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

5. Erfüllungsaufwand

a Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

b Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

c Erfüllungsaufwand der Verwaltung

6. Weitere Kosten

7. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Artikel 2

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5


 
 
 


Drucksache 252/18

... Zu dieser Folgenabschätzung gab der Ausschuss für Regulierungskontrolle eine befürwortende Stellungnahme mit Vorbehalten ab. In seinen Empfehlungen verlangte der Ausschuss folgende Anpassungen und Präzisierungen:

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 252/18




Vorschlag

Begründung

1. Hintergrund des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und Verhältnismässigkeit

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

3. Ergebnisse der Konsultationen interessierter Kreise und der Folgenabschätzungen

- Effizienz der Rechtsetzung und Vereinfachung

- Konsultationen, Datensammlung und Nutzung von Expertenwissen

Zusammenfassung der Beiträge und der Nutzung der Ergebnisse

- Folgenabschätzung

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

- Minimierung des Risikos von Verzögerungen bei einzelnen TEN-V-Vorhaben:

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Artikel 1
Gegenstand und Anwendungsbereich

Artikel 3
Vorrangstatus von Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Artikel 4 bis 6
Zusammenfassung der Genehmigungsverfahren

Artikel 7
Koordinierung grenzüberschreitender Genehmigungsverfahren

Artikel 8
Vergabe öffentlicher Aufträge bei grenzüberschreitenden Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Artikel 9
Technische Hilfe

Vorschlag

Kapitel I
Allgemeine Bestimmungen

Artikel 1
Gegenstand und Anwendungsbereich

Artikel 2
Begriffsbestimmungen

Kapitel II
Erteilung der GENEHMIGUNG

Artikel 3
Vorrangstatus von Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Artikel 4
Zusammenfassung von Genehmigungsverfahren

Artikel 5
Einzige zuständige Genehmigungsbehörde

Artikel 6
Dauer und Durchführung des Genehmigungsverfahrens

Artikel 7
Koordinierung grenzüberschreitender Genehmigungsverfahren

Kapitel III
VERGABE öffentlicher Aufträge

Artikel 8
Vergabe öffentlicher Aufträge bei grenzüberschreitenden Vorhaben von gemeinsamem

Artikel 9
Technische Hilfe

Kapitel V
Schlussbestimmungen

Artikel 10
Übergangsbestimmungen

Artikel 11
Inkrafttreten


 
 
 


Drucksache 179/1/18

... 3. Aus Sicht des Bundesrates kann der Kommission nicht in der Annahme gefolgt werden, die Kosten für die Umsetzung könnten mittel- und langfristig durch Einsparungen von Zeit und Ressourcen ausgeglichen werden. Die notwendigen Anpassungen der Fachverfahren und des gemeinsamen Registerportals der Länder lassen erhebliche Auswirkungen auf den Justizhaushalt der Länder erwarten. Die Höhe der Kosten wird von der Kommission nicht beziffert und kann derzeit auch nicht ansatzweise abgeschätzt werden. Zukünftige Einspareffekte sind nicht zu erwarten, da die Kommunikation mit den Registergerichten bundesweit schon jetzt vollständig elektronisch erfolgt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 179/1/18




Zur Vorlage allgemein

Zum Richtlinienvorschlag im Einzelnen

Zum Rechtsrahmen für grenzüberschreitende Formwechsel, Artikel 86a fortfolgende des Richtlinienvorschlags

Zum Rechtsrahmen für grenzüberschreitende Verschmelzungen, Artikel 120 fortfolgende des Richtlinienvorschlags

Zum Rechtsrahmen für grenzüberschreitende Spaltungen, Artikel 160a fortfolgende des Richtlinienvorschlags

Direktzuleitung an die Kommission


 
 
 


Drucksache 433/1/18

... im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) Nr.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 433/1/18




1. Zu Artikel 1 Nummer 16 § 161 Absatz 2 Satz 1 StPO

2. Zu Artikel 1 Nummer 19a - neu - § 397a Absatz 1 Nummer 1 StPO

3. Zu Artikel 1 Nummer 22 § 475 Absatz 1 Satz 1 StPO , Nummer 31 Buchstabe c § 487 Absatz 2 StPO , Nummer 35 § 491 Absatz 1 Satz 1 StPO , Artikel 13 Nummer 2 § 9 Absatz 1 ZStVBetrV

4. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 481 Absatz 1 Satz 3 StPO

5. Zu Artikel 1 allgemein

6. Zu Artikel 3 Nummer 6 Buchstabe b § 21 Absatz 2 Satz 1 EGGVG


 
 
 


Drucksache 147/18 (Beschluss)

Entwurf eines Gesetzes zur Ausübung von Optionen der EU-Prospektverordnung und zur Anpassung weiterer Finanzmarktgesetze

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 147/18 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe b § 3 Absatz 2 Satz 1 Nummer 5 WpPG-E

2. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe c § 3 Absatz 2 Satz 1 Nummer 6 WpPG-E

3. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 3c WpPG-E

4. Zu Artikel 8 Nummer 9 Buchstabe d § 46f Absatz 9 KWG-E


 
 
 


Drucksache 12/18 (Beschluss)

... /EG /EG einer Anpassung, die unter anderem durch die Fortentwicklung des Internationalen Übereinkommens zur Verhütung der Meeresverschmutzung durch Schiffe (



Drucksache 621/1/18

... Bei der vorgeschlagenen Änderung des § 25b Absatz 5 AufenthG handelt es sich um eine Anpassung entsprechend der Ausgestaltung des § 25b Absatz 1 AufenthG als Anspruchsnorm.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 621/1/18




Zu Artikel 1 Nummer 01

Zu Nummer 01

Zu Nummer 1


 
 
 


Drucksache 152/18

... Die wirksame Durchsetzung stellt eine der obersten Prioritäten in diesem Auftrag der Kommission dar. Sie nahm einen zentralen Platz in der Strategie für einen digitalen Binnenmarkt ein und umfasste eine Initiative zur Aktualisierung der Durchsetzung verbraucherrechtlicher Regeln zu deren Anpassung an das digitale Zeitalter: die Überarbeitung der Verordnung über die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz (CPC)32.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 152/18




1. Einleitung

1.1. Aufbau eines fairen Binnenmarkts für Verbraucher und Unternehmen

1.2 Einführung der Neugestaltung der Rahmenbedingungen für die Verbraucher

2. Modernisierung des GEMEINSCHAFTLICHEN BESITZSTANDS IM VERBRAUCHERSCHUTZ

- Neue Instrumente für Verbraucher - individuelle Rechtsbehelfe.

- Mehr Transparenz für Verbraucher auf Online-Marktplätzen.

- Ausweitung des Verbraucherschutzes auf kostenlose Dienste.

- Entlastung für Unternehmen.

3. Besserer Rechtsschutz für Verbraucher, wirksame DURCHSETZUNG sowie verstärkte Zusammenarbeit der Behörden in einem FAIREN und SICHEREN Binnenmarkt

3.1 Besserer Rechtsschutz für Verbraucher

- Nutzung des vollen Potenzials behördlicher Verfügungen zur Sicherstellung des Rechtsschutzes für Verbraucher bei Massenschadensereignissen.

- Stärkung der vorhandenen Instrumente für Verbraucher - Alternative Streitbeilegung und Online-Streitbeilegung.

3.2 Wirksame Durchsetzung und verstärkte Zusammenarbeit der Behörden in einem fairen und sicheren Binnenmarkt

a Wirksamerer Sanktionen, vor allem für weitverbreitete Verstöße

b Hilfe für die Mitgliedstaaten bei der Vorbereitung für die neue CPC-Verordnung

c Aufbau von Kapazitäten

- Finanzierung und Koordinierung für die E-Enforcement Academy.

- Es liefert den Mitgliedstaaten Unterstützung zur Sicherstellung,

d Koordinierte Durchsetzung

3.3 Einführung von Rechtsvorschriften für die Sicherheit von Non-Food-Produkten

a Modernisierung des Schnellwarnsystems

b Die beste Nutzung der koordinierten Marktüberwachung

4. Internationale Zusammenarbeit

a Kooperationsvereinbarungen zum Ausbau der Koordinierung mit Partnern außerhalb der EU

b Produktsicherheit: eine globale Herausforderung

5. Sicherstellung der GLEICHBEHANDLUNG von VERBRAUCHERN IM Binnenmarkt: Bekämpfung des Problems der ZWEIERLEI QUALITÄT von VERBRAUCHSGÜTERN

6. BEWUSSTSEINSBILDUNG und AUFBAU von KAPAZITÄTEN

6.1 Dialog mit den Verbrauchern und Informationskampagne

6.2 Ausbildung, Schulung, Ausbau von Kapazitäten und andere Informationsinstrumente

7. Vorbereitung der VERBRAUCHERPOLITIK für ZUKÜNFTIGE Herausforderungen

- Künstliche Intelligenz.

- Internet der Dinge.

- Nachhaltiger Verbrauch.

8. Schlussfolgerung


 
 
 


Drucksache 234/1/18

... 8. Der Bundesrat begrüßt die angestrebte Verdoppelung der finanziellen Mittel für das Programm ab 2021. Er mahnt aber hinsichtlich der zugleich angestrebten Verdreifachung der Teilnehmendenzahl an, dass die qualitätsgesicherte physische Mobilität weiterhin Kern des Programms bleiben muss. Virtuelle Mobilität kann den Austausch erleichtern, sollte aber in den verschiedenen Formaten stets auch mit physischer Mobilität verbunden sein. Die Verdreifachung der Teilnehmendenzahl und der Anspruch, das Programm inklusiver zu gestalten, führen zu einem gesteigerten Verwaltungsaufwand, der eine Vereinfachung der Verwaltungsprozesse und eine angemessene Anpassung des Budgetanteils für die nationalen Agenturen erfordert.



Drucksache 443/18

... - Gesundheit: Einige Studien ergaben, dass die Sommerzeit positive Auswirkungen im Zusammenhang mit mehr Freizeitaktivitäten im Freien haben könnte. Andererseits legen chronobiologische Forschungsergebnisse nahe, dass die Auswirkungen auf den menschlichen Biorhythmus stärker sein könnten als bisher angenommen. So verweist der Bericht des Bundestags aus dem Jahr 2016 auf Ergebnisse, nach denen der biologische Rhythmus des Menschen sich weniger leicht als zuvor angenommen an die Zeitumstellung im Frühjahr anpasst und dass die Anpassung für bestimmte Chronotypen mehrere Wochen dauern kann. Die Zeitumstellung im Herbst ist weniger problematisch. Allerdings liegen eindeutige Erkenntnisse über die Gesamtwirkung auf die Gesundheit (d.h. eine Bilanz der angenommenen positiven und negativen Auswirkungen) noch nicht vor.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 443/18




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und Verhältnismässigkeit

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Ex-post-Bewertung/Eignungsprüfungen bestehender Rechtsvorschriften

- Konsultation der Interessenträger

- Folgenabschätzung

- Effizienz der Rechtsetzung und Vereinfachung

- Grundrechte

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Vorschlag

Artikel 1

Artikel 2

Artikel 3

Artikel 4

Artikel 5

Artikel 6

Artikel 7


 
 
 


Drucksache 414/2/18

Entschließung des Bundesrates zur Anpassung des Gewerbemietrechts - Antrag des Landes Berlin - Punkt 15 der 971. Sitzung des Bundesrates am 19. Oktober 2018



Drucksache 86/18 (Beschluss)

... - Anpassung von Unterstützungsdauer und -intensität an den tatsächlichen individuellen Bedarf (dieser kann gegebenenfalls auch nur kurzfristig bestehen zum Beispiel im Sinne einer Krisenintervention oder bei motivationalen Problemen);

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 86/18 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1

2. Zu Artikel 3

3. Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 132/18

... Es bedarf noch einer Regelung, um die Strafbarkeit umfassend auf - auch aus EU-rechtlichen Gründen - zu schützende Arten sowie Teile und Erzeugnisse auszudehnen. Die Kommission hatte dazu ein Pilotverfahren (EU-Pilot Aktenzeichen: 5628/13/Just) geführt. Mit der nun vorzunehmenden Anpassung der Bundeswildschutzverordnung wird die Umweltstrafrecht-Richtlinie vollständig umgesetzt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 132/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

G. Nachhaltigkeit/Gleichstellungspolitische Bedeutung

Verordnung

Verordnung

Artikel 1

§ 2
Verbote

§ 5a
Strafvorschriften

Artikel 2

Anhang

Zu Artikel 1 Nummer 4

Anlage 1
(zu § 2 Absatz 1) Liste der von den Verboten erfassten Wildarten

Teil
A (Besitz)

1. Haarwild

2. Federwild

Teil
B (Handel)

1. Haarwild

2. Federwild

Teil
C (Besitz und Handel)

1. Haarwild

2. Federwild

Anlage 2
(zu § 2 Absatz 2 Satz 3 Nummer 1) Liste der von bestimmten Verboten ausgenommenen Wildarten

Anlage 3
(zu § 2 Absatz 2 Satz 3 Nummer 2) Liste der von bestimmten Verboten ausgenommenen Wildarten bei Tätigkeiten nicht zu gewerbsmäßigen Zwecken

Anlage 4
(zu § 3 Absatz 1) Liste der Greife und Falken, deren Haltung beschränkt ist

Anlage 5
(zu § 4 Absatz 1 und § 5) Liste der kennzeichnungspflichtigen Wildarten

1. Haarwild

2. Federwild

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Gründe für die Verordnung

II. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

III. 2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

III. 3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

IV. Weitere Kosten

V. Auswirkungen auf die Umwelt

V. Nachhaltigkeit/Gleichstellungspolitische Bedeutung

B. Besonderer Teil

Artikel 1
Nummer 1:

Artikel 1
Nummer 2:

Artikel 1
Nummer 3:

Artikel 1
Nummer 4:

Artikel 2
:


 
 
 


Drucksache 442/18

... (7) Der Haushaltsplan des Zentrums wird zusammen mit dem Arbeitsplan vom Verwaltungsrat angenommen. Er wird endgültig, sobald der Gesamthaushaltsplan der Union endgültig festgestellt ist. Gegebenenfalls nimmt der Verwaltungsrat eine Anpassung des Haushaltsplans des Kompetenzzentrums und des Arbeitsplans entsprechend dem Gesamthaushaltsplan der Union vor.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 442/18




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und Verhältnismässigkeit

- Rechtsgrundlage

- Begründung des Vorschlags im Hinblick auf die Grundsätze der Subsidiarität und der Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Konsultation der Interessenträger und Folgenabschätzung

- Konsultation der Interessenträger

- Folgenabschätzung

- Grundrechte

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Überwachungs-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

Vorschlag

Kapitel I
Allgemeine Bestimmungen und Grundsätze des KOMPETENZZENTRUMS und des NETZES

Artikel 1
Gegenstand

Artikel 2
Begriffsbestimmungen

Artikel 3
Auftrag des Zentrums und des Netzes

Artikel 4
Ziele und Aufgaben des Zentrums

Artikel 5
Investitionen in Infrastrukturen, Kapazitäten, Produkte oder Lösungen und deren Nutzung

Artikel 6
Benennung der nationalen Koordinierungszentren

Artikel 7
Aufgaben der nationalen Koordinierungszentren

Artikel 8

Artikel 9
Aufgaben der Mitglieder der Kompetenzgemeinschaft für Cybersicherheit

Artikel 10
Zusammenarbeit des Kompetenzzentrums mit den Organen, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union

Kapitel II
ORGANISATION des KOMPETENZZENTRUMS

Artikel 11
Zusammensetzung und Struktur

Abschnitt I
VERWALTUNGSRAT

Artikel 12
Zusammensetzung des Verwaltungsrats

Artikel 13
Aufgaben des Verwaltungsrats

Artikel 14
Vorsitz und Sitzungen des Verwaltungsrates

Artikel 15
Abstimmungsregeln des Verwaltungsrates

Abschnitt II
EXEKUTIVDIREKTOR

Artikel 16
Ernennung und Abberufung des Exekutivdirektors, Verlängerung seiner Amtszeit

Artikel 17
Aufgaben des Exekutivdirektors

Artikel 18
Zusammensetzung des wissenschaftlich-technischen Beirats

Artikel 19
Arbeitsweise des wissenschaftlich-technischen Beirats

Artikel 20
Aufgaben des wissenschaftlich-technischen Beirats

Kapitel III
FINANZVORSCHRIFTEN

Artikel 21
Finanzbeitrag der Union

Artikel 22
Beiträge der beteiligten Mitgliedstaaten

Artikel 23
Kosten und Mittelausstattung des Kompetenzzentrums

Artikel 24
Finanzielle Verpflichtungen

Artikel 25
Haushaltsjahr

Artikel 26
Aufstellung des Haushaltsplans

Artikel 27
Rechnungslegung des Kompetenzzentrums und Entlastung

Artikel 28
Tätigkeitsberichte und Finanzberichterstattung

Artikel 29
Finanzordnung

Artikel 30
Schutz der finanziellen Interessen

Kapitel IV
PERSONAL des KOMPETENZZENTRUMS

Artikel 31
PERSONAL

Artikel 32
Abgeordnete nationale Sachverständige und sonstige Bedienstete

Artikel 33
Vorrechte und Befreiungen

Kapitel V
Gemeinsame Bestimmungen

Artikel 34
Sicherheitsvorschriften

Artikel 35
Transparenz

Artikel 36
Sicherheitsvorschriften für den Schutz von Verschlusssachen und nicht als Verschlusssache eingestuften vertraulichen Informationen

Artikel 37
Zugang zu Unterlagen

Artikel 38
Überwachung, Bewertung und Überprüfung

Artikel 39
Haftung des Kompetenzzentrums

Artikel 40
Zuständigkeit des Gerichtshofs der Europäischen Union und anwendbares Recht

Artikel 41
Haftung der Mitglieder und Versicherung

Artikel 42
Interessenkonflikt

Artikel 43
Schutz personenbezogener Daten

Artikel 44
Unterstützung seitens des Sitzmitgliedstaats

Kapitel VII
Schlussbestimmungen

Artikel 45
Erste Maßnahmen

Artikel 46
Bestehensdauer

Artikel 47
Inkrafttreten


 
 
 


Drucksache 305/1/18

... b) Der Bundesrat fordert die Bundesregierung auf, die von der Kommission genehmigte Ermäßigung der EEG-Umlage für die Eigenversorgung durch KWK-Neuanlagen schnellstmöglich umzusetzen. Gleichzeitig sollen auch weitere dringend erforderliche Anpassungserfordernisse im KWKG aufgenommen werden.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 305/1/18




Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

2. Zu Nummer 1

3. Zu Nummer 2

4. Zu Nummer 3 - neu - und 4 - neu -*


 
 
 


Drucksache 215/1/18

... 18. Der Bundesrat ist der Auffassung, dass der Anwendungsbereich des Verordnungsvorschlag sich auf die Herausgabe und Sicherstellung von bereits gespeicherten Daten beschränken und nicht auf die Ausleitung von Echtzeit-Kommunikation erweitert werden sollte. Die Überwachung der Echtzeit-Kommunikation ist eine Maßnahme von hoher Grundrechtsrelevanz, die insbesondere den Kernbereich persönlicher Lebensgestaltung betreffen kann. Ein grenzüberschreitender Zugriff kann daher nur nach sorgfältiger Abwägung und in einem Verfahren erfolgen, das die ausreichende Beachtung der betroffenen Grundrechte gewährleistet. In Anbetracht des Zeitrahmens, in dem die Verhandlungen zu Ende gebracht werden sollen, ist eine sorgfältige Prüfung und diese Vorgaben berücksichtigende Anpassung des Gesetzgebungsvorschlags nicht zu erwarten.



Drucksache 170/18

... (17) Das Ranking der Waren und Dienstleistungen durch die Anbieter von Online-Vermittlungsdiensten hat erheblichen Einfluss auf die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher und damit auch auf den kommerziellen Erfolg der gewerblichen Nutzer, die diese Waren und Dienstleistungen den Verbrauchern anbieten. Daher sollten die Anbieter von Online-Vermittlungsdiensten die wichtigsten Parameter für das Ranking bereits im Vorfeld darlegen, um die Berechenbarkeit für gewerbliche Nutzer zu erhöhen und um es diesen zu ermöglichen, die Funktionsweise des Ranking-Mechanismus besser zu verstehen und die Ranking-Praktiken verschiedener Anbieter zu vergleichen. Als wichtigste Parameter gelten alle allgemeinen Kriterien, Prozesse und spezifischen Signale, die in die Algorithmen eingebunden sind, oder sonstige Anpassungs- oder Rückstufungsmechanismen, die im Zusammenhang mit dem Ranking eingesetzt werden. Die Erläuterung der wichtigsten Parameter für das Ranking sollte auch eine Erklärung enthalten, wie gewerbliche Nutzer gegebenenfalls ihr Ranking gegen Leistung eines Entgelts aktiv beeinflussen können und wie sich dies jeweils auswirken würde. Diese Erläuterung sollte gewerblichen Nutzern ein angemessenes Verständnis dafür vermitteln, wie Ranking-Mechanismen die Merkmale der von den gewerblichen Nutzern angebotenen Waren oder Dienstleistungen berücksichtigen und wie relevant sie für die Verbraucher des jeweiligen Online-Vermittlungsdienstes sind.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 170/18




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und Verhältnismässigkeit

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Ex-post-Bewertung/Eignungsprüfungen bestehender Rechtsvorschriften

- Konsultation der Interessenträger

- Einholung und Nutzung von Expertenwissen

- Folgenabschätzung

- Effizienz der Rechtsetzung und Vereinfachung

- Grundrechte

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Vorschlag

Artikel 1
Gegenstand und Anwendungsbereich

Artikel 2
Begriffsbestimmungen

Artikel 3
Geschäftsbedingungen

Artikel 4
Aussetzung und Beendigung

Artikel 5
Ranking

Artikel 6
Differenzierte Behandlung

Artikel 7
Datenzugang

Artikel 8
Einschränkung der Möglichkeit, andere Bedingungen auf anderem Wege anzubieten

Artikel 9
Internes Beschwerdemanagementsystem

Artikel 10
Mediation

Artikel 11
Spezialisierte Mediatoren

Artikel 12
Klageeinreichung vor Gericht durch repräsentative Organisationen oder Verbände und durch öffentliche Stellen

Artikel 13
Verhaltenskodex

Artikel 14
Überprüfung

Artikel 15
Inkrafttreten und Geltungsbeginn


 
 
 


Drucksache 558/18

Gesetz zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Familienentlastungsgesetz -



Drucksache 70/1/18

... 4. FinTech in Unternehmen sind regelmäßig sehr individuelle technische Ansätze. Aufgrund dieser Vielfalt und den technischen Unterschieden innerhalb der EU sind die finanzaufsichtsrechtlichen Fragen, die sich bei FinTech in Unternehmen stellen, sehr einzelfallspezifisch. Der Bundesrat begrüßt die Durchführung einer Erhebung der derzeitigen nationalen Zulassungs- und Genehmigungsansätze in den Mitgliedstaaten durch die Europäischen Finanzaufsichtsbehörden. Darauf aufbauend soll eine Anpassung der EU-Finanzmarktvorschriften geprüft werden. Der Bundesrat bittet die Bundesregierung, sofern eine Vereinheitlichung erforderlich sein sollte, darauf zu achten, dass alle wesentlichen Entscheidungen vom europäischen Gesetzgeber selbst getroffen werden. Leitlinien durch die EU-Aufsichtsbehörden sind nicht sinnvoll und sollten daher nicht eingeführt werden.



Drucksache 204/18

... Der Entwurf schlägt eine Strafrahmenerhöhung in § 222 StGB (Fahrlässige Tötung) für den Fall leichtfertiger Tatbegehung vor. Diese Änderung verfolgt zwei Ziele. Zum einen scheint der Strafrahmen des § 222 StGB im Hinblick auf die durch das 6. StrRG erfolgten Strafschärfungen sowohl für Körperverletzungsdelikte als auch für den minder schweren Fall des Totschlags zumindest in Fällen leichtfertiger Tatbegehung nicht mehr angemessen. Zum anderen dient die Anpassung der Vermeidung systematischer Spannungen im Verhältnis zu dem nach dem vorliegenden Entwurf ebenfalls zu ändernden § 323a Absatz 1 StGB. Im Einzelnen:

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 204/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Finanzielle Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte

E. Sonstige Kosten

F. Bürokratiekosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Strafgesetzbuchs

Artikel 2
Änderung des Gerichtsverfassungsgesetzes

Artikel 3
Inkrafttreten

A. Allgemeiner Teil

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 153/1/18

... - Anpassung der Verbraucherrechte an die Digitalisierung der Märkte,

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 153/1/18




Zur Vorlage insgesamt

Zum Richtlinienvorschlag im Einzelnen

Zur Änderung der Richtlinie 2011/83/EU /EU

19. Hauptempfehlung

20. Hilfsempfehlung

Zur Änderung der Richtlinie 2005/29/EG /EG

Direktzuleitung der Stellungnahme


 
 
 


Drucksache 396/18

Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Verzinsung nach der

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 396/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung der Abgabenordnung

Artikel 2
Änderung des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Haushaltswirkungen

3. Weiterer Regelungsbedarf

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 558/18 (Beschluss)

Gesetz zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Familien-entlastungsgesetz -



Drucksache 614/1/18

... 2. Der Bundesrat bedauert, dass mit dem vorliegenden Energiesammelgesetz einmal mehr eine Chance verpasst wurde, energiepolitische Perspektiven aufzuzeigen, die über aktuell notwendige Anpassungen hinausreichen.



Drucksache 414/18 (Beschluss)

Entschließung des Bundesrates zur Anpassung des Gewerbemietrechts

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 414/18 (Beschluss)




Anlage
Entschließung des Bundesrates zur Anpassung des Gewerbemietrechts


 
 
 


Drucksache 600/18 (Beschluss)

... Redaktionelle Korrektur: Zusätzliche Streichung in der "Überschrift" zu Nummer 11b und Anpassung der Nummerierung aufgrund der Aufhebung von Nummer 11a.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 600/18 (Beschluss)




1. Zur Eingangsformel und Zu Artikel 1 Nummer 1 Inhaltsübersicht Angabe zu § 30a und Anlage 8e FeV Nummer 2 § 4 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 2 Satz 2 FeV Nummer 7a - neu - § 24a Absatz 2 FeV Nummer 16a - neu - Anlage 8e zu § 24a Absatz 2 Satz 1 - neu - FeV

Anlage 8e
(zu § 24a Absatz 2 Satz 1)

I. Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind:

II. Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind:

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

2. Zu Artikel 1 Nummer 3a - neu - § 12 Absatz 2 Satz 3 und Absatz 3 Satz 1 FeV Nummer 15b* - neu - Anlage 6 zu den §§ 12, 48 Absatz 4 und 5 FeV Artikel 8 Inkrafttreten

Artikel 8
Inkrafttreten

3. Zu Artikel 1 Nummer 7b** - neu - § 26 Absatz 1 Satz 5 und Satz 5a - neu - FeV Nummer 8 § 27 Absatz 1 Satz 3, Satz 4 bis 6 - neu - und Absatz 1a - neu - FeV Nummer 15a - neu - Anlage 3 zu § 6 Absatz 6 FeV Nummer 17a - neu - Anlage 10 zu §§ 26 und 27 FeV

4. Zu Artikel 1 Nummer 10 Buchstabe c Doppelbuchstabe bb § 30a Absatz 2 Satz 3 bis 6 - neu - FeV

5. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe c § 31 Absatz 4 FeV

6. Zu Artikel 1 Nummer 15 § 76 Nummer 11a, 11b, 11c und 11d FeV

7. Zu Artikel 4 Anlage zu § 1 GebOSt

‚Artikel 4 Änderung der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr


 
 
 


Drucksache 374/18

Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung von Finanzmarktgesetzen an die Verordnung (EU) Nr.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 374/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Kreditwesengesetzes

§ 36
Maßnahmen gegen Geschäftsleiter und Mitglieder des Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans

§ 48
Maßnahmen bei Verstößen gegen die Verordnung (EU) Nr. 2017/2402

Artikel 2
Änderung des Versicherungsaufsichtsgesetzes

§ 308c
Maßnahmen bei Verstößen gegen die Verordnung (EU) Nr. 2017/2402

§ 319a
Bekanntmachung von Maßnahmen und Sanktionen wegen Verstößen gegen die Verordnung (EU) Nr. 2015/2365 , die Verordnung (EU) Nr. 2016/1011 oder die Verordnung (EU) Nr. 2017/2402 .

§ 356
Übergangsvorschrift zu § 35 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 bis 8

Artikel 3
Änderung des Kapitalanlagegesetzbuchs

Artikel 4
Weitere Änderungen des Kapitalanlagegesetzbuchs

§ 12
Meldungen der Bundesanstalt an die Europäische Kommission, an die Europäischen Aufsichtsbehörden und an den Betreiber des Bundesanzeigers.

Artikel 5
Änderungen des Wertpapierhandelsgesetzes

Artikel 6
Änderung der Solvabilitätsverordnung

Artikel 7
Änderung der Prüfungsberichtsverordnung

§ 31
Berichterstattung über das Kreditgeschäft und das Verbriefungsgeschäft.

§ 37
Sorgfaltspflichten für institutionelle Anleger in Bezug auf Verbriefungspositionen

Artikel 8
Änderung der Kapitalanlage-Verhaltens- und -Organisationsverordnung

Artikel 9
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

4.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

5. Weitere Kosten

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Absatz 27

Zu Absatz 35

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Absatz 4

Zu Absatz 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zur Überschrift

Zu Absatz 2

Zu Nummer 10

Zu den Absätzen 1 und 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 11

Zu Absatz 1b

Zu Nummer 12

Zu Nummer 13

Zu Absatz 5

Zu Absatz 5b

Zu Nummer 14

Zu Absatz 6

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer n

Zu Nummer 6

Zu Artikel 4

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Artikel 5

Zu Artikel 6

Zu Artikel 7

Zu Artikel 8

Zu Artikel 9


 
 
 


Drucksache 339/18

... Ziel des Vorschlags ist es, das Funktionieren des Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts sowie des Binnenmarkts zu verbessern, indem die grenzüberschreitende Beweisaufnahme effizienter gemacht und beschleunigt wird. Dies soll durch die Anpassung der Verordnung (EG) Nr. 1206/2001 an die technischen Entwicklungen, die Nutzung der Vorteile der Digitalisierung und den verstärkten Einsatz von Videokonferenzen erreicht werden. Die Initiative schafft mehr Rechtssicherheit und trägt somit dazu bei, Verzögerungen und unnötige Kosten für Bürger, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen zu vermeiden, und sie beseitigt Mängel beim Schutz der Verfahrensrechte der Parteien.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 339/18




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und VERHÄLTNISMÄẞIGKEIT

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Ex-post-Bewertung/Eignungsprüfung bestehender Rechtsvorschriften

- Konsultation der Interessenträger

- Einholung und Nutzung von Expertenwissen

- Folgenabschätzung

- Effizienz der Rechtsetzung und Vereinfachung

- Grundrechte

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Vorschlag

Artikel 1

1. In Artikel 1 wird folgender Absatz 4 angefügt:

2. Artikel 6 erhält folgende Fassung:

Artikel 6
Übermittlung der Ersuchen und sonstigen Mitteilungen

3. Artikel 17 wird wie folgt geändert:

4. Es wird folgender Artikel 17a eingefügt:

Artikel 17a
Unmittelbare Beweisaufnahme per Videokonferenz

5. Es wird folgender Artikel 17b eingefügt:

Artikel 17b
Beweisaufnahme durch diplomatische oder konsularische Vertreter

6. Nach Artikel 18 wird folgender Abschnitt 6 eingefügt:

Abschnitt 6
Gegenseitige Anerkennung

Artikel 18a
Digitalen Beweismitteln, die in einem Mitgliedstaat nach dessen Recht erhoben wurden, darf in anderen Mitgliedstaaten nicht allein wegen ihres digitalen Charakters die Anerkennung als Beweismittel verweigert werden.

7. Artikel 19 Absatz 2 erhält folgende Fassung:

8. Artikel 20 erhält folgende Fassung:

Artikel 20
Ausübung der Befugnisübertragung

9. Es wird folgender Artikel 22a eingefügt:

Artikel 22a
Monitoring

10. Artikel 23 erhält folgende Fassung:

Artikel 23
Evaluierung

Artikel 2


 
 
 


Drucksache 227/1/18

... 75. Verwaltungsbehörden prüfen laufend den Umsetzungsstand und mögliche neue Investitionsschwerpunkte und reagieren so auf Anpassungsbedarfe zeitgerecht mit Programmänderungen. Starre Zeitpläne hält der Bundesrat nicht für zielführend, da sie nicht auf die individuellen Programme zugeschnitten sind und die Anpassung von Programmen eher behindern als fördern.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 227/1/18




2 Allgemeines

2 Vereinfachung

Mittelausstattung und inhaltliche Ausrichtung der EU-Förderung

Mittelausstattung für Deutschland

2 Mittelverteilung

Rechtsrahmen und Programmierung

Strategischer Ansatz und Leistungskontrolle

2 Flexibilität

Territoriale Instrumente

Technische Hilfe

2 Finanzinstrumente

2 Förderfähigkeit

Verwaltung, Kontrolle, Rechnungslegung

Berücksichtigung der länderspezifischen Empfehlungen

Exante -Konditionalitäten

2 Umsetzung

2 Finanzmanagement

Kommunikation zu den Programmen

2 ESF+

ESI -Fonds

2 Umweltschutz

2 Weiteres

Direktzuleitung der Stellungnahme


 
 
 


Drucksache 486/18

... Im Rahmen der Umsetzung der VKFV im Verwaltungsvollzug haben sich Änderungsbedarfe bei der Ermittlung der Personalnebenkosten, der Kosten der Nachwuchskräfte und der Versorgungsaufwendungen sowie bei den Grundsätzen zur Bestimmung der Verwaltungskosten ergeben, die eine Anpassung der Verordnung erforderlich machen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 486/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Dritte Verordnung

Artikel 1
Änderung der Verwaltungskostenfeststellungsverordnung

§ 8a
Kosten der Nachwuchskräfte

§ 17a
Bestimmung der Kosten für Nachwuchskräfte

Artikel 2
Bekanntmachungserlaubnis

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Verordnungsfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Weitere Verordnungsfolgen

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Nummer 5

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 214/18

... Der Kommission wird die Befugnis übertragen, gemäß Artikel 28b delegierte Rechtsakte zur Anpassung dieser Beträge an den HVPI innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf eines jeden Fünfjahreszeitraums zu erlassen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 214/18




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

1 Insolvenz des Versicherers

2 Bescheinigungen des Schadenverlaufs

3 Risiken infolge des Fahrens ohne Versicherungsschutz

4 Mindestdeckungssummen

5 Anwendungsbereich der Richtlinie

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und Verhältnismässigkeit

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Ex-post-Bewertung/Eignungsprüfungen bestehender Rechtsvorschriften

- Folgenabschätzung

- Grundrechte

5 REFIT

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Sonstige Elemente

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

- Erläuternde Dokumente bei Richtlinien

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Vorschlag

Artikel 1

Artikel 4
Kontrolle der Haftpflichtversicherung

Artikel 28a
Ausschussverfahren

Artikel 28b
Ausübung der Befugnisübertragung

Artikel 28c
Bewertung

Artikel 2
Umsetzung

Artikel 3
Inkrafttreten

Artikel 4
Adressaten


 
 
 


Drucksache 61/18

... Mit der Verordnung (EU) Nr. 2017/2393 werden unter anderem einige Anpassungen der Verordnung (EU) Nr.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 61/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

One -in, one-out

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Dritte Verordnung

Artikel 1
Änderung der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung

§ 2a
Dauergrünland

§ 5
Nichtanwendung von Artikel 9 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 1307/2013

§ 32a
Für Honigpflanzen genutztes brachliegendes Land (Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe m der Verordnung (EU) Nr. 1307/2013 )

Anlage 5
(zu § 32a Absatz 2 Satz 1 und Absatz 3) Zulässige Arten auf für Honigpflanzen genutztem brachliegendem Land (pollen- und nektarreiche Arten), das als im Umweltinteresse genutzte Fläche ausgewiesen wird

Artikel 2
Änderung der InVeKoS-Verordnung

§ 10a
Zusätzliche Angaben für bestimmte Flächen im Antragsjahr 2018

§ 30a
Anzeige des Umpflügens von bestimmten Flächen mit Gras oder anderen Grünfutterpflanzen

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Verordnungsfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

a Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

b Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

aa Aktiver Betriebsinhaber

bb Dauergrünland

cc Für Honigpflanzen genutztes brachliegendes Land pollen- und nektarreiche Arten , das als im Umweltinteresse genutzte Fläche ausgewiesen wird

dd One-in, one-out

c Erfüllungsaufwand der Verwaltung

1 Bund

2 Länder

a Aktiver Betriebsinhaber

b Dauergrünland

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VI. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 6

Zu Nummer 10

Zu Artikel 2

Zu den Nummer n

Zu Nummer 2

Zu Nummer 4

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Artikel 3

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

5 Wirtschaft

Neuregelung zum Dauergrünland

Verwaltung Bund, Länder/Kommunen

Neuregelungen zum Dauergrünland

II.2. Umsetzung von EU-Recht

II.3. ‚One in one Out‘-Regel

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 402/1/18

... "1. Der Bundesrat stellt fest, dass es zur Erreichung der Klima- und Erneuerbare-Energien-Ausbauziele erforderlich ist, alle vorhandenen Klimaschutz- und Klimaanpassungspotenziale, insbesondere der Photovoltaik- und Begrünungspotenziale, in den urbanen Räumen zu heben, da so ein Zubau von erneuerbaren Energien in Synergie mit Begrünungs- und Wasserrückhaltelösungen besonders flächenschonend umsetzbar ist. Durch die Förderung von Synergien zwischen Klimaschutz und Klimaanpassung werden unter anderem die Klimaziele schneller erreicht und die klimatische Leistung der urbanen Räume verbessert."



Drucksache 168/18

... Der vorliegende Vorschlag bleibt durch den Grundsatz des ausgeglichenen Haushalts einer strikten Haushaltsdisziplin verpflichtet. Die Interaktion zwischen verschiedenen Eigenmitteln stellt jedoch eine potenzielle Quelle von Synergien dar, die bislang nicht ausgeschöpft wurde. Dadurch werden die Möglichkeiten, die der Vertrag bietet, insofern besser genutzt, als verschiedene Arten von Eigenmitteln - nationale Beiträge, ein Anteil an bestehenden oder künftigen Steuern sowie echte Einnahmen der EU - einander ergänzende und verstärkende Vorteile bieten. Durch Diversifizierung der Einnahmequellen wird der EU-Haushalt belastbarer und anpassungsfähiger, was letztlich allen Mitgliedstaaten zugutekommt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 168/18




Vorschlag

Begründung

1. Einführung - Gründe für REFORMEN

1.1. Ein Finanzierungssystem, das seit 1988 nicht mehr reformiert wurde

1.2. Die Notwendigkeit von Reformen

1.3. Vorschlag für eine Reform des Finanzierungssystems: Bewältigung der wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen an die EU

2. Modernisierung der bestehenden Eigenmittel

2.1. Beibehaltung der Zölle traditionelle Eigenmittel mit geringeren Erhebungskosten

2.2. Beibehaltung der auf dem Bruttonationaleinkommen basierenden Eigenmittel und ihre Ergänzung, damit sie die EU-Dimension besser widerspiegeln

2.3. Vereinfachung der Mehrwertsteuer-Eigenmittel

3. EIN KORB NEUER EIGENMITTELKATEGORIEN

3.1. Eigenmittel auf der Grundlage einer gemeinsamen konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage

3.2. Eigenmittel auf der Grundlage des Emissionshandelssystems der Europäischen Union

3.3. Eigenmittel auf der Grundlage von Verpackungsabfällen aus Kunststoff

3.4. Voraussichtliche Änderungen in der Finanzierungsstruktur der EU bis 2027

4. Einführung des GRUNDSATZES, DASS ZUKÜNFTIGE Einnahmen aus der EU-POLITIK dem EU-HAUSHALT ZUFLIEßEN

5. AUSLAUFEN der KORREKTURMECHANISMEN

6. ERHÖHUNG der EIGENMITTELOBERGRENZE

7. Das EIGENMITTEL-LEGISLATIVPAKET

7.1. Der Rechtsrahmen

7.2. Kerninhalte des Eigenmittelbeschlusses

7.3. Die Durchführungsverordnung

7.4. Die Bereitstellungsverordnung

Vorschlag

Artikel 1
Gegenstand

Artikel 2
Eigenmittelkategorien

Artikel 3
Eigenmittelobergrenze

Artikel 4
Grundsatz der Gesamtdeckung

Artikel 5
Übertragung von Überschüssen

Artikel 6
Erhebung der Eigenmittel und deren Bereitstellung für die Kommission

Artikel 7
Durchführungsmaßnahmen

Artikel 8
Schluss- und Übergangsbestimmungen

Artikel 9
Inkrafttreten

Artikel 10
Veröffentlichung

ANNEX Anhang des Vorschlags für einen Beschluss des Rates über das Eigenmittelsystem der Europäischen Union

Anhang
Entsprechungstabelle


 
 
 


Drucksache 185/18

... Darüber hinaus sind die Leitlinien für die Nutzung der 5G-Pionierbänder, die für groß angelegte Tests verwendet werden, möglicherweise lückenhaft. Um eine effiziente Frequenznutzung sicherzustellen, werden innerhalb des Funkfrequenzausschusses und/oder des Ausschusses für Konformitätsbewertung von Telekommunikationsgeräten und Marktüberwachung gegebenenfalls regulatorische und operative Anpassungen erörtert werden.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 185/18




Mitteilung

1. VERNETZTE und AUTOMATISIERTE Mobilität als neue CHANCE für Europa

2. Die EU-VISION für eine VERNETZTE und AUTOMATISIERTE Mobilität

Abbildung: Verschiedene Stufen der Automatisierung Quelle: Verband der Automobilingenieure Society of Automotive Engineers, SAE 11

3. AKTUELLER STAND

Strategien in den Vereinigten Staaten und Asien

4. STÄRKUNG der EU Hinsichtlich Technologien und Infrastrukturen für die AUTOMATISIERTE Mobilität

Automatisierte Autos

LKW -Platooning

5. Schaffung eines Binnenmarktes für die sichere Einführung AUTOMATISIERTER Mobilität

Ermöglichung von Innovation

Gewährleistung der Sicherheit automatisierter Mobilität

Behandlung von Haftungsfragen

Förderung der Fahrzeugkonnektivität zur Unterstützung der Automatisierung

Sicherstellung der Cybersicherheit, des Datenschutzes und des Datenzugangs

6. Auswirkungen AUTOMATISIERTER Mobilität auf die Gesellschaft und die Wirtschaft ANTIZIPIEREN

7. Schlussfolgerung


 
 
 


Drucksache 611/18

Gesetz zur Ergänzung der Regelungen über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn und zur Anpassung der Regelungen über die Modernisierung der Mietsache (Mietrechtsanpassungsgesetz -

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 611/18




Gesetz

Artikel 1
Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs

§ 559c
Vereinfachtes Verfahren

§ 559d
Pflichtverletzungen bei Ankündigung oder Durchführung einer baulichen Veränderung

Artikel 2
Änderung des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche

Artikel 3
Änderung des Wirtschaftsstrafgesetzes 1954

§ 6
Durchführung einer baulichen Veränderung in missbräuchlicher Weise (1) Ordnungswidrig handelt, wer in der Absicht, einen Mieter von Wohnraum hierdurch zur Kündigung oder zur Mitwirkung an der Aufhebung des Mietverhältnisses zu veranlassen, eine bauliche Veränderung in einer Weise durchführt oder durchführen lässt, die geeignet ist, zu erheblichen, objektiv nicht notwendigen Belastungen des Mieters zu führen.

Artikel 4
Inkrafttreten


 
 
 


Drucksache 299/18

... Mit der Überwindung des innenpolitischen Stillstands der letzten Jahre hat das Land entscheidende Weichenstellungen für wichtige rechtsstaatliche, wirtschaftliche und strukturpolitische Anpassungen vorgenommen und politische Reformen auf den Weg gebracht.



Drucksache 402/18 (Beschluss)

... 12. Der Bundesrat fordert die Bundesregierung daher auf, durch Aufnahme von Bagatellgrenzen und Erleichterungen bei messtechnischen Anforderungen kurzfristige Anpassungen der energierechtlichen Regelungen vorzunehmen und damit bürokratische Hemmnisse insbesondere bei Mieterstrommodellen zu beseitigen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 402/18 (Beschluss)




Anlage
Entschließung des Bundesrates - Einbeziehung der urbanen Zentren in die Energiewende


 
 
 


Drucksache 239/18 (Beschluss)

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung (EGF)



Drucksache 550/18

... Die Verordnung dient der Anpassung der

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 550/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Siebzehnte Verordnung

Artikel 1
Änderung der Aufenthaltsverordnung

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Regelungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Regelungsfolgen

1. Nachhaltigkeitsaspekte

2. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

3. Erfüllungsaufwand

4. Weitere Kosten

5. Weitere Regelungsfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Nummer 12

Zu Nummer 13

Zu Nummer 14

Zu Nummer 15

Zu Nummer 16

Zu Nummer 17

Zu Nummer 18

Zu Nummer 19

Zu Nummer 20

Zu Nummer 21

Zu Nummer 22

Zu Nummer 23

Zu Nummer 24

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 228/18 (Beschluss)

... -armes Europa durch Förderung von sauberen Energien und einer fairen Energiewende, von grünen und blauen Investitionen, der Kreislaufwirtschaft, der Anpassung an den Klimawandel, der Risikoprävention und des Risikomanagements" (PZ 2)

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 228/18 (Beschluss)




2 Allgemein

2 Vereinfachung

Schwerpunktsetzung und thematische Konzentration

2 Ausgestaltung

2 Klimaschutz

Integrierte Stadtentwicklung

2 Weiteres

Zu Artikel 2

Berücksichtigung der Stellungnahme und Direktzuleitung an die Kommission


 
 
 


Drucksache 349/18

... Die eingangs genannte Durchführungsverordnung (EU) Nr. 2018/574 sowie die Delegierte Verordnung (EU) Nr. 2018/573 sind unmittelbar anwendbar. Ihre Durchführung erfordert jedoch - ebenso wie der Durchführungsbeschluss (EU) Nr. 2018/576 - Anpassungen des deutschen Rechts.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 349/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Dritte Verordnung

Artikel 1
Änderung der Tabakerzeugnisverordnung

§ 19
Ausgabestelle

§ 19a
Allgemeines Verfahren bei der Ausgabestelle

§ 19b
Antragsverfahren

§ 19c
Deaktivierung von Identifikationscodes

§ 19d
Antimanipulationsvorrichtung

§ 19e
Unabhängiger Anbieter

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

IV. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

5. Weitere Kosten

V. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Nummer 2

Absatz 1

Absatz 2

Zu Nummer 3

Absatz 1

Absatz 2

Absätze 1 und 2

Absatz 3

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe d

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 5

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 8

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 366/18 (Beschluss)

... Der Weiterbildungsbedarf der nach § 16i geförderten Personen ist voraussichtlich in den ersten Jahren der Beschäftigung besonders hoch. Es wird sich zumeist jedoch um Grundqualifizierungen handeln (PC-Kenntnisse oder ähnliche) und damit um Weiterbildungen, die eher geringe Kosten verursachen. Hier die Möglichkeit zu schaffen, die Beschäftigten breit zu qualifizieren und für die Arbeit im Betrieb fit zu machen, mehr Einsatzmöglichkeiten im Betrieb zu ermöglichen und so perspektivisch den Verbleib im Unternehmen zu fördern, sollte Ziel der Weiterbildung sein. Arbeitgeber, die bereits das Risiko der Beschäftigung eines Langzeitleistungsbeziehers mit diversen Problemlagen und dessen Integration in bestehende Arbeitsabläufe und Arbeitsteams sowie die Differenz zwischen tatsächlichem Lohn und Zuschuss tragen, müssen von den zusätzlichen Kosten möglicher Weiterbildungen und Qualifikationsanpassungen entlastet werden.



Drucksache 241/1/18

... 11. Eine Europäische Investitionsstabilisierungsfunktion kann nach Auffassung des Bundesrates auf europäischer Ebene den Folgen eines asymmetrischen wirtschaftlichen Schocks wie einem Einbruch der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage oder einem Anstieg der Arbeitslosigkeit entgegenwirken. Sie kann den Anpassungspfad dämpfen, die Investitionstätigkeit auf nationaler Ebene stützen und verhindern helfen, dass die Mitgliedstaaten durch prozyklische Maßnahmen den Schock verstärken. Zudem kann sie Spekulationsanreize bei höheren krisenbedingten Defizit- und Schuldenstandspositionen vermindern.



Drucksache 165/1/18

... Der Bundesrat stellt fest, dass die Bildungsinfrastruktur in Deutschland aufgrund gewachsener Herausforderungen gemeinsam von Bund und Ländern verbessert werden muss. Er begrüßt vor diesem Hintergrund die in dem vorliegenden Gesetzentwurf der Bundesregierung vorgesehene Anpassung von Artikel 104c Grundgesetz, die künftig die flächendeckende Unterstützung von Ländern und Kommunen bei Investitionen in die Bildungsinfrastruktur durch den Bund erlauben soll. Die vorgesehene Anpassung von Artikel 104c Grundgesetz soll zudem sicherstellen, dass die Förderung der Investitionen in die kommunale Bildungsinfrastruktur entsprechend den landesrechtlichen Zuständigkeiten sowohl durch die Länder als auch durch die Kommunen erfolgen kann. Die Kultushoheit der Länder bleibt durch die Möglichkeit, dass der Bund künftig Investitionen in das Bildungswesen mitfinanzieren kann, unberührt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 165/1/18




1. Zum Gesetzentwurf allgemein

2. Zu Artikel 1 Nummer 01 - neu - Artikel 91a Absatz 1 Nummer 2 GG

3. Zu Artikel 1 Nummer 01 - neu - Artikel 91a Absatz 1 Nummer 2 GG

4. Zu Artikel 1 Nummer 01 - neu - Artikel 104a Absatz 3 Satz 2 GG

5. Zu Artikel 1 Nummer 1 und 2 Artikel 104c und 104d GG

6. Zu Artikel 1 Nummer 1 Artikel 104c GG

7. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe

8. Zu Artikel 1 Nummer 2 Artikel 104d GG

9. Zu Artikel 1 Nummer 2 Artikel 104d GG

12. Zu Artikel 1 Nummer 2 Artikel 104d Satz 2 GG *

13. Zu Artikel 1 Nummer 2 Artikel 104e - neu - GG *

Artikel 104e

14. Zu Artikel 1 Nummer 3 Artikel 125c GG

15. Zu Artikel 1 Nummer 3 Artikel 125c GG

16. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe a Artikel 125c Absatz 2 Satz 3 GG ∗ In Artikel 1 Nummer 3 ist der Buchstabe a wie folgt zu fassen:

17. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe b Artikel 125c Absatz 2 Satz 4 GG ∗ In Artikel 1 Nummer 3 ist Buchstabe b zu streichen.


 
 
 


Drucksache 551/18 (Beschluss)

... Redaktionelle Anpassung.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 551/18 (Beschluss)




A Änderungen

1. Zu Artikel 1 § 1 Absatz 1 Nummer 1 und 2 der 44. BImSchV

2. Zu Artikel 1 § 1 Absatz 2 Nummer 4 der 44. BImSchV

3. Zu Artikel 1 § 2 Absatz 4a - neu - der 44. BImSchV

4. Zu Artikel 1 § 2 Absatz 18a - neu -, 23a - neu - der 44. BImSchV

5. Zu Artikel 1 § 4 Absatz 1 Satz 1, Absatz 2 Satz 1, Absatz 3 Satz 1, 2, § 6 Absatz 3, § 21 Absatz 4 Satz 2, § 23 Absatz 3, 7 und 8 der 44. BImSchV

6. Zu Artikel 1 § 4 Absatz 3 Satz 2 der 44. BImSchV

7. Zu Artikel 1 § 6 Absatz 1 der 44. BImSchV

8. Zu Artikel 1 § 6 Absatz 3 der 44. BImSchV

9. Zu Artikel 1 § 6 Absatz 5 Satz 1 der 44. BImSchV

10. Zu Artikel 1 § 7 Absatz 1 Nummer 1, Absatz 3 Satz 1 der 44. BImSchV

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

11. Zu Artikel 1 § 10 Absatz 4 Nummer 1 Buchstabe b, Absatz 14, Absatz 16 Nummer 2 Buchstabe a, § 11 Absatz 9, § 13 Überschrift, Absatz 1, Absatz 9 Nummer 1, 2, § 24 Absatz 8 der 44. BImSchV

12. Zu Artikel 1 § 10 Absatz 10 der 44. BImSchV

13. Zu Artikel 1 § 10 Absatz 13 Satz 1, 2 der 44. BImSchV

14. Zu Artikel 1 § 10 Absatz 13 Satz 3 - neu - der 44. BImSchV

15. Zu Artikel 1 § 12 Absatz 1 Satz 1 der 44. BImSchV

16. Zu Artikel 1 § 13 Absatz 6 der 44. BImSchV

17. Zu Artikel 1 § 14 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2, Absatz 2 Satz 2 der 44. BImSchV

18. Zu Artikel 1 § 15 Absatz 11 - neu - der 44. BImSchV

19. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 2 Satz 1 der 44. BImSchV

20. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 7 Satz 1 Nummer 1, Nummer 4 der 44. BImSchV

21. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 7 Satz 2 der 44. BImSchV

22. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 9 Satz 5 - neu -, Absatz 11 Satz 3 - neu - der 44. BImSchV

23. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 13 der 44. BImSchV

24. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 13, Absatz 14, § 38 Absatz 4 Nummer 7 - neu - der 44. BImSchV

25. Zu Artikel 1 § 19 Absatz 2 Satz 2 - neu - der 44. BImSchV

26. Zu Artikel 1 § 21 Absatz 1 Satz 1, 2, Absatz 2 Satz 1 der 44. BImSchV

27. Zu Artikel 1 § 21 Absatz 6 Nummer 2, Absatz 7 Nummer 3 der 44. BImSchV

28. Zu Artikel 1 § 21 Absatz 9 der 44. BImSchV

29. Zu Artikel 1 § 24 Absatz 2 der 44. BImSchV

30. Zu Artikel 1 § 24 Absatz 7 Satz 2 der 44. BImSchV

31. Zu Artikel 1 § 24 Absatz 9 der 44. BImSchV

32. Zu Artikel 1 § 29 Absatz 1 Satz 1 der 44. BImSchV

33. Zu Artikel 1 § 29 Absatz 5 Satz 2 und 3 der 44. BImSchV

34. Zu Artikel 1 § 29 Absatz 8 - neu - der 44. BImSchV

35. Zu Artikel 1 § 31 Absatz 9 Satz 1, 2 - neu -, 3 - neu -, 4 - neu - der 44. BImSchV

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

36. Zu Artikel 1 § 32 Absatz 1 der 44. BImSchV

37. Zu Artikel 1 § 32 Absatz 1 Nummer 4 Buchstabe c - neu - der 44. BImSchV

38. Zu Artikel 1 § 34 Satz 1 Nummer 3 - neu - der 44. BImSchV

39. Zu Artikel 1 Überschrift zu Abschnitt 5 der 44. BImSchV

40. Zu Artikel 1 § 36a - neu - der 44. BImSchV

§ 36a
Informationsformate und Übermittlungswege

41. Zu Artikel 1 § 38 Absatz 2 und 3 der 44. BImSchV

42. Zu Artikel 1 § 38 Absatz 7 Satz 2 der 44. BImSchV

43. Zu Artikel 1 § 38 Absatz 9 - neu - der 44. BImSchV

44. Zu Artikel 1 Anlage 1 Nummer 10 - neu - der 44. BImSchV

45. Zu Artikel 2 Nummer 2 Buchstabe b § 1 Absatz 2 Satz 2 - neu - der 1. BImSchV

46. Zu Artikel 2 Nummer 8 Buchstabe a § 19 Absatz 1 der 1. BImSchV

§ 27a
Übergangsregelung für Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe, die zwischen dem 22. März 2010 und dem 30. Juni 2019 errichtet oder wesentlich geändert wurden oder werden

47. Zu Artikel 2 Nummer 8 Buchstabe b und c - neu - § 19 Absatz 2 der 1. BImSchV

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

48. Zu Artikel 2 Nummer 10 Buchstabe b - neu - § 22 Absatz 2 - neu - der 1. BImSchV

B Entschließung


 
 
 


Drucksache 503/18 (Beschluss)

... Buches Sozialgesetzbuch - Beitragssatzanpassung



Drucksache 369/18

... Der Gesetzentwurf dient der Anpassung von § 40 Absatz 1a LFGB an verfassungsrechtliche Anforderungen und damit der Abwendung der Nichtigkeit der genannten Regelung aufgrund des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 21. März 2018 (- 1BvF 1/13 -).

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 369/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 368/18

... - und Margarinegesetz oder in aufgrund dieser Gesetze erlassenen Rechtsverordnungen zu ändern, soweit es zur Anpassung an Änderungen dieser Vorschriften erforderlich ist.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 368/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

1. Bürgerinnen und Bürger

2. Wirtschaft

3. Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Rindfleischetikettierungsgesetzes

§ 12
Einziehung

Artikel 2
Änderung des Milch- und Margarinegesetzes

§ 4a

§ 8
Strafvorschriften

Artikel 3
Änderung des Gesetzes über den Übergang auf das neue Lebensmittel- und luttermittelrecht

Artikel 4
Bekanntmachung

Artikel 5
Aufhebung der Rindfleischetikettierungs-Strafverordnung

Artikel 6
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz des Bundes

V. Erfüllungsaufwand

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Artikel 3

Zu Artikel 4

Zu Artikel 5

Zu Artikel 6


 
 
 


Drucksache 37/18 (Beschluss)

... 4. Der Bundesrat weist auf die mittel- und langfristigen Herausforderungen hin. Mit der demographischen Entwicklung sind langfristig ein sinkendes Erwerbspersonenpotenzial und steigende Ausgaben für die Alterssicherung, Gesundheit und Pflege verbunden. Der Anpassungsdruck durch die Digitalisierung, Globalisierung und den Klimawandel nimmt weiter zu. Unternehmenslandschaft und Geschäftsmodelle werden sich ebenso wie die Arbeitswelt verändern. Der Bundesrat begrüßt, dass die Bundesregierung die Zukunftsthemen in den Mittelpunkt ihrer Wirtschaftspolitik stellt. Gleichzeitig bittet er die Bundesregierung, weiterhin einen besonderen Fokus auf diese Themen bei wissenschaftlichen Studien und Dialogen zu legen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 37/18 (Beschluss)




A Dynamische Wirtschaft, erfolgreiche Wirtschaftspolitik - Jahresprojektion 2018 der Bundesregierung

B Solide Finanzpolitik, gesamtdeutsche Strukturpolitik

C Impulse für Investitionen und Innovationen, Stärkung der Industrie

D Gute Rahmenbedingungen für private Investitionen und Wettbewerbsbedingungen

E Zeitgemäße und faire Gestaltung der Arbeitswelt und der sozialen Sicherung

F Moderne, wettbewerbsfähige und umweltverträgliche Energiepolitik; effektiver Klimaschutz

G Vertrauen in ein starkes Europa und in stabile Finanzmärkte

H Gegen Protektionismus, für moderne Handelsregeln und nachhaltige Entwicklung


 
 
 


Drucksache 312/18 (Beschluss)

Gesetz zur Ausübung von Optionen der EU-Prospektverordnung und zur Anpassung weiterer Finanzmarktgesetze



Drucksache 297/18 (Beschluss)

... 10. Mit dem Richtlinienvorschlag werden auch die Regelungen für Online-Marktplätze angepasst. Durch diese Anpassung darf der Fall der Lagerung von Waren im Inland vor Verkauf aus dem Tatbestand des Artikels 14a MwStSystRL nicht entfallen. Es dürfen auch keine Unsicherheiten entstehen, welche (Unternehmer-) Eigenschaft der Leistungsempfänger haben muss, damit die Vorschrift eingreift.



Drucksache 366/1/18

... Durch die Anpassung der Zielgruppendefinition ließe sich eine Verfestigung des Leistungsbezugs vorbeugen und die Jobcenter könnten unter Berücksichtigung des Ziels, die Förderung auf besonders arbeitsmarktferne Personen auszurichten, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen entsprechend auswählen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 366/1/18




1. Zu Artikel 1 Nummer 1a - neu - § 11b Absatz 2 Satz 3 - neu -, Satz 6 SGB II

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

2. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 1 Satz 1 SGB II

3. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 1a - neu - SGB II

4. Zu Artikel 1 Nummer 2, 4 § 16e Absatz 2 Satz 3, § 16i Absatz 2 Satz 1 SGB II Zu Artikel 2 § 27 Absatz 3 Nummer 5 SGB III

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

5. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 2 Satz 3 SGB II

6. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 2 Satz 4 SGB II Nummer 4 § 16i Absatz 2 Satz 3 SGB II Zu Artikel 2a - neu - § 22 Absatz 4 MiLoG

Artikel 2a
Änderung des Gesetzes zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (Mindestlohngesetz - MiLoG)

7. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 5 - neu - SGB II

8. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 16e Absatz 5* - neu - SGB II

Hauptempfehlung zu Ziffer 10 nur AIS :

9. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 2 Satz 1 Satzteil nach Nummer 4 SGB II

Hilfsempfehlung zu Ziffer 9:

10. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 2 Satz 1 Satzteil nach Nummer 4 SGB II

11. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 einleitender Satzteil SGB II

Hauptempfehlung zu Ziffer 13:

12. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 Nummer 2 SGB II

Hilfsempfehlung zu Ziffer 12 und Hauptempfehlung zu Ziffer 14:

13. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 Nummer 2 SGB II

Hilfsempfehlung zu Ziffer 13:

14. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 Nummer 2 SGB II

15. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 Nummer 3 SGB II

16. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 3 Satz 2 - neu - SGB II

17. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 5 Satz 2 und Satz 3 - neu - SGB II

18. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 5 Satz 2 und 3 - neu - SGB II

19. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 10 Satz 1 SGB II

20. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 16i Absatz 10 Satz 1 SGB II

21. Zum Gesetzentwurf allgemein


 
 
 


Drucksache 215/18 (Beschluss)

... 18. Der Bundesrat ist der Auffassung, dass der Anwendungsbereich des Verordnungsvorschlag sich auf die Herausgabe und Sicherstellung von bereits gespeicherten Daten beschränken und nicht auf die Ausleitung von Echtzeit-Kommunikation erweitert werden sollte. Die Überwachung der Echtzeit-Kommunikation ist eine Maßnahme von hoher Grundrechtsrelevanz, die insbesondere den Kernbereich persönlicher Lebensgestaltung betreffen kann. Ein grenzüberschreitender Zugriff kann daher nur nach sorgfältiger Abwägung und in einem Verfahren erfolgen, das die ausreichende Beachtung der betroffenen Grundrechte gewährleistet. In Anbetracht des Zeitrahmens, in dem die Verhandlungen zu Ende gebracht werden sollen, ist eine sorgfältige Prüfung und diese Vorgaben berücksichtigende Anpassung des Gesetzgebungsvorschlags nicht zu erwarten.



Drucksache 171/18

... Die Anpassung der Höhe des Kindergeldes nach dem

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 171/18




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Einkommensteuergesetzes

Artikel 2
Änderung des Bundeskindergeldgesetzes

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

4 Alternativen

III. Gesetzgebungskompetenz

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

3. Erfüllungsaufwand

4. Weitere Kosten

5. Weitere Gesetzesfolgen

VI. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 469/1/18

... sicherzustellen, dass die Länder dauerhaft Mittel zum Ausgleich der Belastungen der Länder aus dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität der Kindertagesbetreuung erhalten. Insoweit wird auf die Stellungnahme des Bundesrates zu dem Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Familienentlastungsgesetz - FamEntlastG) vom 21. September 2018 verwiesen (vgl. BR-Drucksache 373/18(B)).

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 469/1/18




1. Zu Artikel 1 § 1 Absatz 2 Satz 1 KiQuTG

2. Zu Artikel 1 § 2 Satz 1 Nummer 1 und Nummer 5 und Satz 2 KiQuTG

4. Zu Artikel 1 § 2 Satz 3, § 3 Absatz 1 und Absatz 2, § 4 Satz 2 Nummer 5, § 6 Absatz 1 Satz 1 und Absatz 3 Satz 3 - neu - und Satz 4 - neu - KiQuTG und Artikel 4 § 1 Absatz 5 Satz 01 - neu - und Satz 1 FAG

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Buchstabe b

5. Zu Artikel 1 § 3 Absatz 3 KiQuTG

6. Zu Artikel 1 § 3 Absatz 4 Nummer 1 KiQuTG

7. Zu Artikel 1 § 4 Satz 2 Nummer 4 KiQuTG

8. Zu Artikel 1 § 4 Satz 2 Nummer 5 KiQuTG

9. Zu Artikel 2 Nummer 2 Buchstabe a § 90 Absatz 1 Satz 2 bis 4 und Absatz 2 Satz 3 und Satz 4 SGB VIII und Buchstabe b § 90 Absatz 3 und Absatz 4 SGB VIII

Zur Folgeänderung:

10. Hilfsempfehlung zu Ziffer 9

Zu Artikel 2 Nummer 2

11. Hilfsempfehlung zu Ziffer 9*

Zu Artikel 2 Nummer 2

12. Zu Artikel 4 FAG

15. Zu Artikel 5 Absatz 2 Inkrafttreten

16. Zu Artikel 5 Absatz 1, Absatz 3 und Absatz 4 Inkrafttreten

Zum Gesetzentwurf allgemein


 
 
 


>> Weitere Fundstellen >>

Suchbeispiele:


Informationssystem - umwelt-online
Internet

Das Informationssystem umfaßt alle bei umwelt-online implementierten Dateien zu den Umweltmedien/Bereichen: Abfall, Allgemeines, Anlagentechnik, Bau, Biotechnologie, Energienutzung, Gefahrgut, Immissionsschutz, Lebensmittel & Bedarfsgegenstände, Natur-, Pflanzen-, Tierschutz, Boden/Altlasten, Störfallprävention&Katastrophenschutz, Chemikalien, Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz einschließlich des zugehörigen EU-Regelwerkes. Das Informationssystem wird kontinierlich entsprechend den Veröffentlichungen des Gesetzgebers aktualisiert.

Mit dem Lizenzerwerb wird die Nutzungsberechtigung des umwelt-online Informationssystems und die Nutzung des individuellen umwelt-online Rechtskatasters zum Nachweis der Rechtskonformität des Umweltmanagementsystems gemäß der DIN ISO 14001 bzw. der Ökoauditverordnung (EG)1221/2009, des Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß OHSAS 18001 sowie des Energiemanagementsystems gemäß DIN ISO 50001 erworben.