[ Info ] [Aktuell ] [News ] [Bestellung/Preise (PDF)] [BR] [Kataster ] [Support ] [Kontakt ] [Beratersuche ]
Neu

7152 gefundene Dokumente zum Suchbegriff

"Gemeinsame"


⇒ Schnellwahl ⇒

0166/20
0029/1/20
0004/20
0002/20
0164/20B
0092/20
0181/20
0002/20B
0007/20
0004/1/20
0010/20
0001/20
0003/20
0075/20
0085/20B
0085/20
0224/20
0058/20B
0194/20
0088/20B
0088/20
0086/20
0084/20
0246/20
0018/1/20
0006/20
0028/1/20
0069/20
0244/20
0252/20
0121/20
0173/20
0064/20
0074/20
0165/20
0083/20
0140/20
0098/20B
0134/1/20
0144/20B
0112/20
0098/20
0012/20
0196/20
0188/20
0002/1/20
0117/1/20
0134/20B
0087/1/20
0037/1/20
0037/20
0221/20
0085/1/20
0098/1/20
0171/20
0096/1/20
0029/20
0029/20B
0087/20
0144/20
0096/20B
0087/20B
0175/20
0117/20B
0164/20
0233/20
0009/20
0097/20
0049/20
0113/20
0004/20B
0013/20
0102/1/20
0047/20
0086/1/20
0028/20
0179/20
0057/20B
0063/20
0177/20
0150/20
0202/20
0158/20
0185/20
0055/20
0127/20
0230/20
0021/20
0228/20
0225/20
0050/20
0033/20
0058/1/20
0005/1/20
0164/1/20
0139/20
0213/20
0057/1/20
0086/20B
0206/20
0015/20
0057/20
0037/20B
0014/19B
0655/1/19
0293/19
0618/19
0242/19B
0256/19B
0481/19
0053/19B
0336/19
0196/19B
0661/19
0521/19
0576/19B
0606/1/19
0254/1/19
0591/19B
0505/1/19
0027/19
0360/19B
0170/1/19
0522/19
0408/19
0570/19B
0180/19B
0115/19
0648/19
0439/19
0357/1/19
0358/2/19
0359/19B
0569/19B
0505/19
0263/1/19
0575/19
0013/1/19
0155/19
0397/19
0579/1/19
0132/19
0577/19
0419/19
0494/19
0557/19B
0143/19B
0161/19
0520/19
0152/19B
0152/1/19
0572/19
0164/19B
0167/19
0347/19
0634/19
0477/19
0264/19
0180/1/19
0623/19
0212/1/19
0354/1/19
0158/4/19
0411/19
0094/19
0433/19B
0491/19
0576/19
0575/1/19
0090/1/19
0417/19
0002/19
0232/1/19
0488/19
0672/19
0544/19
0013/19B
0033/19B
0043/19
0498/19
0474/19
0445/19B
0326/1/19
0134/19
0649/19
0407/19
0004/19
0373/19
0640/19
0422/19
0630/19
0094/1/19
0242/1/19
0477/1/19
0401/19B
0569/19
0607/1/19
0096/19
0053/1/19
0589/19B
0512/19B
0487/19
0170/19
0100/19B
0651/19
0587/1/19
0485/19
0150/19
0432/19
0541/1/19
0374/19B
0007/19B
0031/1/19
0195/19B
0047/19
0128/19B
0601/19
0275/1/19
0134/1/19
0158/19B
0577/2/19
0598/19
0326/19B
0557/1/19
0396/19
0584/19
0003/19
0212/19
0518/1/19
0311/19
0143/19
0596/19
0343/19B
0351/1/19
0351/19B
0515/19
0576/1/19
0514/1/19
0168/19
0538/19
0666/19
0239/1/19
0386/19
0512/1/19
0196/1/19
0492/19
0161/19B
0481/19B
0514/19
0179/19B
0104/19
0595/19
0248/19
0662/19
0635/19
0665/19
0532/19
0492/19B
0498/19B
0511/19
0359/1/19
0001/19
0363/1/19
0431/19
0401/19
0567/19
0352/19B
0063/19B
0414/19
0587/19
0420/19
0506/19
0267/19
0256/1/19
0477/19B
0400/19B
0047/2/19
0581/19B
0517/2/19
0633/19
0433/19
0458/19
0159/19
0333/19
0543/19B
0496/19
0206/19
0543/19
0090/19
0554/19
0517/19B
0594/1/19
0663/19
0054/1/19
0164/1/19
0354/19B
0374/1/19
0016/19B
0575/19B
0063/1/19
0544/19B
0152/2/19
0055/19B
0272/19
0556/19
0447/19
0589/1/19
0518/19
0505/19B
0292/19
0067/1/19
0570/19
0099/1/19
0285/19
0285/19B
0067/19B
0166/19
0445/19
0410/19
0212/19B
0098/19B
0581/19
0495/19
0584/19B
0184/1/19
0670/19
0230/1/19
0517/19
0557/19
0128/19
0550/19
0625/19
0567/19B
0343/1/19
0504/19
0623/19B
0120/19
0230/19B
0577/1/19
0347/19B
0090/19B
0363/19B
0581/1/19
0239/19
0629/19
0533/19
0213/19
0518/19B
0517/1/19
0283/19
0054/19B
0134/19B
0453/19
0671/19
0398/19
0493/19
0611/19
0558/19
0055/1/19
0352/1/19
0301/1/19
0263/19
0128/1/19
0608/19
0427/19
0578/19
0301/19B
0201/19
0158/1/19
0094/19B
0507/18
0107/18
0473/2/18
0020/18
0116/18
0563/18B
0156/1/18
0076/18
0230/1/18
0252/18
0179/1/18
0058/1/18
0290/1/18
0634/18B
0474/1/18
0432/1/18
0152/18
0337/18
0639/18B
0071/18
0443/18
0129/18
0195/18B
0086/18B
0157/18
0362/18
0442/18
0193/1/18
0303/18B
0170/18
0634/18
0514/18
0173/18
0328/18
0088/1/18
0363/18
0600/18B
0374/18
0124/18
0339/18
0227/1/18
0486/18
0214/18
0061/18
0168/18
0185/18
0045/1/18
0159/18
0094/18
0016/18
0481/18
0531/18
0389/3/18
0339/1/18
0228/18B
0241/1/18
0520/1/18
0554/18B
0165/1/18
0582/18
0551/18B
0495/18B
0368/18
0634/1/18
0037/18B
0137/18B
0171/18
0469/1/18
0228/1/18
0213/18
0127/18
0520/18B
0429/2/18
0175/1/18
0167/18B
0367/18
0630/1/18
0289/1/18
0155/2/18
0156/18
0034/18B
0173/18B
0173/1/18
0384/18
0347/18
0150/18
0626/18
0257/18
0548/18
0165/18B
0088/18B
0497/18
0053/18
0261/18B
0405/2/18
0617/18
0048/18B
0217/18
0086/1/18
0169/18
0116/18B
0063/18
0067/18
0077/18B
0158/18
0024/18
0570/18B
0019/1/18
0261/1/18
0533/18
0131/18
0473/18B
0221/18
0094/18B
0639/1/18
0070/18
0286/2/18
0037/1/18
0502/1/18
0400/18
0551/18
0357/18
0085/18
0163/18B
0445/18
0116/1/18
0198/18
0353/18
0223/18
0197/18B
0084/18
0375/1/18
0502/18B
0145/18
0193/18B
0419/18
0468/18
0193/18
0166/2/18
0107/18B
0055/18
0387/18
0048/1/18
0493/18
0375/18B
0018/1/18
0237/18B
0556/18
0175/18
0472/2/18
0570/18
0495/18
0352/18
0063/1/18
0072/18B
0022/1/18
0068/18
0166/18B
0563/18
0281/18
0303/18
0274/18
0098/1/18
0554/1/18
0072/1/18
0385/18
0504/1/18
0245/18
0326/18
0195/1/18
0618/1/18
0289/18B
0216/18
0220/18
0547/18
0230/18B
0198/1/18
0018/18B
0458/18
0082/18
0513/18
0630/18
0454/18
0436/18
0045/18B
0310/18
0146/18
0638/18B
0165/18
0163/1/18
0564/18
0075/18
0073/18
0036/18B
0227/18B
0371/18
0632/18
0096/18
0376/18B
0224/18
0156/18B
0399/18
0339/18B
0479/18
0429/1/18
0034/1/18
0631/18B
0459/18
0554/18
0225/18
0237/1/18
0286/1/18
0022/18B
0182/18
0375/18
0167/1/18
0053/18B
0251/18
0155/18B
0380/18
0520/18
0179/18B
0206/18
0219/1/18
0405/3/18
0423/18
0373/2/18
0488/18
0208/18
0354/18
0536/18
0312/18
0025/18
0103/18
0160/18
0094/1/18
0614/18
0472/18B
0207/1/18
0100/18
0532/18
0063/18B
0099/18
0290/18B
0097/18
0427/18
0165/2/18
0058/18
0460/18
0457/18
0597/18
0246/18B
0014/18
0166/1/18
0639/18
0473/1/18
0017/18B
0184/18
0619/18
0158/1/18
0246/1/18
0286/18B
0373/18B
0017/1/18
0072/18
0631/2/18
0404/18
0019/18B
0630/18B
0555/18
0469/18
0219/18B
0638/1/18
0181/18
0137/18
0218/18
0005/18
0197/1/18
0469/18B
0158/18B
0420/18B
0376/3/18
0472/1/18
0329/18
0444/18
0543/18
0077/18
0219/18
0176/18
0543/1/17
0677/17B
0314/1/17
0509/1/17
0180/17
0312/1/17
0332/17
0147/17
0403/17
0189/17B
0131/17B
0127/17B
0687/17
0266/1/17
0770/17B
0162/1/17
0168/17B
0089/17B
0645/1/17
0037/2/17
0187/1/17
0742/17
0125/17
0497/17
0711/17
0060/17
0731/17
0186/1/17
0755/17
0147/1/17
0064/17B
0612/17
0509/17B
0373/1/17
0266/17B
0522/17
0686/1/17
0418/17
0667/17
0756/1/17
0673/17
0645/17B
0621/17
0361/17
0349/17B
0700/17B
0428/17
0650/17
0494/17
0195/17
0147/17B
0015/1/17
0573/17
0058/17
0654/1/17
0007/17B
0666/17
0505/17
0162/17B
0708/17
0383/17B
0002/17B
0129/17
0557/3/17
0222/17
0182/17B
0293/17
0186/17B
0138/17
0652/17
0064/1/17
0540/17B
0543/2/17
0546/17
0488/17
0025/17B
0770/1/17
0677/1/17
0093/17
0270/17B
0002/1/17
0061/17B
0659/17
0275/1/17
0183/17
0750/1/17
0538/17
0725/17B
0680/17B
0232/17B
0525/17
0041/17
0373/17B
0725/1/17
0272/17
0400/1/17
0657/17
0127/17
0651/17
0686/17B
0189/1/17
0028/17B
0754/1/17
0671/17
0065/17
0351/1/17
0043/1/17
0164/17B
0664/17
0649/1/17
0654/17
0757/17B
0422/17
0535/17
0732/17
0028/1/17
0011/17
0678/17
0524/1/17
0168/1/17
0410/17
0127/1/17
0315/17B
0115/17B
0296/1/17
0110/17B
0039/17
0487/17
0525/17B
0436/1/17
0698/17
0687/17B
0118/17B
0120/1/17
0088/17
0164/1/17
0661/17
0731/17B
0707/1/17
0089/1/17
0429/17
0044/17B
0094/17
0713/17
0352/1/17
0428/17B
0136/17B
0638/17
0430/17
0622/17
0777/17
0342/17
0119/17
0043/17B
0637/17
0681/17
0352/17
0182/1/17
0709/17
0312/17B
0003/17B
0290/17
0061/1/17
0592/1/17
0360/17
0180/17B
0186/2/17
0190/17
0746/17
0037/1/17
0014/17
0636/17
0347/1/17
0315/1/17
0159/17B
0749/17
0426/1/17
0169/17
0028/17
0700/1/17
0193/17
0310/17
0333/17
0044/1/17
0433/17
0710/17
0749/1/17
0692/17
0510/17
0007/1/17
0428/1/17
0159/1/17
0759/17
0655/1/17
0411/17
0179/17B
0136/1/17
0696/17
0249/17
0149/17
0387/17
0456/17
0707/17B
0335/17B
0045/17
0425/17
0629/1/17
0021/17
0422/1/17
0383/17
0270/1/17
0602/17
0757/1/17
0419/17
0557/2/17
0649/17
0144/17
0118/17
0004/17
0274/17
0757/17
0649/17B
0747/17
0543/17B
0388/17B
0145/17B
0601/17
0179/17
0124/17
0749/17B
0426/17B
0557/17B
0540/1/17
0660/17
0688/17
0771/17B
0347/17
0412/17
0726/17
0555/17B
0674/17
0524/17B
0087/17B
0349/1/17
0135/17
0745/17
0708/17B
0003/1/17
0212/17
0055/17
0404/17
0106/17
0015/17B
0680/1/17
0188/17
0062/17
0131/1/17
0379/1/17
0662/17
0092/17
0004/17B
0120/17
0717/17
0654/17B
0693/17
0117/1/17
0635/17
0731/1/17
0753/1/17
0187/17B
0414/17
0388/1/17
0712/17
0721/17
0120/17B
0087/1/17
0375/17
0352/17B
0335/17
0379/17B
0145/1/17
0373/17
0629/17B
0645/17
0025/1/17
0595/17
0112/17
0314/17B
0725/17
0115/1/17
0634/17
0004/1/17
0452/17
0356/17
0392/2/16
0701/16
0795/16B
0073/16
0001/16B
0311/1/16
0390/16B
0503/1/16
0594/16
0289/16
0180/16
0277/16
0649/16
0312/16
0304/16
0580/16
0352/2/16
0009/1/16
0505/16B
0604/1/16
0068/16
0082/16
0447/16
0011/16
0678/1/16
0196/16
0738/1/16
0120/16B
0499/1/16
0616/16B
0542/1/16
0533/1/16
0752/1/16
0340/16
0286/1/16
0645/16
0191/16
0245/16
0247/16
0538/16
0748/16
0419/16
0095/16B
0271/16
0513/16B
0253/2/16
0316/16
0535/16B
0057/16B
0390/2/16
0604/16B
0295/1/16
0612/16B
0612/1/16
0599/16B
0809/1/16
0601/1/16
0521/2/16
0516/16B
0228/16B
0160/16B
0138/16
0529/16
0501/1/16
0679/16B
0149/16
0127/16
0678/16
0382/1/16
0105/16
0717/1/16
0088/1/16
0116/1/16
0521/16B
0797/16B
0459/16
0116/16B
0275/16
0307/16
0315/16B
0012/16
0542/16
0239/16
0295/16
0044/1/16
0142/16
0285/16
0650/1/16
0534/16
0018/16
0619/16B
0521/16
0405/16
0618/16
0233/16
0408/16
0113/16
0810/16
0236/1/16
0671/16B
0290/1/16
0169/16B
0335/1/16
0673/16B
0746/16
0642/16
0812/16
0172/16B
0673/1/16
0490/1/16
0320/16
0721/16
0311/16
0143/16B
0300/16B
0505/16
0482/16
0031/16
0648/16
0104/16
0569/16
0801/16B
0407/16
0222/2/16
0116/16
0566/16
0048/16
0570/16B
0074/16
0037/16
0433/16
0507/16
0359/16
0164/1/16
0364/16
0510/16
0046/16
0478/16B
0432/16B
0072/16
0243/16
0290/16B
0009/16B
0278/16
0172/1/16
0514/16
0535/1/16
0038/16B
0169/16
0486/16B
0095/1/16
0490/16
0533/16
0545/16
0690/16
0596/16
0120/1/16
0201/16
0266/16B
0465/16
0449/16
0236/16B
0357/1/16
0498/16
0067/16B
0704/16
0023/16
0501/16
0481/16B
0601/16
0315/16
0546/16
0045/16
0533/16B
0276/16
0280/16
0546/1/16
0608/16
0536/16
0746/16B
0768/16
0568/16
0681/1/16
0440/16
0228/1/16
0815/16B
0227/16
0393/16
0599/1/16
0478/1/16
0150/16
0493/16
0317/1/16
0819/16B
0126/16
0186/16B
0396/16
0645/1/16
0413/16
0671/16
0001/1/16
0249/16
0249/16B
0332/16B
0569/16B
0137/16
0429/16B
0352/1/16
0375/16
0155/16
0332/16
0315/1/16
0502/16
0297/16B
0357/16
0346/16
0010/16
0572/16
0489/16
0806/1/16
0382/16B
0589/16
0625/16
0222/16B
0395/16
0601/16B
0577/16
0820/16B
0164/16B
0565/16
0302/16
0030/16
0338/16B
0301/16
0312/16B
0256/16B
0667/16
0244/16
0570/1/16
0186/16
0477/1/16
0332/1/16
0640/1/16
0036/16
0115/16
0816/16B
0310/16
0535/16
0163/1/16
0295/16B
0453/16
0300/1/16
0738/16B
0042/1/16
0290/16
0279/16
0758/16
0532/16
0603/16
0476/1/16
0432/1/16
0067/1/16
0641/16B
0675/16
0373/16
0503/16B
0092/16
0570/16
0595/16
0176/16
0222/16
0335/16B
0522/16
0743/16
0300/16
0125/16
0194/16
0123/16B
0653/16
0266/1/16
0597/16
0569/1/16
0562/16
0501/16B
0168/16B
0369/16
0769/16
0494/16
0541/16B
0604/16
0228/16
0813/16B
0143/1/16
0486/16
0813/1/16
0641/1/16
0205/16
0404/16
0490/16B
0540/16
0216/16
0818/16
0249/1/16
0299/16
0294/16
0819/1/16
0801/1/16
0311/16B
0168/16
0060/16
0279/1/16
0148/16
0193/16
0555/16
0286/16B
0346/1/16
0123/1/16
0677/16
0204/16
0477/16B
0052/16
0338/16
0303/16
0340/16B
0820/1/16
0044/16B
0172/16
0541/1/16
0029/16
0317/16B
0161/16
0079/16
0339/16
0585/16
0038/1/16
0222/1/16
0400/16B
0550/16
0511/16
0678/16B
0481/16
0795/1/16
0390/1/16
0544/16
0481/1/16
0013/16
0114/16
0701/1/16
0067/16
0160/1/16
0729/16
0476/16B
0211/16
0093/16
0499/16B
0389/16
0546/16B
0811/16
0640/16B
0038/16
0516/16
0227/16B
0225/16
0548/16
0297/1/16
0506/16
0093/16B
0015/16
0020/16B
0681/16
0343/16
0334/16
0287/16
0497/16
0415/16
0743/16B
0256/1/16
0797/1/16
0335/16
0513/1/16
0317/16
0606/1/16
0409/16
0039/16
0765/16
0066/16B
0279/16B
0809/16B
0429/1/16
0400/1/16
0351/16
0019/15
0247/15B
0117/15
0025/15
0261/15
0068/15
0144/15
0080/15
0526/15
0373/15
0543/15B
0206/15B
0416/15
0280/1/15
0212/15B
0631/1/15
0437/15B
0632/1/15
0056/15B
0131/15B
0502/1/15
0376/15
0071/15B
0371/15B
0335/15
0258/15B
0057/15
0412/15
0542/15B
0027/15
0063/15
0598/15B
0512/15
0290/15B
0430/15
0511/15
0623/15
0076/15
0453/1/15
0065/15
0499/15
0223/15B
0540/15
0283/15
0283/1/15
0425/15
0446/15
0543/1/15
0488/15
0296/1/15
0510/1/15
0277/15B
0033/15
0062/1/15
0239/15
0196/15
0005/15
0354/15B
0393/15
0119/15
0291/15B
0337/1/15
0204/15
0022/15B
0237/15
0598/1/15
0500/15
0453/15B
0247/1/15
0447/15
0454/15B
0509/15
0228/15
0457/15
0005/15B
0643/2/15
0490/15
0024/15
0109/15
0539/15B
0135/15
0407/15B
0349/1/15
0280/15B
0061/15
0067/15
0550/15
0608/15B
0502/15
0600/15
0022/15
0206/1/15
0632/15B
0481/15B
0127/1/15
0150/15B
0432/15B
0055/15
0107/15
0319/15
0617/15B
0518/15
0071/15
0489/15
0243/1/15
0127/15B
0498/15
0386/1/15
0327/15B
0291/15
0064/15
0556/15
0046/15
0086/15
0022/1/15
0538/15B
0503/15
0036/15
0350/1/15
0414/15
0320/15B
0640/15B
0595/15
0005/1/15
0257/15B
0631/15B
0539/1/15
0519/15
0510/15B
0118/1/15
0619/15
0526/15B
0582/15B
0437/1/15
0129/1/15
0601/15B
0193/1/15
0634/15B
0321/15
0360/15
0296/15B
0640/1/15
0188/15
0392/15
0533/15
0639/1/15
0622/15
0349/15B
0238/15
0340/15
0454/1/15
0419/15
0071/1/15
0029/15
0432/15
0496/15
0195/15B
0431/15
0610/15
0407/15
0015/1/15
0639/15B
0223/1/15
0481/15
0312/15
0278/15
0591/15
0193/15B
0283/15B
0056/15
0433/15
0411/15
0337/15B
0282/15B
0502/15B
0234/15
0214/15
0386/15
0281/1/15
0015/15
0122/1/15
0150/1/15
0277/3/15
0260/15
0476/15
0364/15
0281/15B
0386/15B
0243/15B
0056/1/15
0634/1/15
0309/15B
0042/15
0567/2/15
0089/1/15
0118/15B
0088/15
0379/15
0088/15B
0318/15
0601/1/15
0343/15
0553/15
0143/15
0320/15
0465/15
0327/1/15
0350/15B
0191/15
0282/1/15
0371/15
0610/15B
0309/1/15
0242/1/15
0093/15
0129/15B
0617/1/15
0309/15
0288/14
0165/2/14
0323/1/14
0265/1/14
0014/14B
0592/1/14
0583/14
0424/14B
0643/14B
0330/14
0418/14
0410/14
0459/14
0135/14
0084/14
0103/14
0258/1/14
0570/1/14
0422/1/14
0205/14
0388/14B
0392/14B
0219/14
0406/14
0642/2/14
0088/14
0392/1/14
0196/14
0653/14
0532/14
0362/1/14
0432/14
0223/1/14
0412/14B
0413/14
0377/14
0217/14
0199/1/14
0430/14B
0406/14B
0007/14
0052/14
0541/14
0412/14
0161/14B
0102/14
0258/14B
0312/14
0412/1/14
0490/14
0464/14B
0429/14
0112/14
0431/14
0136/14
0030/14B
0640/14B
0147/14B
0151/1/14
0335/14B
0241/14
0543/1/14
0072/14B
0068/14
0494/14
0583/14B
0244/14B
0507/14
0210/14
0155/14B
0069/14
0357/1/14
0229/14
0622/14B
0598/14B
0072/1/14
0437/14
0205/14B
0210/14B
0265/14B
0308/14
0050/1/14
0122/14B
0508/14
0236/14
0082/3/14
0116/14B
0551/1/14
0055/14
0408/14
0568/14
0373/1/14
0222/14B
0561/14
0445/14
0430/1/14
0456/14
0544/14
0463/1/14
0396/14
0536/14
0222/1/14
0323/14B
0153/14
0323/14
0155/1/14
0150/14B
0266/14B
0073/14
0244/14
0150/1/14
0549/14
0082/4/14
0642/14B
0643/1/14
0265/14
0424/14
0406/1/14
0155/14
0133/14
0074/14
0011/14
0357/14B
0408/14B
0448/14
0411/14
0444/14
0608/14
0131/14
0188/14
0062/14
0204/14
0122/1/14
0612/14
0093/14
0082/2/14
0050/14B
0511/14
0072/14
0400/14
0082/14B
0325/14
0313/1/14
0123/14B
0116/1/14
0629/14
0501/14B
0274/14
0104/14
0223/14B
0598/1/14
0335/1/14
0278/1/14
0200/14B
0355/14B
0580/14
0203/14
0051/14B
0238/14
0062/14B
0303/14
0504/14
0266/14
0195/14
0062/1/14
0228/14
0027/14
0270/14
0313/14B
0635/14
0517/14
0622/1/14
0551/14B
0267/14
0464/14
0183/14
0354/1/14
0622/14
0030/14
0210/1/14
0149/14
0501/14
0014/1/14
0408/1/14
0350/14B
0592/14
0084/14B
0456/14B
0393/14B
0640/1/14
0509/14
0061/14
0510/14
0535/14
0393/1/14
0322/1/14
0042/14
0355/1/14
0082/1/14
0354/14B
0053/14
0350/1/14
0517/14B
0466/14
0639/14
0641/14B
0154/14
0571/14B
0083/14
0583/1/14
0145/14
0092/14
0147/1/14
0388/14
0402/14
0534/14
0322/14B
0087/14
0318/14
0298/14
0278/14
0642/1/14
0200/1/14
0533/14
0151/14B
0495/14
0612/14B
0244/1/14
0571/2/14
0085/14
0016/14
0373/14B
0526/13
0312/13
0815/13
0585/13B
0426/13
0162/13B
0600/13B
0201/13
0412/1/13
0439/13B
0125/13
0149/13
0705/13
0017/13
0526/1/13
0542/13
0074/13
0235/13
0370/13B
0173/13
0254/13
0063/13B
0545/13
0737/13
0560/13B
0015/13
0566/13
0348/13
0749/13
0068/13
0520/13
0674/1/13
0269/13
0100/13
0263/13
0451/13
0475/13
0190/13
0076/13
0112/13
0483/1/13
0464/13B
0441/13
0730/1/13
0188/13
0141/13
0030/13
0721/1/13
0726/13
0035/13
0063/1/13
0021/13B
0185/13
0768/1/13
0213/13
0141/1/13
0535/13
0516/13B
0808/13B
0183/13
0311/13
0765/13B
0128/13
0718/13B
0762/13B
0174/13B
0356/13B
0495/13
0074/1/13
0575/13
0247/13
0347/13
0636/13
0440/13
0444/13
0295/13B
0032/13
0248/13B
0608/1/13
0483/13B
0195/13B
0315/13B
0325/13
0312/13B
0728/13B
0067/13
0807/13B
0373/1/13
0093/13B
0062/13
0515/13
0313/13
0463/13
0234/1/13
0768/3/13
0321/1/13
0050/13X
0780/13B
0020/13
0346/1/13
0014/13
0029/13B
0746/13
0113/13
0666/1/13
0141/13B
0248/1/13
0688/1/13
0376/13
0493/1/13
0699/13
0011/1/13
0220/13B
0464/13
0765/13
0731/13B
0003/13B
0559/13
0516/1/13
0683/13
0674/13B
0036/13
0321/13
0590/1/13
0137/13
0286/1/13
0473/13
0162/2/13
0370/1/13
0125/13B
0216/13
0451/13B
0728/1/13
0033/13
0263/1/13
0294/13
0184/13
0074/13B
0193/13
0723/13
0294/13B
0180/13
0098/13
0019/13
0171/13
0029/1/13
0136/13B
0236/13
0051/13
0709/13
0807/1/13
0372/13
0685/13B
0094/13
0418/13
0611/13
0146/13
0665/13B
0735/13B
0518/13
0445/2/13
0776/1/13
0471/13
0234/13B
0780/1/13
0173/13B
0687/13
0735/1/13
0691/13
0685/1/13
0144/13
0174/13
0777/1/13
0543/13B
0592/13B
0066/13
0774/13
0025/1/13
0087/13
0476/13
0190/13B
0027/13
0182/13
0715/13
0546/13
0060/13
0071/13B
0202/13
0558/13
0099/13
0721/13B
0092/1/13
0195/13
0088/13
0356/1/13
0598/13
0007/13
0687/13B
0768/13B
0149/13B
0063/13
0427/13
0524/3/13
0145/13
0723/13B
0199/13
0329/13
0328/13
0513/13
0175/13
0464/1/13
0158/13
0289/13
0677/13
0548/13
0521/13
0264/13
0286/13B
0556/13B
0125/1/13
0102/13
0217/1/13
0200/13
0547/13
0003/1/13
0661/13
0187/13
0029/13
0560/1/13
0207/13
0806/13
0317/13
0688/13B
0540/13
0136/13
0516/13
0021/1/13
0092/13B
0627/13
0342/13B
0519/13
0659/13
0718/1/13
0571/13
0776/13B
0463/13B
0791/1/13
0203/13
0600/1/13
0199/13B
0587/1/13
0717/13
0275/13B
0455/13
0093/1/13
0775/13
0526/13B
0777/13B
0337/13
0524/13B
0454/13
0764/13
0755/13
0295/13
0493/13
0025/13B
0194/13
0544/13
0028/1/13
0808/1/13
0137/13B
0128/2/13
0447/13
0290/13
0034/13
0584/1/13
0556/13
0589/13B
0612/13
0275/1/13
0814/13
0006/13
0603/13
0697/13
0733/13
0244/1/13
0713/13
0478/13
0038/13
0791/13B
0719/13
0492/13
0730/13B
0584/13B
0007/1/13
0297/13
0608/13B
0149/1/13
0262/13
0433/13
0333/13
0590/13
0059/13
0019/13B
0692/13
0439/1/13
0126/13B
0809/13B
0111/13
0758/13
0589/1/13
0321/13B
0470/13
0071/1/13
0150/13
0038/13B
0048/13
0804/13
0624/13
0199/1/13
0587/13B
0315/13
0092/13
0527/13
0474/13
0173/1/13
0767/13
0294/1/13
0479/13
0721/13
0160/1/13
0430/13
0097/13
0809/1/13
0668/13
0677/2/13
0314/13
0510/13
0053/13
0666/13B
0543/13
0493/13B
0714/13
0212/13
0539/13
0342/13
0731/1/13
0589/13
0220/1/13
0590/13B
0669/13
0663/13
0665/1/13
0244/13B
0038/1/13
0114/13
0524/13
0757/12B
0615/12
0152/12
0487/12
0370/12
0635/12
0156/12
0093/12
0595/12
0297/12
0339/12
0612/12
0656/12B
0396/12B
0610/12B
0102/12B
0720/12
0797/12
0673/12
0369/12
0732/1/12
0454/12
0808/12
0170/12
0414/1/12
0180/12
0555/12B
0669/12
0502/12
0487/12B
0533/12
0433/12
0757/12
0698/1/12
0276/12B
0795/12
0363/12
0427/12
0724/12
0817/12B
0441/12
0300/1/12
0540/12
0018/12
0608/12
0332/12
0150/12
0238/12
0574/12B
0400/12B
0818/12B
0428/12X
0548/12
0238/12B
0652/12
0319/12X
0745/12B
0349/12
0555/3/12
0135/12B
0688/12
0464/1/12
0575/12B
0573/12
0015/1/12
0746/12
0108/12B
0729/12
0082/12
0538/12
0176/12B
0614/12
0224/12
0040/12
0376/12
0331/1/12
0339/12B
0730/12
0186/12
0556/12B
0255/12
0176/1/12
0194/12
0777/12B
0474/12B
0181/12
0171/1/12
0160/12B
0777/1/12
0333/12
0230/12
0001/12
0331/12B
0559/2/12
0306/12
0490/12
0265/12
0474/1/12
0574/1/12
0135/12
0720/1/12
0409/12
0172/12
0488/12
0148/12
0253/12
0340/12
0757/1/12
0071/12B
0791/12B
0623/12
0367/12
0263/12
0388/1/12
0388/12B
0144/12
0387/1/12
0575/12
0633/1/12
0052/1/12
0387/12B
0415/12
0818/1/12
0307/12
0564/12
0282/1/12
0599/12
0541/12
0325/12
0373/12
0794/12B
0102/1/12
0158/12
0378/12
0021/12
0126/12
0753/12
0157/12
0535/12
0632/12
0159/12
0429/12
0004/1/12
0633/12
0339/1/12
0419/12B
0464/12
0302/1/12
0792/12B
0091/12
0546/1/12
0222/12B
0664/1/12
0030/1/12
0223/12
0095/12
0136/12B
0004/12B
0792/1/12
0038/12
0802/12
0335/12
0160/12
0223/12B
0465/1/12
0130/1/12
0130/12
0031/12B
0561/12
0015/12B
0611/12
0568/12
0521/12
0413/12
0170/12B
0812/12
0511/12
0032/12
0072/12
0244/12
0397/12
0597/12
0555/12
0745/12
0511/1/12
0342/12B
0271/12
0563/12
0309/12
0562/12
0546/12
0690/12
0437/12
0136/1/12
0527/12B
0383/12
0508/1/12
0371/12
0110/12
0426/12
0247/12
0759/12
0031/12
0223/1/12
0620/12
0661/1/12
0465/12B
0197/12
0655/12
0101/12
0731/12
0229/12
0808/12B
0310/12
0128/12
0793/12B
0527/1/12
0338/12
0753/12B
0292/12
0575/1/12
0781/12
0819/12
0556/12
0692/12
0764/12
0372/12
0263/1/12
0683/12
0668/12
0453/12
0635/1/12
0219/12
0722/12
0318/12
0732/12B
0781/12B
0226/12
0618/12
0523/12B
0547/12B
0349/1/12
0816/12
0581/12
0422/12
0511/12B
0517/12B
0090/12B
0400/1/12
0390/12
0433/12B
0544/12
0081/12
0375/12
0161/12
0557/12
0031/1/12
0062/12
0571/1/12
0547/1/12
0279/12
0419/12
0508/12
0063/12
0490/1/12
0517/1/12
0135/1/12
0090/1/12
0108/12
0345/12
0165/12
0419/2/12
0097/12X
0537/12
0745/1/12
0222/12
0517/12
0313/12
0356/12
0136/12
0527/12
0475/12
0182/12
0557/1/12
0817/1/12
0549/12
0547/12
0276/12
0637/1/12
0260/2/12
0603/12
0377/12
0465/12
0533/12B
0794/1/12
0277/1/12
0373/12B
0091/4/12
0820/12
0396/12
0027/12
0091/5/12
0476/12
0717/12
0487/1/12
0382/12
0001/1/12
0813/12
0342/12
0663/12
0001/12B
0217/12
0577/12
0569/1/12
0605/12
0256/12
0036/12
0656/12
0653/12
0656/2/12
0324/12
0166/12
0137/12
0246/12
0372/12B
0619/12B
0751/12
0598/12
0728/12
0416/12
0175/12
0523/1/12
0608/12B
0112/12
0501/12
0264/12
0667/12
0154/12
0826/12
0556/1/12
0308/12
0242/12
0130/2/12
0468/12
0555/1/12
0387/12
0504/12
0657/12
0380/1/12
0758/12
0610/12
0097/1/12
0450/12B
0043/12
0028/2/12
0539/12
0546/12B
0505/12
0329/12
0725/12
0030/12B
0466/12
0519/12
0478/12
0717/12B
0196/12
0089/1/12
0469/12
0655/12B
0624/12
0793/1/12
0109/12
0130/12B
0277/12
0395/12
0089/12B
0656/1/12
0441/12B
0637/12B
0414/12
0162/12
0754/12
0028/1/12
0366/12
0581/1/12
0503/12B
0610/1/12
0312/1/12
0399/12
0761/12
0134/12
0107/12
0092/2/12
0474/8/12
0248/12
0604/12
0372/1/12
0436/12
0520/12
0446/12
0092/12
0474/12
0298/12
0368/12
0721/12
0791/1/12
0655/1/12
0808/1/12
0419/1/12
0806/12
0565/12
0464/12B
0434/12
0024/1/12
0074/12
0571/12
0450/1/12
0252/12
0149/12
0408/12
0717/1/12
0160/1/12
0346/12
0581/12B
0687/12
0396/1/12
0641/12
0312/12B
0676/12
0447/12
0380/12B
0608/1/12
0740/12
0263/12B
0274/12
0016/12
0465/2/12
0024/12B
0086/12
0300/12B
0414/12B
0651/12
0743/2/12
0754/12B
0278/12
0720/12B
0077/12
0522/12
0388/12
0661/12
0619/12
0113/12
0097/12B
0099/12
0231/12
0214/12
0277/12B
0723/12
0472/3/12
0783/11
0564/11
0278/11
0713/11
0181/11B
0459/11
0668/1/11
0525/1/11
0855/11
0276/1/11
0829/11
0121/11
0636/11
0176/11
0344/11
0863/1/11
0399/11
0143/11
0090/11
0409/1/11
0050/11
0402/11
0342/11
0632/1/11
0695/11
0052/11
0225/11
0873/11
0588/1/11
0060/1/11
0308/11
0624/11
0578/1/11
0085/1/11
0043/1/11
0092/11
0205/11
0300/11
0377/11
0878/11
0565/11B
0668/11B
0226/11
0198/11
0325/11
0400/11
0864/11
0202/11B
0054/1/11
0129/11
0547/11
0202/3/11
0176/11B
0155/11B
0683/11B
0821/11
0850/11
0323/11
0552/11
0113/11
0313/1/11
0800/11
0780/11
0791/11B
0826/11
0613/11B
0556/11
0086/1/11
0876/11
0728/11B
0089/11
0256/11
0318/11B
0844/11B
0642/1/11
0398/11
0078/11
0670/1/11
0161/11
0728/1/11
0767/11B
0617/2/11
0618/11
0366/11
0767/1/11
0202/2/11
0181/1/11
0401/11
0785/2/11
0031/1/11
0028/11
0665/11
0653/2/11
0791/1/11
0261/11
0068/11
0093/11B
0098/11B
0257/11
0766/11B
0158/11
0191/11
0354/11
0025/1/11
0112/11
0279/11
0241/11B
0190/11
0782/11
0671/1/11
0595/11
0031/11
0772/2/11
0052/1/11
0216/11B
0371/11
0563/11
0357/11
0568/11
0661/11
0650/2/11
0733/11
0361/11
0803/11B
0542/11
0378/11B
0207/11B
0150/11
0341/11B
0347/11
0529/11
0184/11
0130/1/11
0867/11
0228/11
0653/1/11
0874/2/11
0314/11
0614/11B
0781/2/11
0765/11
0147/11
0723/11
0267/11
0207/2/11
0409/11
0133/11
0774/11B
0252/1/11
0214/11
0111/11
0230/11
0141/11B
0044/11
0282/11
0270/11
0374/11
0065/11
0109/11
0309/1/11
0523/11
0590/11
0597/11
0682/1/11
0629/11B
0313/11B
0272/11
0370/11
0197/11
0211/11B
0269/11
0063/11
0638/11
0355/11
0057/11
0232/1/11
0300/1/11
0772/11
0632/11B
0565/1/11
0340/11
0617/1/11
0322/11B
0311/11
0088/11
0058/11
0459/1/11
0320/11
0145/11B
0060/11B
0588/2/11
0781/11
0724/1/11
0874/11
0176/1/11
0853/11
0216/11
0232/11B
0354/11B
0358/11
0170/11
0252/11B
0123/11
0140/11
0230/11B
0072/11
0869/11
0155/1/11
0655/11
0155/2/11
0073/11
0043/11
0646/11
0804/11
0617/11B
0054/11
0035/11
0144/11
0574/11
0763/11
0110/11
0639/11B
0195/11
0276/11
0265/11B
0640/11
0546/11
0310/11
0741/11
0234/11
0707/11
0554/11B
0050/2/11
0064/11
0216/11X
0156/11B
0781/11B
0774/1/11
0606/3/11
0722/11
0075/11
0577/11
0832/11B
0304/11
0086/11B
0271/11B
0832/11
0709/11B
0189/11
0327/11
0582/11B
0392/1/11
0403/11
0629/2/11
0831/11
0305/11
0588/11
0318/1/11
0153/1/11
0834/1/11
0021/11
0409/11B
0765/11B
0181/11
0608/11
0635/11
0606/11
0709/15/11
0271/11
0667/11
0255/11
0750/11
0571/11
0556/11B
0822/11
0258/11
0153/11B
0836/11
0165/1/11
0629/1/11
0772/11B
0265/1/11
0657/11
0578/11B
0781/1/11
0708/11
0315/11
0857/11
0838/11
0231/11
0525/11B
0129/1/11
0798/11B
0720/11
0074/11
0698/1/11
0350/11
0280/11
0582/11
0093/11
0369/2/11
0368/11
0145/11
0040/11
0410/11B
0719/11
0573/11
0632/2/11
0387/11
0738/11B
0773/11
0552/11B
0798/1/11
0554/2/11
0832/1/11
0518/11
0315/11B
0803/1/11
0628/11
0740/11
0785/11
0052/11B
0300/11B
0808/11
0799/11
0309/11B
0360/11
0067/11
0738/11
0819/11
0735/11
0768/11
0650/11
0259/11
0762/11
0260/11
0179/11
0360/1/11
0739/11
0809/11
0827/11
0378/11
0066/11
0653/11B
0772/1/11
0309/11
0070/11
0626/11
0724/11B
0834/11B
0177/11
0555/11
0093/1/11
0810/11
0869/11B
0276/3/11
0399/11B
0851/1/11
0237/11
0159/11
0334/1/11
0069/11
0156/11
0281/11
0119/11
0367/11
0631/11
0766/1/11
0306/11
0662/11
0683/11
0844/1/11
0872/11
0588/11B
0043/11B
0459/11B
0805/11B
0200/11
0752/11B
0050/11B
0664/11
0606/11B
0157/11
0648/11
0639/11
0037/11
0054/11B
0820/11
0854/11
0572/11
0569/1/11
0805/1/11
0851/11B
0315/1/11
0038/11
0124/11
0818/11
0233/11
0843/1/11
0098/11
0339/11
0752/1/11
0114/11
0141/11
0085/11B
0779/1/11
0060/11
0528/11
0580/11
0554/11
0710/11
0352/11
0404/11
0863/11B
0141/1/11
0050/1/11
0379/11
0322/11
0843/11B
0877/11
0582/1/11
0342/4/11
0702/11
0142/11
0774/11
0129/11B
0548/11
0760/1/11
0554/1/11
0045/11
0526/11
0086/11
0197/11B
0232/11
0576/11
0062/11
0330/11
0334/11
0096/11
0124/1/11
0817/11
0084/11
0709/11
0334/11B
0639/1/11
0381/11
0810/1/10
0493/10
0438/10
0865/10B
0704/10
0180/10
0846/10
0747/3/10
0459/1/10
0301/10
0208/10
0141/1/10
0811/10B
0313/1/10
0169/10
0831/10
0313/10B
0449/10
0113/10
0711/10
0177/10
0718/10
0590/10
0134/10
0264/10B
0840/10
0133/10
0830/10
0041/3/10
0460/10
0737/10
0336/10
0859/10
0001/10
0575/10
0768/10B
0319/10
0581/12/10
0865/1/10
0044/10
0667/1/10
0219/10
0778/10
0561/10
0247/10
0701/10
0164/10
0043/2/10
0350/10
0733/10
0057/10
0306/10B
0445/10
0637/10
0631/10
0771/10B
0721/10
0511/10
0545/10
0738/10
0226/10
0581/11/10
0601/10
0694/10
0432/10B
0677/10
0642/10B
0255/10
0805/10
0494/10
0246/1/10
0687/10B
0751/10
0227/10
0096/10B
0085/10
0709/10
0214/10
0196/10
0484/10B
0815/10B
0132/10
0264/10
0516/10
0815/1/10
0872/1/10
0496/10
0698/10B
0732/10
0131/10
0452/10
0096/1/10
0780/10
0113/10B
0631/1/10
0183/10
0179/10B
0186/10
0276/10
0462/10
0262/10
0810/10
0655/10
0151/10B
0473/10
0291/10
0155/10
0267/10B
0011/10
0861/10
0853/10
0138/10
0193/10
0712/10
0661/10B
0746/10
0649/10
0031/10
0128/10
0873/10
0052/10
0770/10
0259/1/10
0306/10
0269/10
0117/10
0257/10
0427/10
0096/10
0287/10
0482/10
0483/1/10
0602/10
0448/10
0280/10
0675/10
0227/3/10
0140/1/10
0429/10
0184/10B
0413/10B
0774/10
0118/10
0789/2/10
0665/10B
0701/10B
0443/10B
0274/10
0459/10B
0692/10
0781/10
0784/10
0141/10B
0225/10
0235/10B
0156/10
0274/1/10
0289/10
0379/10
0775/10
0599/10B
0720/10
0456/10B
0513/10
0693/10
0643/10
0127/10
0188/10B
0834/10B
0460/1/10
0059/10
0264/1/10
0710/10B
0436/10
0829/10
0246/10B
0850/10B
0274/10B
0537/10
0228/3/10
0042/1/10
0666/10
0667/10B
0080/10
0179/1/10
0086/10
0599/1/10
0312/10B
0312/10
0007/10
0843/10
0431/10
0018/10
0667/2/10
0497/10
0069/10B
0687/2/10
0005/10
0092/10
0422/10
0801/10
0181/10
0698/1/10
0771/1/10
0226/10B
0152/10
0040/10
0141/10
0104/10
0337/10
0681/10
0850/10
0843/1/10
0176/10
0662/10
0453/10
0174/10
0032/10B
0506/10
0140/10
0163/10
0443/10
0664/10
0747/10
0772/10
0872/10
0833/10B
0029/10
0425/10
0616/1/10
0281/10B
0583/10
0705/1/10
0182/10
0834/10
0420/10
0223/10
0136/10
0510/10
0395/10
0697/10
0017/10
0340/10
0581/1/10
0487/10
0740/10
0856/10
0185/10
0032/1/10
0612/10
0184/1/10
0483/10B
0421/10
0830/10B
0867/10
0461/1/10
0680/10
0490/10
0719/10
0847/1/10
0642/1/10
0215/10
0701/1/10
0770/10B
0461/10
0706/10
0032/10
0084/10B
0003/10
0090/10
0839/10
0414/10
0665/10
0250/10
0616/10
0830/1/10
0347/10B
0697/10B
0084/1/10
0679/10
0509/10
0874/10
0115/10
0629/10
0432/10
0170/10
0213/10
0179/10
0789/10
0548/10
0100/10
0228/10B
0518/10
0441/10
0725/10
0716/10
0281/10
0661/1/10
0745/10
0450/1/10
0265/10
0220/10
0227/1/10
0043/10
0661/2/10
0667/10
0184/10
0389/10
0432/1/10
0218/10
0091/10
0159/10
0848/10
0707/10
0460/10B
0833/1/10
0306/1/10
0862/10
0661/10
0029/1/10
0811/1/10
0428/10
0611/10
0446/10
0424/10
0195/10
0281/1/10
0249/10
0735/10
0810/10B
0710/1/10
0851/10
0021/10
0602/10B
0698/10
0548/10B
0581/10B
0113/4/10
0323/10
0539/10
0444/10
0246/2/10
0042/10B
0869/10
0768/10
0188/1/10
0216/10
0512/10
0762/10
0002/10
0722/10
0259/10B
0335/10
0413/10
0349/10
0663/10
0227/10B
0854/10
0671/10
0632/10
0813/10
0140/10B
0084/10
0295/10
0826/10
0843/10B
0811/10
0631/10B
0634/10
0330/10
0079/10
0391/10
0310/10
0492/10
0477/10
0602/1/10
0792/10
0415/10
0212/10
0786/10
0139/10
0226/1/10
0783/10
0278/10
0151/10
0167/10
0802/10
0763/10
0271/10
0832/10
0286/10
0440/10
0796/10
0124/10
0717/10
0493/10B
0258/10
0210/10
0396/10
0235/10
0565/10
0061/10
0417/10
0307/10
0162/10
0139/10B
0260/10
0700/10
0247/10B
0217/10
0799/10
0341/10
0679/1/10
0228/1/10
0726/10
0246/10
0439/10
0507/10
0543/10
0230/10
0274/2/10
0676/10
0267/10
0450/10B
0313/10
0188/10
0043/1/10
0849/10
0228/10
0748/10
0348/1/10
0183/10B
0838/10
0413/1/10
0650/10
0658/10
0175/10
0356/10
0312/1/10
0771/10
0035/10
0508/10
0669/10
0153/10
0418/10
0426/10
0348/10B
0834/1/10
0459/10
0872/10B
0723/10
0113/1/10
0549/10
0642/10
0267/1/10
0443/1/10
0329/10
0129/10
0760/2/10
0616/10B
0347/1/10
0744/10
0165/10
0311/10
0187/10
0850/1/10
0442/10
0447/10
0168/10
0701/09
0205/09B
0236/09
0004/09
0111/09B
0008/09
0070/09B
0045/09B
0553/09
0338/09
0640/09
0224/09
0020/09
0242/09
0094/09
0491/09
0130/09
0632/09
0005/09
0806/09
0866/1/09
0457/09
0122/09
0323/09
0569/09
0671/09
0117/09
0132/09
0554/09
0103/09
0629/09
0116/09
0616/1/09
0655/09
0045/09
0464/09
0408/09
0783/09
0169/09D
0003/09B
0339/09
0683/09
0234/09
0310/09
0562/1/09
0250/09
0761/09
0057/09B
0855/09
0297/09
0654/09
0735/09
0619/09
0293/09
0138/09
0359/09
0135/09
0195/09B
0839/09
0688/09
0911/09
0743/09
0706/09
0002/09
0795/1/09
0044/09
0613/09
0504/09
0731/1/09
0009/09
0441/09
0451/09
0321/09
0183/09
0846/09
0758/09
0026/09B
0498/09
0634/09
0801/09
0824/09
0655/09B
0237/09
0066/09
0674/09
0889/09
0215/09
0107/09
0014/09
0876/09
0795/09B
0313/09
0731/09
0280/1/09
0827/09
0587/09
0391/09B
0442/1/09
0817/09
0870/09
0171/09B
0063/09
0780/09
0788/09B
0429/09
0231/09
0382/09
0019/09
0102/09
0740/09
0101/09
0549/09
0548/09
0272/09
0235/09
0724/09B
0185/09B
0133/09
0003/09
0157/09B
0678/09
0166/09
0176/09
0026/09
0184/09
0291/09
0288/09
0734/09
0673/09
0280/09
0324/09
0148/09
0490/09
0756/1/09
0712/09
0083/1/09
0920/09B
0420/09
0792/1/09
0394/1/09
0067/09
0256/09
0669/1/09
0018/09
0056/09B
0417/09
0178/09
0230/09
0254/09
0547/09
0317/09
0344/1/09
0616/09B
0648/09
0485/09
0260/09
0766/09
0252/09
0076/09
0509/09
0169/09F
0680/09
0116/09B
0761/09B
0026/1/09
0221/09
0386/09B
0626/1/09
0888/09
0724/09
0658/09
0075/09
0180/09B
0709/09
0315/09
0244/09
0577/09
0564/09
0012/09
0866/09
0192/09
0389/09
0282/09
0334/09
0187/09
0726/09
0280/09A
0308/09
0826/09
0249/09
0489/09
0298/09
0807/09
0503/09
0630/09
0120/09B
0048/09
0195/09
0502/09
0793/09
0752/09
0333/09
0382/09B
0130/3/09
0108/09
0920/1/09
0192/09B
0475/09
0181/09
0805/09
0820/1/09
0530/09
0416/09
0426/09
0655/1/09
0626/09B
0620/1/09
0398/09
0418/09
0474/09
0134/09
0226/09
0628/09
0508/09
0910/09
0877/09
0194/09
0261/09
0253/09
0811/09
0083/09
0501/09
0326/09
0139/09
0049/09
0225/09
0277/09
0758/09B
0555/09
0535/09
0826/1/09
0534/1/09
0665/09B
0074/09
0059/09
0781/09
0023/09
0373/09B
0820/09B
0130/09B
0169/09C
0286/09
0758/1/09
0377/09
0275/09
0285/09
0755/09
0675/09B
0866/09B
0120/09
0872/09
0422/09
0621/09
0130/2/09
0856/09
0665/1/09
0912/09
0318/09
0410/09
0185/09
0716/09
0325/09
0875/1/09
0479/09
0707/09
0263/09
0216/09
0407/09
0057/09
0233/09
0434/09
0734/09B
0129/09
0543/09
0754/09
0123/09
0738/09
0782/09
0875/09B
0344/09
0428/09
0507/09
0550/09
0780/1/09
0741/09
0247/09
0192/1/09
0058/09B
0386/1/09
0035/09
0228/09
0109/09
0056/1/09
0413/09
0171/1/09
0316/09
0749/09
0703/09
0506/09
0625/09
0828/09
0289/09
0745/09
0531/09
0327/09
0875/09
0065/09
0172/09
0731/09B
0283/09
0675/09
0059/1/09
0409/09
0015/09
0906/1/09
0278/1/09
0095/09
0386/09
0624/09B
0680/09B
0157/09
0099/09
0488/09
0140/09
0750/09
0540/09
0620/09B
0199/09
0791/09B
0652/09
0213/09
0626/09
0711/09
0400/09
0071/09
0021/09
0739/09
0262/09
0770/09
0878/09
0174/09
0834/09
0794/09
0665/09
0559/09
0179/09
0160/09
0173/09
0083/09B
0657/09
0442/09B
0791/1/09
0480/09
0274/09
0700/09
0431/09
0180/1/09
0100/09
0657/09B
0814/09
0477/09
0464/09B
0322/09
0696/09
0823/09
0894/09
0657/1/09
0415/09
0736/09B
0198/09
0906/09
0736/1/09
0761/1/09
0194/09B
0804/09
0227/09
0052/09
0788/09
0205/09
0024/09
0143/09
0411/09
0190/09
0680/1/09
0165/09
0304/09
0031/09
0214/09
0344/09B
0516/09
0841/09
0392/09
0070/09
0892/09
0145/09
0177/09
0694/09
0155/09
0727/09
0278/09B
0197/09
0647/09
0440/09
0217/09
0724/1/09
0769/09
0715/09
0120/2/09
0157/1/09
0319/09
0620/09
0171/09
0730/09
0552/09
0730/1/09
0826/09B
0058/1/09
0534/09B
0792/09B
0478/09
0522/09
0843/09
0725/09
0906/09B
0391/09
0419/09
0551/09
0105/09
0421/09
0782/09B
0111/09
0258/09
0670/09
0191/09
0296/09
0736/09
0892/09B
0054/09
0194/1/09
0825/09
0476/09
0057/1/09
0567/09
0180/09
0205/1/09
0710/09
0142/09
0698/09
0149/09
0196/09
0335/09
0492/09
0169/09E
0664/09
0915/09
0866/2/09
0756/09
0011/09
0412/09
0195/2/09
0169/09G
0154/09
0251/09
0791/09
0562/09B
0240/09
0747/09
0137/09
0720/09
0348/09
0189/09
0311/09
0909/09
0104/09
0167/09
0868/09
0259/09
0493/09
0892/1/09
0068/09
0773/09
0771/09
0130/1/09
0525/09
0871/09
0624/1/09
0270/09
0440/09B
0656/09
0059/09B
0603/09
0414/09
0257/09
0534/3/09
0816/09
0248/09
0395/09
0616/09
0232/09
0281/09
0022/09
0822/09
0797/09
0440/1/09
0116/1/09
0003/1/09
0628/09B
0070/1/09
0098/09
0085/09
0309/09
0473/09
0423/09
0518/09
0780/09B
0169/09H
0404/08
0304/08B
0084/08
0630/08
0074/08
0319/08
0618/1/08
0309/08
0503/1/08
0539/08
0367/08D
0963/08B
0006/08
0008/08
0453/08
0096/1/08
0586/08
0003/1/08
0503/08
0949/1/08
0906/08
0182/08
0296/08
0597/08
0635/08B
0958/08
0923/3/08
0337/08
0235/08
0588/08
0400/1/08
0373/08
0333/1/08
0234/08
0879/08B
0152/08
0451/08B
0185/08B
0042/08
0508/1/08
0178/08
0089/08
0938/08
0774/08
0813/08
0438/08
0107/08
0492/08
0756/08
0810/08
0707/08
0521/08B
0932/08
0502/08
0965/08
0528/08B
0102/08
0542/08B
0999/1/08
0003/08B
0376/08
0537/08
0479/08B
0595/08
0964/08
1000/08
0517/08
0878/08
0675/08
0881/08
0383/08
0673/08
0914/08B
0578/08
0922/08
0635/1/08
0311/08
0933/08
0500/08B
0031/1/08
0074/08B
0765/08
0554/08B
0357/08
0437/1/08
0968/08
0520/08
0949/08B
0494/08
0775/08
0952/08
0569/08B
0961/08B
0543/1/08
0147/08
0010/08A
0198/08
0701/08
0839/08
0088/08
0624/08
0683/08
0500/1/08
0004/08
0095/08
0856/08B
0684/08
0483/08
0796/08
0248/1/08
0655/08
0773/08B
0777/08
0847/08
0638/08
0508/08
0841/08
0632/1/08
0680/08
0773/08
0394/08
0233/08
0532/08
0508/08B
0180/08
0183/08
0192/08
0800/08
0829/08
0686/08
0879/08
0137/08
0935/08
0732/08
0342/08
0524/08
0164/08
0265/08
0983/08
0799/08
0768/08
0433/08
0699/08
0765/08B
0547/1/08
0542/1/08
0092/08
0493/08
0335/08
0540/08
0999/08
0401/08
0581/08
0589/08
0372/08
0822/08
0759/08
0202/08
0167/2/08
0113/1/08
0353/08
0951/1/08
0761/08
0694/1/08
0449/08
0228/08
0625/08
0260/08
0856/08
0039/08
0880/08
0652/08
0349/08
0157/08
0244/1/08
0126/08
0503/08B
0490/08
0979/08
0819/08
0700/08
0747/08
0313/08
0015/08
0837/08B
0292/08
0525/1/08
0437/08
0832/08
0398/08
0488/08
0648/08B
0859/08
0156/08
0755/1/08
0719/08
0389/08
0381/08
0495/08
0106/08
0403/08
0411/1/08
0837/1/08
0462/08
0308/08
0965/1/08
0112/08
0486/1/08
0526/08
0175/08
0697/1/08
0029/1/08
0542/08
0485/08
0765/1/08
0133/08
0293/08
0915/08
0176/08
0378/08
0096/08B
0264/08
0547/08B
0535/08B
0755/08
0030/08
0763/08
0487/08
0045/08
0691/08B
0148/08
0914/08
1006/08
0387/08
0210/08
0325/08
0996/08
0988/08
0466/08
0515/08
0304/08
0499/08
0261/08
0058/08
0537/1/08
0105/08
0959/08
0333/08B
0786/08
0591/08
0144/08
0209/08
0123/08
0471/08
0397/08
0779/08
0340/08
0571/1/08
0631/08
0400/08
0104/08
0167/08B
0648/08
0268/08
0249/1/08
0795/08
0310/08
0103/08
0773/1/08
0143/08
0698/08
0020/08
0242/08
0364/08
0367/08B
0026/08B
0946/08
0467/08
0196/08
0451/08
0629/08
0452/1/08
0172/1/08
0745/08
0334/08
0957/08
0897/08
0382/08
0145/08
0172/08B
0244/08
0441/08
0086/08
0498/1/08
0112/08B
0135/08
0134/08
0959/08B
0571/08
0112/1/08
0550/08B
0498/08B
0802/08
0248/08B
0716/08
0632/08
0543/08B
0929/08
0563/08
0772/08
0479/1/08
0798/08
0833/08
0302/08
0273/08
0228/1/08
0847/08B
0814/08
0315/08B
0713/08
0999/08B
0400/08B
0138/08
0997/08
0893/08
0017/08
0717/08
0642/08
0551/08
0645/08
0506/08
0607/08
0847/1/08
0396/08
0116/1/08
0816/08
0009/08
0110/08B
0615/08
0828/08
0110/1/08
0803/08
0402/08
0505/08B
0009/1/08
0688/08
0846/08
0879/1/08
0001/08
0039/08B
0502/08B
0476/08
0778/08
0978/08
0914/1/08
0185/1/08
0505/1/08
0113/08B
0521/08
0491/08
0409/08
0505/08
0284/08
0571/08B
0345/08
0561/08
0166/1/08
0320/08
0003/08
0026/08
0821/08
0147/1/08
0026/1/08
0930/08
0335/1/08
0133/1/08
0185/08
0746/1/08
0101/08
0083/08
0349/1/08
0244/08B
0431/08
0593/08
0697/08B
0168/08
0351/08
0928/08
0696/08
0386/08
0937/08
0470/08
0474/08
0553/1/08
0511/08
0998/08B
0267/08
0306/08
0342/1/08
0226/08
0513/08
0193/08
0634/08
0377/08
0512/08
0302/1/08
0435/08
0986/08
0516/08
0167/1/08
0187/08
0194/08
0689/08
0808/08
0674/08
0023/08
0982/08
0204/08
0177/08
0502/1/08
0452/08B
0699/08B
0831/08
0031/08B
0961/1/08
0965/08B
0703/08
0021/08
0768/08A
0749/08
0166/08B
0848/1/08
0733/08
0827/08
0407/08
0694/08B
0249/08B
0554/1/08
0113/08
0418/08
0037/08
0807/08
0875/08
0030/08B
0343/08K
0628/1/08
0333/08
0119/08
0971/08
0111/08
0760/08
0705/08
0998/1/08
0479/08
0230/08
0811/08
0302/08B
0632/08B
0605/08
0573/08
0305/08
0451/1/08
0452/08
0745/1/08
0170/08
0179/08
0136/08
0298/08
0030/1/08
0152/08B
0195/08
0367/08
0352/08
0913/08
0239/08
0525/08
0837/08
0596/08
0463/08
0536/08
0695/08
0936/08
0096/08
0074/1/08
0967/08
0097/08
0057/08
0007/08
0022/08
0717/08B
0691/08
0723/08
0497/08
0679/08
0228/08B
0410/08
0087/08
0142/08
0374/08
0554/08
0199/08
0757/08
0985/08
0498/08
0848/08B
0984/08
0715/08
0514/08
0756/1/08
0082/08
0315/08
0134/1/08
0411/08
0659/08
0681/08
0032/08
0692/08
0110/08
0903/08
0367/08C
0559/08
0307/08
0012/08
0694/08
0099/08
0266/08
0923/08B
0469/08
0657/08
0165/08
0482/08
0883/08
0090/08
0963/1/08
0635/08
0801/08
0951/08B
0031/08
0295/08
0870/08
0687/08
0717/1/08
0537/08B
0367/1/08
0251/08
0628/08
0024/08
0805/08
0858/08
0010/08
0484/08
0553/08B
0820/08
0643/08
0830/08
0960/08
0249/08
1003/08
0220/08
0393/08
0330/08
0437/08B
0342/08B
0379/08
0019/08
0753/08
0304/1/08
0699/1/08
0746/08
0343/1/08
0263/08
0769/08
0711/08
0691/1/08
0535/1/08
0385/08
0756/08B
0550/1/08
0016/08
0892/08
0543/08
0262/08
0395/08
0141/08
0721/08
0544/08
0335/5/08
0580/08
0720/08
0486/08
0780/08
0158/08
0873/08
0649/08
0931/08
0949/08
0133/08B
0167/08
0146/08
0963/08
0804/08
0148/08B
0029/08B
0685/08
0783/08
0036/08
0882/08
0148/1/08
0853/08
0270/08
0696/1/08
0521/1/08
0650/08
0041/08
1004/08
0468/08
0857/08
0696/08B
0633/08
0730/08
0200/08
0748/08
0464/08
0411/08B
0173/08
0486/08B
0917/08
0248/08
0134/08B
0384/08
0745/08B
0722/08
0147/08B
0214/07
0104/07
0548/07
0412/07
0844/07B
0188/07
0136/07B
0663/07
0312/07B
0258/07
0951/07
0720/07C
0453/07
0542/07
0681/1/07
0004/1/07
0090/07
0063/07
0213/07
0436/07
0916/07
0277/07
0714/07
0512/07
0559/07
0434/07
0301/07
0432/07
0560/07
0448/07
0540/07
0417/07
0426/07
0457/07
0550/1/07
0070/07
0420/1/07
0489/07
0276/1/07
0364/07B
0777/07
0420/07B
0678/07
0234/07
0484/07
0150/07
0252/07
0129/07B
0300/07
0410/07
0700/07
0013/07
0543/07
0384/07
0463/07B
0325/07
0597/07B
0352/07
0066/07
0844/07
0874/07
0210/07
0762/07
0469/07B
0200/07B
0275/07
0928/07B
0065/07
0458/07
0780/07
0378/07
0080/07
0182/07
0582/07
0302/07
0133/07
0475/07B
0684/07
0803/07
0913/07
0379/1/07
0272/07B
0618/07
0470/07B
0603/07
0691/07
0380/07B
0030/07B
0718/1/07
0375/07
0146/07
0272/1/07
0014/07
0641/07
0789/07
0797/1/07
0783/07
0646/07
0450/1/07
0209/07
0211/07
0259/07
0179/07
0221/07
0456/07
0061/1/07
0148/07
0716/07
0589/07
0826/07
0544/07B
0328/07
0949/07
0725/07
0200/1/07
0712/07
0736/07
0598/07
0135/07B
0492/07
0378/1/07
0857/07
0680/07B
0721/07
0802/07
0888/07
0566/07
0688/07
0920/07
0109/07
0392/07
0801/07
0681/07
0504/07
0072/07
0628/07B
0559/1/07
0952/07
0197/07
0227/07
0072/1/07
0717/07B
0196/07
0274/1/07
0550/07B
0224/07B
0378/07B
0837/07
0597/1/07
0187/07
0254/07
0505/07
0521/07
0735/07
0545/07
0673/07
0374/07
0125/07
0165/07
0294/07
0545/07B
0717/1/07
0460/07
0530/07
0759/07
0103/07
0150/07B
0720/07A
0559/07B
0546/07
0273/07
0936/07
0714/07B
0527/07
0918/07
0714/1/07
0435/07
0554/07
0088/07
0865/07B
0251/1/07
0591/07
0171/07
0598/1/07
0600/07
0496/07
0296/07
0408/07
0290/07
0026/1/07
0272/07
0511/07
0499/07
0354/1/07
0228/07
0071/1/07
0612/07
0104/07B
0030/1/07
0004/07B
0276/07
0824/07
0120/2/07
0861/07
0734/07
0380/07
0409/07
0303/07
0661/07
0648/07
0240/07
0377/07
0475/1/07
0462/07B
0914/07
0440/07
0407/07
0304/07
0538/07
0508/07B
0859/07
0463/1/07
0895/07
0305/07
0792/07
0947/07
0682/07
0595/07
0414/1/07
0864/07
0297/07
0508/1/07
0309/07B
0697/07
0026/07B
0333/07B
0673/07B
0604/07
0251/07
0440/07B
0553/07
0510/1/07
0411/07
0712/07B
0724/1/07
0756/07
0426/07B
0383/07B
0487/07
0591/1/07
0555/07B
0654/07
0797/07
0096/07
0371/07B
0820/07B
0690/07
0775/07
0262/07
0485/07
0251/07B
0446/07
0153/1/07
0550/07
0383/1/07
0722/07
0522/07
0476/07
0414/07B
0687/07
0190/07
0401/07
0224/1/07
0461/07
0463/07
0452/07
0469/07
0021/07
0705/07
0418/07
0431/07
0696/07
0208/07B
0623/07
0923/07
0686/07
0859/07B
0616/07
0331/07B
0261/07
0455/07
0170/07
0863/07
0274/07B
0282/07
0793/07
0040/1/07
0787/07
0426/1/07
0422/07
0752/1/07
0241/07
0136/07
0620/07
0720/07
0818/07
0031/1/07
0830/07
0011/07
0081/07
0475/07
0718/07
0420/07
0728/07
0501/07
0809/07
0729/07
0219/07
0100/07
0208/1/07
0719/07
0544/5/07
0414/07
0896/07
0137/07
0524/07
0141/07
0333/07
0068/07
0415/07
0695/07
0195/07
0556/07
0220/1/07
0470/1/07
0222/07
0106/07
0071/07
0621/07
0405/07
0516/07
0500/07
0247/07
0478/07
0075/1/07
0494/07
0865/07
0746/07
0181/07
0257/07
0796/1/07
0314/07
0183/07
0135/1/07
0769/07
0331/07
0271/07
0649/07
0919/07
0450/07B
0169/07
0921/07
0137/07B
0370/07
0497/07
0364/1/07
0826/1/07
0309/07
0667/07
0862/07
0929/07
0283/07
0244/07
0419/07
0135/07
0120/07
0112/1/07
0104/1/07
0723/07
0797/07B
0865/1/07
0175/07
0128/07
0825/07
0273/1/07
0569/07B
0273/07B
0861/1/07
0600/1/07
0230/07
0444/07
0298/07
0628/07
0673/1/07
0568/07
0685/07
0650/07
0924/07
0510/07B
0017/07
0423/07
0820/1/07
0447/07
0545/1/07
0094/07
0598/07B
0309/2/07
0781/07
0626/07
0597/07
0633/07
0675/07
0831/07
0915/07
0357/07
0894/07
0299/07
0470/07
0003/07
0441/07
0533/07
0786/07
0681/07B
0615/07
0294/1/07
0851/07
0433/07
0704/07
0390/07
0253/07
0112/07B
0752/07B
0712/1/07
0563/07B
0928/1/07
0031/07B
0260/07
0776/07
0950/07
0139/07
0566/07B
0145/07
0567/07
0263/07
0614/07
0208/07
0656/07
0218/07
0023/07
0354/07B
0694/07
0815/1/07
0403/07
0220/07B
0591/07B
0664/07
0657/07
0444/07B
0718/07B
0001/07
0611/07
0149/07
0362/07
0782/07
0147/07
0294/07B
0617/07
0861/07B
0434/07B
0904/07
0005/07
0129/1/07
0629/07
0626/07B
0555/2/07
0837/1/07
0712/2/07
0748/07
0657/2/07
0788/07
0680/1/07
0364/07
0353/1/07
0454/07
0679/07
0859/1/07
0575/07
0636/07
0270/07
0082/07
0312/1/07
0922/07
0752/07
0026/07
0042/07
0085/07
0469/1/07
0778/07
0105/07
0312/07
0075/07
0127/07
0557/07
0131/07
0796/07B
0040/07
0075/07B
0047/07
0779/07
0744/07
0803/07B
0379/07B
0637/07
0932/07
0462/07
0529/07
0563/07
0555/07
0680/07
0953/07
0488/07
0792/07B
0311/07
0256/07
0474/07
0662/07
0380/1/07
0689/07
0040/07B
0113/07
0121/07
0215/07
0528/07
0166/07
0306/07
0665/07
0600/07B
0138/07
0404/07
0803/1/07
0750/07
0815/07B
0376/07
0800/07
0666/07
0601/07
0207/07
0674/07
0071/07B
0558/07
0136/1/07
0657/07B
0204/07
0792/1/07
0237/07
0072/07B
0613/07
0837/07B
0153/07B
0820/07
0904/07B
0108/07
0229/07
0268/07
0295/07
0061/07
0022/07
0508/07
0812/07
0193/07B
0563/1/07
0383/07
0931/07
0751/1/06
0243/06
0946/06
0906/06
0707/1/06
0350/06B
0886/06
0169/1/06
0733/06
0301/06B
0105/06
0010/1/06
0308/06
0256/06
0034/06
0133/06
0325/06
0393/06
0387/06
0348/06B
0225/06
0527/1/06
0696/3/06
0142/06
0624/06
0512/06
0358/06
0101/06
0429/06
0159/06
0780/06
0755/06
0039/06B
0902/06
0497/06
0118/06
0868/06
0158/06
0511/06
0905/06
0776/06
0101/06B
0558/06B
0830/06
0632/06
0873/06
0827/1/06
0572/06
0428/06
0533/06
0179/06
0629/06
0009/06B
0508/06B
0145/06B
0824/06
0172/06
0207/1/06
0096/06
0670/06B
0353/06
0005/06B
0602/06
0349/1/06
0723/06
0522/06
0460/06
0920/06
0935/06
0827/06
0600/06
0011/06
0103/1/06
0021/06
0493/06
0651/06
0654/06
0369/06
0416/1/06
0482/06
0436/06
0161/06
0321/06
0172/06B
0617/06
0381/06
0173/06
0031/06B
0028/1/06
0527/06
0093/06B
0324/1/06
0260/06
0710/06B
0313/06
0058/1/06
0265/1/06
0103/06B
0362/06
0552/06
0670/1/06
0508/06
0365/06
0093/1/06
0053/06
0293/06
0070/06
0474/06
0014/06
0759/06
0621/06
0033/06
0004/06B
0058/06
0164/06B
0477/06B
0947/06
0741/06
0119/4/06
0722/06
0579/1/06
0455/06
0494/06
0926/06
0206/1/06
0680/06
0245/06
0169/06B
0374/06
0379/06
0394/06
0642/06
0145/06
0827/06B
0009/06
0703/06
0250/06
0633/06
0469/06
0686/1/06
0579/06B
0617/06B
0617/1/06
0736/06
0939/06B
0944/06
0523/06
0929/06
0589/06
0010/06B
0678/06
0505/06B
0900/06
0529/1/06
0623/06
0103/06
0306/06
0645/06
0793/06
0825/06
0187/06
0817/06
0312/06
0138/06
0154/06
0198/06
0684/06B
0080/06
0677/06
0684/06
0138/06B
0395/06
0504/06
0509/06
0477/1/06
0132/06
0357/06
0845/06
0350/06
0235/1/06
0581/06
0065/06B
0327/06
0799/06
0240/06
0301/06
0686/06B
0130/06
0390/1/06
0529/06B
0171/06
0764/4/06
0012/06
0039/06
0143/06
0743/06
0390/06
0365/4/06
0031/1/06
0172/1/06
0058/06B
0010/06
0423/06
0274/06
0569/06
0206/06B
0009/1/06
0265/06B
0702/06
0417/06
0701/06
0314/06
0784/06
0656/06
0029/06
0795/06
0816/06
0487/06
0149/06
0349/06B
0174/06
0913/06B
0938/06
0207/06B
0223/06
0601/06
0745/06
0183/06
0413/06
0872/06
0418/06
0666/06B
0100/06
0539/06
0252/1/06
0798/06
0153/06
0729/06
0865/1/06
0359/06
0331/06
0417/06B
0802/06
0744/06
0165/06
0588/06
0500/06
0128/06
0893/06
0066/06
0817/06B
0731/06
0496/06
0898/06
0316/06
0864/06
0927/06
0924/06
0781/06B
0755/8/06
0156/06
0385/06
0930/06
0039/1/06
0028/06
0041/06B
0031/06
0119/1/06
0289/06
0531/1/06
0394/1/06
0257/06B
0090/06
0207/06
0505/06
0672/06
0657/06
0804/06
0871/1/06
0426/06
0235/06
0227/06
0258/06
0686/06
0324/06
0753/06
0245/06B
0164/1/06
0184/06
0693/06
0187/06B
0730/06
0390/06B
0558/1/06
0150/06
0122/06
0672/06B
0269/06
0616/06
0175/06B
0913/06
0456/06
0253/06
0599/06
0251/06
0004/06
0107/06
0178/06
0085/06
0089/06
0281/06
0065/2/06
0452/06
0348/1/06
0392/06
0030/06
0527/06B
0015/06
0721/06
0380/06
0641/06
0257/1/06
0416/06
0349/06
0113/06
0460/06B
0598/06
0205/06
0477/06
0320/06
0291/06
0013/06
0938/1/06
0152/06
0151/06
0059/06B
0348/06
0895/06
0462/06B
0187/1/06
0261/06
0778/06
0224/06
0065/06
0939/1/06
0865/06
0836/06
0336/06
0073/06
0020/06
0548/06
0464/06
0666/06
0241/06
0255/06
0901/06
0484/06
0682/06
0131/06
0498/06
0257/06
0698/06
0697/06
0141/06
0668/06
0226/06
0819/06
0672/1/06
0865/06B
0175/06
0898/06B
0673/06
0546/06
0717/06
0219/06
0531/06B
0263/06
0794/06
0375/06
0364/06B
0889/06
0350/1/06
0253/2/06
0931/06
0415/06
0909/06
0072/06
0520/06
0299/06
0426/1/06
0486/06
0364/06
0751/06
0476/06
0434/06B
0512/1/06
0206/06
0175/1/06
0364/1/06
0217/06
0796/06
0145/1/06
0473/06B
0363/06
0687/1/06
0252/06B
0281/06B
0596/06
0687/06B
0005/06
0006/06
0910/06
0373/06
0713/06
0138/1/06
0532/06B
0160/06
0388/06
0239/06
0781/1/06
0119/06B
0507/06
0904/06
0512/06B
0119/06
0871/06
0247/06
0897/06
0676/06
0102/06
0612/06
0185/06
0180/06
0893/06B
0891/06
0820/06
0454/06
0426/06B
0414/06
0869/1/06
0781/06
0332/06
0054/06
0750/06
0503/06
0535/1/06
0315/06
0370/1/06
0056/06B
0597/06
0416/06B
0394/06B
0329/06
0434/06
0874/06
0495/06
0176/06
0060/06
0573/06
0863/06
0932/06
0032/06
0510/06
0052/06
0814/06
0017/06
0535/06B
0056/06
0866/06
0537/1/06
0485/06
0382/06
0462/1/06
0938/06B
0083/06
0404/06
0282/06
0434/1/06
0281/1/06
0262/06
0685/06
0286/06
0688/06
0623/06B
0449/06
0210/06
0367/06
0041/1/06
0936/06
0004/1/06
0555/06
0537/06
0648/06
0828/06
0236/06
0800/06
0370/06B
0129/06
0303/06
0028/06B
0820/06B
0739/06
0059/1/06
0081/06
0101/1/06
0499/06
0457/06
0005/1/06
0710/1/06
0056/1/06
0801/06
0473/06
0556/06
0317/06
0537/06B
0016/06
0330/06
0473/1/06
0065/1/06
0325/06B
0376/06
0254/06
0041/06
0324/06B
0696/06
0285/06
0121/06
0803/06
0244/1/05
0002/05B
0158/05B
0582/05
0537/05
0168/05
0792/05
0244/05
0135/05
0469/05
0583/05
0653/05
0041/2/05
0138/05B
0361/2/05
0095/05
0261/05
0262/05
0478/05
0284/05
0094/1/05
0273/05B
0699/1/05
0364/05
0212/05
0633/05
0456/05B
0246/1/05
0725/1/05
0933/05
0192/05
0834/05
0625/05
0748/05
0602/05
0947/1/05
0852/05
0286/05B
0763/05
0875/05
0316/05
0523/05
0423/05
0899/05B
0394/05
0769/05
0917/05
0714/05
0107/05
0086/05
0444/1/05
0197/05
0647/05
0085/05
0077/05
0218/05
0427/05
0213/05B
0400/05
0214/1/05
0519/05B
0132/05B
0081/2/05
0555/05B
0706/05
0081/05B
0676/05B
0138/05
0764/05
0606/05
0037/05B
0288/05
0566/05
0790/05
0788/05
0617/05
0444/05
0142/05B
0464/05
0240/05
0853/05B
0490/05
0037/1/05
0174/1/05
0812/2/05
0909/05
0576/05
0033/05B
0447/05
0315/05
0037/05
0614/05
0072/05
0154/05B
0466/05
0223/05
0851/05B
0692/05
0333/05
0599/05
0690/05
0456/1/05
0287/05
0053/05
0113/05
0795/05
0795/05B
0830/1/05
0846/05
0595/05
0740/05
0725/05B
0318/05
0351/05B
0842/05
0241/05
0330/05
0154/05
0220/1/05
0765/05
0174/05B
0211/05B
0142/05
0569/1/05
0009/05
0509/05B
0313/05
0896/05B
0052/05
0603/05
0572/05
0815/05
0034/05
0874/05B
0249/05
0925/1/05
0755/05
0693/05
0829/05B
0277/1/05
0518/05
0110/05
0139/05
0564/05
0323/05B
0019/05
0726/05
0913/05
0942/1/05
0162/05B
0814/05
0600/05
0214/05
0900/05
0154/1/05
0318/1/05
0471/05B
0749/05
0795/1/05
0765/1/05
0003/05
0853/1/05
0289/1/05
0002/05
0097/05
0052/1/05
0351/1/05
0512/05
0396/1/05
0724/05
0178/05
0784/05
0052/05B
0194/1/05
0550/05B
0597/05
0919/05
0934/05
0500/05
0150/05
0585/05
0943/05
0003/05B
0133/1/05
0772/05
0605/05B
0538/05
0849/05
0569/05
0783/1/05
0573/05
0918/1/05
0820/05
0709/05
0634/05
0236/05
0080/05
0286/1/05
0731/05
0783/05B
0601/05
0199/05
0248/05
0340/05
0874/05
0572/1/05
0756/05B
0357/05
0802/05
0788/1/05
0025/05
0133/05B
0851/05
0640/05
0750/05
0361/4/05
0269/05
0042/05
0829/1/05
0404/05
0578/05
0354/05
0946/05
0705/05B
0245/1/05
0134/05
0883/05
0884/05
0233/1/05
0390/05
0329/05
0580/05
0723/05
0472/05B
0662/05
0686/05
0715/05B
0607/1/05
0011/05
0275/05
0574/05
0008/05
0623/05
0586/05
0770/05B
0356/05
0018/05
0277/05B
0015/05
0715/05
0286/05
0694/05
0003/3/05
0615/05
0654/05
0894/05
0317/05
0282/05B
0543/05
0323/1/05
0872/05
0446/05
0496/05
0770/05
0746/05
0132/05
0323/05
0568/05
0424/05
0902/05
0146/05
0025/05B
0033/2/05
0270/05
0712/05
0593/05
0397/1/05
0025/1/05
0519/1/05
0023/05
0202/05
0325/05B
0714/05B
0744/1/05
0872/05B
0339/05B
0756/05
0909/1/05
0351/05
0508/05
0497/05
0721/05
0727/05
0091/05
0653/2/05
0670/05
0817/1/05
0267/05
0086/1/05
0728/05
0932/05
0513/05
0729/05
0425/05
0014/05B
0361/05
0428/05
0540/05
0595/05B
0081/05
0454/05
0434/05
0243/05
0765/05B
0567/05
0600/05B
0780/05
0164/05
0760/1/05
0158/1/05
0471/05
0174/05
0649/05B
0766/05
0220/05
0815/05B
0282/05
0616/05
0810/05
0909/2/05
0273/1/05
0185/05
0896/1/05
0194/05
0661/05
0829/05
0595/1/05
0607/05
0092/05
0396/05B
0213/05
0909/05B
0813/05
0238/05
0084/05
0569/05B
0079/05
0155/05
0148/05
0396/05
0033/05
0193/05B
0555/1/05
0632/05
0010/05
0550/1/05
0277/05
0430/05
0194/05B
0352/05
0621/05
0318/05B
0321/05
0472/1/05
0509/1/05
0572/05B
0013/05
0405/05
0898/05
0853/05
0158/05
0233/05B
0157/1/05
0699/05
0319/05
0294/05
0137/05
0233/05
0014/1/05
0710/05
0830/05B
0312/05
0575/05
0897/05
0798/05
0511/05
0289/05
0605/05
0942/05
0607/05B
0290/1/05
0751/05
0649/05
0509/05
0830/05
0699/05B
0114/05
0495/05
0687/05
0320/05
0945/05
0471/1/05
0881/05
0758/05
0895/05
0081/1/05
0319/1/05
0352/1/05
0613/05
0397/05
0499/05
0285/05
0618/05
0577/05
0592/1/05
0672/05
0219/05
0170/05
0624/05
0848/05
0870/05
0245/05B
0363/05
0882/05
0745/05
0252/05
0006/05
0918/05B
0438/05
0142/1/05
0067/05
0186/05
0221/05
0463/05
0871/05
0012/05
0184/05
0485/05
0725/2/05
0246/05
0369/05
0271/05
0648/05
0705/05
0947/05B
0147/05
0445/05
0733/05
0769/1/05
0244/05B
0760/05B
0942/05B
0431/05
0591/05
0925/05B
0278/05
0421/05
0214/05B
0873/05
0817/05B
0003/1/05
0788/05B
0007/05
0714/1/05
0477/05
0136/05
0211/1/05
0911/05
0908/1/05
0498/05
0770/1/05
0807/05
0808/05
0094/05B
0188/05
0336/05
0429/05
0910/05
0936/05
0035/05
0086/05B
0899/05
0752/05
0817/05
0847/05
0162/1/05
0193/1/05
0555/05
0804/05
0899/1/05
0584/05
0083/05
0785/05
0931/05
0285/1/05
0187/05
0325/1/05
0924/05
0520/05
0536/05
0014/05
0073/05
0426/05
0002/1/05
0818/05
0600/1/05
0412/05
0162/05
0939/05
0067/05B
0665/05
0196/05
0049/05
0948/05
0225/05
0527/05
0211/05
0246/05B
0339/1/05
0806/05
0285/05B
0896/05
0944/05
0705/1/05
0283/05
0492/05
0897/1/05
0112/05
0171/05
0709/05B
0183/05
0290/05
0054/05
0289/05B
0325/05
0399/05
0744/05
0596/05
0432/05
0543/05B
0725/05
0132/1/05
0730/05
0361/05B
0581/05
0255/05
0674/05
0914/05
0897/05B
0210/05
0744/05B
0151/05
0157/05B
0319/05B
0851/1/05
0912/05
0783/05
0715/1/05
0348/05
0622/05
0290/05B
0588/05
0981/04
0729/1/04
0184/04
0591/04
1002/04
1013/04
0176/04
0525/04
0919/04
0693/04B
0666/04B
0438/04B
0566/04
0666/2/04
0620/04B
0565/04
0693/04
0565/04B
0232/04
0238/04
0140/04
0280/04
0712/04
0753/1/04
0782/04
0361/04
0466/04
0620/1/04
0586/04
0729/6/04
0676/04B
0989/04
0012/04B
0687/04B
0729/5/04
0995/04
0994/04
0565/1/04
0576/04
0759/04B
0751/04B
0361/04B
0871/04
0728/04B
0967/04
0728/1/04
0804/04
0566/04B
0952/04
0789/04B
0441/04
0872/04
0194/04B
0917/04
0799/04
0687/1/04
0238/04B
0919/4/04
0365/04
0610/04
0888/04
0482/04
0727/1/04
0905/04
0515/04B
0950/04
0569/04
0657/04
0729/4/04
0664/04B
0903/04
0377/04
0657/04B
0986/04
0366/1/04
0720/04
0778/04B
0789/04
0544/04B
0822/04
0268/04
1003/04B
0892/04
0721/2/04
0596/04
0571/04
0709/04
0852/04
0283/04
0687/04
0942/04
0819/04
1003/1/04
0578/04
0280/1/04
0726/04
0194/1/04
0834/04
0166/04
0712/04B
0482/1/04
0907/04
0870/1/04
0917/1/04
0336/04
0682/04
0636/04
0759/1/04
0821/04B
0707/5/04
0546/04B
0968/04
0546/04
0408/04
0693/1/04
0875/04
0917/04B
1010/04
0012/04
0466/04B
0721/04
0438/04
0662/04
0915/04
0482/04B
0280/04B
0664/2/04
0894/04
0917/3/04
0683/3/04
0645/04
0850/04
0105/04B
0988/04
1012/04
0983/04B
0500/04B
0737/1/04
0805/04
0613/04
0818/04
0870/04B
0680/04
0729/04B
0666/6/04
0803/04
0366/04B
0939/04
0100/04B
0438/1/04
0795/04B
0429/04
0912/04
0821/1/04
0380/04
0856/04B
0883/04
0941/04
0012/1/04
0667/04
0753/04B
0982/04
0869/04
0648/04B
0184/04B
0783/04
0665/04
0543/04B
0729/2/04
0725/04
0620/2/04
0807/04
0458/04B
0869/04B
1009/04
0680/04B
0618/04
0808/04
0668/04
0678/04
0798/04
0869/1/04
0821/04
0666/04
0911/04
0983/2/04
0729/3/04
0285/04B
0280/3/04
0865/04
0870/04
0365/04B
0241/04B
0568/2/04B
1003/04
0795/1/04
0856/04
0811/04
0901/04
0904/04
0336/04B
0891/04
0778/1/04
0676/2/04
0664/04
0728/5/04
0566/1/04
0996/04
0423/04B
0833/04
0727/04B
0791/04B
0979/04
0622/04
0806/04
0413/04B
0987/04
0267/04
0450/04
0983/04
0301/04
0312/03B
0940/03
0490/03B
0856/03
0155/03B
0560/03
0061/1/03
0901/03
0244/03
0901/03B
0649/03
0923/03B
0049/03
0546/03
0061/4/03
0061/5/03
0061/03B
0299/03
0061/2/03
0253/03
0934/03
0450/03
0061/3/03
0849/03
0572/03
0504/03
0715/03
0257/20
0196/1/20
0193/1/20
0266/20
0269/20
0230/1/20
Drucksache 166/20

... "5. ob es sich bei dem Konto, dessen Guthaben gepfändet worden ist, um ein Pfändungsschutzkonto im Sinne von § 850k oder ein Gemeinschaftskonto im Sinne von § 850l handelt; bei einem Gemeinschaftskonto ist zugleich anzugeben, ob der Schuldner nur gemeinsam mit einer oder mehreren anderen Personen verfügungsbefugt ist."



Drucksache 29/1/20

... in Verbindung mit Geänderter Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit gemeinsamen Bestimmungen für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds Plus, den Kohäsionsfonds und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds sowie mit Haushaltsvorschriften für diese Fonds und für den Asyl- und Migrationsfonds, den Fonds für die innere Sicherheit und das Instrument für Grenzmanagement und Visa - COM(2020) 23 final; Ratsdok. 5259/20



Drucksache 4/20

... Das Gesetz zur Errichtung eines Sondervermögens für den "Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter" dient der Vorbereitung der Umsetzung des im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD für die 19. Legislaturperiode vereinbarten Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Um ein entsprechendes bedarfsgerechtes Angebot zu gewährleisten, sind gemeinsame Anstrengungen aller staatlichen Ebenen notwendig. Der Bund stellt daher Finanzhilfen durch Finanzhilfegesetz aufgrund von Artikel 104c des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 4/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

§ 1
Errichtung des Sondervermögens

§ 2
Zweck des Sondervermögens

§ 3
Stellung des Sondervermögens im Rechtsverkehr

§ 4
Finanzierung des Sondervermögens

§ 5
Rücklagen des Sondervermögens

§ 6
Wirtschaftsplan für das Sondervermögen, Haushaltsrecht

§ 7
Jahresrechnung für das Sondervermögen

§ 8
Verwaltungskosten des Sondervermögens

§ 9
Auflösung des Sondervermögens

§ 10
Inkrafttreten

Anlage
Wirtschaftsplan des Sondervermögens Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Demografische Auswirkungen

4. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

5. Erfüllungsaufwand

5.1. Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

5.2. Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

5.3. Erfüllungsaufwand der Verwaltung

Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung

B. Besonderer Teil

Zu § 1

Zu § 2

Zu § 3

Zu § 4

Zu § 5

Zu § 6

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 7

Zu § 8

Zu § 9

Zu § 10

Zu Anlage Wirtschaftsplan des Sondervermögens


 
 
 


Drucksache 2/20

... IV) enthält gemeinsame Regelungen für die Sozialversicherung, die regelmäßig der Anpassung bedürfen. Dieser Anpassungsbedarf besteht angesichts der zunehmenden Digitalisierungswege und -möglichkeiten in besonderer Weise für die beitrags- und melderechtlichen Regelungen des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 2/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch

§ 18o
Verarbeitung der Unternehmernummer

§ 85
Genehmigungs- und anzeigepflichtige Vermögensanlagen.

§ 95a
Ausfüllhilfe zum elektronischen Datenaustausch mit Sozialversicherungsträgern

§ 95b
Systemprüfung

§ 95c
Datenaustausch zwischen den Sozialversicherungsträgern

§ 106a
Elektronischer Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung über die anzuwendenden Rechtsvorschriften bei selbständiger Erwerbstätigkeit nach Artikel 11 Absatz 4 und Artikel 12 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004

§ 123
Übergangsregelung zur Struktur der Einrichtungen

Artikel 2
Änderung des Ersten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 3
Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 4
Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch

§ 31a
Informationen an junge Menschen ohne Anschlussperspektive; erforderliche Datenerhebung und Datenübermittlung

§ 281
Arbeitsmarktstatistiken, Verordnungsermächtigung

§ 313a
Bescheinigungsverfahren

§ 450
Siebtes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze

Artikel 5
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 194a
Modellprojekt zur Durchführung von Online-Wahlen bei den Krankenkassen

§ 194b
Durchführung der Stimmabgabe per Online-Wahl

§ 194c
Verordnungsermächtigung

§ 194d
Evaluierung

Artikel 6
Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 7
Änderung des Siebten Buches Sozialgesetzbuch

§ 85
Mindest- und Höchstjahresarbeitsverdienst

§ 90
Neufestsetzung nach Altersstufen

§ 91
Neufestsetzung nach Schul- oder Berufsausbildung

§ 136a
Unternehmernummer

§ 218b
Rückwirkende Anerkennung von Berufskrankheiten

§ 218f
Evaluation

§ 224
Umstellung der Mitgliedsnummer auf die Unternehmernummer

Artikel 8
Änderung des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 9
Gesetz zur Berücksichtigung von Beschäftigungszeiten bei internationalen Organisationen in der Rentenversicherung

§ 1
Anwendungsbereich

§ 2
Internationale Organisationen

§ 3
Beschäftigungszeiten

§ 4
Zusammenrechnung von Zeiten und Feststellung der Leistungshöhe

§ 5
Übergangsvorschriften

Artikel 10
Änderung des Sozialgerichtsgesetzes

Artikel 11
Änderung des Aufwendungsausgleichsgesetzes

Artikel 12
Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes

Artikel 13
Änderung des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte

§ 60
Datenverarbeitung in der landwirtschaftlichen Alterskasse

Artikel 14
Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte

§ 65
Übergangsregelung

Artikel 15
Änderung des Gesetzes zur Errichtung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

§ 5
Dienstherrnfähigkeit, Dienstrecht

Artikel 16
Änderung des Gesetzes zur Errichtung der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation

Artikel 17
Änderung des Rentenüberleitungs-Abschlussgesetzes

Artikel 18
Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes

Artikel 19
Änderung der Gewerbeordnung

Artikel 20
Änderung der Renten Service Verordnung

§ 26a
Aktualisierung des Rentenbestandes zur Umsetzung von Rechtsänderungen

Artikel 21
Änderung der Versorgungsausgleichs-Erstattungsverordnung

Artikel 22
Änderung der Versicherungsnummern-, Kontoführungs- und Versicherungsverlaufsverordnung

Artikel 23 Änderung der Verordnung zur Durchführung des § 61a des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte

Artikel 24
Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung

Abschnitt 2
Ärztlicher Sachverständigenbeirat Berufskrankheiten

§ 7
Aufgaben

§ 8
Mitglieder

§ 9
Durchführung der Aufgaben

§ 10
Geschäftsstelle

§ 11
Geschäftsordnung

Abschnitt 3
Übergangsrecht

§ 12
Überprüfung früherer Bescheide

Artikel 25
Änderung der Beitragsverfahrensverordnung

§ 9a
Gemeinsame Grundsätze

Artikel 26
Änderung der Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung

§ 20
Systemprüfung

§ 22
Gemeinsame Grundsätze

V. und die Arbeitsgemeinschaft der berufsständischen Versorgungseinrichtungen bestimmen in Gemeinsamen Grundsätzen den Umfang, die Grundlagen, das Antrags- und Zulassungsverfahren, die Durchführung, die Qualitätssicherung und die Korrekturen für eine Systemprüfung. Sie legen fest, welche Verfahren grundsätzlich von allen Programmen oder Ausfüllhilfen zu erfüllen sind Basismodule und welche Verfahren optional angeboten werden Zusatzmodul . Die Grundsätze bedürfen der Genehmigung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, das vorher die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände anzuhören hat.

Artikel 27
Bekanntmachungserlaubnis

Artikel 28
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

Verbesserung bestehender Verfahren in der Sozialversicherung

Regelungen zur Änderung des Beitragsrechts

Regelungen zur Änderung des Melderechts

Regelungen zur Verwaltungsvereinfachung

Regelungen zur Verbesserung von Verwaltungsleistungen

Regelungen zur Digitalisierung

Fortentwicklung des Berufskrankheitenrechts in der gesetzlichen Unfallversicherung

Schließen von Lücken im Leistungsrecht

Schließung des DO-Rechts

Weitere Maßnahmen

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

Haushalte des Bundes und der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung

Haushalte der Deutschen Rentenversicherung

Modellprojekt Online-Sozialversicherungswahlen

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

Vereinfachung Einmalzahlungen

Steuerbaustein für geringfügig Beschäftigte

Unterlagen elektronisch führen

5 Arbeitgeberkonten

Erweiterung des Bescheinigungsverfahrens

Mitgliedsbescheinigungen der Krankenkassen

Elektronische Übermittlung von Arbeitsbescheinigungen

Berufskrankheitenrecht in der gesetzlichen Unfallversicherung

Regress der Sozialversicherungsträger

4.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

Steuerbaustein für geringfügig Beschäftigte

Einführung eines Datenspeichers für Kleinstarbeitgeber und eine Ausfüllhilfe für Selbständige

5 Arbeitgeberkonten

Erweiterung der Anzeigepflichten im Hinblick auf Beteiligungen

Regelungen zur Aufsichtszuständigkeit für die Arbeitsgemeinschaften

Einschränkung der kostenfreien Übermittlung von Geldleistungen an den Wohnsitz der Leistungsempfänger

Erweiterung des Bescheinigungsverfahrens

Mitgliedsbescheinigungen der Krankenkassen

Kommunikation der Bundesagentur für Arbeit mit der Wirtschaft und anderen Versicherungsträgern sowie mit Leistungsbezieherinnen und Leistungsbeziehern

Bundesagentur für Arbeit

Digitale Abwicklung des Erstattungsverfahren bei anderen Sozialversicherungsträgern

Statistik der Bundesagentur für Arbeit

Informationen der Agenturen für Arbeit an junge Menschen ohne Anschlussperspektive

Gesamtschau Erfüllungsaufwand der Bundesagentur für Arbeit

Tabelle

Antragsverfahren für berufsständisch Versicherte

5 Rentenausweis

Einführung einer Unternehmernummer in der gesetzlichen Unfallversicherung

Regress der Sozialversicherungsträger

Alterssicherung der Landwirte

Berufskrankheitenrecht in der gesetzlichen Unfallversicherung

Berücksichtigung der Beschäftigungszeiten bei internationalen Organisationen

Modellprojekt Online-Sozialversicherungswahlen

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 18h

Zu Nummer 3

§ 18k

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 18o

Zu Nummer 5

§ 22
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 6

§ 23

Zu Nummer 7

§ 23a

Zu Nummer 8

§ 23b
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 9

§ 23c

Zu Nummer 10

§ 25
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 11

§ 28a

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Buchstabe g

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Buchstabe h

Zu Nummer 12

§ 28b

Zu Nummer 13

§ 28c
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 14

§ 28e
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Nummer 15

§ 28f

Zu Nummer 16

§ 28l

Zu Nummer 17

§ 28p

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 18

§ 45

Zu Nummer 19

§ 85
Zu Buchstabe a, Buchstabe b und Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Absatz 3b

Zu Absatz 3c

Zu Nummer 20

§ 95

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 21

Zu § 95a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 6

Zu § 95b

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu § 95c

Zu Nummer 22

§ 95c
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 23

§ 97
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 24

§ 98

Zu Nummer 25

§ 100

Zu Nummer 26

§ 101

Zu Nummer 27

§ 106
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

§ 106

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Buchstabe e

Zu Nummer 28

§ 106a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 3

Zu Nummer 29

§ 108
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

§ 196a

Zu Nummer 30

§ 111
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Buchstabe c

§ 28f

Zu Nummer 31

§ 123

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

§ 16

Zu Nummer 2

§ 42

Zu Artikel 4

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 31a

Zu Nummer 3

§ 38
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 281

Zu Nummer 5

§ 282

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 6

§ 282a

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Nummer 7

§ 312

Zu Nummer 8

§ 312a

Zu Nummer 9

§ 313

Zu Nummer 10

§ 313a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Nummer 11

§ 314

Zu Nummer 12

§ 318

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 13

§ 320

Zu Nummer 14

§ 337

Zu Nummer 15

§ 404

Zu Nummer 16

§ 405

Zu Nummer 17

§ 450

Zu Artikel 5

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 10

Zu Nummer 3

§ 13
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 71

Zu Nummer 5

§ 77b
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 6

§ 91a

Zu Nummer 7

§ 175
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe g

Zu Nummer 8

§ 194a
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

§ 194b
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

§ 194c
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

§ 194d
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Nummer 9

§ 219

Zu Artikel 6

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 6
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 3

§ 28

Zu Nummer 4

§ 31

Zu Nummer 5

§ 51
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 6

§ 58
Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 7

§ 78a

Zu Nummer 8

§ 109

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 11

§ 120
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 12

§ 128

Zu Nummer 13

§ 148

Zu Nummer 14

Zu Nummer 15

§ 187a

Zu Nummer 16

§ 196
Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 17

§ 196a

Zu Nummer 18

§ 238
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

§ 238

Zu Nummer 19

§ 242
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

§ 242

Zu Nummer 20

§ 244

Zu Nummer 21

§ 254d

Zu Nummer 22

§ 281a

Zu Nummer 23

§ 307d
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 24

§ 313

Zu Nummer 25

§ 317a

Zu Artikel 7

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 2

Zu Nummer 3

§ 9
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Nummer 4

Zu Nummer 9

§ 47

Zu Nummer 10

§ 85

Zu Nummer 11

§ 86

Zu Nummer 12

§ 87

Zu Nummer 13

§ 90

§ 91

Zu Nummer 14

§ 96

Zu Nummer 15

§ 100
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 16

§ 130

Zu Nummer 17

§ 136

Zu Nummer 18

§ 136a

Zu Nummer 19

§ 144
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 20

Zu § 168

Zu Nummer 21

§ 182

Zu Nummer 22

§ 204

Zu Nummer 23

§ 213

Zu Nummer 24

§ 98

Zu Nummer 25

§ 217

Zu Nummer 26

§ 218b

Zu Nummer 27

§ 218d

Zu Nummer 28

§ 218e

Zu Nummer 29

§ 218f

Zu Nummer 30

§ 220

Zu Nummer 31

§ 221

Zu Nummer 32

§ 224
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Artikel 8

Zu Nummer 1

§ 28

Zu Nummer 2

§ 37

Zu Nummer 3

§ 74a
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 76

Zu Nummer 5

§ 77

Zu Nummer 6

§ 78

Zu Nummer 7

§ 94
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 8

§ 101a

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 9

§ 116

Zu Nummer 10

§ 120
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

§ 94

Zu Artikel 9

Zu § 1

Zu Nummer 1

Zu § 2

Zu § 3

Zu § 4

Zu § 5

Zu Artikel 10

Zu Nummer 1

§ 12

Zu Nummer 2

§ 16

Zu Nummer 3

§ 29

Zu Nummer 4

§ 75

Zu Nummer 5

§ 137
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 6

§ 141

Zu Artikel 11

Zu Nummer 1

Zu Artikel 12

Zu Artikel 13

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 10
Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 3

§ 23
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 27b

Zu Nummer 5

§ 40

Zu Nummer 6

§ 60

Zu Nummer 7

§ 61a

Zu Nummer 8

§ 83

Zu Nummer 9

§ 114

Zu Artikel 14

Zu Nummer 1

§ 2

Zu Nummer 2

§ 46
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 3

§ 65

Zu Artikel 15

§ 5
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 4

Zu Artikel 16

Zu Artikel 17

Zu Nummer 1

Zu Artikel 18

Zu Nummer 1

§ 5b
Durch die Änderung wird § 5b Absatz 2 Satz 4 ohne inhaltliche Änderung sprachlich korrigiert.

Zu Nummer 2

§ 7

Zu Artikel 19

§ 14

Zu Artikel 20

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 3

Zu Nummer 3

§ 5
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 4

§ 8

Zu Nummer 5

§ 9

Zu Nummer 6

§ 18

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 7

§ 21

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 8

§ 24

Zu Nummer 9

§ 25

Zu Nummer 10

§ 26a

Zu Nummer 11

§ 31

Zu Nummer 12

§ 33

Zu Nummer 13

§ 34
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Artikel 21

§ 2

Zu Artikel 22

Zu Artikel 23

Zu Artikel 24

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zum Zweiten Abschnitt §§ 7 bis 11

Zu § 7

Zu § 8

Zu § 9

Zu § 10

Zu § 11

Zum Dritten Abschnitt § 12

Zu § 12

Zu Nummer 3

Anlage 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Artikel 25

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 8
Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 3

§ 9
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 4

§ 9a

Zu Artikel 26

Zu Nummer 1

§ 5
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 2

Zu § 10

Zu Nummer 3

§ 14

Zu Nummer 4

§ 17
Zu Buchstabe a und Buchstabe b

Zu Nummer 5

§ 18

Zu Nummer 6

§ 19

Zu Nummer 7

§ 20
Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Nummer 8

§ 22

Zu Nummer 9

§ 26

Zu Nummer 10

§ 32

Zu Nummer 11

§ 36

Zu Nummer 12

§ 38

Zu Nummer 13

§ 39

Zu Nummer 14

§ 41
Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Artikel 27

Zu Absatz 1

Zu Artikel 28

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Absatz 6

Zu Absatz 7

Zu Absatz 8

Zu Absatz 9

Zu Absatz 10

Zu Absatz 11

Zu Absatz 12

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 4997, BMAS: Entwurf eines 7. SGB IV-Änderungsgesetzes

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

5 Wirtschaft

5 Verwaltung

4 Bund

Jährlicher Aufwand

Einmaliger Erfüllungsaufwand

5 Länder

Jährlicher Erfüllungsaufwand

Einmaliger Erfüllungsaufwand

II.2. ‚One in one out‘-Regel

II.3. Evaluierung

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 164/20 (Beschluss)

... "Vertragsärzte, weitere Leistungserbringer und Krankenkassen dürfen, soweit gesetzlich nicht etwas anderes bestimmt oder aus medizinischen Gründen im Einzelfall erforderlich ist, weder die Versicherten dahingehend beeinflussen, Verordnungen bei einer bestimmten Apotheke oder einem sonstigen Leistungserbringer einzulösen, noch unmittelbar oder mittelbar Verordnungen bestimmten Apotheken oder sonstigen Leistungserbringern zuweisen. Eine direkte Übermittlung von Verordnungen in Ausnahmesituationen darf nur dann erfolgen, wenn der Versicherte oder dessen Vertreter dem Verfahren zuvor schriftlich zugestimmt hat und sich dieses transparent verfolgen lässt. Die Ausnahmetatbestände werden in der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses nach § 92 Absatz 1 Satz 2 Nummer 6 festgelegt. Die Sätze 5 bis 8 gelten auch bei der Einlösung von elektronischen Verordnungen." ‘

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 164/20 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 4 § 31 Absatz 1 Satz 6, Satz 7, Satz 8 - neu - und Satz 9 - neu - SGB V

2. Zu Artikel 1 Nummer 29 Buchstabe a § 303 Absatz 3 Satz 1 SGB V , Buchstabe b - neu - § 303 Absatz 4 Satz 1 SGB V und Nummer 30 Buchstabe c § 305 Absatz 1 Satz 6 und 7 SGB V

3. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 307 Absatz 3 bis 5 SGB V

4. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 307 SGB V

5. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 307 Absatz 5 Satz 2 und 3 SGB V

6. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 308 SGB V

7. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 311 Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe e SGB V

8. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 311 Absatz 1 Nummer 9 SGB V

9. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 311 Absatz 1 Nummer 10 SGB V und § 325 SGB V

10. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 311 Absatz 6 Satz 4a - neu - SGB V

11. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 312 Absatz 1 Satz 2 SGB V

12. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 314 einleitender Satzteil SGB V

13. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 317 Absatz 1 Satz 2 Nummer 10 - neu - SGB V

14. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 318 Absatz 2 Satz 2 SGB V

15. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 325 SGB V

16. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 333 Absatz 1 einleitender Satzteil SGB V

17. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 333 Absatz 2 SGB V

18. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 334 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 SGB V

19. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 339 Absatz 2 SGB V

20. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 339 Absatz 3 und § 340 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 und 4 SGB V

21. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 342 Absatz 2 Nummer 1 und 2 SGB V

22. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 342 Absatz 2 Nummer 2 Buchstabe c SGB V

23. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 342 Absatz 3 SGB V

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

24. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 342 Absatz 5 Satz 5 SGB V

25. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 345 SGB V

26. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 352 Nummer 16 und 17 SGB V

27. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 360 Absatz 4 SGB V

28. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 360 Absatz 5 Satz 4 SGB V

29. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 363 Absatz 6 Satz 5 SGB V

30. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 363 Absatz 8 SGB V

31. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 375 Absatz 1 SGB V

32. Zu Artikel 1 Nummer 31 § 378 Absatz 2 Satz 1 SGB V

33. Zum Gesetzentwurf allgemein

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b


 
 
 


Drucksache 92/20

... Mit der Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien über die Fußball-Europameisterschaft 2020 vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 sollen Vorschriften zum Schutz gegen Lärm geschaffen werden, der von Freizeitanlagen und ähnlichen Anlagen ausgeht, auf denen im Freien Fernsehsendungen über die Fußball-Europameisterschaft 2020 öffentlich dargeboten werden. Diese sogenannten "Public-Viewing"-Veranstaltungen erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Dies hat sich vor allem bei den Fußball-Weltmeisterschaften 2006, 2010, 2014 und 2018 und bei den Fußball-Europameisterschaften 2008 und 2016 gezeigt. Auch bei einer so herausragenden internationalen Sportveranstaltung wie der Fußball-Europameisterschaft 2020 erlauben sie die Anteilnahme eines weiten Publikumskreises, welcher nicht unmittelbar als Besucher an den EM-Spielen, die in elf europäischen Städten (Amsterdam, Bilbao, Budapest, Bukarest, Dublin, Glasgow, Kopenhagen, London, München, Rom, Sankt Petersburg) und in einer asiatischen Stadt (Baku) ausgetragen werden, teilnehmen kann. Es ist davon auszugehen, dass ein großes Interesse an der gemeinsamen Begehung dieses Ereignisses im Wege der Übertragung auf Großleinwände besteht.



Drucksache 181/20

... Die Bundesrepublik Deutschland hat sich seit 2017 gemeinsam mit Frankreich und Italien auf europäischer Ebene für eine Änderung der unionsrechtlichen Rahmenbedingungen für die Überprüfung von Direktinvestitionen durch Unionsfremde eingesetzt: Die Zusammenarbeit der EU-Mitgliedstaaten im Bereich der Investitionsprüfung sollte verbessert und gleichzeitig sollten zusätzliche Handlungsspielräume für die nationalen Gesetzgeber erschlossen werden. Die aus dieser Initiative hervorgegangene Verordnung (EU) Nr. 2019/452 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. März 2019 zur Schaffung eines Rahmens für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen in der Union (EU-Screening-Verordnung) ist am 11. April 2019 in Kraft getreten. Mit diesem Gesetzesentwurf wird das

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 181/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes

§ 29
Verkündung von Rechtsverordnungen

Artikel 2
Änderung des Satellitendatensicherheitsgesetzes

Artikel 3
Änderung der Außenwirtschaftsverordnung

Artikel 4
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 7

Zu Nummer 7

Zu Nummer 7

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Nummer 12

Zu Nummer 13

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3

Zu Artikel 4

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 5122, BMWi Erstes Gesetz zur Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes und anderer Gesetze

I. Zusammenfassung

II.1. Erfüllungsaufwand

II.2. Umsetzung von EU-Recht

II.3. Evaluierung

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 2/20 (Beschluss)

... Bei dem neuen Kontaktierungs- und Informationsauftrag der Bundesagentur für Arbeit bedarf es einer Informationspflicht der Arbeitsagenturen gegenüber dem zuständigen Jobcenter, und zwar sowohl gegenüber den gemeinsamen Einrichtungen als auch den kommunalen Jobcentern.



Drucksache 7/20

... ) und § 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien anhand der Arbeitshilfe der Interministeriellen Arbeitsgruppe "Gender Mainstreaming bei der Vorbereitung von Rechtsvorschriften" geprüft. Soweit durch den Gesetzentwurf Personen mittelbar oder unmittelbar betroffen werden, besteht kein Unterschied zwischen Frauen und Männern. Die Relevanzprüfung in Bezug auf Gleichstellungsfragen fällt somit negativ aus. Die Regelungen sind gemäß § 1 Absatz 2 Satz 1

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 7/20




B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des THW-Gesetzes

§ 1
Rechtsform, Aufgaben und Personal

§ 1a
Einsatzkräfte und Einrichtungen

§ 1b
Forschung

§ 2
Helferinnen und Helfer; Verordnungsermächtigung

§ 3
Ausgleichsansprüche und soziale Sicherung.

§ 4
Mitwirkung; Verordnungsermächtigung

§ 6
Gebühren und Auslagen bei Amtshilfe; Verordnungsermächtigung für Kostenerstattungen

Artikel 2
Bekanntmachungserlaubnis

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Nachhaltigkeitsaspekte

2. Demografische Auswirkungen

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

a Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

b Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

c Erfüllungsaufwand der Verwaltung

4 Bund

Länder und Kommunen

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu § 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Absatz 3

Zu § 1a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 1b

Zu § 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 2

Zu § 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Absatz 1

Zu Satz 2 - neu -

Zu den Sätzen 3 bis 5

Zu Buchstabe c

Zu Absatz 2

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Satz 1

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Satz 3

Zu Buchstabe d

Zu Absatz 3

Zu Satz 3

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Absatz 8

Zu Buchstabe g

Zu Nummer 3

Zu § 4

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Nummer 4

Zu § 5

Zu Nummer 5

Zu § 6

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 10/20

... Diesen Anspruch regelten bisher zwei unterschiedliche Rechtsgrundlagen: Den bundeseigenen öffentlichen Eisenbahnen standen Ausgleichszahlungen nach den Regelungen der Verordnung (EWG) Nr. 1192/69 des Rates vom 26. Juni 1969 über gemeinsame Regeln für die Normalisierung der Konten der Eisenbahnunternehmen zu. Für nichtbundeseigene öffentliche Eisenbahnen regelt § 16 Allgemeines



Drucksache 1/20

... Vor dem Hintergrund eines wachsenden Aufgabenumfangs ist auch im Interesse wirtschaftlichen Verwaltungshandelns eine Verlagerung der Wahrnehmung nicht ministerieller Aufgaben geboten. Gemäß § 3 Absatz 1 Satz 1 in Verbindung mit Satz 5 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO) sind nicht ministerielle Aufgaben in einem nachgeordneten Bereich zu erledigen, wenn es sich nicht um Angelegenheiten von besonderer politischer Bedeutung handelt oder wenn eine andere Zuordnung nicht sachdienlich ist. Im Lichte dieser Regelungsvorgabe gedenkt das Auswärtige Amt, nicht ministerielle Aufgaben, deren Verbleib in ministerieller Zuständigkeit nicht angezeigt ist, zu bündeln und in eine Serviceeinrichtung mit ausgewiesener Fach-, Auslands- und Fremdsprachenkompetenz zu verlagern. Durch die Ausgliederung sollen das Auswärtige Amt und die Auslandsvertretungen von nicht ministeriellen Aufgaben entlastet und die Konzentration der Ministerialverwaltung auf originär ministerielle Aufgaben gestärkt werden, hierbei insbesondere auf die strategische Koordination von Politikfeldern, die Umsetzung außenpolitischer Zielsetzungen und die Beteiligung an Gesetzgebungsverfahren.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 1/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Gesetz über die Errichtung eines Bundesamts für Auswärtige Angelegenheiten (BfAAG)

§ 1
Errichtung und Sitz des Bundesamts

§ 2
Aufgaben des Bundesamts

§ 3
Aufsicht

§ 4
Entsprechende Anwendung von Vorschriften des Gesetzes über den Auswärtigen Dienst

§ 5
Wahl des Personalrats

§ 6
Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen

§ 7
Wahl der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin

§ 8
Übergangsregelungen für die Personalvertretungen und die Gleichstellungsbeauftragte

§ 9
Fortgeltung der Dienstvereinbarungen

§ 10
Aufbauzulage

Artikel 2
Änderung des Gesetzes über den Auswärtigen Dienst

§ 9
Kurierdienst und Auslands-IT

Artikel 3
Änderung des Aufenthaltsgesetzes

Artikel 4
Änderung der Aufenthaltsverordnung

Artikel 5
Änderungen sonstiger Rechtsvorschriften

Artikel 6
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5 Bund:

Länder und Kommunen:

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung, Evaluierung

VIII. Kosten und Personalentwicklung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu § 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 3

Zu § 4

Zu § 5

Zu § 6

Zu § 7

Zu § 8

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu § 9

Zu § 10

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Artikel 4

Zu Artikel 5

Zu Artikel 6

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 5024, AA: Entwurf eines Gesetzes über die Errichtung eines Bundesamtes für Auswärtige Angelegenheiten, des Gesetzes über den Auswärtigen Dienst, des Aufenthaltsgesetzes und des AZR-Gesetzes

I. Zusammenfassung

4 Bund

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Verwaltung Bund

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 3/20

... Im Zuge der gemäß § 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien vorzunehmenden Relevanzprüfung sind unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenssituation von Frauen und Männern keine Auswirkungen erkennbar, die gleichstellungspolitischen Zielen zuwiderlaufen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 3/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Gesetzes über Finanzhilfen des Bundes zum Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder

Artikel 2
Änderung des Kinderbetreuungsfinanzierungsgesetzes

Artikel 3
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3


 
 
 


Drucksache 75/20

... Das Vierte Buch Sozialgesetzbuch - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung - in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. November 2009 (BGBl. I S. 3710, 3973; 2011 I S. 363), das zuletzt durch Artikel,6 des Gesetzes vom 15. August 2019 (BGBl. I S. 1307) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 75/20




Gesetz

Artikel 0
Änderung des Arzneimittelgesetzes

Artikel 1
Änderung des Sozialgerichtsgesetzes

Artikel 2
Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte

Artikel 3
Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 4
Änderung der Sozialversicherungs-Rechnungsverordnung

Artikel 5
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 4a
Wettbewerb der Krankenkassen, Verordnungsermächtigung

Erster Titel Arten der Krankenkassen

§ 143
Ortskrankenkassen

§ 144
Betriebskrankenkassen

§ 145
Innungskrankenkassen

§ 146
Landwirtschaftliche Krankenkasse

§ 147
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

§ 148
Ersatzkassen

Zweiter Titel Besondere Vorschriften zur Errichtung, zur Ausdehnung und zur Auflösung von Betriebskrankenkassen sowie zum Ausscheiden von Betrieben aus Betriebskrankenkassen

§ 149
Errichtung von Betriebskrankenkassen

§ 150
Verfahren bei Errichtung

§ 151
Ausdehnung auf weitere Betriebe

§ 152
Ausscheiden von Betrieben

§ 153
Auflösung

§ 154
Betriebskrankenkassen öffentlicher Verwaltungen

Dritter Titel Vereinigung, Schließung und Insolvenz von Krankenkassen

§ 155
Freiwillige Vereinigung

§ 156
Vereinigung auf Antrag

§ 157
Verfahren bei Vereinigung auf Antrag

§ 158
Zusammenschlusskontrolle bei Vereinigungen von Krankenkassen

§ 159
Schließung

§ 160
Insolvenz von Krankenkassen

§ 161
Aufhebung der Haftung nach § 12 Absatz 2 der Insolvenzordnung

§ 162
Insolvenzfähigkeit von Krankenkassenverbänden

§ 163
Vermeidung der Schließung oder Insolvenz von Krankenkassen

§ 164
Vorübergehende finanzielle Hilfen

Vierter Titel Folgen der Auflösung, der Schließung und der Insolvenz

§ 165
Abwicklung der Geschäfte

§ 166
Haftung für Verpflichtungen bei Auflösung oder Schließung

§ 167
Verteilung der Haftungssumme auf die Krankenkassen

§ 168
Personal

§ 169
Haftung im Insolvenzfall

§ 170
Deckungskapital für Altersversorgungsverpflichtungen, Verordnungsermächtigung

§ 267
Datenverarbeitung für die Durchführung und Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs

§ 268
Risikopool

§ 273
Sicherung der Datengrundlagen für den Risikostrukturausgleich

§ 293a
Transparenzstelle für Verträge über eine hausarztzentrierte Versorgung und über eine besondere Versorgung

§ 329
Übergangsregelung für am ... [einsetzen: Tag des Inkrafttretens nach Artikel 11 dieses Gesetzes] bereits geschlossene Krankenkassen

Artikel 6
Änderung der Risikostruktur-Ausgleichsverordnung

§ 2
Risikogruppen

§ 3
Versicherungszeiten

§ 5
Bekanntmachungen

§ 6
Zahlungsverkehr und Verrechnung

Abschnitt 2
Datenmeldungen, Versichertenklassifikationsmodell und Gutachten

§ 7
Verarbeitung von Daten für die Durchführung und Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs

§ 8
Auswahl und Anpassung des Versichertenklassifikationsmodells

§ 9
Datenmeldungen für den monatlichen Ausgleich

§ 10
Folgegutachten zu Zuweisungen zur Deckung der Aufwendungen für Krankengeld und Auslandsversicherte

Abschnitt 3
Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds

§ 11
Zuweisungen für das Krankengeld

§ 12
Ermittlung der Höhe der Grundpauschale

§ 13
Zuweisungen für sonstige Ausgaben

§ 14
Risikopool

§ 15
Zuweisungen für Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen und für strukturierte Behandlungsprogramme

§ 16
Durchführung des Zahlungsverkehrs, monatlicher Ausgleich und Kostentragung

§ 17
Mitgliederbezogene Veränderung der Zuweisungen

§ 18
Jahresausgleich

§ 19
Ausschluss auffälliger Risikogruppen

§ 20
Prüfung der Datenmeldungen

§ 21
Ermittlung des Korrekturbetrags nach § 273 Absatz 6 Satz 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 22
Durchführung des Einkommensausgleichs

Abschnitt 4
Aufbringung der Finanzmittel für den Innovationsfonds bei den Krankenkassen

§ 23
Aufzubringende Mittel der Krankenkassen für den Innovationsfonds

Abschnitt 5
Anforderungen an die Zulassung strukturierter Behandlungsprogramme nach § 137f Absatz 2 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 24
Anforderungen an das Verfahren der Einschreibung der Versicherten in ein strukturiertes Behandlungsprogramm nach § 137g des Fünften Buches Sozialgesetzbuch einschließlich der Dauer der Teilnahme

§ 25
Anforderungen an das Verfahren der Verarbeitung der für die Durchführung der Programme nach § 137g des Fünften Buches Sozialgesetzbuch erforderlichen personenbezogenen Daten

§ 26
Berechnung der Kosten für die Bescheidung von Zulassungsanträgen

Abschnitt 6
Übergangsregelung

§ 27
Übergangsregelung

Artikel 7
Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes

Artikel 7a
Änderung der Bundespflegesatzverordnung

Artikel 8
Änderung der SGB V-Übertragungsverordnung

§ 1
Die in § 170 Absatz, Satz 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch in Verbindung mit § 162 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch enthaltenen Ermächtigungen werden auf das Bundesamt für Soziale Sicherung übertragen.

Artikel 8a
Änderung der Krankenkassen-Altersrückstellungsverordnung

Artikel 9
Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 10
Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 10a
Änderung des Gesetzes zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts

Artikel 11
Inkrafttreten, Außerkrafttreten


 
 
 


Drucksache 85/20 (Beschluss)

... "Die Bundesregierung wird die Länder an der Konzeption und Durchführung der Evaluation beteiligen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Länder werden durch gemeinsamen Vorschlag der Länder benannt."



Drucksache 85/20

... Angerechnet wird das (monatliche) Einkommen nach Absatz 2, das den jeweils maßgebenden Betrag (entweder den für Alleinstehende oder den für Ehegatten oder Lebenspartner) nach den Sätzen 2 bis 4 übersteigt. Das Einkommen von Ehegatten oder Lebenspartnern dient zur Deckung des gemeinsamen und damit höheren Bedarfs. Deshalb gelten für sie etwas höhere Beträge als für alleinstehende Berechtigte. Die Beträge sind dynamisch ausgestaltet, indem sie an die Entwicklung des aktuellen Rentenwertes gekoppelt sind. Dadurch werden sie regelmäßig im Gleichklang mit der Entwicklung der Renten angepasst. Die jeweils maßgebenden Beträge gelten einheitlich für Berechtigte im gesamten Bundesgebiet. Unter Berücksichtigung des aktuellen Rentenwertes von XX,XX Euro [Hinweis: maßgebend ist der aktuelle Rentenwert ab Juli 2020, der im März 2020 feststeht.] ergeben sich - auf einen vollen Eurobetrag aufgerundete - Beträge für Alleinstehende in Höhe von 1 250 Euro und 1 600 Euro und für Ehegatten oder Lebenspartner in Höhe von 1 950 Euro und 2 300 Euro.



Drucksache 224/20

... Vor diesem Hintergrund hatten sich mehrere Logistikverbände im Mai 2019 in einem gemeinsamen Schreiben an das Bundesverkehrsministerium (BMVI) für eine Harmonisierung der Feiertagsfahrverbote eingesetzt. Dieser Antrag wurde jedoch Anfang September 2019 zurückgewiesen. Die hierbei vom BMVI angeführte Begründung, dass eine Beschränkung des Fahrverbotes der Zweckbestimmung des § 30 Absatz 3 StVO zuwiderlaufe, die "den gleichmäßigen Verkehrsfluss, die Lärm- und Abgasverringerung sowie den Schutz der kirchlichen Feiertagsruhe adressiert" überzeugt jedoch nicht.



Drucksache 58/20 (Beschluss)

... Ein gutes Verhandlungsergebnis kann nur gelingen, wenn der Zusammenhalt der EU-27 gewahrt bleibt. Der Bundesrat hat ferner stets betont, dass die Mitgliedstaaten der EU und das Vereinigte Königreich über die sehr engen wirtschaftlichen Beziehungen hinaus durch räumliche Nähe, tiefgreifende kulturelle und politische Beziehungen, gemeinsame Werte und vielfältige gemeinsame Interessen eng miteinander verbunden sind. Der nunmehr erfolgte Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ändert nichts daran, dass es zur Bewältigung der großen Herausforderungen der Gegenwart weiterhin einer engen Zusammenarbeit bedarf.



Drucksache 194/20

... Aufgrund der zunehmend angespannten Situation war ein Zuwarten auf die vorherige Kenntnisnahme des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages nicht möglich. Staatssekretär Werner Gatzer hatte in einer gemeinsamen Telefonkonferenz am 6. April 2020 mit mir und den Obleuten sowie der Sprecherin und den Sprechern der Fraktionen im Haushaltsausschuss allerdings bereits auf die Möglichkeit der Erteilung einer Verpflichtungsermächtigung zur Abdeckung des Garantiehöchstbetrags von 150 Mio. Euro hingewiesen. Das BMF hat die außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigung gegenüber BMWi erteilt, damit unverzüglich die dringend notwendigen Maßnahmen eingeleitet werden können.



Drucksache 88/20 (Beschluss)

... § 26a Absatz 2 Satz 2 ist eine allgemeine Verfahrensvorschrift, die sowohl für gefährliche als auch für nicht gefährliche Abfälle gilt. Zudem gilt sie für alle in den §§ 26 und 26a genannten Verfahrensarten. Sie steht damit in keinem Zusammenhang mit Satz 1. Daher wird Satz 2 zu einem neuen Absatz 4. Die beantragte Änderung des Wortes "und" in das Wort "oder" dient ebenfalls der Klarstellung, da es sich bei der Aufzählung um verschiedene Verfahrensarten handelt und nicht um ein gemeinsames Verfahren.



Drucksache 88/20

... sowie des Artikels 4 der gemeinsamen Richtlinie zur Änderung der Elektroaltgeräterichtlinie, der Batterierichtlinie und der



Drucksache 86/20

... (1) Versicherte mit einem besonders hohen Bedarf an medizinischer Behandlungspflege haben Anspruch auf außerklinische Intensivpflege. Ein besonders hoher Bedarf an medizinischer Behandlungspflege liegt vor, wenn die ständige Anwesenheit einer geeigneten Pflegefachkraft zur individuellen Kontrolle und Einsatzbereitschaft oder ein vergleichbar intensiver Einsatz einer Pflegefachkraft erforderlich ist. Der Anspruch auf außerklinische Intensivpflege umfasst die medizinische Behandlungspflege, die zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung erforderlich ist, sowie eine Beratung durch die Krankenkasse zur Auswahl des geeigneten Leistungsorts nach Absatz 2. Die Leistung bedarf der Verordnung durch eine Vertragsärztin oder einen Vertragsarzt, die oder der für die Versorgung dieser Versicherten besonders qualifiziert ist. Die verordnende Vertragsärztin oder der verordnende Vertragsarzt hat das Therapieziel mit dem Versicherten zu erörtern und individuell festzustellen, bei Bedarf unter Einbeziehung palliativmedizinischer Fachkompetenz. Bei Versicherten, die beatmet werden oder tracheotomiert sind, sind mit jeder Verordnung einer außerklinischen Intensivpflege das Potenzial zur Reduzierung der Beatmungszeit bis hin zur vollständigen Beatmungsentwöhnung und Dekanülierung sowie die zu deren Umsetzung notwendigen Maßnahmen zu erheben und zu dokumentieren. Zur Erhebung und Dokumentation nach Satz 6 sind auch nicht an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmende Ärztinnen oder Ärzte oder nicht an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmende Krankenhäuser berechtigt; sie nehmen zu diesem Zweck an der vertragsärztlichen Versorgung teil. Der Gemeinsame Bundesausschuss bestimmt in den Richtlinien nach § 92 Absatz 1 Satz 2 Nummer 6 bis zum ... [einsetzen: Datum des letzten Tages des zwölften auf die Verkündung folgenden Kalendermonats] jeweils für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, für junge Volljährige bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, bei denen ein Krankheitsbild des Kinder- und Jugendalters weiterbesteht oder ein typisches Krankheitsbild des Kinder- und Jugendalters neu auftritt oder ein dem Kindesalter entsprechender psychomotorischer Entwicklungsstand vorliegt, und für volljährige Versicherte getrennt das Nähere zu Inhalt und Umfang der Leistungen sowie die Anforderungen

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 86/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

1. Bund, Länder und Gemeinden

2. Gesetzliche Krankenversicherung

3. Soziale Pflegeversicherung

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 37c
Außerklinische Intensivpflege

§ 111b
Landesschiedsstelle für Versorgungs- und Vergütungsvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Trägern von Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen und Bundesschiedsstelle für Rahmenempfehlungen, Verordnungsermächtigung

§ 132j
Versorgung mit außerklinischer Intensivpflege, Verordnungsermächtigung

Artikel 2
Weitere Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 3
Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 4
Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes

Artikel 5
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

Bund, Länder und Gemeinden

Gesetzliche Krankenversicherung

Soziale Pflegeversicherung

4. Erfüllungsaufwand

Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5. Demografische Aspekte

6. Weitere Kosten

7. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Doppelbuchstabe ee

Zu Doppelbuchstabe ff

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 9

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 10

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 11

Zu Nummer 12

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 13

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 14

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Absatz 6

Zu Absatz 7

Zu Nummer 15

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 16

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe bbaa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe bbaa

Zu Doppelbuchstabe bbbb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Nummer 17

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Artikel 4

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Artikel 5

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2


 
 
 


Drucksache 84/20

... des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 zur Festlegung gemeinsamer Regeln für die Zulassung zum Beruf des Kraftverkehrsunternehmers und zur Aufhebung der Richtlinie 96/26/EG des Rates (ABl. L 300 vom 14.11.2009, S. 51), die zuletzt durch die Verordnung (EU) Nr.



Drucksache 246/20

... "Beim Robert Koch-Institut wird eine Kontaktstelle für den öffentlichen Gesundheitsdienst der Länder eingerichtet, die die Amtshilfe nach Satz 5 und die Zusammenarbeit mit den zuständigen Landesbehörden und die Zusammenarbeit bei der Umsetzung des elektronischen Melde- und Informationssystems nach § 14 innerhalb der vom gemeinsamen Planungsrat nach § 14 Absatz 1 Satz 3 getroffenen Leitlinien koordiniert."



Drucksache 18/1/20

... Die aktuell gängige Zugabe von Polyamid führt zu Verfärbungen im Recyclat, so dass ein gemeinsames Recycling nicht möglich ist. Würden PET-Saftflaschen mit dem Zusatz PA ebenfalls pfandpflichtig, könnten die gesamte Rücknahmemenge an PET aus dem Getränkebereich nicht mehr für neue Getränkeverpackungen genutzt werden. Ein "Bottleto-Bottle"-Recycling wäre damit nicht mehr möglich.



Drucksache 6/20

... -Bepreisungsentlastungsgesetz noch um die Gemeinde Oldsum auf Föhr ergänzt werden. Die Regelung, die ein eigenes gemeinsames Mietenniveau für die Gemeinden auf den Inseln ohne Festlandanschluss vorsieht, wird durch das Wohngeldstärkungsgesetz (BT-Drs. 19/10816 und 19/14135, BR-Drs. 511/19) zum 1. Januar 2020 neu in das

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 6/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Wohngeldgesetzes

§ 42c
Übergangsregelung aus Anlass des Gesetzes zur Entlastung bei den Heizkosten im Wohngeld im Kontext der CO2-Bepreisung

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

1. Einführung einer CO2-Komponente im Wohngeld

2. Ausgestaltung der CO2-Komponente im Wohngeld

3. Wirkungen der Wohngelderhöhung

Tabelle

IV. Alternativen

V. Gesetzgebungskompetenz

VI. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VII. Gesetzesfolgen

1. Wohngelderhöhung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

a Erfüllungsaufwand für die Bürgerinnen und Bürger

b Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

c Erfüllungsaufwand der Verwaltung

aa Bund

aaa Kinderzuschlag

bbb SGB II

bb Länder und Kommunen

aaa Wohngeld

bbb Bildung und Teilhabe

ccc SGB XII

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VIII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Artikel 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nummer 5036, BMI: Entwurf eines Gesetzes zur Entlastung bei den Heizkosten im Wohngeld im Kontext der CO2-Bepreisung

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

5 Wirtschaft

Verwaltung Bund, Länder/Kommunen

4 Bund

II.2. ‚One in one Out‘-Regel

II.3. Evaluierung

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 28/1/20

... 7. Der Bundesrat ist darüber hinaus der Auffassung, dass neben der ökologischen auch die soziale Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil in die Länderberichte des Europäischen Semesters aufzunehmen ist. Hierbei müssen nach Auffassung des Bundesrates die gemeinsamen Bemühungen der Kommission und der Mitgliedstaaten sicherstellen, dass die notwendigen Rahmenbedingungen und die jeweiligen Bedarfe etwa an Investitionen in die nationalen Sozialschutz- und Grundsicherungssysteme sowie Möglichkeiten für deren Finanzierung ermittelt werden, um bis zum Jahr 2030 für alle Menschen in der EU einen Basisschutz und einen Zugang zu grundlegenden Gütern und Dienstleistungen zu gewährleisten und auch die übrigen sozialen Ziele für nachhaltige Entwicklung zu realisieren.



Drucksache 244/20

... es vom 30. November 2019 (BGBl. I S. 1877) wurde zum 1. Januar 2020 eine neue gemeinsame Mietenstufe für die Inseln ohne Festlandanschluss eingeführt. In dem neuen § 12 Absatz 4a Satz 1 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 244/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

4 Bund

F. Weitere Kosten

Verordnung

Zwölfte Verordnung zur Änderung der Wohngeldverordnung 12. WoGVÄndV

Artikel 1
Änderung der Wohngeldverordnung

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Verordnungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Folgen der Rechtsverordnung

1. Nachhaltigkeitsaspekte

2. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

3. Erfüllungsaufwand

a. Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

b. Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

c. Erfüllungsaufwand der Verwaltung

4 Bund

4. Weitere Kosten

5. Weitere Folgen der Rechtsverordnung

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 252/20

... Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenssituation von Frauen und Männern sind keine Auswirkungen erkennbar, die gleichstellungspolitischen Zielen gemäß § 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien zuwiderlaufen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 252/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Zweite Verordnung

Artikel 1

Artikel 2

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt der Verordnung

III. Alternativen

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

4.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VI. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 121/20

... 2. die gespeicherten Daten im Fall eines Widerrufs der Einwilligung zur Teilnahme an der klinischen Prüfung oder an einer sonstigen klinischen Prüfung allein oder gemeinsam mit dem Widerruf der Einwilligung nach Satz 1, weiterhin im Sinne des Artikels 62 Absatz 5 der Verordnung (EU) Nr.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 121/20




Gesetz

Artikel 1
Gesetz zur Durchführung unionsrechtlicher Vorschriften betreffend Medizinprodukte (Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz - MPDG)

3 Inhaltsübersicht

Kapitel 1
Zweck, Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen

§ 1
Zweck des Gesetzes

§ 2
Anwendungsbereich des Gesetzes

§ 3
Ergänzende Begriffsbestimmungen

Kapitel 2
Anzeigepflichten, Inverkehrbringen und Inbetriebnahme von Produkten sowie deren Bereitstellung auf dem Markt, sonstige Bestimmungen

§ 4
Ergänzende Anzeigepflichten

§ 5
Aufbewahrung von Unterlagen im Fall der Beendigung der Geschäftstätigkeit; Verordnungsermächtigung

§ 6
Klassifizierung von Produkten, Feststellung des rechtlichen Status, Einstufung von Produkten der Klasse I, Genehmigungspflicht einer klinischen Prüfung

§ 7
Sonderzulassung, Verordnungsermächtigung

§ 8
Sprachenregelung für die EU-Konformitätserklärung und für Produktinformationen

§ 9
Sondervorschriften für angepasste Produkte

§ 10
Freiverkaufszertifikate

§ 11
Betreiben und Anwenden von Produkten

§ 12
Verbote zum Schutz von Patienten, Anwendern und Dritten

§ 13
Verbote zum Schutz vor Fälschungen und Täuschungen

§ 14
Abgabe von Prüfprodukten

§ 15
Bereitstellen von Sonderanfertigungen auf dem Markt

§ 16
Ausstellen von Produkten

Kapitel 3
Benannte Stellen, Prüflaboratorien, Konformitätsbewertungsstellen für Drittstaaten

§ 17
Sprachenregelung für Konformitätsbewertungsstellen

§ 18
Anerkennung von Prüflaboratorien; Widerruf und Rücknahme der Anerkennung

§ 19
Überwachung anerkannter Prüflaboratorien

§ 20
Benennung von Konformitätsbewertungsstellen für Drittstaaten; Widerruf und Rücknahme der Benennung

§ 21
Überwachung benannter Konformitätsbewertungsstellen für Drittstaaten

§ 22
Befugnisse der für Benannte Stellen zuständigen Behörde

§ 23
Auskunftsverweigerungsrecht

Kapitel 4
Klinische Prüfungen und sonstige klinische Prüfungen

Abschnitt 1
Ergänzende Voraussetzungen

§ 24
Allgemeine ergänzende Voraussetzungen

§ 25
Sponsor oder rechtlicher Vertreter des Sponsors

§ 26
Versicherungsschutz

§ 27
Verbot der Durchführung bei untergebrachten Personen

§ 28
Einwilligung in die Teilnahme

§ 29
Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 30
Prüfer, Hauptprüfer und Leiter einer klinischen Prüfung oder sonstigen klinischen Prüfung

Abschnitt 2
Voraussetzungen für den Beginn, wesentliche Änderungen und Korrekturmaßnahmen

Unterabschnitt 1
Klinische Prüfungen nach Artikel 62 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

Titel 1
Voraussetzungen für den Beginn

§ 31
Beginn einer klinischen Prüfung

Titel 2
Verfahren bei der Ethik-Kommission

§ 32
Anforderungen an die Ethik-Kommissionen

§ 33
Antrag bei der Ethik-Kommission

§ 34
Prüfung der Ordnungsmäßigkeit des Antrags durch die Ethik-Kommission

§ 35
Ethische Bewertung der beantragten klinischen Prüfung

§ 36
Frist zur Stellungnahme der Ethik-Kommission

§ 37
Stellungnahme der Ethik-Kommission

Titel 3
Verfahren bei der Bundesoberbehörde

§ 38
Antrag

§ 39
Umfang der Prüfung des Antrags

Titel 4
Verfahren bei wesentlichen Änderungen nach Artikel 75 der Verordnung (EU) 2017/745

§ 40
Zugang der Ethik-Kommission zu Mitteilungen

§ 41
Stellungnahme der Ethik-Kommission

§ 42
Entscheidung der Bundesoberbehörde

Titel 5
Korrekturmaßnahmen

§ 43
Korrekturmaßnahmen der Ethik-Kommission

§ 44
Korrekturmaßnahmen der Bundesoberbehörde

§ 45
Weitere Vorgaben für Korrekturmaßnahmen der Bundesoberbehörde

§ 46
Verbot der Fortsetzung

Unterabschnitt 2
Sonstige klinische Prüfungen im Sinne von Artikel 82 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

Titel 1
Besondere Voraussetzungen und Beginn

§ 47
Anforderungen an sonstige klinische Prüfungen

Titel 2
Verfahren bei der Ethik-Kommission

§ 48
Antrag bei der Ethik-Kommission

§ 49
Prüfung der Ordnungsmäßigkeit des Antrags durch die Ethik-Kommission

§ 50
Ethische Bewertung der beantragten sonstigen klinischen Prüfung

§ 51
Frist zur Stellungnahme der Ethik-Kommission

§ 52
Stellungnahme der Ethik-Kommission

Titel 3
Anzeige bei der Bundesoberbehörde

§ 53
Anzeige einer sonstigen klinischen Prüfung bei der zuständigen Bundesoberbehörde

Titel 4
Verfahren bei Änderungen

§ 54
Anzeige von Änderungen

§ 55
Antrag bei der Ethik-Kommission bei wesentlichen Änderungen

§ 56
Prüfung der Ordnungsmäßigkeit des Antrags durch die Ethik-Kommission

§ 57
Prüfung der beantragten wesentlichen Änderungen

§ 58
Frist zur Stellungnahme der Ethik-Kommission bei wesentlichen Änderungen

§ 59
Vornahme von wesentlichen Änderungen

Titel 5
Korrekturmaßnahmen

§ 60
Korrekturmaßnahmen der Ethik-Kommission

§ 61
Verbot der Fortsetzung

Abschnitt 3
Pflichten bei der Durchführung und Überwachung; Kontaktstelle

§ 62
Pflichten des Prüfers oder Hauptprüfers

§ 63
Meldepflichten des Prüfers oder Hauptprüfers

§ 64
Melde- und Mitteilungspflichten des Sponsors bei einer sonstigen klinischen Prüfung

§ 65
Verarbeitung und Pseudonymisierung personenbezogener Daten

§ 66
Eigenverantwortliche korrektive Maßnahmen

§ 67
Informationsaustausch

§ 68
Überwachung von klinischen Prüfungen und sonstigen klinischen Prüfungen durch die zuständige Behörde

§ 69
Korrekturmaßnahmen der Bundesoberbehörden

§ 70
Kontaktstelle

Kapitel 5
Vigilanz und Überwachung

§ 71
Durchführung der Vigilanzaufgaben

§ 72
Zusammenarbeit und Mitwirkungspflichten im Rahmen der Risikobewertung

§ 73
Ergänzende Herstellerpflichten im Rahmen der Vigilanz; Sprachenregelung

§ 74
Verfahren zum Schutz vor Risiken

§ 75
Maßnahmen eines anderen Mitgliedstaats nach Artikel 95 Absatz 4 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

§ 76
Verfahren zur Erhebung von Einwänden nach Artikel 95 Absatz 6 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745 gegen Maßnahmen eines anderen Mitgliedstaats und zur Verhängung von Maßnahmen nach Artikel 95 Absatz 7 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

§ 77
Durchführung der Überwachung

§ 78
Anordnungsbefugnisse der zuständigen Behörden im Rahmen der Überwachung; Informationspflichten

§ 79
Behördliche Befugnisse im Rahmen der Durchführung der Vigilanz und der Überwachung

§ 80
Duldungs- und Mitwirkungspflichten im Rahmen der Vigilanz und der Überwachung; Auskunftsverweigerungsrecht

§ 81
Zuständige Behörden für die Meldepflichten der Importeure und Händler

§ 82
Präventive Gesundheitsschutzmaßnahmen

Kapitel 6
Medizinprodukteberater

§ 83
Medizinprodukteberater

Kapitel 7
Zuständige Behörden, Verordnungsermächtigungen, sonstige Bestimmungen

§ 84
Beratungspflichten der zuständigen Bundesoberbehörde

§ 85
Zuständigkeiten und Aufgaben der Behörden

§ 86
Deutsches Medizinprodukteinformations- und Datenbanksystem

§ 87
Gebühren und Auslagen; Verordnungsermächtigung

§ 88
Verordnungsermächtigungen

§ 89
Allgemeine Verwaltungsvorschriften

Kapitel 8
Sondervorschriften für den Bereich der Bundeswehr und den Zivil- und Katastrophenschutz

§ 90
Anwendung und Vollzug des Gesetzes, Zuständigkeiten

§ 91
Ausnahmen

Kapitel 9
Straf- und Bußgeldvorschriften

§ 92
Strafvorschriften

§ 93
Strafvorschriften

§ 94
Bußgeldvorschriften

§ 95
Einziehung

Kapitel 10
Übergangsbestimmungen

§ 96
Übergangsvorschrift aus Anlass von Artikel 123 Absatz 3 Buchstabe e der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

§ 97
Regelungen für den Fall fehlender Funktionalität der Europäischen Datenbank für Medizinprodukte nach Artikel 33 der Verordnung (EU) Nr. 2017/745

§ 98
Übergangsregelung für das Deutsche Informations- und Datenbanksystem über Medizinprodukte

§ 99
Sonstige Übergangsregelungen für Medizinprodukte und deren Zubehör

Artikel 2
Änderung des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes

Artikel 3
Weitere Änderungen des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes

§ 31a
Beginn einer Leistungsstudie

§ 31b
Anzeige von Leistungsstudien mit therapiebegleitenden Diagnostika

§ 100
Sonstige Übergangsregelungen für Invitro-Diagnostika und deren Zubehör

Artikel 3a
Änderung des Atomgesetzes

Artikel 3b
Änderung des Strahlenschutzgesetzes

§ 23
Verhältnis zur Verordnung (EU) Nr. 2017/745 .

Artikel 4
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 4a
Änderung der Bundesbeihilfeverordnung

Artikel 4b
Änderung des BGA-Nachfolgegesetzes

§ 8
Übergangsvorschriften aus Anlass der Auflösung des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information

Artikel 5
Änderung des Heilmittelwerbegesetzes

Artikel 6
Weitere Änderung des Heilmittelwerbegesetzes

Artikel 7
Änderung des Arzneimittelgesetzes

Artikel 8
Weitere Änderung des Arzneimittelgesetzes

Artikel 9
Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches

Artikel 9a
Änderung des Gesetzes zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen

Artikel 10
Weitere Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches

Artikel 10a
Änderung des Krankenhausfinanzierungsgesetzes

Artikel 10b
Änderung der Elektro- und Elektronikgeräte-Stoff-Verordnung

Artikel 10c
Weitere Änderung der Elektro- und Elektronikgeräte-Stoff-Verordnung

Artikel 11
Änderung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes

Artikel 11a
Änderung der Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung

Artikel 11b
Änderung der Verordnung über klinische Prüfungen von Medizinprodukten

Artikel 12
Weitere Änderung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes

Artikel 12a
Änderung des Implantateregistergesetzes

§ 33
Finanzierung durch Gebühren; Verordnungsermächtigung.

Artikel 12b
Änderung der Mess- und Eichverordnung

Artikel 13
Änderung des Chemikaliengesetzes

Artikel 14
Weitere Änderung des Chemikaliengesetzes

Artikel 15
Änderung des Produktsicherheitsgesetzes

Artikel 16
Weitere Änderung des Produktsicherheitsgesetzes

Artikel 16a
Weitere Änderungen aus Anlass der Auflösung des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information

Artikel 17
Inkrafttreten, Außerkrafttreten


 
 
 


Drucksache 173/20

... 1. der Ständigen Deutsch-Polnischen Grenzkommission nach dem Vertrag vom 16. September 2004 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über die Vermarkung und Instandhaltung der gemeinsamen Grenze auf den Festlandabschnitten sowie den Grenzgewässern und die Einsetzung einer Ständigen Deutsch-Polnischen Grenzkommission und



Drucksache 64/20

... Die gemeinsame Liste der Beratungsgremien bei Kommission und Rat (Abschnitt I Nummer 2 der Bund-Länder-Vereinbarung) soll um die Experten-Arbeitsgruppe "Kultur und sozialer Zusammenhalt" im Rahmen des Arbeitsplans Kultur (2019-2022)∗ ergänzt werden.



Drucksache 74/20

... (3) Die Abwicklungsbehörde prüft die potentiellen Auswirkungen der betreffenden Maßnahmen auf die zentrale Gegenpartei, auf den gemeinsamen Markt für Finanzdienstleistungen, die Finanzstabilität in relevanten Mitgliedstaaten und in der Union insgesamt und stimmt sich darüber mit der Aufsichtsbehörde und mit der Deutschen Bundesbank ab, bevor sie eine Änderung nach Absatz 1 verlangt.



Drucksache 165/20

... Mehrere Flugreisende können ihre Ansprüche gemeinschaftlich im Schlichtungsverfahren geltend machen, wenn sie aus demselben tatsächlichen Grund, d.h. weil sie mit demselben Flug befördert wurden, bei dem der Haftungsgrund, etwa eine Annullierung, eingetreten ist, berechtigt sind. Stellen Flugreisende in diesen Fällen einen gemeinsamen Schlichtungsantrag, führt die "Schlichtungsstelle Luftverkehr" also ein Verfahren in derselben Angelegenheit für mehrere Beteiligte, enthalten die bestehenden Gebührentatbestände keine Regelung für den Mehraufwand durch mehrere Beteiligte. Das hat in der Vergangenheit zu Rechtsunsicherheit bei der gebührenrechtlichen Abwicklung derartiger Fälle geführt (Beschluss des Oberlandesgerichts Köln vom 30. Juli 2018 - 17 W 208/16). Es wird daher - insoweit dem Vorbild der Rechtsanwaltsgebühren in zivilgerichtlichen Streitigkeiten folgend - eine Erhöhungsgebühr eingeführt, wonach sich die Verfahrensgebühr für das Schlichtungsverfahren für jeden weiteren Flugreisenden erhöht. Damit wird einerseits Rechtssicherheit geschaffen. Anderseits wird aber auch dem Umstand Rechnung getragen, dass der Aufwand für das Bundesamt für Justiz in solchen Verfahren wegen des gleichen oder zumindest ähnlichen Sachverhalts zwar geringer als bei einer Geltendmachung unterschiedlicher Ansprüche mehrerer Fluggäste in getrennten Verfahren ist, gleichwohl durch die mehreren Verfahrensbeteiligten aber größer als bei nur einem Anspruchsteller.



Drucksache 83/20

... Deutschland ist sicherheitspolitisch fest in den euroatlantischen Strukturen verankert. Eine Stärkung der Handlungsfähigkeit der NATO und eine Intensivierung der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU sind erklärte Ziele der Bundesregierung. Unser bewährtes Koordinatensystem basiert auf europäischer Integration, transatlantischer Partnerschaft und einer aktiven Rolle bei der gemeinsamen Gestaltung einer globalen Friedensordnung in den Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 83/20




Strategiepapier der Bundesregierung zur Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

I. Einleitung

II. Das sicherheits- und verteidigungspolitische Umfeld

III. Notwendigkeit einer leistungs- und wettbewerbsfähigen deutschen und europäischen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie - Erhalt und Förderung von sicherheits- und verteidigungsindustriellen Schlüsseltechnologien

IV. Lage und Perspektiven der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie in Deutschland

V. Strategische Ziele und Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

1. Forschung, Entwicklung und Innovationen stärken

2. Rahmenbedingungen für eine effiziente Produktion setzen

3. Beschaffungswesen optimieren

4. Exporte politisch flankieren und verantwortungsvoll kontrollieren

5. Schutz von Sicherheitsinteressen

VI. Gesellschaftliche Akzeptanz:


 
 
 


Drucksache 140/20

... 3 Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Dezember 2013 mit gemeinsamen Bestimmungen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds, den Kohäsionsfonds, den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds sowie mit allgemeinen Bestimmungen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds, den Kohäsionsfonds und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006 des Rates (ABl. L 347 vom 20.12.2013, S. 320).



Drucksache 98/20 (Beschluss)

... a) Der Bundesrat schlägt vor, zur Umsetzung der EU-Nitrat-Richtlinie gemeinsam mit Bund und Ländern weitere Maßnahmen zu entwickeln, die deutliche ökologische Verbesserungspotentiale erschließen und durch Bundesmittel über die GAK gefördert werden. Dabei sollte auch die Übertragbarkeit der GAK ohne entsprechende Einsparung (analog der Regelung bei der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur") zugelassen werden. Ebenso sollte bei der Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik eine Förderung dieser Maßnahmen Berücksichtigung finden.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 98/20 (Beschluss)




Anlage
Änderung und Entschließung zur Verordnung zur Änderung der Düngeverordnung und anderer Vorschriften

Zu Artikel 1 Nummer 11

B Entschließung


 
 
 


Drucksache 144/20 (Beschluss)

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 95/93 des Rates über gemeinsame Regeln für die Zuweisung von Zeitnischen auf Flughäfen in der Gemeinschaft - COM(2020) 111 final; Ratsdok. 6797/20



Drucksache 112/20

... "Die das gemeinsame Luftsicherheitsregister führende Stelle übermittelt den in § 7 Absatz 1 Nummer 2 genannten Stellen, den für die Erlaubnis für Luftfahrer zuständigen Luftfahrtbehörden und den für die Ausbildung für Luftfahrer verantwortlichen Ausbildungsbetrieben auf deren Ersuchen die zu einer Person nach Absatz 3 Nummer 1 und 2 Buchstabe a gespeicherten Daten, soweit diese Daten zur Bestätigung einer ihnen vorgelegten positiven Bescheidung der Zuverlässigkeit erforderlich sind."



Drucksache 98/20

... Eine Nachhaltigkeitsprüfung gemäß § 44 Absatz 1 Satz 4 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO) ist erfolgt. Die vorliegende Verordnung steht im Einklang mit dem Leitgedanken der Bundesregierung zur nachhaltigen Entwicklung und seine Regelungen sind dauerhaft tragfähig im Sinne der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Die vorliegende Verordnung leistet durch weitergehende Anforderungen an die Anwendung von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln einen Beitrag zur Verringerung der Stickstoffüberschüsse in der Landwirtschaft (vgl. SDG 2. "Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern"; Nachhaltigkeitsindikator Nummer 2.1. a "Stickstoffüberschuss"), zur Verringerung der Luftbelastung (vgl. SDG 3. "Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern"; Nachhaltigkeitsindikator Nummer 3.2. a:

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 98/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Verordnung

Artikel 1
Änderung der Düngeverordnung1

§ 8
Nährstoffvergleich (aufgehoben)

§ 9
Bewertung des betrieblichen Nährstoffvergleiches (aufgehoben).

§ 13a
Besondere Anforderungen zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigung, Erlass von Rechtsverordnungen durch die Landesregierungen

§ 15
Übergangsvorschrift

Tabelle

Tabelle

Tabelle

Artikel 2
Folgeänderungen

Artikel 3
Bekanntmachungserlaubnis

Artikel 4
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt der vorliegenden Verordnung

Bundesweite Maßnahmen:

Maßnahmen in den besonders mit Nitrat belasteten Gebieten:

III. Alternativen

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft W

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VI. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 5

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe d

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Nummer 9

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 10

Zu Nummer 11

Zu Nummer 12

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 13

Zu Nummer 14

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 15

Zu Nummer 16

Zu Buchstabe a

Zu Nummer 17

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 18

Zu Nummer 19

Zu Nummer 20

Zu Nummer 21

Zu Buchstabe ad

Zu Artikel 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Artikel 3

Zu Artikel 4

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

5 Wirtschaft

Erfüllungsaufwand durch zusätzlichen Anbau von Zwischenfrüchten

Entlastung durch Wegfall des betrieblichen Nährstoffvergleichs

Neue schlagbezogene Aufzeichnungspflicht

Zusätzlicher Aufwand durch sofortige Einarbeitung flüssigen Wirtschaftsdüngers ab 1. Februar 2025

Erfüllungsaufwand durch Verringerung des Phospatauftrags

Ausnahme vom Düngeverbot für Winterraps, etc.

Verwaltung der Länder

II.2. Weitere Kosten

II.3. Umsetzung von EU-Recht

II.4. Evaluierung

II.5 KMU-Test

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 12/20

... durch eine Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien umgesetzt werden, durch die eine Verhältnismäßigkeitsprüfung für Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften des Bundes vorgesehen werden soll. Zudem haben die Länder die Richtlinie (EU) Nr.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 12/20




B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung der Bundesrechtsanwaltsordnung

Artikel 2
Änderung der Patentanwaltsordnung

Artikel 3
Änderung des Steuerberatungsgesetzes

Artikel 4
Änderung des IHK-Gesetzes

Artikel 5
Änderung der Wirtschaftsprüferordnung

Artikel 6
Änderung der Gewerbeordnung

Artikel 7
Änderung der Handwerksordnung

Artikel 8
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

4.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Artikel 4

Zu Artikel 5

Zu Nummer 3

Zu Artikel 6

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Artikel 7

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Artikel 8


 
 
 


Drucksache 196/20

... Um insbesondere die den Ländern nach ihren eigenen Vorschriften mögliche bi- oder multilaterale Kooperation bei der Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben zu verdeutlichen, soll allerdings in dem neuen § 19 Absatz 1 Satz 2 RDG-E hervorgehoben und klargestellt werden, dass sich einzelne Länder bei der Erfüllung der ihnen durch das RDG zugewiesenen Aufgaben gegebenenfalls auch zusammenschließen können (wie dies zum Beispiel bei den gemeinsamen juristischen Prüfungsämtern bereits erfolgreich praktiziert wird).



Drucksache 188/20

... (1) Die zuständigen Stellen des Bundes und der Länder erarbeiten gemeinsam eine Arbeitsanleitung für die Erhebung der Grunddaten. Es ist sicherzustellen, dass die Methoden und Geräte, die bei der Erhebung zum Einsatz kommen, zu vergleichbaren Ergebnissen führen und die Vergleichbarkeit mit den Ergebnissen der Bodenzustandserhebung im Wald 2006 bis 2008 gewährleistet ist. Zulässig sind Erhebungsmethoden und Geräte, bei denen durch Vorstudien oder wissenschaftliche Bewertungen im Zusammenhang mit früheren Erhebungen belegt ist, dass ihre Anwendung zu vergleichbaren Ergebnissen führt.



Drucksache 2/1/20

... Bei dem neuen Kontaktierungs- und Informationsauftrag der Bundesagentur für Arbeit bedarf es einer Informationspflicht der Arbeitsagenturen gegenüber dem zuständigen Jobcenter, und zwar sowohl gegenüber den gemeinsamen Einrichtungen als auch den kommunalen Jobcentern.



Drucksache 117/1/20

... 18. Der Bundesrat fordert daher die konsequente Umsetzung der Strategie für die Gleichstellung der Geschlechter. Dies gilt sowohl für die einzelnen Mitgliedstaaten der EU als auch für die Institutionen der EU selbst. In diesem Zusammenhang appelliert der Bundesrat deshalb auch an die Mitverantwortung der Länder, da die Gleichstellung von Frauen und Männern eine gemeinsame Aufgabe ist und es auch in Zukunft bleiben wird.



Drucksache 37/1/20

... 5. Der Bundesrat begrüßt den Vorschlag, im Vorfeld der Zukunftskonferenz einige Themen zu benennen, die sich an den aktuellen politischen Prioritäten der EU orientieren. Im fortlaufenden Meinungsbildungsprozess der Konferenz sollte allerdings die Möglichkeit gegeben sein, diese Themensetzung zu ergänzen. Des Weiteren erwartet der Bundesrat, dass vor Beginn der Konferenz eindeutig festgelegt wird, was das Ziel des Prozesses ist und wie mit den Ergebnissen umgegangen werden soll. Der Bundesrat ist ferner der Auffassung, dass in der Zukunftskonferenz auch darüber debattiert werden sollte, für welche politischen Herausforderungen ein gemeinsames europäisches Vorgehen sinnvoll ist.



Drucksache 37/20

... Europa hat nach Jahren der Krisenbewältigung nun zehn Jahre stetigen Wirtschaftswachstums erlebt, mehr Europäer als je zuvor stehen in Lohn und Brot, und auch wenn ein gewisser Grad an Euroskeptizismus seinen Einzug gehalten hat, erreicht die Unterstützung der Bevölkerung für unsere Union mit die höchsten Werte seit fast 30 Jahren1. Aus dieser Position gemeinsamer innerer Stärke können wir nun nach vorne blicken und eine Vision für unsere Zukunft entwickeln. Die Zeit ist reif, um der europäischen Demokratie einen neuen Impuls zu geben.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 37/20




1. EIN NEUER Impuls für die Europäische Demokratie - die ZEIT IST REIF

2. OFFENE Diskussion über Fragen, die den BÜRGERINNEN und BÜRGERN AM HERZEN LIEGEN

2.1 eine Union, die MEHR ERREICHEN WILL

2.2 Institutionelle Fragen

3. Schaffung des richtigen RAUMS für die MITSPRACHE der Europäischen BÜRGERINNEN und Bürger

3.1 ERFAHRUNGEN Nutzen

3.2 NÄCHSTE Ebene der BÜRGERDIALOGE - neue Formen der Beteiligung

4. öffentliche Wirkung

5. Weiterverfolgung der ANREGUNGEN der BÜRGERINNEN und Bürger

6. Zeitplan

7. Schlussfolgerungen


 
 
 


Drucksache 221/20

... Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenssituation von Frauen und Männern sind keine Auswirkungen erkennbar, die gleichstellungspolitischen Zielen gemäß § 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien zuwiderlaufen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 221/20




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Umsatzsteuergesetzes

Artikel 2
Änderung des Einkommensteuergesetzes

Artikel 3
Änderung des Umwandlungssteuergesetzes

Artikel 4
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

4.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

4.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

4.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Absatz 1

§ 41b
Absatz 1 Satz 2 Nummer 5

Zu Artikel 3

Zu Artikel 4

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 5274, BMF: Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Corona-Steuerhilfegesetz)

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

5 Wirtschaft

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 85/1/20

... Der Gesetzentwurf sieht eine Einkommensprüfung vor, da der Zugang zur Grundrente über die Feststellung des Grundrentenbedarfes erfolgen soll. Bei Alleinstehenden ist ein Einkommensfreibetrag von 1 250 Euro pro Monat vorgesehen, bei Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern von 1 950 Euro. Bei unverheirateten Paaren mit gemeinsamer Haushaltsführung erfolgt dagegen keine Ermittlung des Partnereinkommens. Dies verschafft nichtehelichen Lebensgemeinschaften einen Vorteil gegenüber Ehepaaren und führt zu einer Benachteiligung von Ehepaaren.



Drucksache 98/1/20

... a) Die Stickstoffeffizienz muss, besonders auch in der Landwirtschaft mit ihren vor- und nachgelagerten Bereichen, deutlich gesteigert werden. Dazu müssen zielgenaue Maßnahmen bei der Neugestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik und im Rahmen der GAK implementiert werden.



Drucksache 171/20

... ) vom 24. November 2016 wurde am 7. Juni 2017 von der Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet. Ziel ist es, in die zwischen den beigetretenen Staaten bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit einem einzigen völkerrechtlichen Abkommen die abkommensbezogenen Empfehlungen des gemeinsamen Projekts der OECD und G20 zur Gewinn - kürzung und Gewinnverlagerung ("Base Erosion and Profit Shifting" - BEPS) - insbesondere des Mindeststandards in Aktionspunkt 6 (Vermeidung von Abkommensmissbrauch) und 14 (Verbesserung der Streitbeilegung) - umzusetzen. Für die Reichweite des MLI ist maßgeblich, welche Auswahlentscheidungen die einzelnen Unterzeichnerstaaten getroffen haben und inwieweit eine Übereinstimmung der Auswahlentscheidungen im jeweiligen bilateralen Verhältnis vorliegt ("matching").



Drucksache 96/1/20

... 1. Der Bundesrat begrüßt, dass die Kommission mit dem Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz und den Mitteilungen zur Digital- und Datenstrategie wichtige Impulse zur Frage, wie wir in Europa gemeinsam die Digitalisierung nach europäischen Werten, Grundrechten und Vorschriften gestalten, gesetzt hat.



Drucksache 29/20

... Gebiete, die Unterstützung aus dem Fonds für einen gerechten Übergang erhalten, werden außerdem eine spezielle Fazilität für technische Hilfe in Anspruch nehmen können. Zweck dieser Fazilität ist es, auf einfache und umfassende Weise ein maßgeschneidertes Maßnahmenpaket auszuarbeiten, das das gesamte Spektrum der verfügbaren Unterstützung durch die Kommission, die EIB und andere internationale Organisationen abdeckt. Bereits 2020 wird die Kommission die Mitgliedstaaten bei der Ausarbeitung ihrer territorialen Pläne für einen gerechten Übergang unterstützen. Darüber hinaus wird die InvestEU-Beratungsplattform einschließlich Jaspers (eine gemeinsame Initiative der Kommission und der EIB für die Projektentwicklung im Rahmen der Strukturfonds) die Vorbereitung der Projektpipeline unterstützen. Ferner wird die Kommission eine Plattform für einen gerechten Übergang einrichten, um den bilateralen und multilateralen Austausch von Erkenntnissen und bewährten Verfahren in allen betroffenen Sektoren auf der Grundlage der bestehenden Plattform für Kohleregionen im Wandel zu ermöglichen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 29/20




Vorschlag

Begründung

1. Kontext des Vorschlags

Der Fonds für einen gerechten Übergang

Planung des Fonds für einen gerechten Übergang

Komplementarität mit der InvestEU-Regelung für einen gerechten Übergang und der Darlehensfazilität der EIB für den öffentlichen Sektor

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und VERHÄLTNISMÄẞIGKEIT

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität und Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Konsultation der Interessenträger

- Folgenabschätzung

- Lehren aus der Umsetzung ausgewählter Initiativen für den Übergang

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Ausführliche Erläuterung einzelner Bestimmungen des Vorschlags

Vorschlag

Artikel 1
Gegenstand und Anwendungsbereich

Artikel 2
Spezifisches Ziel

Artikel 3
Geografischer Anwendungsbereich und Mittelausstattung des JTF im Rahmen des Ziels Investitionen in Beschäftigung und Wachstum

Artikel 4
Umfang der Unterstützung

Artikel 5
Ausschluss vom Anwendungsbereich

Artikel 6
Planung der JFT-Mittel

Artikel 7
Territorialer Plan für einen gerechten Übergang

Artikel 8
Indikatoren

Artikel 9
Finanzkorrekturen

Artikel 10
Ausübung der Befugnisübertragung

Artikel 11
Inkrafttreten

Finanzbogen

ANNEXES 1 to 3 ANHÄNGE des Vorschlags für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Fonds für einen gerechten Übergang

Anhang I
Methode für die ZUWEISUNG von Mitteln des FONDS für einen GERECHTEN ÜBERGANG

Anhang II
MUSTER für TERRITORIALE PLÄNE für einen GERECHTEN ÜBERGANG

1. Überblick über den Prozess des Übergangs und der Ermittlung der am stärksten negativ betroffenen Gebiete innerhalb des Mitgliedstaats Textfeld [12000]

1.1 Überblick über den erwarteten Prozess des Übergangs zu einer klimaneutralen Wirtschaft im Einklang mit den Zielen der nationalen Energie- und Klimapläne und anderer bestehender Pläne für den Übergang, mit einem Zeitplan für die Einstellung oder Einschränkung von Tätigkeiten wie Steinkohle- und Braunkohleabbau oder Kohleverstromung

1.2 Ermittlung der voraussichtlich am stärksten negativ betroffenen Gebiete und Begründung dieser Wahl mit der entsprechenden Schätzung der wirtschaftlichen und beschäftigungspolitischen Begleiterscheinungen auf der Grundlage des Überblicks in Abschnitt 1.1

2. Bewertung der Herausforderungen des Übergangs für jedes ermittelte Gebiet

2.1 Bewertung der wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Begleiterscheinungen des Übergangs zu einer klimaneutralen Wirtschaft

2.2 Entwicklungsbedarf und -ziele bis 2030 im Hinblick auf die Verwirklichung der Klimaneutralität

2.3 Kohärenz mit anderen nationalen, regionalen oder territorialen Strategien und Plänen

2.4 Arten der geplanten Vorhaben

2.5 Programmspezifische Output- oder Ergebnisindikatoren

Tabelle

Tabelle

3. Governancemechanismsen

3.1. Partnerschaft

3.3. Koordinierungs- und Überwachungsstelle n

Anhang III
REGIONALPOLITISCHE Gemeinsame OUTPUTINDIKATOREN (RCO) und REGIONALPOLITISCHE Gemeinsame ERGEBNISINDIKATOREN (RCR) für den FONDS für einen GERECHTEN ÜBERGANG2


 
 
 


Drucksache 29/20 (Beschluss)

... Geänderter Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit gemeinsamen Bestimmungen für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds Plus, den Kohäsionsfonds und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds sowie mit Haushaltsvorschriften für diese Fonds und für den Asyl- und Migrationsfonds, den Fonds für die innere Sicherheit und das Instrument für Grenzmanagement und Visa - COM(2020) 23 final; Ratsdok. 5259/20 Drucksache: 36/20 und zu 36/20



Drucksache 87/20

... Auch bei den Landesjustizbehörden sowie den Gerichten entstehen Kosten durch die angestrebte effektive strafrechtliche Verfolgung von Straftaten im Netz. Von den 250 000 Inhalten, die schätzungsweise an die Zentralstelle des BKA gemeldet werden, werden nur solche zu weiteren strafrechtlichen Ermittlungen führen, die auch einen strafbaren Inhalt aufweisen. Zudem können sich Meldungen auf einzelne Inhalte beziehen, die von dem gleichen Nutzer verfasst wurden, die in einem gemeinsamen Ermittlungsverfahren zusammengeführt werden können. Schließlich sind Synergieeffekte möglich durch die Einrichtung von Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften in den Ländern, die eine Zusammenführung von einzelnen Fällen und deren schnellere Bearbeitung ermöglicht.



Drucksache 144/20

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 95/93 des Rates über gemeinsame Regeln für die Zuweisung von Zeitnischen auf Flughäfen in der Gemeinschaft - COM(2020) 111 final



>> Weitere Fundstellen >>

Suchbeispiele:


Informationssystem - umwelt-online
Internet

Das Informationssystem umfaßt alle bei umwelt-online implementierten Dateien zu den Umweltmedien/Bereichen: Abfall, Allgemeines, Anlagentechnik, Bau, Biotechnologie, Energienutzung, Gefahrgut, Immissionsschutz, Lebensmittel & Bedarfsgegenstände, Natur-, Pflanzen-, Tierschutz, Boden/Altlasten, Störfallprävention&Katastrophenschutz, Chemikalien, Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz einschließlich des zugehörigen EU-Regelwerkes. Das Informationssystem wird kontinierlich entsprechend den Veröffentlichungen des Gesetzgebers aktualisiert.

Mit dem Lizenzerwerb wird die Nutzungsberechtigung des umwelt-online Informationssystems und die Nutzung des individuellen umwelt-online Rechtskatasters zum Nachweis der Rechtskonformität des Umweltmanagementsystems gemäß der DIN ISO 14001 bzw. der Ökoauditverordnung (EG)1221/2009, des Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß OHSAS 18001 sowie des Energiemanagementsystems gemäß DIN ISO 50001 erworben.