[ Info ] [Aktuell ] [News ] [Bestellung/Preise (PDF)] [BR] [Kataster ] [Support ] [Kontakt ] [Beratersuche ]
Neu

823 gefundene Dokumente zum Suchbegriff

"Anrechnungen"


⇒ Schnellwahl ⇒

0029/1/20
0002/20
0084/20B
0528/20
0075/20
0085/20B
0085/20
0192/20B
0086/20
0246/20
0203/20B
0203/20
0246/20B
0203/1/20
0370/20
0098/20
0264/20
0196/20
0051/1/20
0117/1/20
0084/1/20
0364/20
0085/1/20
0392/20
0329/1/20
0117/20B
0049/20
0246/3/20
0221/1/20
0051/20B
0387/20
0256/19B
0233/1/19
0196/19B
0521/19
0279/1/19
0505/1/19
0397/19
0346/19B
0395/19B
0620/19
0004/19
0630/19
0242/1/19
0346/19
0053/1/19
0100/19B
0150/19
0397/19B
0521/1/19
0450/19
0175/19
0584/19
0387/1/19
0450/1/19
0196/1/19
0198/19B
0553/19
0359/1/19
0001/19
0559/19B
0256/1/19
0116/19
0554/19
0346/1/19
0450/19B
0559/19
0229/1/19
0230/1/19
0517/19
0128/19
0395/1/19
0504/19
0120/19
0230/19B
0553/1/19
0279/19B
0533/19
0558/19
0233/19B
0559/1/19
0017/19B
0563/18B
0028/1/18
0605/18B
0627/18
0175/1/18
0155/2/18
0207/18B
0360/18B
0431/18B
0425/1/18
0425/18B
0605/1/18
0325/18
0372/18B
0563/18
0627/18B
0310/18
0360/1/18
0142/18B
0488/18
0207/1/18
0205/18
0431/1/18
0142/18
0467/1/18
0189/17B
0050/17B
0429/17B
0361/17
0058/17
0189/1/17
0010/1/17
0155/2/17
0447/17
0327/17B
0148/1/17
0747/17
0173/17
0148/2/17
0010/17B
0717/17
0429/1/17
0050/1/17
0567/2/17
0385/1/16
0628/16B
0065/16
0542/1/16
0385/16B
0361/16
0360/16
0501/1/16
0310/16B
0806/16B
0542/16
0428/5/16
0408/16
0113/16
0121/16
0335/1/16
0321/16
0780/1/16
0320/16
0116/16
0048/16
0020/2/16
0814/7/16
0291/16
0117/1/16
0210/16B
0428/3/16
0119/16B
0201/16
0628/1/16
0711/1/16
0655/1/16
0399/16
0806/1/16
0377/16
0816/16B
0453/16
0102/1/16
0399/16B
0360/16B
0210/16
0335/16B
0501/16B
0541/16B
0801/1/16
0406/1/16
0066/2/16
0117/16B
0541/1/16
0428/2/16
0780/16B
0548/16
0020/16B
0403/1/16
0066/16B
0119/1/16
0019/15
0446/1/15
0122/15B
0631/1/15
0495/1/15
0043/15
0283/15
0277/15B
0344/15B
0024/15
0539/15B
0022/15
0395/15
0046/15
0344/1/15
0631/15B
0539/1/15
0511/15B
0511/1/15
0193/1/15
0419/15
0071/1/15
0214/15
0122/1/15
0395/1/15
0052/15
0395/15B
0174/15B
0459/14
0362/1/14
0432/14
0223/1/14
0541/14
0429/14
0431/14
0242/1/14
0147/14B
0357/1/14
0276/14B
0276/14
0505/14
0244/14
0357/14B
0360/14B
0630/14B
0223/14B
0332/14B
0630/1/14
0209/14
0592/14
0535/14
0455/14B
0466/14
0641/14B
0360/1/14
0147/1/14
0455/1/14
0758/13B
0637/13
0288/13B
0621/13B
0288/13
0635/13B
0535/13
0247/13
0050/13X
0020/13
0113/13
0376/13
0699/13
0758/1/13
0182/13
0072/13
0329/13
0158/13
0264/13
0029/13
0493/13
0354/13B
0354/1/13
0267/13
0635/1/13
0758/13
0114/13
0635/12
0632/1/12
0396/12B
0330/12
0432/12
0608/12
0255/12
0181/12
0535/12
0439/12
0306/12B
0302/1/12
0136/12B
0130/12
0170/12B
0308/12B
0136/1/12
0287/12
0310/12
0292/12
0177/12
0453/12
0318/12
0618/12
0618/12B
0165/12
0684/12
0313/12
0136/12
0535/12B
0475/12
0182/12
0237/12
0436/12B
0535/1/12
0625/12
0166/12
0137/12
0608/12B
0261/12
0308/1/12
0466/12
0478/12
0432/12B
0347/12
0618/1/12
0436/12
0092/12
0510/2/12
0571/12
0306/1/12
0396/1/12
0608/1/12
0214/12
0185/11
0060/2/11
0325/11
0864/11
0054/1/11
0313/1/11
0028/11
0261/11
0378/11B
0341/11B
0170/2/11
0313/11B
0340/11
0167/11B
0088/11
0781/11
0229/1/11
0001/11
0054/11
0763/11
0087/11
0170/1/11
0167/11
0258/11
0165/1/11
0299/11
0733/1/11
0067/11
0259/11
0260/11
0360/1/11
0054/11B
0844/11
0424/11B
0854/11
0528/11
0051/11
0526/11
0733/11B
0852/1/10
0001/10
0561/10
0226/10
0227/10
0359/10
0291/10
0155/10
0861/10
0161/10
0320/10
0661/10B
0052/10
0269/10
0003/10B
0789/2/10
0270/10
0155/1/10
0069/10B
0852/10B
0226/10B
0681/10
0850/10
0003/1/10
0583/10
0542/10
0680/10
0849/1/10
0679/10
0874/10
0231/10
0518/10
0716/10
0661/1/10
0661/2/10
0661/10
0680/5/10
0323/10
0859/2/10
0854/10
0532/2/10
0492/10
0226/1/10
0507/10
0852/10
0228/10
0130/10
0034/10
0426/10
0111/09B
0127/09
0002/09
0403/09B
0634/09
0403/09
0780/09
0379/09
0539/1/09
0184/09
0884/09B
0067/09
0669/1/09
0244/09
0825/1/09
0128/09
0168/1/09
0446/09
0877/09
0377/09
0120/09
0884/1/09
0825/09B
0263/09
0539/2/09
0539/09B
0168/09
0278/1/09
0211/09
0099/09
0750/09
0268/09B
0160/09
0173/09
0031/09
0168/09B
0361/1/09
0865/2/09
0111/09
0670/09
0335/09
0756/09
0137/09
0167/09
0656/09
0341/1/09
0268/09
0630/08
0008/08
0096/1/08
0355/08
0560/1/08
0750/08
0102/08
0788/08
0968/08
0569/08B
0543/1/08
0004/08
0248/1/08
0560/08B
0180/08
0342/08
0699/08
0341/08B
0039/08
0648/08B
0251/1/08
0341/1/08
0542/08
0096/08B
0755/08
0343/08
0210/08
0648/08
0753/3/08
0745/08
0362/08
0005/08
0248/08B
0716/08
0632/08
0543/08B
0966/08
0551/08
0010/08B
0567/08
0615/08
0039/08B
0039/1/08
0010/1/08
0696/08
0982/08
0703/08
0225/1/08
0733/08
0237/08B
0724/08
0343/08K
0530/08
0360/08
0298/08
0480/08
0525/08
0096/08
0007/08
0611/08
0561/08B
0251/08
0237/1/08
0561/1/08
0830/08
0460/1/08
0745/2/08
0753/08
0543/08
0124/08
0167/08
0239/08B
0560/08
0200/08
0239/1/08
0316/08
0745/08B
0388/1/07
0720/07C
0542/07
0559/07
0150/07
0800/1/07
0543/07
0384/07
0352/07
0758/07
0065/07
0544/07B
0814/07
0200/1/07
0720/07F
0559/1/07
0227/07
0224/07B
0541/1/07
0889/07
0150/07B
0720/07A
0559/07B
0319/07B
0600/07
0319/1/07
0228/07
0276/07
0676/07
0002/1/07
0286/07
0542/1/07
0762/07B
0118/07
0002/07B
0224/1/07
0463/07
0282/07
0185/07B
0720/07
0718/07
0068/07
0220/1/07
0800/07B
0370/07
0283/07
0541/07B
0120/07
0191/07
0720/07J
0185/1/07
0762/1/07
0568/07
0542/07B
0544/2/07
0950/07
0720/07E
0564/07
0354/07
0220/07B
0005/07
0748/07
0287/07
0075/07
0330/07
0583/07
0108/07
0779/06
0755/06
0118/06
0629/06
0068/06
0654/06
0617/06
0330/06B
0260/06
0362/06
0621/06
0354/06
0617/06B
0553/06
0617/1/06
0351/06B
0621/06B
0608/06
0039/06
0053/1/06
0330/1/06
0100/06
0153/06
0067/06
0622/06B
0426/06
0253/06
0089/06
0281/06
0621/1/06
0755/6/06
0151/06
0895/06
0778/06
0255/06
0698/06
0673/06
0542/1/06
0012/1/06
0875/06
0299/06
0206/06
0895/1/06
0475/06
0532/06B
0351/1/06
0012/06B
0612/06
0399/06
0053/06B
0542/06B
0555/06
0330/06
0192/05
0523/05
0714/05
0197/05
0673/05
0400/05
0124/05
0299/05
0588/05B
0588/1/05
0163/1/05
0330/05
0550/05
0550/05B
0005/05
0080/05
0300/05
0088/05
0404/05
0117/1/05
0390/05
0016/05
0940/05
0321/1/05
0615/05
0543/05
0111/05
0005/1/05
0639/05
0081/05
0471/05
0080/1/05
0347/05
0322/05
0084/05
0550/1/05
0321/05
0157/1/05
0319/05
0320/05
0482/05
0618/05
0592/1/05
0117/05B
0335/05
0346/05
0555/05
0818/05
0592/05B
0049/05
0080/05B
0321/05B
0543/05B
0914/05
0157/05B
0390/1/05
0566/04
0571/04B
0232/04
0238/04
0712/04
0782/04
0586/04
0025/04B
0441/04
0238/04B
0664/04B
0903/04
0578/04
0712/04B
0455/04B
0664/2/04
0873/04
0500/04B
0818/04
0105/04
0458/04B
0668/04
0877/04
0666/04
0833/04
0663/03B
0312/03B
0856/03
0142/03B
Drucksache 85/20

... Der Zugang zur Grundrente erfolgt über die Feststellung des Grundrentenbedarfes. Dazu findet eine Einkommensprüfung statt. Dabei gilt zunächst ein Einkommensfreibetrag in Höhe von monatlich 1 250 Euro für Alleinstehende (15 000 Euro im Jahr) und 1 950 Euro für Eheleute oder Lebenspartner (23 400 Euro im Jahr). Übersteigt das Einkommen den Freibetrag, wird die Grundrente um 60 Prozent des den Freibetrag übersteigenden Einkommens gemindert. Übersteigt das Einkommen von Alleinstehenden zudem einen Betrag von 1 600 Euro (19 200 Euro im Jahr), ist zusätzlich das über dieser Grenze liegende Einkommen zu 100 Prozent auf die Grundrente anzurechnen. Für Eheleute oder Lebenspartner erfolgt die Anrechnung von Einkommen zu 100 Prozent ab Überschreiten eines Betrages von 2 300 Euro (27 600 Euro im Jahr). Einkünfte von Ehegatten oder Lebenspartnern sind dabei unabhängig davon zu berücksichtigen, ob sie sich steuerlich zusammen oder einzeln veranlagen lassen. Für die Einkommensprüfung wird auf das zu versteuernde Einkommen abgestellt. Gleich hohe Renten sollen gleichbehandelt werden. Daher wird das zu versteuernde Einkommen unter Hinzurechnung des steuerfreien Teils der Rente bzw. eines Versorgungsfreibetrages und der Einkünfte aus Kapitalvermögen zugrunde gelegt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 85/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch

§ 76g
Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung

§ 97a
Einkommensanrechnung beim Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung

§ 117a
Besonderheiten beim Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung

§ 151b
Automatisiertes Abrufverfahren beim Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung

§ 151c
Überprüfung von Einkünften aus Kapitalvermögen beim Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung

§ 307e
Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung bei Rentenbeginn in den Jahren 1992 bis 2020

§ 307f
Zuschlag an Entgeltpunkten für langjährige Versicherung bei Rentenbeginn vor dem 1. Januar 1992

§ 307g
Evaluierung

Artikel 2
Änderungen des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 3
Änderungen des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

§ 82a
Freibetrag für Personen mit Grundrentenzeiten oder entsprechenden Zeiten aus anderweitigen Alterssicherungssystemen

Artikel 4
Änderung des Bundesversorgungsgesetzes

Artikel 5
Änderung des Wohngeldgesetzes

§ 17a
Freibetrag für zu berücksichtigende Haushaltsmitglieder mit Grundrentenzeiten oder entsprechenden Zeiten aus anderweitigen Alterssicherungssystemen

Artikel 6
Änderung des Einkommensteuergesetzes

Artikel 7
Änderung der Abgabenordnung

Artikel 8
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

Freibetrag beim Wohngeld

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

1. Einführung einer Grundrente für langjährige Versicherung

2. Einführung eines Freibetrags im Wohngeldgesetz

3. Einführung eines Freibetrags in der Hilfe zum Lebensunterhalt und in der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch SGB XII

4. Einführung eines Freibetrags in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, Zweites Buch Sozialgesetzbuch SGB II

5. Einführung eines Freibetrags bei den fürsorgerischen Leistungen der Sozialen Entschädigung

6. Erhöhung des steuerlichen Förderbetrags zur betrieblichen Altersversorgung

7. Zusätzliche Bundesmittel

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Demografische Auswirkungen

4. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

5. Erfüllungsaufwand

5.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

5 Grundrente

Freibeträge in den Fürsorgesystemen

Freibetrag in der Grundsicherung für Arbeitsuchende

Freibetrag im Wohngeldgesetz WoGG

5.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

5 Grundrente

Freibetrag im Wohngeldgesetz WoGG

5.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

5 Grundrente

Freibetrag im Wohngeldgesetz WoGG

6. Weitere Kosten

7. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Absatz 6

Zu Absatz 7

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 11

Zu Nummer 10

§ 151c

Zu Nummer 12

Zu Nummer 13

Zu Nummer 14

§ 307f

§ 307g

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 82a

Zu Artikel 4

§ 25d

Zu Artikel 5

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Absatz 2

Absatz 3

Absatz 4

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Artikel 6

Zu Nummer 1

Zu Nummer 32

Zu Artikel 7

Zu Artikel 8

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente für langjährig in der gesetzlichen Rentenversicherung Versicherte mit unterdurchschnittlichem Einkommen und für weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Alterseinkommen - Grundrentengesetz (BMAS)

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1 Alternativen

II.2 Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

5 Wirtschaft

5 Bund

Länder und Kommunen

II.2 Evaluierung

III. Ergebnis

Anlage 2
Stellungnahme der Bundesregierung zu der Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates


 
 
 


Drucksache 246/3/20

... g) Der Bundesrat begrüßt, dass die Regelungen vorsehen, dass die Prämie mit Forderungen der Pflegeeinrichtung oder Arbeitgeber nicht aufgerechnet werden darf und auch unpfändbar ist. Der Bundesrat geht weiterhin davon aus, dass auch eine Anrechnung auf Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern nicht zulässig ist und bittet, dies klarzustellen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 246/3/20




Zu Artikel 5 Nummer 5


 
 
 


Drucksache 346/19 (Beschluss)

... c. Vollständige bilanzielle Anrechnung des im Produktionsprozess für Kraftstoffe eingesetzten erneuerbaren Wasserstoffs auf die Verpflichtung zur Treibhausgas-Minderung, sobald und sofern eine EU-weit greifende Methodik und ein Zertifizierungssystem etabliert ist.



Drucksache 346/19

... a. Anhebung des nationalen Ziels für erneuerbare Energien in Kraftstoffen von 14 % (RED II) auf mindestens 20 % in 2030. Dabei sollen keine Mehrfachanrechnungen des im Verkehr verwendeten erneuerbaren Stroms zugelassen werden. Geprüft werden sollte darüber hinaus die Festlegung von verpflichtenden Mindestquoten für strombasierte erneuerbare Kraftstoffe für die Kraftstoffhersteller im Zeitablauf.



Drucksache 397/19 (Beschluss)

... d) Die erhebliche Bindung der oder des Auszubildenden an die ausbildende Apotheke auch in materieller Hinsicht durch die mögliche Anrechnung von Sachleistungen (wie zum Beispiel Unterkunft oder Kosmetikprodukte) auf die Ausbildungsvergütung, aber auch durch die Abhängigkeit von der persönlichen Entscheidung des Apothekers über die Einsetzbarkeit auch für unbeaufsichtigte Tätigkeiten, schafft ein unangemessenes Abhängigkeitsverhältnis, das zudem auch den oder die fertigen pharmazeutischtechnischen Assistenten oder Assistentinnen nach der Ausbildung an die Apotheke binden dürfte und einen späteren Wechsel des Arbeitsplatzes nur unter Einbußen bereits erlangter Kompetenzanerkennungen zulässt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 397/19 (Beschluss)




1. Zum Gesetzentwurf allgemein

2. Zu Artikel 1 § 2 PTAG

3. Zu Artikel 1 § 5 Absatz 1 Nummer 3 PTAG

4. Zu Artikel 1 § 10 Nummer 1 Buchstabe b PTAG

5. Zu Artikel 1 § 11 Absatz 3 PTAG

6. Zu Artikel 1 § 11a - neu - PTAG

§ 11a
Gesamtverantwortung

7. Zu Artikel 1 § 13 PTAG

§ 13
Anrechnung von Fehlzeiten

8. Zu Artikel 1 § 14 Absatz 3 PTAG und Artikel 3 Nummer 6 Buchstabe d § 7 Absatz 4 PTA-APrV

9. Zu Artikel 1 § 15 Absatz 1 Satz 1 PTAG

10. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 PTAG

11. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 PTAG

12. Zu Artikel 1 § 16 Absatz 2 Satz 2 - neu - PTAG

13. Zu Artikel 1 § 17 Absatz 1 PTAG

14. Zu Artikel 1 § 17 Absatz 3 Satz 1a - neu - und Satz 1b - neu - PTAG

15. Zu Artikel 1 § 17 Absatz 4 PTAG

16. Zu Artikel 1 § 17 Absatz 5 - neu - PTAG

17. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 2 Satz 2 PTAG

18. Zu Artikel 1 § 24 Absatz 1 und Absatz 2 PTAG

§ 24
Ende des Ausbildungsverhältnisses

19. Zu Artikel 1 § 27 Absatz 2 Nummer 01 - neu - PTAG

20. Zu Artikel 1 § 31 PTAG

21. Zu Artikel 1 § 51 Absatz 1, § 52 Absatz 1 und Absatz 4 und § 54 Absatz 1 PTAG

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe c

22. Zu Artikel 1 § 56 Absatz 3 Satz 2 - neu - PTAG und Artikel 3 Nummer 20 Buchstabe a § 18c Absatz 1 Satz 2 - neu - PTA-AprV

23. Zu Artikel 1 § 60 Satz 3 - neu - PTAG

24. Zu Artikel 2 Nummer 1 Buchstabe b § 3 Absatz 5b und Absatz 5c ApBetrO

25. Zu Artikel 2 Nummer 1 Buchstabe b § 3 Absatz 5b ApBetrO

26. Zu Artikel 2 Nummer 6a - neu - § 23 Absatz 4 - neu - ApBetrO

27. Zu Artikel 2 Nummer 9 - neu - § 36 Nummer 3 Buchstabe a - neu - ApBetrO

28. Zu Artikel 2 ApBetrO

29. Zu Artikel 3 Nummer 1 Buchstabe b Doppelbuchstabe bb § 1 Absatz 2 Satz 4 PTA-APrV

30. Zu Artikel 3 Nummer 1 Buchstabe c § 1 Absatz 2a Satz 2 - neu - PTA-APrV

31. Zu Artikel 3 Nummer 3 Buchstabe a § 3 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 PTA-APrV

32. Zu Artikel 3 Nummer 3 Buchstabe b § 3 Absatz 2 Satz 1 und Satz 2 - neu - PTA-APrV

33. Zu Artikel 3 Nummer 4 Buchstabe d § 4 Absatz 5 Satz 1 und Satz 2 - neu - bis 7 - neu - PTA-AprV

34. Zu Artikel 3 Nummer 6 Buchstabe a § 7 Absatz 1 Satz 2 PTA-APrV , Nummer 10 Buchstabe b § 12 Absatz 2 Satz 3 und Satz 5 - neu - PTA-APrV , Nummer 11 Buchstabe b Doppelbuchstabe bb § 13 Absatz 2 Satz 3 und Satz 5 - neu - PTA-APrV , Nummer 12 Buchstabe b § 14 Absatz 2 Satz 3 und Satz 5 - neu - PTA-APrV und Nummer 13 Buchstabe b § 15 Absatz 2 Satz 3 PTA-APrV

35. Zu Artikel 3 Nummer 10 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa

36. Zu Artikel 3 Nummer 14 § 15a PTA-APrV

§ 15a
Bewertung

37. Zu Artikel 3 Nummer 14 § 15b Absatz 1 PTA-APrV

38. Zu Artikel 3 Nummer 14 § 15c Absatz 1 Satz 1 PTA-APrV

39. Zu Artikel 3 Nummer 23 Anlage 1 zu § 1 Absatz 2 Satz 1 und 3 und Absatz 4 Satz 1 Teil A Überschrift, Nummer 11, Teil B Nummer 7 und Nummer 26 Anlage 5 zu § 7 Absatz 2 Satz 1 PTA-APrV

40. Zu Artikel 4 Satz 1 Inkrafttreten


 
 
 


>> Weitere Fundstellen >>

Suchbeispiele:


Informationssystem - umwelt-online
Internet

Das Informationssystem umfaßt alle bei umwelt-online implementierten Dateien zu den Umweltmedien/Bereichen: Abfall, Allgemeines, Anlagentechnik, Bau, Biotechnologie, Energienutzung, Gefahrgut, Immissionsschutz, Lebensmittel & Bedarfsgegenstände, Natur-, Pflanzen-, Tierschutz, Boden/Altlasten, Störfallprävention&Katastrophenschutz, Chemikalien, Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz einschließlich des zugehörigen EU-Regelwerkes. Das Informationssystem wird kontinierlich entsprechend den Veröffentlichungen des Gesetzgebers aktualisiert.

Mit dem Lizenzerwerb wird die Nutzungsberechtigung des umwelt-online Informationssystems und die Nutzung des individuellen umwelt-online Rechtskatasters zum Nachweis der Rechtskonformität des Umweltmanagementsystems gemäß der DIN ISO 14001 bzw. der Ökoauditverordnung (EG)1221/2009, des Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß OHSAS 18001 sowie des Energiemanagementsystems gemäß DIN ISO 50001 erworben.