[ Info ] [Aktuell ] [News ] [Bestellung/Preise (PDF)] [BR] [Kataster ] [Support ] [Kontakt ] [Beratersuche ]
Neu

5126 gefundene Dokumente zum Suchbegriff

"Gesundheit"


⇒ Schnellwahl ⇒

0324/1/19
0068/1/19
0655/1/19
0540/19B
0505/2/19
0428/19
0056/1/19
0053/19B
0336/19
0629/1/19
0237/1/19
0576/19B
0254/1/19
0161/1/19
0073/19
0591/19B
0505/1/19
0425/19
0360/19B
0378/19
0428/19B
0316/19
0115/19
0590/19
0357/1/19
0093/19B
0358/2/19
0359/19B
0082/19
0505/19
0291/19
0575/19
0397/19
0650/19
0556/19B
0557/19B
0451/19
0161/19
0549/19
0554/1/19
0152/19B
0152/1/19
0068/19
0024/1/19
0206/4/19
0623/19
0429/19
0628/19
0206/2/19
0630/1/19
0411/19
0627/19
0491/19
0650/1/19
0098/2/19
0544/19
0043/19
0630/19B
0134/19
0620/19
0252/19
0243/19
0093/19
0373/19
0636/19
0206/1/19
0229/19B
0425/19B
0630/19
0543/1/19
0593/19
0096/19
0053/1/19
0589/19B
0137/19B
0001/1/19
0170/19
0587/1/19
0549/19B
0657/19
0397/19B
0007/19B
0128/19B
0206/3/19
0275/1/19
0134/1/19
0598/19
0337/19
0428/1/19
0557/1/19
0115/19B
0504/1/19
0584/19
0003/19
0001/19B
0345/19B
0461/19
0085/19
0024/19
0351/1/19
0351/19B
0576/1/19
0137/2/19
0203/19
0168/19
0538/19
0451/19B
0204/19
0265/19
0373/1/19
0270/19B
0147/19
0613/19
0161/19B
0357/19B
0183/1/19
0617/19
0540/19
0254/19B
0136/1/19
0578/19B
0491/1/19
0248/19
0532/19
0359/1/19
0001/19
0344/19B
0089/19
0257/19
0381/19
0587/19
0011/19B
0506/19
0658/19
0075/19
0556/1/19
0333/19
0454/1/19
0022/19
0543/19B
0206/19
0307/19
0116/19
0071/1/19
0543/19
0068/19B
0090/19
0358/19B
0554/19
0517/19B
0588/19
0657/1/19
0594/1/19
0660/19
0523/19
0284/19
0063/1/19
0544/19B
0152/2/19
0556/19
0454/19B
0349/1/19
0589/1/19
0461/1/19
0549/1/19
0307/1/19
0022/1/19
0225/19
0368/19B
0344/19
0229/1/19
0529/19
0463/19B
0098/19B
0670/19
0669/19
0230/1/19
0517/19
0557/19
0373/19B
0344/1/19
0435/1/19
0128/19
0395/1/19
0336/1/19
0345/1/19
0504/19
0623/19B
0345/19
0058/19
0230/19B
0670/19B
0629/19
0082/19B
0213/19
0115/1/19
0022/19B
0324/19
0517/1/19
0283/19
0435/19B
0548/19
0657/19B
0134/19B
0425/1/19
0444/19
0539/19B
0358/1/19
0594/19B
0539/19
0136/19
0463/1/19
0650/19B
0368/1/19
0026/1/19
0247/19
0128/1/19
0392/19
0201/19
0578/1/19
0435/19
0106/1/19
0071/19
0017/19B
0107/18
0156/1/18
0252/18
0028/1/18
0439/18
0152/18
0452/18B
0071/18
0443/18
0216/1/18
0086/18B
0157/18
0442/18
0423/3/18
0173/18
0204/18
0153/1/18
0355/18B
0285/1/18
0226/18
0296/18
0101/18
0227/1/18
0458/18B
0061/18
0101/18B
0223/1/18
0115/18
0025/18B
0016/18
0349/18
0376/5/18
0257/18B
0572/18
0582/18
0551/18B
0645/1/18
0037/18B
0098/18B
0366/1/18
0133/18
0127/18
0429/2/18
0393/18
0038/1/18
0367/18
0522/18
0289/1/18
0156/18
0034/18B
0207/18B
0080/18
0384/18
0448/18B
0423/4/18
0347/18
0150/18
0257/18
0498/18
0224/18B
0376/2/18
0082/1/18
0250/1/18
0143/18
0617/18
0048/18B
0144/18
0223/18B
0334/18
0086/1/18
0032/18B
0015/18
0257/1/18
0158/18
0261/1/18
0221/18
0430/1/18
0054/18B
0376/4/18
0080/18B
0090/1/18
0162/1/18
0037/1/18
0551/18
0357/18
0452/18
0223/18
0367/18B
0352/1/18
0375/1/18
0005/18B
0157/18B
0426/18
0102/18
0381/2/18
0468/18
0038/18
0193/18
0107/18B
0005/1/18
0032/1/18
0458/1/18
0055/18
0048/1/18
0203/18
0375/18B
0314/18B
0237/18B
0556/18
0143/1/18
0175/18
0475/1/18
0447/18
0372/18B
0352/18
0063/1/18
0475/18B
0101/1/18
0355/1/18
0166/18B
0610/18
0098/1/18
0240/1/18
0315/18
0095/18B
0504/1/18
0433/18B
0085/1/18
0540/18
0216/18
0220/18
0038/18B
0547/18
0401/18
0630/18
0153/18B
0360/1/18
0075/18
0227/18B
0367/1/18
0632/18
0376/18B
0095/1/18
0224/18
0236/2/18
0429/1/18
0102/1/18
0475/18
0034/1/18
0316/18B
0236/1/18
0141/18
0309/18
0237/1/18
0162/18B
0182/18
0423/1/18
0375/18
0647/18B
0048/18
0178/18
0082/18B
0380/18
0115/1/18
0343/18
0219/1/18
0447/18B
0423/18
0025/1/18
0536/18
0503/18
0510/18B
0054/1/18
0025/18
0103/18
0356/18
0448/2/18
0207/1/18
0084/1/18
0100/18
0087/1/18
0063/18B
0352/18B
0246/18B
0433/3/18
0376/6/18
0414/1/18
0166/1/18
0316/1/18
0448/18
0205/18
0430/18B
0184/18
0271/1/18
0443/1/18
0158/1/18
0216/18B
0246/1/18
0316/18
0224/1/18
0631/2/18
0555/18
0469/18
0314/1/18
0575/18
0582/1/18
0236/18
0582/18B
0386/18
0222/18
0219/18
0102/18B
0510/18
0607/17
0543/1/17
0314/1/17
0068/1/17
0144/17B
0572/17
0736/17B
0396/17
0770/17B
0090/17
0742/17
0068/17B
0731/17
0060/1/17
0532/17
0677/17
0612/17
0250/1/17
0667/1/17
0373/1/17
0667/17
0673/17
0152/1/17
0717/1/17
0385/17
0156/1/17
0289/17
0700/17B
0195/17
0573/17
0121/17B
0007/17B
0666/17
0383/17B
0222/17
0293/17
0138/17
0652/17
0064/1/17
0540/17B
0285/17B
0736/1/17
0543/2/17
0488/17
0591/17B
0770/1/17
0144/1/17
0377/17
0712/17B
0777/17B
0183/17
0185/17
0219/17
0460/17
0460/1/17
0709/17B
0586/1/17
0406/17
0122/17
0373/17B
0390/17
0127/17
0651/17
0691/17
0545/17
0414/1/17
0035/1/17
0062/17B
0671/17
0506/17
0213/1/17
0351/1/17
0759/1/17
0733/1/17
0152/17
0184/2/17
0164/17B
0654/17
0062/1/17
0212/1/17
0709/1/17
0422/17
0166/1/17
0121/1/17
0121/17
0362/17B
0410/17
0231/17
0296/1/17
0443/1/17
0455/1/17
0110/17B
0221/1/17
0120/1/17
0088/17
0164/1/17
0731/17B
0762/17
0089/1/17
0045/2/17
0352/1/17
0766/17
0500/1/17
0045/1/17
0374/1/17
0666/1/17
0591/1/17
0328/17
0777/1/17
0759/17B
0777/17
0396/1/17
0250/17
0119/17
0128/17
0352/17
0709/17
0646/1/17
0157/1/17
0414/17B
0592/1/17
0190/17
0222/1/17
0102/17
0221/17B
0066/1/17
0648/17
0700/1/17
0333/17
0467/17
0348/17
0733/17B
0479/17
0007/1/17
0159/1/17
0759/17
0411/17
0121/2/17
0072/17
0387/17
0569/17
0236/17B
0456/17
0066/17
0717/17B
0045/17
0374/17B
0242/17B
0617/17B
0021/17
0422/1/17
0184/1/17
0285/1/17
0383/17
0757/1/17
0647/1/17
0144/17
0757/17
0543/17B
0542/17B
0145/17B
0593/1/17
0179/17
0236/17
0184/17
0136/17
0540/1/17
0122/17B
0771/17B
0213/17B
0726/17
0135/17
0572/17B
0212/17
0055/17
0106/17
0455/17B
0448/1/17
0379/1/17
0120/17
0717/17
0693/17
0740/1/17
0383/1/17
0731/1/17
0156/17B
0220/1/17
0414/17
0374/17
0617/1/17
0060/17B
0405/1/17
0166/17B
0375/17
0379/17B
0145/1/17
0362/17
0221/17
0016/17
0700/2/17
0712/1/17
0647/17B
0314/17B
0725/17
0617/17
0540/17
0452/17
0764/17
0454/17
0106/16
0164/16
0281/1/16
0755/16B
0701/16
0021/16
0784/16B
0390/16B
0181/16B
0655/16B
0603/16B
0289/16
0589/16B
0304/16
0009/1/16
0014/16
0505/16B
0720/1/16
0068/16
0447/16
0229/16B
0011/16
0589/1/16
0475/16B
0442/16B
0196/16
0103/1/16
0120/16B
0542/1/16
0470/1/16
0533/1/16
0594/1/16
0106/16B
0458/16
0245/16
0080/16
0538/16
0762/16
0748/16
0419/16
0316/16
0689/16
0473/16B
0078/16
0775/16
0362/16
0617/16
0752/16B
0601/1/16
0803/1/16
0363/16
0597/1/16
0410/2/16
0138/16
0596/1/16
0065/16B
0135/16B
0678/16
0479/16
0806/16B
0105/16
0116/1/16
0797/16B
0459/16
0116/16B
0712/1/16
0307/16
0012/16
0770/1/16
0542/16
0524/16
0239/16
0295/16
0044/1/16
0431/1/16
0118/16
0600/1/16
0457/1/16
0793/16B
0650/1/16
0534/16
0018/16
0720/2/16
0475/1/16
0791/1/16
0542/16B
0233/16
0258/16
0469/1/16
0479/1/16
0121/16
0648/1/16
0755/1/16
0785/1/16
0537/16B
0238/16B
0746/16
0812/16
0780/1/16
0231/1/16
0026/1/16
0490/1/16
0311/16
0143/16B
0505/16
0482/16
0031/16
0156/16B
0001/16
0491/1/16
0116/16
0020/2/16
0507/16
0270/16
0364/16
0103/16B
0277/1/16
0505/1/16
0480/16
0117/1/16
0597/16B
0559/1/16
0431/16B
0626/16
0230/1/16
0490/16
0533/16
0755/16
0318/1/16
0120/1/16
0463/16
0266/16B
0209/16
0704/16
0380/1/16
0023/16
0501/16
0601/16
0315/16
0491/16B
0437/1/16
0147/16
0533/16B
0221/16
0608/16
0181/1/16
0003/16
0746/16B
0269/16
0761/1/16
0568/16
0681/1/16
0470/16B
0178/16
0752/16
0478/1/16
0185/1/16
0126/16
0665/16
0594/16B
0396/16
0135/1/16
0001/1/16
0249/16
0655/1/16
0249/16B
0429/16B
0200/16
0651/1/16
0559/16B
0596/16B
0708/16
0502/16
0792/3/16
0358/16B
0075/16
0783/1/16
0572/16
0806/1/16
0187/16
0625/16
0601/16B
0403/16
0312/1/16
0479/16B
0338/16B
0301/16
0194/1/16
0397/1/16
0667/16
0244/16
0452/16B
0362/16B
0332/1/16
0816/16B
0181/16
0012/16B
0453/16
0162/16
0603/1/16
0157/1/16
0290/16
0279/16
0464/16
0017/1/16
0211/1/16
0537/1/16
0012/1/16
0743/16
0300/16
0125/16
0194/16
0442/16
0266/1/16
0508/16
0230/16B
0229/16
0369/16
0049/1/16
0494/16
0541/16B
0237/1/16
0231/16B
0604/16
0049/16B
0228/16
0143/1/16
0205/16
0273/16
0065/1/16
0490/16B
0540/16
0362/1/16
0249/1/16
0299/16
0294/16
0279/1/16
0358/16
0148/16
0193/16
0784/1/16
0040/16
0117/16B
0452/16
0657/16
0677/16
0052/16
0338/16
0541/1/16
0650/16
0783/16B
0390/1/16
0103/16
0059/1/16
0013/16
0114/16
0221/1/16
0587/16
0799/1/16
0708/1/16
0229/1/16
0211/16
0093/16
0558/16
0518/16
0735/1/16
0708/16B
0506/16
0455/1/16
0093/16B
0233/1/16
0020/16B
0681/16
0078/16B
0343/16
0263/16
0743/16B
0797/1/16
0420/16
0156/1/16
0793/1/16
0735/16B
0066/16B
0279/16B
0429/1/16
0017/16B
0351/16
0720/3/16
0019/15
0452/15
0630/15B
0117/15
0399/15
0261/15
0629/1/15
0629/15B
0144/15
0446/1/15
0205/15
0028/1/15
0510/2/15
0416/15
0212/15B
0018/15
0631/1/15
0493/15B
0627/1/15
0343/1/15
0119/15B
0135/1/15
0376/15
0094/15
0258/15B
0050/1/15
0624/15
0035/15B
0063/15
0114/15
0532/15
0365/15B
0605/1/15
0076/15
0065/15
0499/15
0283/15
0142/15
0283/1/15
0446/15
0452/15B
0510/1/15
0277/15B
0097/1/15
0062/1/15
0589/15B
0404/15
0050/15B
0456/15
0603/15B
0005/15
0354/15B
0393/15
0317/15
0625/1/15
0116/15
0119/15
0466/15
0500/15
0004/15
0447/15
0630/1/15
0509/15
0005/15B
0114/15B
0024/15
0439/1/15
0135/15
0016/15
0349/1/15
0061/15
0412/15B
0169/15
0311/15B
0599/1/15
0608/15B
0627/15B
0300/1/15
0600/15
0516/15
0127/1/15
0055/15
0518/15
0360/1/15
0071/15
0489/15
0015/15B
0412/1/15
0097/15
0127/15B
0031/1/15
0556/15
0046/15
0529/1/15
0041/15
0097/15B
0242/15B
0360/15B
0387/15
0070/15
0320/15B
0456/15B
0620/15
0456/1/15
0294/15
0300/15B
0567/1/15
0005/1/15
0257/15B
0631/15B
0539/1/15
0604/15
0519/15
0519/1/15
0510/15B
0004/1/15
0380/15
0377/15
0360/15
0126/15B
0625/15B
0242/2/15
0120/15B
0533/15
0349/15B
0500/15B
0340/15
0195/15B
0604/1/15
0015/1/15
0548/15
0551/15
0481/15
0380/15B
0035/15
0283/15B
0099/15
0076/1/15
0317/15B
0282/15B
0234/15
0015/15
0493/1/15
0260/15
0035/1/15
0126/1/15
0551/15B
0625/15
0536/15B
0028/15
0559/15
0042/15
0567/2/15
0218/15
0551/1/15
0088/15
0379/15
0004/15B
0621/15
0343/15
0365/1/15
0536/1/15
0143/15
0320/15
0183/15
0215/15
0282/1/15
0169/15B
0529/15
0218/15B
0183/1/15
0099/15B
0242/1/15
0093/15
0603/15
0143/15B
0265/1/14
0583/14
0418/14
0084/14
0031/1/14
0640/4/14
0095/14
0319/14X
0392/14B
0095/14B
0506/14
0196/14
0532/14
0071/14
0005/14
0432/14
0071/14B
0223/1/14
0412/14B
0199/1/14
0191/3/14
0571/14
0172/14B
0111/1/14
0253/14B
0052/14
0169/14B
0641/7/14
0640/6/14
0541/14
0509/14B
0412/14
0339/14B
0101/1/14
0246/1/14
0312/14
0417/1/14
0195/1/14
0458/14
0412/1/14
0295/14B
0490/14
0417/14B
0429/14
0252/14
0112/14
0233/14
0339/1/14
0247/14
0640/14B
0300/14B
0193/1/14
0151/1/14
0182/1/14
0072/14B
0297/14
0513/1/14
0622/14B
0610/14
0072/1/14
0636/2/14
0400/14B
0252/14B
0400/1/14
0265/14B
0308/14
0420/1/14
0116/14B
0055/14
0304/14B
0445/14
0430/1/14
0544/14
0463/1/14
0640/5/14
0536/14
0272/14B
0034/14B
0153/14
0514/14
0317/14
0378/14
0429/1/14
0252/1/14
0392/2/14
0319/2/14
0172/14
0445/14B
0272/1/14
0265/14
0452/14
0304/14
0207/14
0003/14
0307/14
0418/1/14
0310/1/14
0235/14B
0550/14
0608/14
0131/14
0188/14
0062/14
0035/14
0072/14
0420/14B
0400/14
0313/1/14
0116/1/14
0629/14
0299/14
0304/1/14
0223/14B
0605/14
0177/1/14
0441/14B
0246/14B
0641/4/14
0101/14
0458/1/14
0203/14
0640/2/14
0169/14
0567/14B
0051/14B
0249/14
0034/1/14
0062/14B
0303/14
0654/14
0062/1/14
0225/1/14
0313/14B
0622/1/14
0421/14
0183/14
0188/1/14
0120/1/14
0640/3/14
0350/14B
0111/14
0567/14
0238/1/14
0034/14
0169/1/14
0393/14B
0640/1/14
0049/1/14
0541/1/14
0509/14
0441/1/14
0471/14
0509/1/14
0510/14
0238/14B
0393/1/14
0004/14
0091/1/14
0452/14B
0564/1/14
0586/14
0350/1/14
0466/14
0378/1/14
0246/14
0394/1/14
0641/14B
0154/14
0113/1/14
0235/1/14
0319/1/14
0295/14
0297/14B
0534/14
0318/14
0198/1/14
0298/14
0536/1/14
0621/14
0031/14B
0177/14
0151/14B
0495/14
0310/14
0566/14
0445/1/14
0268/13
0526/13
0752/13
0815/13
0099/1/13
0600/13B
0201/13
0412/1/13
0149/13
0705/13
0704/13
0325/13B
0580/1/13
0017/13
0074/13
0491/13
0173/13
0704/1/13
0737/13
0560/13B
0237/13
0754/13
0782/13
0068/13
0520/13
0306/1/13
0269/13
0327/1/13
0814/1/13
0623/13
0263/13
0451/13
0190/13
0151/1/13
0458/13B
0190/1/13
0266/13B
0483/1/13
0464/13B
0189/13B
0573/13B
0188/13
0141/13
0217/2/13
0330/13
0231/1/13
0185/13
0409/13B
0217/13B
0141/1/13
0423/13
0797/13B
0183/13
0765/13B
0718/13B
0127/13B
0231/13B
0387/1/13
0581/13B
0247/13
0347/13
0636/13
0440/13
0444/13
0120/13
0295/13B
0753/1/13
0032/13
0694/13
0483/13B
0315/13B
0067/13B
0325/13
0728/13B
0717/1/13
0182/1/13
0067/13
0124/13
0412/2/13
0695/13
0816/1/13
0234/1/13
0819/1/13
0230/13
0451/1/13
0050/13X
0823/13
0692/1/13
0746/13
0581/1/13
0757/13
0466/13
0615/13B
0816/13B
0189/1/13
0707/13
0141/13B
0688/1/13
0240/1/13
0613/13B
0699/13
0011/1/13
0603/13B
0464/13
0765/13
0443/13
0266/1/13
0344/13B
0307/13
0555/13
0344/1/13
0613/1/13
0216/13
0002/13
0451/13B
0728/1/13
0636/1/13
0347/1/13
0263/1/13
0702/13B
0525/13
0002/1/13
0296/1/13
0193/13
0098/13
0679/1/13
0458/13
0171/13
0051/13
0372/13
0685/13B
0094/13
0753/13
0150/13B
0665/13B
0471/13
0253/13
0147/13
0173/13B
0626/13
0691/13
0326/1/13
0325/1/13
0685/1/13
0216/1/13
0543/13B
0527/1/13
0427/1/13
0025/1/13
0190/13B
0797/1/13
0027/13
0306/13
0705/13B
0060/13
0214/1/13
0705/1/13
0626/13B
0573/13
0099/13
0182/13B
0217/3/13
0797/13
0555/13B
0188/1/13
0598/13
0007/13
0002/13B
0603/1/13
0149/13B
0427/13
0199/13
0004/1/13
0328/13
0326/13B
0175/13
0464/1/13
0158/13
0444/13B
0319/13
0521/13
0264/13
0442/13B
0470/1/13
0817/1/13
0101/13
0217/1/13
0200/13
0560/2/13
0413/1/13
0343/13B
0187/13
0680/13
0207/13
0806/13
0688/13B
0516/13
0319/13B
0679/13B
0718/1/13
0051/13B
0484/1/13
0471/1/13
0413/13B
0702/13
0600/1/13
0587/1/13
0717/13
0775/13
0757/1/13
0232/1/13
0764/13
0753/13B
0295/13
0493/13
0412/13B
0305/1/13
0356/13
0188/13B
0127/1/13
0209/1/13
0814/13
0626/1/13
0603/13
0151/13B
0442/13
0434/13
0694/13B
0026/13
0331/1/13
0650/13
0492/13
0387/13B
0276/13
0716/13
0538/1/13
0465/13
0007/1/13
0409/1/13
0615/1/13
0149/1/13
0327/13B
0692/13B
0240/13B
0443/1/13
0150/1/13
0318/13
0498/13
0326/13
0442/1/13
0324/1/13
0692/13
0126/13B
0679/2/13
0641/1/13
0636/13B
0470/13
0444/1/13
0150/13
0281/13
0315/13
0092/13
0527/13
0090/13
0437/1/13
0173/1/13
0479/13
0721/13
0171/1/13
0607/13
0819/13B
0411/13
0022/13
0539/13
0264/1/13
0067/1/13
0492/1/13
0570/1/13
0011/13B
0817/13B
0665/1/13
0458/1/13
0114/13
0615/13
0757/12B
0615/12
0487/12
0013/12
0156/12
0339/12
0107/12B
0610/12B
0412/12
0720/12
0061/1/12
0186/1/12
0053/12
0330/12
0066/12B
0808/12
0312/2/12
0170/12
0674/12
0555/12B
0502/12
0281/12
0190/12
0060/1/12
0757/12
0435/1/12
0698/1/12
0795/12
0363/12
0724/12
0154/12B
0441/12
0300/1/12
0432/12
0754/1/12
0703/1/12
0194/1/12
0608/12
0238/12
0574/12B
0238/2/12
0238/12B
0652/12
0315/12
0319/12X
0322/12
0745/12B
0349/12
0748/12
0008/12
0575/12B
0573/12
0015/1/12
0021/12B
0488/1/12
0597/1/12
0040/12
0602/12
0331/1/12
0811/1/12
0036/12B
0066/1/12
0186/12
0176/1/12
0194/12
0801/12
0127/12
0789/12B
0145/12
0384/12
0230/12
0001/12
0331/12B
0559/2/12
0306/12
0806/1/12
0783/12
0574/1/12
0380/12
0021/1/12
0720/1/12
0032/12B
0488/12
0753/1/12
0824/12
0340/12
0233/1/12
0757/1/12
0367/12
0209/12B
0671/1/12
0790/12
0575/12
0052/1/12
0307/12
0472/12
0233/12
0094/12B
0789/1/12
0233/12B
0699/12
0579/12
0021/12
0013/12B
0126/12
0753/12
0413/12B
0157/12
0159/12
0004/1/12
0339/1/12
0302/1/12
0091/12
0413/1/12
0472/1/12
0030/1/12
0223/12
0296/1/12
0004/12B
0768/12B
0038/12
0802/12
0160/12
0223/12B
0465/1/12
0561/12
0784/12
0015/12B
0460/1/12
0413/12
0170/12B
0641/12B
0511/12
0032/12
0671/12
0597/12
0555/12
0745/12
0511/1/12
0452/1/12
0569/12
0437/12
0056/1/12
0185/12B
0785/1/12
0052/12B
0389/1/12
0684/1/12
0759/12
0726/12
0031/12
0223/1/12
0661/1/12
0465/12B
0655/12
0731/12
0229/12
0310/12
0128/12
0570/12B
0785/12B
0338/12
0753/12B
0292/12
0575/1/12
0719/12
0692/12
0820/1/12
0372/12
0621/12
0317/12
0323/12
0209/12
0184/12
0042/12
0695/1/12
0127/1/12
0061/12B
0194/12B
0032/1/12
0444/12
0349/1/12
0581/12
0361/12B
0511/12B
0517/12B
0390/12
0694/12
0303/12
0557/12
0641/1/12
0651/1/12
0243/12
0078/12
0578/12
0508/12
0602/12B
0517/1/12
0090/1/12
0745/1/12
0446/1/12
0313/12
0300/12
0475/12
0525/1/12
0361/12
0566/12
0820/12
0173/1/12
0476/12
0185/1/12
0717/12
0487/1/12
0066/12
0185/12
0389/12B
0569/1/12
0036/12
0228/12
0570/1/12
0795/1/12
0751/12
0670/12
0728/12
0456/12B
0608/12B
0501/12
0809/12
0154/12
0687/12B
0317/1/12
0048/1/12
0242/12
0811/12B
0555/1/12
0758/12
0610/12
0703/12
0513/1/12
0029/12B
0329/12
0725/12
0799/12
0155/1/12
0030/12B
0088/1/12
0466/12
0519/12
0432/12B
0155/12B
0624/12
0109/12
0789/12
0768/1/12
0525/12
0661/2/12
0674/1/12
0441/12B
0460/12
0820/12B
0414/12
0162/12
0687/1/12
0452/12
0028/1/12
0708/12
0610/1/12
0312/1/12
0461/12
0107/12
0142/12
0474/8/12
0248/12
0372/1/12
0446/12
0092/12
0298/12
0437/12B
0655/1/12
0806/12
0434/12
0127/12B
0024/1/12
0513/12
0074/12
0314/1/12
0292/1/12
0296/12
0408/12
0154/1/12
0717/1/12
0470/12
0687/12
0312/12B
0661/12B
0676/12
0029/1/12
0608/1/12
0016/12
0024/12B
0300/12B
0651/12
0281/12B
0094/1/12
0456/1/12
0278/12
0720/12B
0525/12B
0522/12
0661/12
0113/12
0099/12
0672/12
0214/12
0566/1/11
0278/11
0534/11
0602/11B
0713/11
0456/6/11
0459/11
0215/1/11
0855/11
0829/11
0121/11
0636/11
0344/11
0863/1/11
0520/11B
0143/11
0090/11
0817/1/11
0796/1/11
0705/11
0052/11
0873/11
0335/1/11
0522/1/11
0513/11
0578/1/11
0126/1/11
0092/11
0377/11
0505/1/11
0121/1/11
0726/11B
0194/11
0202/11B
0129/11
0202/3/11
0176/11B
0821/11
0850/11
0740/1/11
0757/1/11
0303/11
0387/2/11
0312/11
0606/1/11
0126/11
0199/11
0876/11
0524/11B
0089/11
0256/11
0005/11
0078/11
0670/1/11
0214/11B
0520/1/11
0625/11
0849/11B
0366/11
0596/1/11
0759/11B
0130/11
0202/2/11
0342/1/11
0776/11
0785/2/11
0665/11
0213/1/11
0335/11
0387/11B
0261/11
0068/11
0098/11B
0266/1/11
0191/11
0533/11
0025/1/11
0190/11
0098/1/11
0350/1/11
0052/1/11
0602/11
0216/11B
0263/11
0371/11
0312/1/11
0661/11
0713/1/11
0650/2/11
0733/11
0684/11
0361/11
0378/11B
0150/11
0347/11
0755/11B
0150/7/11
0184/11
0130/1/11
0867/11
0579/11B
0726/1/11
0150/11B
0314/11
0723/11
0267/11
0409/11
0099/1/11
0177/11B
0478/1/11
0214/11
0230/11
0597/11B
0374/11
0213/11B
0267/11B
0445/2/11
0030/11
0361/11B
0276/5/11
0590/11
0597/11
0575/11
0370/11
0211/11B
0638/11
0057/11
0347/1/11
0231/11B
0151/1/11
0058/11
0796/11B
0233/1/11
0724/1/11
0874/11
0053/11
0407/11
0195/11B
0743/11
0176/1/11
0757/11B
0276/11B
0216/11
0150/2/11
0283/1/11
0123/11
0177/1/11
0182/11
0072/11
0283/11
0204/11
0073/11
0043/11
0295/11
0587/1/11
0472/1/11
0566/11B
0035/11
0574/11
0639/11B
0276/11
0741/11
0831/1/11
0522/11B
0834/2/11
0340/11B
0216/11X
0577/11
0524/1/11
0182/1/11
0026/11
0513/11B
0128/1/11
0189/11
0744/11
0519/1/11
0051/11B
0831/11
0825/11
0457/2/11
0305/11
0153/1/11
0834/1/11
0597/1/11
0696/11
0513/1/11
0027/11
0639/2/11
0635/11
0667/11
0231/1/11
0153/11B
0195/1/11
0295/11B
0150/1/11
0578/11B
0095/11
0315/11
0151/11
0231/11
0512/1/11
0387/1/11
0698/1/11
0280/11
0582/11
0093/11
0755/1/11
0361/1/11
0262/11
0583/11
0573/11
0387/11
0214/1/11
0131/11
0141/2/11
0803/1/11
0740/11
0785/11
0052/11B
0799/11
0360/11
0067/11
0819/11
0735/11
0650/11
0372/11
0472/11B
0111/1/11
0179/11
0809/11
0378/11
0309/11
0146/11
0070/11
0724/11B
0834/11B
0177/11
0810/11
0276/3/11
0237/11
0314/1/11
0367/11
0579/1/11
0306/11
0881/11
0627/11
0350/11B
0200/11
0151/11B
0664/11
0639/11
0759/1/11
0533/11B
0037/11
0314/11B
0572/11
0805/1/11
0785/1/11
0329/11
0315/1/11
0302/11
0267/1/11
0818/11
0098/11
0373/11
0266/11B
0114/11
0596/11B
0863/11B
0379/11
0877/11
0165/11
0215/11B
0519/11B
0276/6/11
0340/1/11
0051/11
0526/11
0051/1/11
0519/11
0232/11
0831/11B
0576/11
0740/11B
0342/11B
0817/11
0849/1/11
0639/1/11
0180/10
0846/10
0763/2/10
0691/10
0586/10
0143/1/10
0556/10B
0143/10B
0113/10
0262/10B
0177/10
0864/2/10
0529/10
0031/10B
0540/10B
0031/1/10
0133/10
0805/1/10
0460/10
0737/10
0336/10
0859/10
0001/10
0588/1/10
0823/10B
0575/10
0844/1/10
0582/1/10
0789/1/10
0193/10B
0839/1/10
0561/10
0581/2/10
0871/10
0331/10
0695/10
0063/1/10
0445/10
0631/10
0511/10
0695/1/10
0226/10
0174/1/10
0694/10
0677/10
0805/10
0751/10
0096/10B
0085/10
0041/1/10
0709/10
0196/10
0484/10B
0815/10B
0805/10B
0747/2/10
0185/1/10
0132/10
0475/10
0815/1/10
0434/10
0732/10
0096/1/10
0780/10
0846/1/10
0804/10
0262/10
0762/2/10
0303/1/10
0333/1/10
0145/10
0267/10B
0011/10
0104/10B
0320/10
0193/10
0661/10B
0149/1/10
0530/4/10
0614/1/10
0553/10
0101/10B
0873/10
0306/10
0412/10
0419/10B
0296/2/10
0242/10
0530/10
0117/10
0427/10
0530/2/10
0096/10
0602/10
0673/10
0675/10
0476/1/10
0117/10B
0823/10
0747/1/10
0025/10
0530/10B
0781/10
0804/1/10
0289/10
0456/10B
0693/10
0314/10
0127/10
0460/1/10
0581/5/10
0502/10
0829/10
0514/10
0256/10
0005/1/10
0817/10
0530/1/10
0333/10
0666/10
0080/10
0268/1/10
0478/10
0223/10B
0739/10
0497/10
0069/10B
0581/13/10
0005/10
0422/10
0181/10
0743/1/10
0158/10
0152/10
0230/1/10
0695/10B
0104/10
0174/10
0506/10
0140/10
0581/14/10
0443/10
0573/10
0003/1/10
0747/10
0772/10
0836/10
0616/1/10
0281/10B
0182/10
0578/1/10
0288/10
0223/10
0700/1/10
0581/16/10
0143/10
0845/1/10
0530/3/10
0581/1/10
0419/1/10
0239/10
0740/10
0185/10
0612/10
0873/1/10
0173/10
0268/10B
0421/10
0580/1/10
0680/10
0490/10
0288/1/10
0101/1/10
0713/10
0706/10
0117/1/10
0820/10
0063/10
0003/10
0839/10
0423/10
0250/10
0104/1/10
0616/10
0874/10
0582/10B
0432/10
0170/10
0762/1/10
0152/10B
0708/10
0100/10
0441/10
0725/10
0281/10
0661/1/10
0652/1/10
0870/10
0667/10
0091/10
0243/10
0244/10
0707/10
0306/1/10
0661/10
0378/10
0428/10
0424/10
0864/1/10
0152/1/10
0281/1/10
0735/10
0209/10
0388/10
0698/10
0707/1/10
0581/10B
0113/4/10
0444/10
0762/10
0002/10
0367/3/10
0202/10
0632/10
0813/10
0873/10B
0333/10B
0084/10
0289/10B
0440/1/10
0669/1/10
0566/1/10
0844/10
0393/10
0080/1/10
0492/10
0435/10
0786/10
0139/10
0763/1/10
0744/10B
0763/10
0271/10
0299/10
0440/10
0796/10
0124/10
0258/10
0842/10
0235/10
0754/10
0581/8/10
0706/1/10
0565/10
0139/10B
0303/10B
0260/10
0700/10
0799/10
0193/1/10
0288/10B
0332/10
0439/10
0507/10
0543/10
0230/10
0275/10
0676/10
0267/10
0576/1/10
0188/10
0849/10
0540/1/10
0582/10
0782/10
0566/10B
0130/10
0809/10
0175/10
0356/10
0771/10
0508/10
0669/10
0418/10
0314/10B
0549/10
0532/1/10
0267/1/10
0289/1/10
0262/1/10
0101/10
0616/10B
0744/10
0825/1/10
0311/10
0794/1/10
0553/10B
0303/10
0744/1/10
0442/10
0447/10
0168/10
0858/2/10
0663/1/09
0004/09
0111/09B
0111/1/09
0553/09
0200/09B
0817/1/09
0338/09
0224/09
0020/09
0246/09
0242/09
0094/09
0081/1/09
0773/1/09
0491/09
0115/09B
0793/1/09
0005/09
0022/1/09
0340/09
0117/09
0132/09
0103/09
0116/09
0082/09
0172/1/09
0408/09
0031/1/09
0278/09
0003/09B
0677/09
0339/09
0568/09
0683/09
0743/1/09
0310/09
0173/1/09
0250/09
0654/09
0735/09
0619/09
0833/09
0529/1/09
0469/09
0195/09B
0688/09
0706/09
0795/1/09
0401/1/09
0246/09B
0505/09
0374/1/09
0647/09B
0613/09
0018/09B
0731/1/09
0242/1/09
0009/09
0321/09
0183/09
0078/09B
0846/09
0758/09
0801/09
0824/09
0237/09
0918/09
0399/09
0668/09
0889/09
0107/09
0084/1/09
0014/09
0313/09
0731/09
0280/1/09
0827/09
0369/09
0817/09
0171/09B
0284/09
0603/09B
0521/2/09
0456/09
0079/09
0285/1/09
0499/09
0831/1/09
0429/09
0382/09
0082/1/09
0019/09
0025/09
0754/1/09
0549/09
0548/09
0272/09
0173/09B
0003/09
0166/09
0281/09B
0288/09
0734/09
0673/09
0280/09
0324/09
0490/09
0756/1/09
0712/09
0292/09
0018/09
0178/09
0230/09
0254/09
0684/09
0317/09
0821/09
0260/09
0766/09
0025/09B
0221/09
0626/1/09
0888/09
0658/09
0334/1/09
0573/1/09
0315/09
0557/09
0793/09B
0337/09
0577/09
0192/09
0389/09
0903/09B
0812/09
0282/09
0334/09
0187/09
0086/09
0376/09
0280/09A
0249/09
0903/09
0190/09B
0298/09
0275/4/09
0404/09
0048/09
0195/09
0793/09
0677/1/09
0172/09B
0815/09
0178/09B
0382/09B
0128/09
0108/09
0320/09
0168/1/09
0805/09
0820/1/09
0530/09
0416/09
0023/09B
0418/09
0474/09
0023/1/09
0558/09
0910/09
0811/09
0326/09
0081/09
0049/09
0284/09B
0535/09
0153/1/09
0279/09
0593/09
0074/09
0052/1/09
0374/09B
0023/09
0373/09B
0723/09
0377/09
0200/1/09
0275/09
0246/1/09
0120/09
0422/09
0059/2/09
0856/09
0062/09
0374/09
0167/1/09
0617/1/09
0574/09
0707/09
0521/1/09
0263/09
0407/09
0057/09
0434/09
0734/09B
0331/1/09
0278/09A
0754/09
0520/09
0428/09
0507/09
0550/09
0646/09
0115/09
0617/09B
0228/09
0056/1/09
0413/09
0823/09B
0556/09
0168/09
0275/09B
0171/1/09
0571/1/09
0723/09B
0158/1/09
0289/09
0745/09
0401/09
0172/09
0897/09
0675/09
0059/1/09
0279/09B
0099/09
0488/09
0340/09B
0649/09
0140/09
0796/09
0652/09
0626/09
0021/09
0121/09
0262/09
0795/09
0834/09
0279/1/09
0559/09
0273/09
0173/09
0575/09
0727/1/09
0791/1/09
0898/09
0734/1/09
0647/1/09
0190/1/09
0603/1/09
0696/09
0823/09
0894/09
0399/09B
0804/09
0158/09
0169/1/09
0052/09
0202/1/09
0672/09
0411/09
0190/09
0165/09
0031/09
0618/09
0312/09
0070/09
0145/09
0155/09
0727/09
0168/09B
0683/09B
0647/09
0217/09
0769/09
0638/1/09
0069/09
0319/09
0620/09
0171/09
0688/1/09
0299/09
0018/1/09
0478/09
0690/09
0522/09
0529/09
0358/09
0637/09B
0419/09
0551/09
0421/09
0111/09
0670/09
0331/09
0825/09
0434/1/09
0434/09B
0437/09
0331/09B
0637/3/09
0282/09B
0399/1/09
0178/1/09
0078/09
0284/1/09
0756/09
0412/09
0195/2/09
0251/09
0573/09
0282/1/09
0137/09
0658/1/09
0572/09
0909/09
0796/09B
0167/09
0868/09
0077/09
0773/09
0871/09
0891/09
0280/09B
0656/09
0891/1/09
0059/09B
0603/09
0257/09
0281/1/09
0702/09
0340/1/09
0248/09
0395/09
0329/09
0232/09
0022/09
0146/09
0683/1/09
0447/09
0637/1/09
0003/1/09
0473/09
0423/09
0404/08
0304/08B
0990/08
0084/08
0008/08B
0074/08
0675/1/08
0309/08
0563/1/08
0964/1/08
0042/1/08
0650/1/08
0539/08
0367/08D
0008/08
0096/1/08
0767/08B
0503/08
0232/08
0949/1/08
0906/08
0520/1/08
0281/08
0958/08
0483/1/08
0588/08
0400/1/08
0373/08
0558/1/08
0234/08
0991/08
0842/08
0042/08
0938/08
0774/08
0877/08
0442/2/08
0813/08
0436/08
0756/08
0229/08
0932/08
0502/08
0965/08
0964/08B
0361/08
0996/08B
0040/08
0626/08
0376/08
0433/1/08
0537/08
0091/08
0964/08
1000/08
0881/08
0256/08B
0383/08
0668/08
0933/08
0765/08
0554/08B
0357/08
0968/08
0520/08
0775/08
0952/08
0961/08B
0853/1/08
0198/08
0048/08
0655/08
0643/1/08
0558/08B
0487/08B
0165/1/08
0508/08
0667/08
0603/1/08
0773/08
0394/08
0233/08
0192/08
0363/08B
0442/3/08
0870/1/08
0800/08
0101/08B
0697/08
0935/08
0342/08
0524/08
0265/08
0983/08
0433/08
0699/08
0840/1/08
0493/08
0538/3/08
0302/2/08
0999/08
0401/08
0335/3/08
0767/1/08
0589/08
0372/08
0822/08
0522/08
0759/08
0202/08
0098/08
0696/2/08
0113/1/08
0432/08
0643/08B
0179/1/08
0789/1/08
0260/08
0880/08
0842/1/08
0748/08B
0427/1/08
0157/08
0126/08
0490/08
0171/08
0819/08
0700/08
0747/08
0881/1/08
0437/08
0350/08
0832/08
0398/08
0488/08
0648/08B
0156/08
0755/1/08
0381/08
0495/08
0106/08
0229/1/08
0403/08
0256/08
0201/08
0308/08
0112/08
0526/08
0710/1/08
0175/08
0996/1/08
0697/1/08
0029/1/08
0542/08
0485/08
0980/08
0133/08
0229/08B
0176/08
0184/08
0378/08
0712/08
0755/08
0030/08
0487/08
0343/08
0496/08
0210/08
0996/08
0154/08
0466/08
0515/08
0304/08
0499/08
0261/08
0058/08
0537/1/08
0105/08
0959/08
0408/08
0609/08B
0591/08
0209/08
0123/08
0523/08B
0397/08
0459/08
0340/08
0400/08
0104/08
0951/08
0167/08B
0648/08
0041/1/08
0663/08
0667/08B
0746/08B
0328/08B
0020/08
0242/08
0364/08
0367/08B
0467/08
0196/08
0197/08
0140/08
0451/08
0745/08
0382/08
0145/08
0104/1/08
0692/1/08
0636/1/08
0211/08
0498/1/08
0574/08
0342/2/08
0409/08B
0135/08
0134/08
0253/08
0571/08
0498/08B
0748/1/08
0224/08
0342/5/08
0523/1/08
0563/08
0223/08B
0833/08
0302/08
0228/1/08
0814/08
0400/08B
0017/08
0433/08B
0506/08
0111/1/08
0018/08
0523/08
0396/08
0692/08B
0442/1/08
0828/08
0846/08
0001/08
0952/1/08
0142/08B
0476/08
0008/1/08
0442/08B
0149/08
0538/1/08
0521/08
0873/1/08
0104/08B
0345/08
0561/08
0633/1/08
0317/08
0040/1/08
0870/08B
0335/1/08
0133/1/08
0185/08
0746/1/08
0101/08
0083/08
0073/1/08
0431/08
0990/1/08
0593/08
0697/08B
0510/08
0351/08
0696/08
0937/08
0470/08
0474/08
0572/1/08
0342/1/08
0513/08
0193/08
0377/08
0101/1/08
0142/1/08
0357/1/08
0538/08
0302/1/08
0853/08B
0167/1/08
0294/08
0194/08
0300/08
0755/08B
0689/08
0442/08
0808/08
0328/08
0023/08
0149/1/08
0982/08
0204/08
0502/1/08
0633/08B
0668/1/08
0961/1/08
0010/08C
0703/08
0919/08
0021/08
0768/08A
0749/08
0050/08B
0733/08
0710/08
0554/1/08
0724/08
0363/1/08
0113/08
0037/08
0294/1/08
0434/08
0343/08K
0300/1/08
0333/08
0050/08
0111/08
0760/08
0163/08
0548/08
0473/08
0998/1/08
0230/08
0428/08
0302/08B
0605/08
0475/08
0789/08
0195/08
0367/08
0525/08
0162/08
0074/1/08
0973/1/08
0967/08
0097/08
0022/08
0723/08
0609/08
0497/08
0256/1/08
0142/08
0554/08
0636/08
0478/08
0757/08
0498/08
0984/08
0715/08
0082/08
0134/1/08
0106/1/08
0245/08B
0681/08
0692/08
0993/08
0367/08C
0694/08
0266/08
0165/08
0883/08
0635/08
0801/08
0042/08B
0852/08
0561/08B
0031/08
0870/08
0663/08B
0537/08B
0367/1/08
0428/08B
0561/1/08
0388/08
0894/08
0050/1/08
0858/08
0820/08
0643/08
0460/1/08
0960/08
0990/08B
0220/08
0409/1/08
0393/08
0342/08B
0379/08
0392/08
0019/08
0160/08
0746/08
0263/08
0769/08
0487/1/08
0385/08
0881/08B
0016/08
0892/08
1005/08
0184/1/08
0318/08
0262/08
0141/08
0342/3/08
0743/08
0780/08
0158/08
0873/08
0649/08
0582/08
0949/08
0133/08B
0146/08
0804/08
0952/08B
0575/1/08
0029/08B
0685/08
0036/08
0670/08
0853/08
0428/1/08
0696/1/08
0521/1/08
0650/08
0696/08B
0633/08
0200/08
0667/1/08
0748/08
0464/08
0173/08
0917/08
0357/08B
0134/08B
0223/1/08
0722/08
0710/08B
0214/07
0579/07
0412/07
0473/07B
0660/07B
0136/07B
0663/07
0049/07
0258/07
0951/07
0720/07C
0681/1/07
0004/1/07
0090/07
0063/07
0436/07
0916/07
0601/1/07
0441/07B
0116/07
0434/07
0487/07B
0487/1/07
0535/07
0699/07
0426/07
0457/07
0489/07
0777/07
0419/1/07
0083/1/07
0361/1/07
0150/07
0385/07
0327/1/07
0534/07B
0129/07B
0939/07
0543/07
0794/07
0562/1/07
0597/07B
0660/1/07
0066/07
0441/1/07
0223/07
0210/07
0902/07
0762/07
0469/07B
0828/07
0275/07
0807/07
0378/07
0803/07
0486/07
0525/1/07
0859/2/07
0335/1/07
0603/07
0718/1/07
0225/07
0003/1/07
0146/07
0641/07
0783/07
0646/07
0138/1/07
0699/07B
0067/07
0259/07
0338/07
0179/07
0221/07
0007/07
0872/07
0148/07
0716/07
0427/07
0826/07
0223/4/07
0598/07
0492/07
0335/2/07
0721/07
0888/07
0223/07B
0688/07
0920/07
0109/07
0392/07
0681/07
0504/07
0952/07
0197/07
0145/1/07
0196/07
0766/07
0224/07B
0597/1/07
0187/07
0138/07B
0943/07
0873/07
0521/07
0223/2/07
0113/07B
0374/07
0489/07B
0434/1/07
0385/1/07
0541/1/07
0739/07
0340/07
0193/07
0530/07
0930/07B
0889/07
0150/07B
0720/07A
0273/07
0943/07B
0936/07
0527/07
0145/2/07
0554/07
0088/07
0865/07B
0796/07
0496/07
0296/07
0535/1/07
0083/07B
0113/2/07
0231/1/07
0511/07
0024/07B
0293/07
0810/1/07
0535/07B
0824/07
0861/07
0409/07
0661/07
0240/07
0632/07B
0914/07
0440/07
0508/07B
0859/07
0895/07
0029/07
0904/1/07
0073/07B
0265/07
0792/07
0073/1/07
0755/07
0682/07
0414/1/07
0134/07
0082/1/07
0229/07B
0508/1/07
0309/07B
0359/1/07
0223/3/07
0660/07
0064/1/07
0251/07
0411/07
0231/07
0762/07B
0534/1/07
0797/07
0406/07
0024/1/07
0279/07
0820/07B
0690/07
0775/07
0262/07
0446/07
0153/1/07
0808/07
0813/07
0550/07
0722/07
0522/07
0476/07
0414/07B
0024/07
0687/07
0084/1/07
0224/1/07
0461/07
0469/07
0145/07B
0124/07
0064/07B
0686/07
0859/07B
0355/07
0063/07B
0525/07B
0261/07
0455/07
0136/2/07
0632/07
0282/07
0233/07
0339/07
0859/3/07
0422/07
0752/1/07
0059/1/07
0241/07
0136/07
0795/07
0720/07
0818/07
0011/07
0081/07
0475/07
0718/07
0420/07
0728/07
0899/07
0059/07B
0719/07
0001/07B
0414/07
0877/07
0524/07
0333/07
0068/07
0241/1/07
0810/07B
0642/07
0489/1/07
0148/07B
0682/1/07
0730/07
0405/07
0075/1/07
0494/07
0865/07
0746/07
0181/07
0699/2/07
0257/07
0223/1/07
0796/1/07
0314/07
0206/07
0331/07
0271/07
0699/1/07
0530/1/07
0919/07
0169/07
0278/1/07
0063/1/07
0497/07
0359/07B
0309/07
0069/07
0677/1/07
0939/1/07
0473/1/07
0419/07
0541/07B
0135/07
0723/07
0865/1/07
0938/1/07
0273/1/07
0273/07B
0720/07J
0271/07B
0938/07
0123/07
0444/07
0298/07
0762/1/07
0628/07
0568/07
0685/07
0924/07
0084/07B
0046/07
0423/07
0820/1/07
0447/07
0361/3/07
0094/07
0309/2/07
0597/07
0831/07
0915/07
0813/1/07
0823/1/07
0299/07
0470/07
0533/07
0186/07
0642/07B
0786/07
0615/07
0387/1/07
0271/1/07
0390/07
0253/07
0001/1/07
0335/07
0794/1/07
0285/07B
0281/07
0776/07
0527/1/07
0950/07
0351/07
0511/1/07
0145/07
0263/07
0614/07
0530/07B
0386/07
0023/07
0692/07
0657/07
0672/07
0718/07B
0001/07
0611/07
0782/07
0617/07
0434/07B
0904/07
0005/07
0273/2/07
0129/1/07
0059/07
0078/07
0788/07
0576/07
0364/07
0454/07
0082/07B
0682/07B
0730/1/07
0859/1/07
0693/07
0355/1/07
0082/07
0922/07
0752/07
0469/1/07
0897/07
0778/07
0127/1/07
0075/07
0127/07
0549/07
0291/07
0930/07
0642/1/07
0131/07
0796/07B
0628/1/07
0075/07B
0798/07
0361/07
0285/1/07
0803/07B
0637/07
0932/07
0823/07B
0493/07
0680/07
0953/07
0792/07B
0189/07
0641/1/07
0121/07
0502/07
0528/07
0166/07
0665/07
0419/07B
0138/07
0212/07
0404/07
0803/1/07
0129/07
0651/07
0376/07
0800/07
0666/07
0601/07
0207/07
0427/07B
0677/07
0336/1/07
0136/1/07
0933/07
0204/07
0792/1/07
0237/07
0583/07
0613/07
0625/07
0820/07
0904/07B
0108/07
0229/07
0061/07
0338/1/07
0022/07
0508/07
0563/1/07
0383/07
0751/1/06
0243/06
0744/06B
0084/06
0707/1/06
0764/06
0308/06
0256/06
0325/06
0907/06
0527/1/06
0521/06
0589/1/06
0008/06
0398/06B
0358/06
0422/06
0208/06
0780/06
0755/06
0039/06B
0868/06
0158/06
0761/2/06
0088/1/06
0246/06
0678/1/06
0830/06
0256/1/06
0873/06
0290/06
0572/06
0002/1/06
0533/06
0678/06B
0508/06B
0755/3/06
0302/1/06
0715/06
0096/06
0353/06
0664/1/06
0723/06
0522/06
0743/1/06
0920/06
0004/3/06
0020/1/06
0935/06
0011/06
0933/1/06
0161/06
0941/06
0479/06
0321/06
0617/06
0397/06
0381/06
0527/06
0324/1/06
0670/1/06
0508/06
0211/06
0474/06
0673/1/06
0170/06
0004/06B
0058/06
0398/06
0823/06
0947/06
0741/06
0119/4/06
0455/06
0680/06
0472/06B
0245/06
0108/1/06
0374/06
0379/06
0394/06
0354/06
0145/06
0590/06B
0209/1/06
0716/06
0250/06
0683/06
0398/1/06
0472/1/06
0686/1/06
0824/1/06
0903/06
0617/1/06
0736/06
0658/06
0351/06B
0365/06B
0939/06B
0352/06
0944/06
0775/06
0119/3/06
0713/1/06
0589/06
0353/1/06
0678/06
0900/06
0623/06
0761/06
0645/06
0793/06
0405/06
0187/06
0138/06
0515/06
0684/06B
0677/06
0684/06
0395/06
0786/06
0509/06
0914/06
0142/1/06
0132/06
0845/06
0799/06
0361/06
0686/06B
0683/06B
0366/06
0368/06
0171/06
0898/1/06
0377/06
0923/06
0039/06
0143/06
0743/06
0591/06
0344/06
0583/1/06
0569/06
0246/1/06
0677/1/06
0092/06
0945/06
0113/3/06
0701/06
0314/06
0784/06
0656/06
0029/06
0795/06
0538/1/06
0487/06
0938/06
0492/06
0413/06
0872/06
0113/1/06
0100/06
0267/06
0151/06B
0729/06
0635/06
0190/1/06
0228/06
0448/06
0823/1/06
0290/1/06
0744/06
0562/06B
0588/06
0405/06B
0128/06
0898/06
0864/06
0924/06
0088/06
0755/8/06
0280/06
0385/06
0302/06
0508/1/06
0647/06
0020/06B
0713/06B
0119/1/06
0789/1/06
0090/06
0505/06
0672/06
0804/06
0426/06
0868/06B
0752/06
0227/06
0109/06
0324/06
0184/06
0631/1/06
0719/06
0150/06
0087/1/06
0791/1/06
0681/06
0229/06
0456/06
0253/06
0004/06
0107/06
0178/06
0085/06
0089/06
0422/06B
0634/06
0775/06B
0392/06
0344/06B
0527/06B
0168/06
0015/06
0744/1/06
0113/06
0590/1/06
0205/06
0477/06
0714/06
0814/1/06
0088/06B
0291/06
0119/2/06
0151/06
0696/2/06
0059/06B
0576/06
0187/1/06
0261/06
0524/06
0939/1/06
0865/06
0073/06
0020/06
0231/06
0458/06
0572/1/06
0901/06
0830/1/06
0288/06
0484/06
0131/06
0711/06
0077/06
0697/06
0141/06
0898/06B
0717/06
0008/1/06
0375/06
0791/06
0631/06B
0546/1/06
0661/06
0850/06
0909/06
0734/06
0426/1/06
0486/06
0054/06B
0751/06
0752/06B
0796/06
0755/9/06
0761/06B
0936/1/06
0596/06
0475/06
0087/06B
0005/06
0006/06
0910/06
0713/06
0422/1/06
0160/06
0687/06
0351/1/06
0528/1/06
0574/06
0211/1/06
0119/06B
0507/06
0119/06
0871/06
0247/06
0264/06
0701/06B
0089/1/06
0661/06B
0820/06
0659/06
0454/06
0426/06B
0869/1/06
0781/06
0471/06
0332/06
0162/06B
0054/06
0750/06
0503/06
0056/06B
0597/06
0322/06
0590/06
0329/06
0190/06
0326/06
0209/06
0786/1/06
0162/1/06
0054/1/06
0573/06
0919/06
0479/1/06
0863/06
0039/2/06
0855/06
0932/06
0032/06
0510/06
0365/1/06
0052/06
0814/06
0017/06
0056/06
0485/06
0382/06
0083/06
0404/06
0479/06B
0092/06B
0209/06B
0449/06
0823/06B
0004/1/06
0830/06B
0555/06
0472/06
0675/06
0828/06
0800/06
0707/06B
0129/06
0725/06
0303/06
0820/06B
0059/1/06
0081/06
0941/1/06
0435/06
0457/06
0710/1/06
0056/1/06
0801/06
0473/06
0556/06
0016/06
0473/1/06
0848/1/06
0575/1/06
0325/06B
0830/2/06
0584/1/06
0324/06B
0696/06
0285/06
0093/1/05
0443/1/05
0582/05
0449/05
0792/05
0296/05
0583/05
0361/2/05
0095/05
0063/1/05
0667/05
0237/1/05
0118/05
0161/05
0370/1/05
0760/05
0759/05B
0778/1/05
0097/1/05
0633/05
0205/3/05
0338/05B
0870/05B
0725/1/05
0338/05
0689/05
0192/05
0510/05B
0947/1/05
0936/05B
0609/1/05
0286/05B
0392/05
0712/1/05
0763/05
0316/05
0416/05B
0423/05
0394/05
0769/05
0917/05
0401/05
0107/05
0435/05B
0263/05
0224/1/05
0636/05
0252/05B
0392/05B
0077/05
0213/05B
0400/05
0443/05
0132/05B
0237/05B
0676/05B
0306/05B
0764/05
0037/05B
0288/05
0566/05
0306/1/05
0790/05
0936/1/05
0788/05
0617/05
0444/05
0609/05B
0490/05
0037/1/05
0703/1/05
0909/05
0650/1/05
0576/05
0447/05
0414/05
0614/05
0466/05
0588/05B
0702/05B
0333/05
0635/1/05
0690/05
0287/05
0017/1/05
0053/05
0795/05
0559/05
0795/05B
0161/1/05
0773/05
0846/05
0725/05B
0318/05
0588/1/05
0241/05
0283/05B
0220/1/05
0142/05
0009/05
0237/05
0313/05
0052/05
0108/1/05
0034/05
0874/05B
0411/05
0324/1/05
0755/05
0693/05
0829/05B
0746/1/05
0139/05
0041/1/05
0726/05
0870/1/05
0814/05
0600/05
0704/1/05
0898/05B
0238/1/05
0571/05
0318/1/05
0859/05
0795/1/05
0711/1/05
0078/1/05
0853/1/05
0926/05
0097/05
0001/05B
0746/05B
0052/1/05
0351/1/05
0178/05
0419/05
0052/05B
0314/05
0098/05
0550/05B
0622/05B
0676/05
0001/05
0450/1/05
0137/1/05
0832/05
0391/05
0172/05
0133/1/05
0538/05
0372/05
0849/05
0044/05
0698/1/05
0491/05
0820/05
0709/05
0655/05
0031/05
0286/1/05
0731/05
0601/05
0874/1/05
0041/05B
0874/05
0891/1/05
0025/05
0836/05
0133/05B
0851/05
0859/1/05
0824/05
0165/05
0483/05
0361/4/05
0535/05
0269/05
0393/05
0042/05
0829/1/05
0042/1/05
0404/05
0578/05
0354/05
0283/1/05
0200/05
0370/05B
0946/05
0797/05
0705/05B
0109/05
0016/05
0633/1/05
0759/1/05
0433/05
0686/05
0703/05
0809/05
0011/05
0275/05
0089/1/05
0008/05
0754/05
0391/1/05
0586/05
0189/1/05
0764/1/05
0107/1/05
0292/05
0629/05
0510/1/05
0015/05
0663/05
0286/05
0948/1/05
0615/05
0894/05
0539/05B
0635/05
0685/05
0157/05
0496/05
0076/1/05
0759/05
0746/05
0132/05
0323/05
0078/05B
0568/05
0424/05
0146/05
0025/05B
0224/05
0622/1/05
0394/1/05
0270/05
0712/05
0401/1/05
0025/1/05
0202/05
0351/05
0508/05
0616/2/05
0727/05
0539/1/05
0670/05
0817/1/05
0106/05
0728/05
0932/05
0513/05
0928/05B
0729/05
0826/05B
0044/1/05
0361/05
0428/05
0540/05
0758/1/05
0837/05
0819/1/05
0637/1/05
0616/05B
0669/05
0928/05
0400/05B
0043/05
0093/05
0780/05
0164/05
0508/1/05
0760/1/05
0778/05B
0471/05
0416/1/05
0347/05
0766/05
0220/05
0616/05
0400/1/05
0324/05B
0703/05B
0273/1/05
0185/05
0348/1/05
0437/05
0194/05
0829/05
0097/3/05
0683/05
0284/1/05
0098/05B
0231/05
0793/05
0102/05
0306/05
0213/05
0812/05
0813/05
0238/05
0089/05
0084/05
0771/05
0392/1/05
0361/1/05
0343/05
0912/1/05
0632/05
0010/05
0550/1/05
0641/05
0352/05
0022/05
0493/05
0318/05B
0912/05B
0013/05
0338/1/05
0898/05
0712/05B
0853/05
0158/05
0157/1/05
0466/1/05
0609/05
0294/05
0137/05
0710/05
0486/05
0312/05
0575/05
0897/05
0672/05B
0466/05B
0605/05
0297/05
0161/05B
0509/05
0830/05
0098/1/05
0495/05
0687/05
0839/05
0702/05
0945/05
0758/05
0081/1/05
0422/05
0794/1/05
0285/05
0407/05B
0577/05
0465/05
0672/05
0219/05
0533/05
0541/05
0870/05
0514/05
0898/1/05
0006/05
0142/1/05
0012/05
0508/05B
0435/05
0672/1/05
0024/05
0271/05
0570/05
0445/05
0251/05
0769/1/05
0591/05
0395/05
0017/05B
0873/05
0817/05B
0076/2/05
0477/05
0136/05
0099/1/05
0206/05
0627/05
0946/05B
0001/1/05
0122/05
0220/05B
0808/05
0711/05
0272/05
0188/05
0758/05B
0346/05
0097/05B
0936/05
0850/05
0899/05
0752/05
0817/05
0847/05
0539/05
0804/05
0899/1/05
0746/2/05
0763/1/05
0285/1/05
0826/05
0014/05
0505/05
0073/05
0426/05
0818/05
0412/05
0914/05B
0252/1/05
0794/05
0948/05
0370/05
0914/1/05
0806/05
0667/1/05
0285/05B
0778/05
0705/1/05
0283/05
0720/05
0658/05
0324/05
0492/05
0688/05
0358/05
0741/05
0399/05
0480/05
0432/05
0725/05
0132/1/05
0730/05
0581/05
0407/1/05
0914/05
0413/05
0157/05B
0912/05
0783/05
0753/05
0348/05
0658/1/05
0294/1/05
0588/05
0591/04
0890/1/04
0780/04B
0525/04
0525/1/04
0990/04B
1006/04
0951/04
0958/04
0504/04B
0565/04
0945/04B
0232/04
0868/04
0746/1/04
0780/04
0969/1/04
0733/04
0280/04
0985/04
0712/04
0782/04
0466/04
0586/04
0875/1/04
0996/1/04
0990/1/04
0683/04
0642/04B
0741/1/04
0817/1/04
0969/04
0732/04
0871/04
0702/04
0876/04
1011/04
0860/04B
0799/1/04
0525/04B
0860/1/04
0749/1/04
0894/1/04
0917/04
0790/04B
0547/04B
0663/1/04
0365/04
0670/1/04
0610/04
0482/04
0832/04
0727/1/04
0515/04B
0950/04
0569/04
0712/1/04
0941/1/04
0871/04B
0664/04B
0897/04
0128/04B
0789/04
0763/1/04
0822/04
0958/1/04
0268/04
1003/04B
0892/04
0893/04
0596/04
0890/04B
0819/04
1003/1/04
0327/04
0712/04B
0482/1/04
0929/04
0336/04
0682/04
0737/04
0455/04B
0741/04B
0408/04
0924/04
0875/04
0429/04B
0862/1/04
0012/04
0893/1/04
0780/2/04
0466/04B
0918/04B
0915/04
0259/04
0482/04B
0664/2/04
0860/04
0894/04
0918/1/04
0270/04
0105/04B
0730/1/04
0993/04
0997/04
0966/1/04
1004/04
0551/04B
0983/04B
0500/04B
0737/1/04
0691/1/04
0805/04
0993/1/04
0996/04B
1004/04B
0939/04
0429/04
0912/04
0874/1/04
0553/04B
0380/04
0700/04
0708/1/04
0012/1/04
0105/04
0710/04B
0887/04
0741/04
0962/04
0871/1/04
0807/04
0914/04
0618/04
0678/04
0086/04
0920/04
0900/04
0983/2/04
0285/04B
0817/04
0881/04
0669/04
0365/04B
1003/04
0691/04B
0719/04B
0703/1/04
0710/04
0336/04B
0796/1/04
0921/04
0635/1/04
0676/2/04
0664/04
0749/04
0996/04
0833/04
0727/04B
0945/1/04
0874/04
0622/04
0985/1/04
0806/04
0413/04B
0450/04
0983/04
0688/03
0856/03
0061/1/03
0574/03B
0923/03B
0762/03
0049/03
0546/03
0049/03B
0061/03B
0299/03
0847/03
0450/03
0849/03
0504/03
0715/03
0176/20
0181/20
0175/20
0177/20
0095/1/20
0097/1/20
0166/1/20
0125/1/20
0196/20
0210/20
0096/1/20
0157/1/20
0141/1/20
0160/1/20
0211/20
0213/20
0160/5/20
0164/20B
0211/20B
0086/2/20
0166/20B
0234/20
0246/20
0223/20
0141/20B
0226/20
0105/20B
0246/20B
0173/20
0140/20B
0242/20
0246/4/20
0248/20
0096/20B
0164/20
0233/20
0246/1/20
0246/3/20
0179/20
0227/20
0225/20
0160/20B
0164/1/20
0086/20B
0271/20
0259/20
0272/20
0256/20
0270/20
0264/20
0210/1/20
0116/1/20
0251/20
0269/20
0234/1/20
Drucksache 324/1/19

... Der Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, der Verordnung gemäß Artikel 80 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 324/1/19




1. Zu Artikel 1 Nummer 1 - neu - § 14 Absatz 1 Satz 1 Nummer 7 ApBetrO

2. Zu Artikel 1 Nummer 1 § 17 Absatz 2 Satz 1, Satz 2 und Satz 4 ApBetrO

3. Zu Artikel 1 Nummer 1 § 17 Absatz 2 Satz 5 ApBetrO

4. Zu Artikel 1 Nummer 1 § 17 Absatz 2 Satz 7 ApBetrO

5. Zu Artikel 1 Nummer 2 Buchstabe a § 17 Absatz 2a Satz 1 Nummer 1 ApBetrO


 
 
 


Drucksache 68/1/19

... 3. Der Gesundheitsausschuss und der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit empfehlen dem Bundesrat, die Entschließung zu fassen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 68/1/19




1. Zu Nummer 1 Satz 1

2. Zu Nummer 2*


 
 
 


Drucksache 655/1/19

... 25. Der Bundesrat begrüßt den mit dem Erhalt unserer Umwelt verbundenen Ansatz einer Wachstumsstrategie im europäischen Grünen Deal, der eine faire und wohlhabende Gesellschaft mit einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft in der EU entwickeln möchte. Der Bundesrat unterstützt auch die daraus abgeleiteten Ziele, im Jahr 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freizusetzen und das Wirtschaftswachstum von der Ressourcennutzung abzukoppeln. Er stellt zustimmend fest, dass die Kommission großen Wert darauf legt, diesen Übergang gerecht und inklusiv zu gestalten, das Naturkapital der EU zu bewahren und zu verbessern sowie die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen vor umweltbedingten Risiken und Auswirkungen zu schützen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 655/1/19




2 Grundsätzliches

Im Einzelnen

3 Allgemeines

3 Wachstumsstrategie

Zu einzelnen Maßnahmen und Politikbereichen

Allgemein zu den Arbeitspaketen

3 Emissionshandelssystem

3 Finanzierungsfragen

3 Nachhaltigkeit

3 Klimagesetzgebung

Gemeinsame Agrarpolitik

3 Biodiversität

3 Forstwirtschaft

Meere und Ozeane

Wasser - und Bodenschutz

3 Bioökonomie

Kreislaufwirtschaft und Verbraucherbelange

3 Verkehrssektor

Wohnen und Bauen

Überarbeitung der Århus-Verordnung und Planungs- und Genehmigungsverfahren von Verkehrsinfrastrukturprojekten

3 Bürgerbeteiligung/Partizipationsverfahren

2 Weiteres

2 Sonstiges

Direktzuleitung an die Kommission


 
 
 


Drucksache 540/19 (Beschluss)

... profitiert. Für eine konsequente Umsetzung des Grundsatzes "Rehabilitation vor Pflege" müssen die Finanzströme im Gesundheitssystem so geordnet werden, dass die Mitverantwortung für die geriatrische Rehabilitation dort verortet wird, wo der Nutzen aus der Vermeidung von Pflegebedürftigkeit entsteht.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 540/19 (Beschluss)




Anlage
Entschließung des Bundesrates zur Stärkung der medizinischen Rehabilitation

1. Vergütung im Rehabilitationsbereich - Aufhebung der Grundlohnsummenbindung

2. Rechtsanspruch der Rehabilitationskliniken auf leistungsgerechte Vergütung gesetzlich verankern

3. Beteiligung der Pflegeversicherung an den Kosten für geriatrische Rehabilitationsmaßnahmen

4. Zugang zur Rehabilitation durch Korrektur von Fehlentwicklungen bei der Mehrkostenregelung verbessern

5. Gleichstellung stationärer und ambulanter Rehabilitationskliniken bei den Apothekenversorgungsverträgen


 
 
 


Drucksache 505/2/19

... "(2a) Die Länder können Studiengänge an Hochschulen für angewandte Wissenschaften, die auf der Grundlage von § 5 Absatz 2 des Psychotherapeutengesetzes in der bis zum 31. August 2020 geltenden Fassung eingerichtet wurden, zur Sicherstellung der regionalen psychotherapeutischen Versorgung auch über den 1. September 2020 hinaus fortführen. Die Frist für den Abschluss der Ausbildung nach Absatz 2 Satz 2 (1. September 2032) verlängert sich entsprechend. Die Studiengänge unterliegen einer Programmakkreditierung gemäß Artikel 3 Absatz 1 Punkt 2 des Studienakkreditierungsvertrages unter Einbindung der nach Landesrecht für Gesundheit zuständigen Stelle, die über die berufszulassungsrechtliche Eignung entscheidet, sowie einer fortlaufenden wissenschaftlichen Evaluation."

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 505/2/19




Zu Artikel 1


 
 
 


Drucksache 428/19

... Sie den unkundig praktizierenden Laien gleichzustellen, vor denen das Heilpraktikergesetz nach seiner historischen Zielsetzung schützen will, lässt jede fachgerechte Einordnung und Wertschätzung dieses hochqualifizierten Gesundheitsfachberufes vermissen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 428/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsaufgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Sonstige Kosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Notfallsanitätergesetzes

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Auswirkungen

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 56/1/19

... Der Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik und der Gesundheitsausschuss empfehlen dem Bundesrat, gegen den Gesetzentwurf gemäß Artikel 76 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 56/1/19




1. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe c und Nummer 7 Buchstabe c § 4 Absatz 4 Buchstabe a und § 11 Absatz 3 Satz 2 FahrlG

2. Zu Artikel 1 Nummer 7 Buchstabe d - neu - § 11 Absatz 4 FahrlG

3. Zu Artikel 1 Nummer 28 Buchstabe c - neu - § 54 Absatz 4 FahrlG

4. Zu Artikel 1 Nummer 34 § 68 Absatz 1 Nummer 5 und 7 und Absatz 2 FahrlG

5. Zu Artikel 1 Nummer 35 Buchstabe d § 69 Absatz 4b FahrlG


 
 
 


Drucksache 53/19 (Beschluss)

... Der Bundesrat erinnert an Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz der Länder vom 2./3. Juli 2008 zur Absicherung und Stärkung der Hämophiliebehandlung in Deutschland.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 53/19 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 6 Absatz 1 AMG

2. Zu Artikel 1 Nummer 4 Buchstabe c § 13 Absatz 2b Satz 2 Nummer 3 AMG

3. Zu Artikel 1 Nummer 13 § 43 Absatz 3a AMG , Nummer 14 Buchstabe a § 47 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Buchstabe a AMG , Artikel 12 Nummer 9 Buchstabe a § 130a Absatz 3a Satz 13 SGB V , Nummer 10 Buchstabe b § 130b Absatz 7a SGB V , Nummer 11 § 130d SGB V , Artikel 14 Nummer 1 § 1 Absatz 3 Satz 1 Nummer 6 AMPreisV , Artikel 15 § 3 Absatz 1 PackungsV , Artikel 19 § 11 Absatz 2a ApoG und Artikel 22 Absatz 3 Inkrafttreten

4. Zu Artikel 1 Nummer 14 § 47 Absatz 1 Satz 1 AMG

5. Zu Artikel 1 Nummer 14 Buchstabe a1 - neu - § 47 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3d - neu - AMG

6. Zu Artikel 1 Nummer 19 Buchstabe b § 62 Absatz 1 Satz 2 AMG

7. Zu Artikel 1 Nummer 20 § 63j Absatz 1 Satz 1, Absatz 2 und Absatz 3 AMG

8. Zu Artikel 1 Nummer 22 Buchstabe a1 - neu - § 64 Absatz 2 Satz 3a - neu - AMG

9. Zu Artikel 1 Nummer 22 Buchstabe e § 64 Absatz 3k Satz 2 AMG

10. Zu Artikel 1 Nummer 22 Buchstabe e § 64 Absatz 3k Satz 2 AMG

11. Zu Artikel 1 Nummer 22 Buchstabe e § 64 Absatz 3k Satz 2 AMG

12. Zu Artikel 1 Nummer 23 Buchstabe c § 67 Absatz 9 und Absatz 10 - neu - AMG

Zu Absatz 9

Zu Absatz 10

13. Zu Artikel 1 Nummer 25 Buchstabe c § 69 Absatz 1b Satz 1 und Satz 1a - neu - AMG

14. Zu Artikel 1 Nummer 25a - neu - § 72a Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 AMG

15. Zu Artikel 1 Nummer 26 § 77a Absatz 1 Satz 3 AMG

16. Zu Artikel 3a - neu - § 27 Absatz 4 - neu - AMWHV

‚Artikel 3a Änderung der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung

17. Zu Artikel 10

18. Zu Artikel 11 § 21 Absatz 1 MPG

19. Zu Artikel 12 Nummer 1 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa § 31 Absatz 1a Satz 2 SGB V

20. Zu Artikel 12 Nummer 2 Buchstabe a Doppelbuchstabe cc § 35a Absatz 1 Satz 12 SGB V

21. Zu Artikel 12 Nummer 8 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa § 129 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V , Doppelbuchstabe aa1 - neu - § 129 Absatz 1 Satz 8 SGB V und Nummer 9 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa - neu -, Doppelbuchstabe bb - neu - und Doppelbuchstabe cc § 130a Absatz 3a Satz 6, Satz 7, Satz 8 und Satz 12 SGB V

22. Zu Artikel 12 Nummer 8 § 129 Absatz 1 und Absatz 1a SGB V

23. Zu Artikel 12 Nummer 8 Buchstabe b § 129 Absatz 1a SGB V

24. Zu Artikel 12 Nummer 9 § 130a Absatz 2 SGB V

25. Zu Artikel 12 Nummer 9 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa - neu - § 130a Absatz 3a Satz 4 SGB V und Doppelbuchstabe bb § 130a Absatz 3a Satz 13 SGB V

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

26. Zu Artikel 12 Nummer 9 Buchstabe b § 130a Absatz 8 Satz 9 SGB V

27. Zu Artikel 12 Nummer 11a - neu - § 131 Absatz 4 Satz 2a - neu - SGB V

28. Zu Artikel 12 § 140f Absatz 7 SGB V

29. Zu Artikel 17 § 3 Absatz 1 Satz 1 ZHG

30. Zu Artikel 17 § 3 Absatz 1 Satz 1 ZHG

31. Zu Artikel 20 § 15 Absatz 2 ApBetrO

32. Zu Artikel 21a - neu - § 9 Absatz 1a Nummer 3 KHEntgG

‚Artikel 21a Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes


 
 
 


Drucksache 336/19

... Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit und des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 336/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Achtzehnte Verordnung

Artikel 1

Artikel 2

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Regelungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Rechtsfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

Für pharmazeutische Unternehmer

1. Entlassung von Permethrinhaltigen Tierarzneimitteln aus der Verschreibungspflicht

2. Entlassung von Indoxacarbhaltigen Tierarzneimitteln aus der Verschreibungspflicht

Für verschreibende Personen Ärzte und Ärztinnen sowie Zahnärzte und Zahnärztinnen

Für die Verwaltung

Für Apotheken, Bürgerinnen und Bürger sowie Kliniken

5. Weitere Kosten

6. Weitere Rechtsfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu den Buchstabe n

Zu den Buchstabe n

Zu Buchstabe g

Zu Artikel 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 4858, BMG und BMEL: Entwurf der Achtzehnten Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

II.2. Weitere Kosten

II.3. ‚One in one Out‘-Regel

II.4. Evaluierung

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 629/1/19

... Der federführende Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, zu dem vom Deutschen Bundestag am 14. November 2019 verabschiedeten Gesetz einen Antrag gemäß Artikel 77 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 629/1/19




Zu Artikel 1 Nummer 8

Artikel 4
Inkrafttreten


 
 
 


Drucksache 237/1/19

... Arbeitsbedingte Gesundheitsgefährdungen durch natürliche UV-Strahlung sind zu vermeiden oder zu minimieren und die hohe Zahl an Berufskrankheiten durch präventive Maßnahmen zu reduzieren. Mit der Verordnung beabsichtigt die Bundesregierung die Anpassung der Verordnung an den aktuellen Stand der Arbeitsmedizin und an die Entwicklungen im Berufskrankheitenrecht. Die Verordnung sieht jedoch abweichend von der Beschlusslage des Staatlichen Ausschusses für Arbeitsmedizin (AfAMed) keine Pflichtvorsorge, sondern lediglich eine Angebotsvorsorge vor. Gründe für diese Abweichung wurden nicht vorgetragen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 237/1/19




Zu Artikel 1 Nummer 3


 
 
 


Drucksache 576/19 (Beschluss)

... Das SÜG grenzt den betroffenen Personenkreis jedoch ein: Eine sicherheitsempfindliche Tätigkeit nach § 1 Absatz 4 SÜG übt unter anderem aus, wer an einer sicherheitsempfindlichen Stelle innerhalb einer lebens- oder verteidigungswichtigen Einrichtung oder wer innerhalb einer besonders sicherheitsempfindlichen Stelle des Geschäftsbereichs des Bundesministeriums der Verteidigung ("Militärischer Sicherheitsbereich") beschäftigt ist. Lebenswichtig sind Einrichtungen, deren Beeinträchtigung auf Grund der ihnen anhaftenden betrieblichen Eigengefahr die Gesundheit oder das Leben großer Teile der Bevölkerung erheblich gefährden kann oder die für das Funktionieren des Gemeinwesens unverzichtbar sind und deren Beeinträchtigung erhebliche Unruhe in großen Teilen der Bevölkerung und somit Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung entstehen lassen würde.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 576/19 (Beschluss)




1. Zum Gesetzentwurf allgemein

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

2. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe a0 § 7 Absatz 2 Satz 4 LuftSiG

3. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb § 7 Absatz 3 Satz 1 Nummer 3 LuftSiG

4. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe a Doppelbuchstabe cc - neu - § 7 Absatz 3 Satz 1 Nummer 6 - neu - LuftSiG , Nummer 4 - neu - § 16a Absatz 2 Satz 3 - neu - LuftSiG

5. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe a Doppelbuchstabe cc - neu -, dd - neu - § 7 Absatz 3 Satz 3, 4 - neu - LuftSiG

6. Zu Artikel 1 Nummer 1 Buchstabe d1 - neu - § 7 Absatz 9 Satz 1 LuftSiG , Artikel 5 Nummer 6 Buchstabe a0 - neu - § 7 Absatz 1 Satz 1 LuftSiZÜV

7. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 7a Absatz 3 Nummer 2 Buchstabe d - neu - LuftSiG

8. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 7a Absatz 5 Satz 1 LuftSiG

9. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 7a Absatz 6a - neu - LuftSiG

10. Zu Artikel 5 Nummer 1 § 1 Absatz 2 Nummer 4 LuftSiZÜV

11. Zu Artikel 6 Nummer 1 Buchstabe b § 16 Absatz 3 LuftPersV


 
 
 


Drucksache 254/1/19

... Der Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, zu dem vom Deutschen Bundestag am 6. Juni 2019 verabschiedeten Gesetz gemäß Artikel 77 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 254/1/19




a Zu Artikel 1 Nummer 22 Buchstabe b:

b Zu Artikel 1 Nummer 25 Buchstabe c:

c Zu Artikel 12 Nummer 8 Buchstabe a:

2. Zu Artikel 1 Nummer 13 § 43 Absatz 3a AMG *


 
 
 


Drucksache 161/1/19

... Der federführende Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, die Entschließung mit folgender Maßgabe zu fassen:

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 161/1/19




1. Zu Nummer 3 Satz 3 - neu -


 
 
 


Drucksache 73/19

... Die Quellen von Mikroplastik sind vielfältig. So gelangt Mikroplastik u.a. als Abrieb von Reifen und Textilien, Kunstrasen sowie als bewusster Zusatz zu Kosmetika oder anderen Produkten über die Abwässer in Flüsse, Seen und Meere. Durch Klärschlämme, Agrarkunststoffe, belasteten Kompost, Verwehungen und Überschwemmungen ist ein Eintragsweg in die Böden gegeben. Über Aufnahme durch Lebewesen wird es Teil der Nahrungskette und damit auch zu einer Belastung der menschlichen Nahrungsgrundlagen sowie möglicherweise der menschlichen Gesundheit.



Drucksache 591/19 (Beschluss)

... Um der Wertigkeit des Lärmschutzes (Schutzgut Gesundheit nach Artikel 2 Absatz 2 Satz 1

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 591/19 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 9 Absatz 6 StVO

2. Zu Artikel 1 Nummer 4 Buchstabe a § 12 Absatz 3 Nummer 1 StVO

3. Zu Artikel 1 Nummer 4 Buchstabe b § 12 Absatz 4 Satz 3 StVO

4. Zu Artikel 1 Nummer 5 § 13 Absatz 5 Satz 1 StVO

5. Zu Artikel 1 Nummer 6a - neu - § 21 Absatz 3 Satz 1 und 1a - neu - StVO

6. Zu Artikel 1 Nummer 7 § 23 Absatz 1c Satz 3 - neu - StVO

7. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe a § 39 Absatz 1b StVO

8. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe b Doppelbuchstabe aa § 39 Absatz 7 StVO

9. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe b Doppelbuchstabe dd und Doppelbuchstabe ee § 39 Absatz 7 StVO

10. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe c § 39 Absatz 10 Satz 2 StVO

11. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe d § 39 Absatz 11 Satz 2 StVO

12. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe d § 39 Absatz 11 Satz 3 StVO

13. Zu Artikel 1 Nummer 11 Buchstabe d § 39 Absatz 11 Satz 4 StVO

14. Zu Artikel 1 Nummer 12 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb, Buchstabe c, Nummer 13 Buchstabe f, Nummer 14 Buchstabe b und Nummer 17 § 44 Absatz 4 Satz 2, Absatz 6, § 45 Absatz 11, § 46 Absatz 2a und § 52 Absatz 5 StVO

15. Zu Artikel 1 Nummer 13 Buchstabe a § 45 Absatz 1 Satz 2 Nummer 6 StVO

16. Zu Artikel 1 Nummer 13 Buchstabe b § 45 Absatz 1h Satz 1 StVO

17. Zu Artikel 1 Nummer 13 Buchstabe d § 45 Absatz 9 Satz 4 Nummer 8 - neu - StVO

18. Zu Artikel 1 Nummer 15 § 47 Absatz 1 Satz 3, Satz 4 - neu -, Absatz 2 Nummer 4 Satz 1, Satz 2 - neu -, Nummer 6 Satz 1, Satz 2 und Satz 3 - neu - StVO

19. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe a Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 2.1 Spalte 3 Satz 2, laufende Nummer 3.2 Spalte 3 Satz 2, laufende Nummer 9.1 Spalte 3 Satz 2 StVO

20. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe a1 - neu - und Buchstabe b Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 23 und 24.1 StVO

21. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe a1 - neu - Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 23 StVO

22. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe b Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 24.1 Spalte 3 Nummer 3 StVO

23. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe c Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 25 StVO Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe c ist zu streichen.

24. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe d1 - neu - Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 31 StVO

25. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe e Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 41.1 Spalte 3 StVO

26. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe i Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummer 54.4 Spalte 3 StVO

27. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe j1 und j2 - neu - Anlage 2 zu § 41 Absatz 1 laufende Nummern 63.6 und 64.2 StVO

28. Zu Artikel 1 Nummer 18 Buchstabe k Anlage 2 laufende Nummer 68 Spalte 2, Spalte 3 Nummer 1 Buchstabe b, Nummer 3 Buchstabe b und c, Erläuterung Nummer 3 - neu - StVO

29. Zu Artikel 1 Nummer 19 Buchstabe a bis c Anlage 3 laufende Nummer 7 Spalte 3 Nummer 3 Buchstabe b Satz 2, Nummer 4 Buchstabe b Satz 2, laufende Nummer 8 Spalte 3 Nummer 4 Buchstabe b Satz 2, Nummer 5 Buchstabe b Satz 2, laufende Nummer 10 Spalte 3 Nummer 3 Buchstabe b Satz 2, Nummer 4 Buchstabe b Satz 2 StVO

30. Zu Artikel 1 Nummer 19 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb Anlage 3 zu § 42 Absatz 2 laufende Nummer 7 StVO

31. Zu Artikel 1 Nummer 19 Buchstabe d Anlage 3 zu § 42 Absatz 2 laufende Nummer 24.1 und 24.2 - neu - StVO

32. Zu Artikel 1 Nummer 19 Buchstabe e Doppelbuchstabe bb Anlage 3 zu § 42 Absatz 2 laufende Nummer 22 StVO

33. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 01 bis 04 - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 2, 2.1, 2.2 und 2.3 BKatV

34. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 5a, 5b und 5c - neu -, Nummer 24o und 24p - neu - und Nummer 43 - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 39, 39.1, 41, 64, 64.1 und Anhang zu Nummer 11 der Anlage Tabelle 1 Abschnitt a und c BKatV

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

35. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 9a und 9b - neu -, Nummer 12a, 12b, 12c und 12d - neu -, Nummer 13, Nummer 13a, 13b, 13c und 13d - neu -, Nummer 17 und Nummer 24g und 24h - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 51, 51.1, 51b, 51b.1, 51b.2, 51b.2.1, 51b.3, 52, 52.1, 52.2, 52.2.1, 53.1, 60 und 60.1 BKatV

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

36. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 17a, 17b und 17c - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 54, 54.1, 54.2, 54.2.1, 54.3, 54.3.1, 54.3.2. 54.3.3, 54.4, 54.4.1, 54.4.2, 54.4.3, 54.4.4, 54.4.4.1, 54.4.4.2, 54.4.4.3 BKatV

37. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 24a - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 55b - neu - BKatV

38. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 24b, 24c, 24d, 24e und 24f - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 58, 58.1, 58.1.1 und 58.1.2 - neu -, 58.2 und 58.2.1 BKatV Artikel 4 Nummer 2 Buchstabe e Anlage 13 zu § 40 laufende Nummer 3.2.7d - neu - FeV

39. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 24i - neu - bis 24n - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 63, 63.1, 63.2, 63.3, 63.4, 63.5 BKatV

40. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 24q und 24r - neu - Anlage zu § 1 Absatz 1 laufende Nummer 117 und 118 BKatV

41. Zu Artikel 3 Absatz 2 Nummer 32a - neu - bis 32d - neu - Anlage laufende Nummer 141.1 bis 141.4 BKatV , Nummer 33 Anlage laufende Nummer 141.4.1 BKatV , Nummer 33a - neu - bis 33d - neu - Anlage laufende Nummer 141.4.2, 141.4.3, 142, 142a BKatV , Nummer 39a - neu - Anlage laufende Nummer 153 BKatV

Zu Buchstabe a

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe d

42. Zu Artikel 6 Inkrafttreten

Artikel 6
Inkrafttreten

Zu Ziffer 2:

Zu Ziffer 3:

Zu Ziffer 4:


 
 
 


Drucksache 505/1/19

... Die finanziellen Folgen der Reform der Psychotherapeutenausbildung sowie weiterer akademischer und nichtakademischer Gesundheitsberufe erfordern eine übergreifende Verständigung zwischen Ländern und Bund, da zahlreiche neue Aufgaben zusätzlich auf die Landeshaushalte, in erster Linie die Wissenschaftsetats, zukommen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 505/1/19




3. Zu Artikel 2 Nummer 2a § 65e SGB V

4. Zu Artikel 2 Nummer 3a § 75 Absatz 1a Satz 14 SGB V , Nummer 4a § 87 Absatz 2a Satz 26 und Absatz 2c Satz 8 SGB V , Nummer 5 § 92 Absatz 6a und Absatz 6b SGB V , Nummer 8a § 100 Absatz 1 Satz 1 SGB V , Nummer 9 § 101 Absatz 1 SGB V , Nummer 9a § 103 Absatz 1 Satz 1 SGB V und Nummer 10a § 120 Absatz 2 Satz 6 SGB V

5. Zu Artikel 2 Nummer 10a § 120 Absatz 2 Satz 6 SGB V

6. Zu Artikel 2 Nummer 10b Buchstabe a § 136a Absatz 2 Satz 9 SGB V


 
 
 


Drucksache 425/19

... Nur zufällig werden tierschutzrelevante Missstände bekannt, wie zum Beispiel nicht, oder nicht ordnungsgemäß geimpfte Tiere, zu früh von der Mutter abgesetzte Tiere, kranke oder nicht transportfähige Tiere. Hierdurch wird die Gesundheit und Entwicklung der Tiere ernsthaft gefährdet.



Drucksache 360/19 (Beschluss)

... des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. April 2017 über Medizinprodukte erfüllen (digitale Gesundheitsanwendungen)."

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 360/19 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a Absatz 1 Satz 1 SGB V

2. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 SGB V

3. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a Absatz 1 Satz 3 SGB V

4. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a Absatz 2a - neu - und Absatz 3 Satz 1 und Satz 2 SGB V und Nummer 30a - neu - § 275 Absatz 3 Nummer 5 - neu - SGB V

5. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a SGB V

Zu Buchstabe n

Zu Buchstabe d

6. Zu Artikel 1 Nummer 3 § 33a SGB V

7. Zu Artikel 1 Nummer 6 § 65a Absatz 1 Satz 2 und Satz 3 - neu - SGB V

8. Zu Artikel 1 Nummer 8 § 68a und § 68b SGB V und Nummer 39 § 303a bis § 303f SGB V

9. Zu Artikel 1 Nummer 10 § 75b Absatz 3 Satz 2 SGB V

10. Zu Artikel 1 Nummer 15 Buchstabe a und Buchstabe c § 92a Absatz 1 Satz 9a - neu - und Absatz 3 Satz 3a - neu - SGB V und Nummer 16 Buchstabe a Doppelbuchstabe dd1 - neu - und Doppelbuchstabe ff und Buchstabe b § 92b Absatz 2 Satz 5a - neu -, Satz 5b - neu - und Satz 10 und Absatz 3 Satz 1 bis 4 SGB V

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe b

11. Zu Artikel 1 Nummer 16 Buchstabe 0a - neu - § 92b Absatz 1 Satz 5 - neu - und Satz 6 - neu - SGB V

12. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 2 Satz 2 SGB V

13. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 2 Satz 2 Nummer 3 SGB V

14. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 2 Satz 2 SGB V

15. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 4 Satz 2 SGB V

16. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 4 Satz 2 SGB V

17. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 139e Absatz 9 Satz 2 - neu - SGB V

18. Zu Artikel 1 Nummer 29 § 263a SGB V

19. Zu Artikel 1 Nummer 32 Buchstabe b Doppelbuchstabe bb § 291 Absatz 2b Satz 9 SGB V

20. Zu Artikel 1 Nummer 32 Buchstabe b Doppelbuchstabe cc § 291 Absatz 2b Satz 10 SGB V

21. Zu Artikel 1 Nummer 32 Buchstabe c § 291 Absatz 2c Satz 6 - neu - SGB V

22. Zu Artikel 1 Nummer 34a - neu - § 291d Absatz 1a Satz 1 Nummer 3 - neu - SGB V

23. Zu Artikel 1 Nummer 39 § 303a bis § 303e SGB V

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

24. Zu Artikel 4 Nummer 1 § 17 Absatz 1a Satz 4 - neu -, Satz 5 - neu -, Satz 6 - neu - und Absatz 1a1 - neu - SGB XI

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

25. Zum Gesetzentwurf allgemein

26. Zum Gesetzentwurf allgemein

27. Zum Gesetzentwurf allgemein


 
 
 


Drucksache 378/19

... des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. März 2017 über amtliche Kontrollen und andere amtliche Tätigkeiten zur Gewährleistung der Anwendung des Lebens- und Futtermittelrechts und der Vorschriften über Tiergesundheit und Tierschutz, Pflanzengesundheit und Pflanzenschutzmittel, zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr.



Drucksache 428/19 (Beschluss)

... Dies ist für die hochqualifizierten Notfallsanitäter weder sachgerecht noch zumutbar. Notfallsanitäter genießen eine dreijährige qualitativ hochwertige Ausbildung, die sie speziell auf ihre Aufgaben in medizinischen Notfallsituationen vorbereitet. Sie den unkundig praktizierenden Laien gleichzustellen, vor denen das Heilpraktikergesetz nach seiner historischen Zielsetzung schützen will, lässt jede fachgerechte Einordnung und Wertschätzung dieses hochqualifizierten Gesundheitsfachberufes vermissen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 428/19 (Beschluss)




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsaufgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Sonstige Kosten

Beschluss des Bundesrates Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Notfallsanitätergesetzes

Anlage
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Notfallsanitätergesetzes

Artikel 1
Änderung des Notfallsanitätergesetzes

Artikel 2
Inkrafttreten

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Auswirkungen

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 316/19

... Bundesministerium für Gesundheit Berlin, 3. Juli 2019

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 316/19




Anlage
Stellungnahme der Bundesregierung zu der Entschließung des Bundesrates zur Änderung der Verbeitragung von Betriebsrenten in der GKV zur Steigerung der Attraktivität der betrieblichen Altersvorsorge BR-Drucksache 645/18(B)


 
 
 


Drucksache 115/19

... Die Behandlung vieler Krankheiten von Menschen und Tieren hängt vom Zugang zu wirksamen Arzneimitteln1 ab. Mit ausreichend nachgewiesenen Risiken für die Umwelt und besonders im Zusammenhang mit antimikrobieller Resistenz stellt die durch einige Arzneimittel verursachte Umweltverschmutzung gleichzeitig ein wachsendes Problem für die menschliche Gesundheit dar.2,3,4 Rückstände von Arzneimitteln können bei der Herstellung, Verwendung und Entsorgung in die Umwelt gelangen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 115/19




Mitteilung

1. Einleitung

2. Problemstellung

2.1 Konzentrationen von Arzneimitteln in der Umwelt

2.2 Wie Arzneimittel in die Umwelt gelangen

2.3 Auswirkungen auf die Umwelt

2.4 Auswirkungen über die Umwelt, einschließlich antimikrobieller Resistenz

2.5 Wissenslücken

2.6 Ausblick

3. Die Ziele des strategischen Ansatzes

4. GEGENWÄRTIGE Situation: EINSCHLÄGIGE Politik der Union und UMFASSENDERE Initiativen

4.1 Politik der Union

4.2 Weitere Initiativen

5. Maßnahmen

5.1 Verstärkte Aufklärung und Förderung einer umsichtigen Verwendung von Arzneimitteln

5.2 Unterstützung der Entwicklung von Arzneimitteln, die weniger schädlich für die Umwelt sind, und Förderung einer umweltfreundlicheren Herstellung

5.3 Verbesserung der Umweltverträglichkeitsprüfung und ihrer Überprüfung

5.4 Verringerung von Verschwendung und Verbesserung der Abfallbewirtschaftung

5.5 Ausweitung der Umweltüberwachung

5.6 Schließen weiterer Wissenslücken

6. Schlussfolgerungen


 
 
 


Drucksache 590/19

... Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 590/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Vierte Verordnung

Artikel 1

Artikel 2

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung, Notwendigkeit und wesentlicher Inhalt der Regelungen

II. Alternativen

III. Ermächtigungsgrundlage

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Rechtsfolgen

1. Nachhaltigkeitsaspekte

2. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

3. Erfüllungsaufwand

4. Weitere Kosten

5. Weitere Gesetzesfolgen

VI. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 357/1/19

... Der federführende Gesundheitsausschuss (G), der Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik (AIS) und der Ausschuss für Kulturfragen (K) empfehlen dem Bundesrat, zu dem Gesetzentwurf gemäß Artikel 76 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 357/1/19




1. Zu Artikel 1 § 5 Absatz 1 Nummer 2 und Nummer 3 ATA-OTA-G

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

2. Zu Artikel 1 § 14 Absatz 1 und § 22 Absatz 1 ATA-OTA-G

3. Zu Artikel 1 § 15,*§ 22 Absatz 3 und § 68 Nummer 1, 2 und 3 ATA-OTA-G

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

4. Zu Artikel 1 § 15 ATA-OTA-G *

5. Zu Artikel 1 § 18 Absatz 1 Satz 2 - neu - ATA-OTA-G

6. Zu Artikel 1 § 18 Absatz 3 ATA-OTA-G

7. Zu Artikel 1 § 19 Absatz 2 ATA-OTA-G

8. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 1 ATA-OTA-G

9. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 2 ATA-OTA-G *

10. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 2 ATA-OTA-G *

11. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 3 ATA-OTA-G * In Artikel 1 ist § 22 Absatz 3 Nummer 3 wie folgt zu fassen:

12. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 3 ATA-OTA-G *

13. Zu Artikel 1 § 22 Absatz 3 Nummer 5 ATA-OTA-G

14. Zu Artikel 1 § 24 ATA-OTA-G

15. Zu Artikel 1 § 25 Absatz 5 ATA-OTA-G

16. Zu Artikel 1 § 26 Absatz 1 ATA-OTA-G

17. Zu Artikel 1 § 26 Absatz 6 ATA-OTA-G

18. Zu Artikel 1 § 26 Absatz 6 ATA-OTA-G

19. Zu Artikel 1 § 41 ATA-OTA-G

20. Zu Artikel 1 § 61 Absatz 1 und § 62 Absatz 1 und Absatz 4 und § 64 Absatz 1 ATA-OTA-G

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe c

21. Zu Artikel 1 § 66 Absatz 1 Nummer 2 ATA-OTA-G

22. Zu Artikel 1 § 68 Absatz 1 Nummer 6, Nummer 7 und Nummer 8 - neu - ATA-OTA-G

23. Zu Artikel 1

24. Zu Artikel 2 Nummer 2 Buchstabe b - neu - § 17a Absatz 1 Satz 1a - neu - KHG

25. Zu Artikel 3 Absatz 2 Inkrafttreten


 
 
 


Drucksache 93/19 (Beschluss)

... eine angemessene Gesundheitsvorsorge und Heilbehandlung. Weiterhin wird auch in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordung präzisiert, dass jeder, der Nutztiere hält - soweit erforderlich - unverzüglich Maßnahmen für die Behandlung, Absonderung oder die Tötung kranker oder verletzter Tiere zu ergreifen hat (§ 4 Absatz 1 Nummer 3

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 93/19 (Beschluss)




Anlage
Entschließung des Bundesrates: Betretungsrechte für Tierschutzkontrollen in Verarbeitungsbetrieben für Tierische Nebenprodukte und Rückverfolgbarkeit von Falltieren


 
 
 


Drucksache 358/2/19

... vor dem Schulbesuch gegenüber den Gesundheitsämtern im Rahmen der Schuleingangsuntersuchungen zu erfolgen hat, und

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 358/2/19




Zu Artikel 1 Nummer 8


 
 
 


Drucksache 359/19 (Beschluss)

... "Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Einzelheiten festzulegen für

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 359/19 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c Absatz 2 Satz 7 SGB V

2. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c Absatz 2 SGB V

3. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c Absatz 3 Satz 4 - neu - SGB V

4. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c Absatz 4 SGB V

5. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c Absatz 5 Satz 1 SGB V

6. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 279 Absatz 5 Satz 2 SGB V

7. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 279 Absatz 5 Satz 3 und Satz 4 SGB V

8. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 279 Absatz 6 Satz 2 SGB V

9. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 280 Absatz 3 Satz 1 SGB V

10. Zu Artikel 1 Nummer 25 § 283 Absatz 2 Satz 2 Nummer 2 SGB V

11. Zu Artikel 1 Nummer 29 Buchstabe a § 301 Absatz 2 Satz 3a - neu - SGB V

Zu Satz 3:

Zu Satz 3a:

12. Zu Artikel 1 Nummer 30 § 328 Absatz 1 Satz 1, Satz 2 und Satz 3, Absatz 5 Satz 2 und Satz 5 SGB V

13. Zu Artikel 3 Nummer 1 Buchstabe a - neu - § 17b Absatz 1 Satz 6 KHG

14. Zu Artikel 3 Nummer 2 Buchstabe c § 17c Absatz 2a Satz 1 KHG

15. Zu Artikel 4 Nummer 4 Buchstabe b - neu - und Buchstabe c - neu - § 6a Absatz 2 Satz 6, Satz 7 und Satz 8 KHEntgG

16. Zu Artikel 4 Nummer 7 - neu - § 10 Absatz 13 - neu - KHEntgG

17. Zu Artikel 4 Nummer 7 - neu - § 15 Absatz 2a Satz 1 KHEntgG

18. Zu Artikel 10 Nummer 15 § 53d Absatz 3 Satz 1 SGB XI

19. Zu Artikel 10 Nummer 23 Buchstabe d - neu - § 115 Absatz 7 - neu - SGB XI


 
 
 


Drucksache 82/19

Gesetz zu Übergangsregelungen in den Bereichen Arbeit, Bildung, Gesundheit, Soziales und Staatsangehörigkeit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 82/19




§ 7a
Sonderregelungen für Studierende

Artikel 3
Übergangsregelung zum Staatsangehörigkeitsgesetz: Einbürgerung britischer und deutscher Staatsangehöriger


 
 
 


Drucksache 505/19

... Der Deutsche Bundestag hat in seiner 115. Sitzung am 26. September 2019 aufgrund der Beschlussempfehlung und des Berichtes des Ausschusses für Gesundheit - Drucksache 19/13585 - den von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung - Drucksache 19/9770 - in beigefügter Fassung angenommen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 505/19




Gesetz

4 Inhaltsübersicht

Artikel 1
Gesetz über den Beruf der Psychotherapeutin und des Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)k

4 Inhaltsübersicht

Abschnitt 1
Approbation, Erlaubnis zur vorübergehenden oder partiellen Berufsausübung

§ 1
Berufsbezeichnung, Berufsausübung

§ 2
Erteilung der Approbation

§ 3
Erlaubnis zur vorübergehenden Berufsausübung

§ 4
Erlaubnis zur partiellen Berufsausübung

§ 5
Rücknahme, Widerruf und Ruhen

§ 6
Verzicht

Abschnitt 2
Studium, das Voraussetzung für die Erteilung einer Approbation als Psychotherapeutin oder Psychotherapeut ist, psychotherapeutische Prüfung

§ 7
Ziel des Studiums, das Voraussetzung für die Erteilung einer Approbation als Psychotherapeutin oder Psychotherapeut ist

§ 8
Wissenschaftlicher Beirat

§ 9
Dauer, Struktur und Durchführung des Studiums

§ 10
Psychotherapeutische Prüfung als Voraussetzung für die Erteilung der Approbation

Abschnitt 3
Anerkennung von außerhalb des Geltungsbereichs des Gesetzes erworbenen Berufsqualifikationen

§ 11
Anerkennung von Berufsqualifikationen aus Drittstaaten

§ 12
Anerkennung von Berufsqualifikationen aus anderen Mitgliedstaaten, anderen Vertragsstaaten oder gleichgestellten Staaten

§ 13
Allgemeine Regelungen bei der Anerkennung von außerhalb des Geltungsbereichs des Gesetzes erworbenen Berufsqualifikationen

Abschnitt 4
Erbringen von Dienstleistungen

§ 14
Bescheinigungen, die zur Dienstleistungserbringung in einem anderen Mitgliedstaat, einem anderen Vertragsstaat oder einem gleichgestellten Staat erforderlich sind

§ 15
Dienstleistungserbringung in Deutschland

§ 16
Rechte und Pflichten

§ 17
Meldung der dienstleistungserbringenden Person an die zuständige Behörde

§ 18
Prüfen der Angaben durch die zuständige Behörde

§ 19
Verwaltungszusammenarbeit bei Dienstleistungserbringung

Abschnitt 5
Verordnungsermächtigungen

§ 20
Regelungen über Ausbildung, Prüfung und Approbation

§ 21
Regelungen über Gebühren

Abschnitt 6
Aufgaben und Zuständigkeiten

§ 22
Zuständigkeit von Behörden

§ 23
Unterrichtungspflichten, Prüfpflichten, Mitteilungspflichten

§ 24
Warnmitteilung durch die zuständige Behörde

§ 25
Unterrichtung über gefälschte Berufsqualifikationsnachweise

Abschnitt 7
Übergangsvorschriften, Bestandsschutz

§ 26
Weiterführen der alten Berufsbezeichnungen

§ 27
Abschluss begonnener Ausbildungen

§ 28
Weitergelten der staatlichen Anerkennung von Ausbildungsstätten

Artikel 2
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

§ 65e
Ambulante Krebsberatungsstellen

§ 95c
Voraussetzung für die Eintragung von Psychotherapeuten in das Arztregister

Artikel 3
Änderung des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge mit Ärzten in der Weiterbildung

Artikel 4
Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes

Artikel 5
Änderung des Nutzungszuschlags-Gesetzes

Artikel 6
Änderung des Siebten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 7
Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 8
Änderung des Strafgesetzbuches

Artikel 9
Änderung des Einführungsgesetzes zur Strafprozessordnung

Artikel 10
Änderung der Strafprozessordnung

Artikel 11
Änderung der Abgabenordnung

Artikel lla
Änderung des DRK-Gesetzes

Artikel llb
Änderung der Bundespflegesatzverordnung

Artikel 12
Inkrafttreten, Außerkrafttreten


 
 
 


Drucksache 291/19

... Wir begrüßen ausdrücklich die von der Konzertierten Aktion Pflege (KAP), Arbeitsgruppe 2 (Personalmanagement, Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung), ausgesprochene Empfehlung, "ein am Bedarf ausgerichtetes und pflegewissenschaftlich fundiertes Pflegepersonalbemessungsinstrument auch für Einrichtungen der stationären Akutversorgung zu entwickeln und einzuführen."1



Drucksache 575/19

... 2. den Gesundheitszustand der Adoptionsbewerber,

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 575/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Adoptionsvermittlungsgesetzes

§ 1
Adoptionsvermittlung

§ 2
Adoptionsvermittlungsstellen

§ 2a
Internationales Adoptionsverfahren; Vermittlungsgebot.

§ 2b
Unbegleitete Auslandsadoption

§ 2c
Grundsätze der internationalen Adoptionsvermittlung

§ 2d
Bescheinigung über ein internationales Vermittlungsverfahren

§ 4a
Verfahren bei der Schließung einer Adoptionsvermittlungsstelle

§ 7
Anspruch auf Durchführung der Eignungsprüfung bei der Adoption eines Kindes im Inland; Umfang der Prüfung

§ 7a
Sachdienliche Ermittlungen bei der Adoption eines Kindes im Inland

§ 7b
Anspruch auf Durchführung der Eignungsprüfung bei der Adoption eines Kindes aus dem Ausland

§ 7c
Länderspezifische Eignungsprüfung bei der Adoption eines Kindes aus dem Ausland

§ 7d
Bescheinigung für im Ausland lebende Adoptionsbewerber

§ 7e
Mitwirkungspflicht der Adoptionsbewerber

§ 8a
Informationsaustausch oder Kontakt vor und nach der Adoption

§ 8b
Anspruch der abgebenden Eltern auf allgemeine Informationen über das Kind und seine Lebenssituation nach der Adoption

§ 9
Anspruch auf Adoptionsbegleitung

§ 9a
Verpflichtende Beratung bei Stiefkindadoption

§ 9b
Örtliche Adoptionsvermittlungsstelle; Pflichtaufgaben

§ 16
Bericht

Artikel 2
Änderung des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

§ 189
Fachliche Äußerung einer Adoptionsvermittlungsstelle

§ 196a
Zurückweisung des Antrags

Artikel 3
Änderung des Adoptionswirkungsgesetzes

§ 4
Unbegleitete Auslandsadoptionen

§ 7
Vorläufige Anerkennung der Auslandsadoption

§ 8
Bericht

§ 9
Übergangsvorschrift

Artikel 4
Folgeänderungen

Artikel 5
Bekanntmachungserlaubnis

Artikel 6
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

Zu Abschnitt E.1 - Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.1.1 Verpflichtende Begleitung bei Auslandsadoptionen

E.1.2 Informationsaustausch oder Kontakt vor oder nach der Adoption eines Kindes

E.1.3 Begleitete Einsicht in den Herkunftsnachweis bei einem vertraulich geborenen Kind

E.1.4 Verpflichtende Beratung bei Stiefkindadoptionen

E.1.5 Einführung eines verpflichtenden Anerkennungsverfahrens

E.1.6 Sonstiges

Zu Abschnitt E.2 - Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

Zu Abschnitt E.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

E.3.1 - Erfüllungsaufwand für den Bund durch Einführung eines verpflichtenden Anerkennungsverfahrens

E.3.2 - Erfüllungsaufwand für die Länder

E.3.2.1 Kooperationsgebot

E.3.2.3 Ausstellen einer Bescheinigung über die Vermittlung

E.3.2.4 Informationsaustausch oder Kontakt vor oder nach der Adoption eines Kindes

E.3.2.5 Begleitung eines vertraulich geborenen Kindes bei der Einsicht in den Herkunftsnachweis

E.3.2.6 Hinweis auf das Akteneinsichtsrecht

E.3.2.7 Verpflichtende Beratung bei Stiefkindadoptionen

E.3.2.8 Rechtsanspruch auf nachgehende Begleitung; Lotsenfunktion

E.3.2.9 Einführung eines verpflichtenden Anerkennungsverfahrens

E.3.2.10 Sonstiges

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Nummer 5

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Buchstabe g

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Buchstabe h

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 6

Zu § 2b

Zu § 2c

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu Absatz 6

Zu § 2d

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 7

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 8

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Nummer 9

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 10

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Nummer 11

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 12

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 13

Zu § 7a

Zu § 7b

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 7c

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 7d

Zu § 7e

Zu Nummer 14

Zu § 8a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu § 8b

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Nummer 15

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Absatz 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Nummer 16

Zu § 9a

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Nummer 17

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 18

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe n

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe n

Zu Doppelbuchstabe ee

Zu Doppelbuchstabe ff

Zu Doppelbuchstabe gg

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 19

Zu Nummer 20

Zu Nummer 21

Zu Absatz 2

Zu Absatz 2

Zu Nummer 22

Zu Nummer 23

Zu Nummer 24

Zu Nummer 25

Zu Nummer 26

Zu Nummer 27

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 7

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu § 7

Zu § 8

Zu § 9

Zu Artikel 4

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 3

Zu Absatz 4

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Absatz 5

Zu Absatz 6

Zu Artikel 5

Zu Artikel 6

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 4974, BMFSFJ: Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Hilfen für Familien bei Adoption, Adoptionshilfe-Gesetz

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

4 Wirtschaft

4 Verwaltung

5 Bund

Länder und Kommunen

II.3 Evaluierung

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 397/19

... Für Bürgerinnen und Bürger wird kein unmittelbarer Erfüllungsaufwand begründet, geändert oder reduziert. Entsprechend den Vorgaben im Koalitionsvertrag wird in einem separaten Verfahren geprüft, wie für die Ausbildung in Gesundheitsfachberufen Schulgeldfreiheit erreicht werden kann. Eine Mehrbelastung der Schülerinnen und Schüler durch Umlage der Umstellungskosten, die andernfalls nicht ausgeschlossen werden könnte, würde sich dann nicht ergeben. Unabhängig davon dürfte es sich in der Regel nicht um eine relevante Größenordnung handeln.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 397/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Gesetz über den Beruf der pharmazeutischtechnischen Assistentin und des pharmazeutischtechnischen Assistenten (PTA-Berufsgesetz - PTAG)

Abschnitt 1
Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung

§ 1
Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung pharmazeutischtechnische Assistentin oder pharmazeutischtechnischer Assistent

§ 2
Voraussetzungen für die Erteilung der Erlaubnis

§ 3
Rücknahme der Erlaubnis

§ 4
Widerruf der Erlaubnis

§ 5
Ruhen der Erlaubnis

Abschnitt 2
Berufsbild und Befugnisse

§ 6
Berufsbild

§ 7
Befugnisse der pharmazeutischtechnischen Assistentinnen und pharmazeutischtechnischen Assistenten

Abschnitt 3
Ausbildung

§ 8
Nichtanwendung des Berufsbildungsgesetzes

§ 9
Ziel der Ausbildung und der staatlichen Prüfung

§ 10
Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung

§ 11
Dauer und Struktur der Ausbildung

§ 12
Verkürzung der Ausbildungsdauer durch Anrechnung gleichwertiger Ausbildungen

§ 13
Anrechnung von Fehlzeiten

§ 14
Staatliche Prüfung

§ 15
Schulische Ausbildung

§ 16
Mindestanforderungen an die Schulen

§ 17
Praktische Ausbildung

Abschnitt 4
Ausbildungsverhältnis während der praktischen Ausbildung

§ 18
Ausbildungsvertrag

§ 19
Pflichten der Träger der praktischen Ausbildung

§ 20
Pflichten der oder des Auszubildenden

§ 21
Ausbildungsvergütung; Überstunden und ihre Vergütung

§ 22
Sachbezüge

§ 23
Probezeit

§ 24
Ende des Ausbildungsverhältnisses

§ 25
Kündigung des Ausbildungsverhältnisses

§ 26
Beschäftigung im Anschluss an das Ausbildungsverhältnis

§ 27
Nichtigkeit von Vereinbarungen

Abschnitt 5
Anerkennung i m Ausland erworbener Berufsqualifikationen

§ 28
Anforderungen an die Anerkennung einer außerhalb des Geltungsbereichs dieses

§ 29
Nichtanwendbarkeit des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes

§ 30
Begriffsbestimmungen zu den ausländischen Staaten

§ 31
Ausbildungsnachweise bei Berufsqualifikationen, die in einem anderen Mitgliedstaat, in einem anderen Vertragsstaat oder in einem gleichgestellten Staat abgeschlossen worden sind

§ 32
Ausbildungsnachweise bei Ausbildungen, die in einem Drittstaat abgeschlossen worden sind

§ 33
Gleichwertigkeit der Berufsqualifikation

§ 34
Wesentliche Unterschiede bei der Berufsqualifikation

§ 35
Ausgleich durch Berufserfahrung oder durch lebenslanges Lernen

§ 36
Anpassungsmaßnahmen

§ 37
Anerkennung der Berufsqualifikation nach Eignungsprüfung oder Anpassungslehrgang

§ 38
Anerkennung der Berufsqualifikation nach Kenntnisprüfung oder Anpassungslehrgang

§ 39
Eignungsprüfung

§ 40
Kenntnisprüfung

§ 41
Anpassungslehrgang

Abschnitt 6
Dienstleistungserbringung

§ 42
Dienstleistungserbringung

§ 43
Meldung der Dienstleistungserbringung

§ 44
Berechtigung zur Dienstleistungserbringung

§ 45
Zur Dienstleistungserbringung berechtigende Berufsqualifikation

§ 46
Überprüfen der Berechtigung zur Dienstleistungserbringung

§ 47
Rechte und Pflichten der dienstleistungserbringenden Person

§ 48
Pflicht zur erneuten Meldung

§ 49
Bescheinigung, die erforderlich ist zur Dienstleistungserbringung in einem anderen

Abschnitt 7
Zuständigkeiten und Zusammenarbeit der Behörden

§ 50
Zuständige Behörden

§ 51
Unterrichtungs- und Überprüfungspflichten

§ 52
Warnmitteilung

§ 53
Löschung einer Warnmitteilung

§ 54
Unterrichtung über gefälschte Berufsqualifikationsnachweise

§ 55
Verwaltungszusammenarbeit bei Dienstleistungserbringung

Abschnitt 8
Verordnungsermächtigung

§ 56
Ermächtigung zum Erlass der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Abschnitt 9
Bußgeldvorschriften

§ 57
Bußgeldvorschriften

Abschnitt 10
Übergangsvorschriften

§ 58
Übergangsvorschriften für die Mindestanforderungen an Schulen

§ 59
Weitergeltung der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung

§ 60
Weiterführung einer begonnenen Ausbildung

§ 61
Weitergeltung der Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung und Weiterführung eines begonnenen Anerkennungsverfahrens

Artikel 2
Änderung der Apothekenbetriebsordnung

Artikel 3
Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für pharmazeutischtechnische Assistentinnen und pharmazeutischtechnische Assistenten

Abschnitt 4
Grundsätze und Systematik der Notenbildung

§ 15a
Benotung

§ 15b
Vornoten

§ 15c
Prüfungsnoten

§ 15d
Gesamtnote

Anlage 1
(zu § 1 Absatz 2 Satz 1 und 3 und Absatz 4 Satz 1)

Teil
A Studienumfang des theoretischen und praktischen Unterrichts in der schulischen Ausbildung

Teil
B In der schulischen Ausbildung zu vermittelnde Kenntnisse und Handlungskompetenzen

1. Grundlagen des Gesundheitswesens, pharmazeutische Berufs- und Gesetzeskunde

2. Herstellung von Arzneimitteln Galenik, galenische Übungen Die Schülerinnen und Schüler sind insbesondere zu befähigen,

3. Prüfung von Arzneimitteln und Ausgangsstoffen allgemeine und pharmazeutische Chemie, chemischpharmazeutische Übungen

4. Botanik, Drogenkunde und Phytopharmaka

5. Fachbezogene Mathematik

6. Gefahrstoff- und Umweltschutzkunde

7. Arzneimittelkunde, Medizinprodukte, einschließlich Information und Beratung; Übungen zur Abgabe und Beratung

8. Ernährungskunde und Diätetik

9. Körperpflegekunde

10. Apothekenpraxis, einschließlich Qualitätsmanagement und EDV

11. Personale und soziale Kompetenzen

Teil
C Lerngebiete der praktischen Ausbildung

Artikel 4
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

Bürgerinnen und Bürger

4 Wirtschaft

4 Verwaltung

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Abschnitt 1 Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung

Zu § 1

Zu § 2

Zu § 3

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 4

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 5

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Abschnitt 2 Berufsbild und Befugnisse

Zu § 6

Zu § 7

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Abschnitt 3 Ausbildung

Zu § 8

Zu § 9

Zu § 10

Zu § 11

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu § 12

Zu § 13

Zu § 14

Zu Absatz 1

Zu Absatz 3

Zu § 15

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 16

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 17

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 4

Zu Abschnitt 4 Ausbildungsverhältnis während der praktischen Ausbildung

Zu § 18

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu § 19

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Absatz 5

Zu § 20

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 21

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 22

Zu § 23

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 24

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 25

Zu § 26

Zu § 27

Zu Abschnitt 5 Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

Zu Abschnitt 6 Dienstleistungserbringung

Zu Abschnitt 7 Zuständigkeiten und Zusammenarbeit der Behörden

Zu Abschnitt 8 Verordnungsermächtigung

Zu Abschnitt 9 Bußgeldvorschriften

Zu § 57

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Abschnitt 10 Übergangsvorschriften

Zu § 58

Zu § 59

Zu § 60

Zu § 61

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Artikel 3

Zu Nummer 1

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Nummer 2

Zu Buchstabe a

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Nummer 7

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer 10

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 11

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Buchstabe b

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Nummer 12

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 13

Zu Buchstabe a

Zu Doppelbuchstabe aa

Zu Doppelbuchstabe bb

Zu Doppelbuchstabe cc

Zu Doppelbuchstabe dd

Zu Buchstabe b

Zu Nummer 14

Zu § 15a

Zu § 15b

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu Absatz 3

Zu § 15c

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2

Zu § 15d

Zu Absatz 1

Zu Absatz 3

Zu Absatz 4

Zu Nummer 15

Zu Nummer 16

Zu Nummer 17

Zu Nummer 18

Zu Nummer 19

Zu Nummer 20

Zu Nummer 21

Zu Nummer 22

Zu Nummer 23

Zu Teil A

Zu Nummer 1

Zu Nummer 8

Zu Nummer 9

Zu Nummer n

Zu Nummer 15

Zu Nummer 16

Zu Teil B Zu Teil C

Zu Nummer 24

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe f

Zu Buchstabe g

Zu Nummer 25

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Nummer 26

Zu Nummer 27

Zu Nummer 28

Zu Artikel 4

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 4813, BMG: Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung des Berufsbildes der Ausbildung der pharmazeutischtechnischen Assistentinnen und pharmazeutischtechnischen Assistenten - PTA-Reformgesetz

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

4 Erfüllungsaufwand

4 Wirtschaft

III. Ergebnis


 
 
 


Drucksache 650/19

... Der Deutsche Bundestag hat in seiner 134. Sitzung am 12. Dezember 2019 aufgrund der Beschlussempfehlung und des Berichtes des Ausschusses für Gesundheit - Drucksache 19/15877 - den von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge (GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz - GKV-BRG) - Drucksache 19/15438 - mit beigefügten Maßgaben, im Übrigen unverändert angenommen.



Drucksache 556/19 (Beschluss)

... Gleichzeitig werden zahlreiche Gesetze im Gesundheitsbereich, die in den letzten Monaten beschlossen wurden oder in Kraft getreten sind, in den kommenden Jahren zu weiteren deutlichen Mehrausgaben für die gesetzlichen Krankenkassen führen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 556/19 (Beschluss)




Anlage
Entschließung zum Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen (MDK-Reformgesetz)

1. Zu Artikel 1 Nummer 19 § 260 Absatz 2 Satz 1 und Satz 2 und Absatz 5 SGB V

2. Zu Artikel 1 Nummer 23 § 275c SGB V


 
 
 


Drucksache 557/19 (Beschluss)

... V auch dann beteiligt werden, wenn sie nicht selbst (Mit-)Antragsteller sind. Die Expertise der Länder ist gerade bei neuen Versorgungsformen, welche als Antwort auf besondere regionale Versorgungsherausforderungen konzipiert sind, dringend geboten. Es erscheint wegen der Kompetenz der Länder bezüglich regionaler Versorgungsstrukturen demzufolge auch angezeigt, den Ländervertretern ein Antragsrecht einzuräumen. Diese Forderung wird auch dem Beschluss Nummer 15.1 der 90. Gesundheitsministerkonferenz im Jahr 2017 gerecht und entspricht der Ziffer 11 der Stellungnahme des Bundesrates zum Gesetzentwurf der Bundesregierung für das Digitale-Versorgung-Gesetz (vgl. BR-Drucksache 360/19(B)).

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 557/19 (Beschluss)




Anlage
Entschließung zum Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz - DVG)

Zu Artikel 1 Nummer 16


 
 
 


Drucksache 451/19

... Gesundheitsausschuss



Drucksache 161/19

... 2. Der Bundesrat teilt die Auffassung der Bundesregierung, dass Homosexualität keine Krankheit und deshalb auch nicht behandlungsbedürftig ist. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat bereits 1990 Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten gestrichen. 1991 wurde die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) entsprechend geändert. Der Weltärztebund (WMA) verurteilte 2013 "Konversionstherapien" in seinem "Statement on Natural Variations of Human Sexuality" als Menschenrechtsverletzung und mit der Ethik ärztlichen Handelns nicht vereinbar. Auch der Deutsche Ärztetag verurteilte in seinem Beschlussprotokoll im Jahr 2014 die Pathologisierung der sexuellen Orientierung durch entsprechende Therapien und warnte vor den negativen Auswirkungen dieser auf die Gesundheit.



Drucksache 549/19

... bbb) In Satz 5 wird nach dem Wort "Soziales" das Wort "und" durch ein Komma ersetzt und werden nach dem Wort "Gesundheit" die Wörter "und der Länder" eingefügt.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 549/19




§ 12
Übernahme von Aufwendungen für Dolmetscherinnen und Dolmetscher, Übersetzerinnen und Übersetzer sowie Kommunikationshilfen.

§ 46
Versorgung mit Hilfsmitteln, Pauschbetrag für außergewöhnlichen Verschleiß von Kleidung und Wäsche.

§ 220
Übergangsregelung aus Anlass des Gesetzes zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts

§ 119
Berücksichtigung von Versorgungskrankengeld

§ 122
Übergangsregelung aus Anlass des Gesetzes zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts

Artikel 59
Finanzuntersuchung


 
 
 


Drucksache 554/1/19

... Der Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, dem vom Deutschen Bundestag am 7. November 2019 verabschiedeten Gesetz gemäß Artikel 84 Absatz 1 Satz 5 und 6 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 554/1/19




Zu Artikel 2 Nummer 2


 
 
 


Drucksache 152/19 (Beschluss)

... Nach § 1 Absatz 2 IRegG dient das Implantateregister unter anderem dem Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Patientinnen und Patienten, von Anwendern und Dritten sowie der Abwehr von Risiken durch Implantate (§ 1 Absatz 2 Nummer 1 IRegG) und der Marktüberwachung (§ 1 Absatz 2 Nummer 4 IRegG). Zugang zu den gespeicherten Daten des Registers haben nach § 27 IRegG auch öffentliche Stellen nur, soweit dieses Gesetz es vorsieht. Damit die zuständigen Behörden ihre Aufgaben im Rahmen der Gefahrenabwehr und der Marktüberwachung erfüllen können, ist die Erweiterung in § 29 IRegG zwingend geboten.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 152/19 (Beschluss)




1. Zu Artikel 1 § 4 Absatz 4 IRegG

2. Zu Artikel 1 § 9 und § 26 IRegG

3. Zu Artikel 1 § 29 Absatz 1 Satz 1 Nummer 7 - neu - IRegG

4. Zu Artikel 1 § 30 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 IRegG

5. Zu Artikel 1 § 34 Absatz 2 IRegG

6. Zu Artikel 2 Nummer 2 § 91b SGB V

7. Zu Artikel 2 Nummer 3 § 94 Absatz 1a und Absatz 3 SGB V

8. Zu Artikel 2 Nummer 5 Buchstabe a § 137c Absatz 1 Satz 1 SGB V und Buchstabe b - neu - § 137c Absatz 1 Satz 7 SGB V

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

9. Zu Artikel 2 Nummer 6 § 137e Absatz 1 Satz 1 und Absatz 2 Satz 4 bis 7 SGB V


 
 
 


Drucksache 152/1/19

... Der federführende Gesundheitsausschuss (G) und der Ausschuss für Innere Angelegenheiten (In) empfehlen dem Bundesrat, zu dem Gesetzentwurf gemäß Artikel 76 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 152/1/19




1. Zu Artikel 1 § 4 Absatz 4 IRegG

2. Zu Artikel 1 §§ 9, 26 IRegG

3. Zu Artikel 1 § 29 Absatz 1 Satz 1 Nummer 7 - neu - IRegG

4. Zu Artikel 1 § 30 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 IRegG

5. Zu Artikel 1 § 34 Absatz 2 IRegG

6. Zu Artikel 2 Nummer 2 § 91b SGB V

7. Zu Artikel 2 Nummer 3 § 94 Absatz 1a und Absatz 3 SGB V

8. Zu Artikel 2 Nummer 5 Buchstabe a § 137c Absatz 1 Satz 1 SGB V und Buchstabe b - neu - § 137c Absatz 1 Satz 7 SGB V

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

9. Zu Artikel 2 Nummer 6 § 137e Absatz 1 Satz 1 und Absatz 2 Satz 4 bis 7 SGB V


 
 
 


Drucksache 68/19

... Danach stellen Container, die im Wasser schwimmen oder an das Ufer gespült werden, ein Risiko für die Schifffahrt (Beschädigungen durch Zusammenstöße), ein Risiko für Menschen (bei gesundheitsschädlichem Inhalt) oder eine Entzündungs- oder Explosionsgefahr (bei entsprechendem Inhalt) dar. Dies gilt insbesondere beim Öffnen angeschwemmter Container mit Gefahrgütern, weil nach dem Überbordgehen bei Havarien die Innenverpackungen oft beschädigt oder leck sein werden. Besonders problematisch für die Meeresumwelt kann das bei Freisetzung von Schadstoffen in räumlich begrenzten Bereichen wie z.B. Ästuaren oder Buchten sein.



Drucksache 24/1/19

... Der federführende Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, der Ausschuss für Familie und Senioren, der Gesundheitsausschuss und der Wirtschaftsausschuss empfehlen dem Bundesrat, die Entschließung nicht zu fassen.



Drucksache 206/4/19

... Durch die beabsichtigte Umformulierung soll die Nummer 5 im Wortlaut des einstimmig gefassten Beschlusses "Patientenorientierung als Element einer zukunftsweisenden Gesundheitspolitik" der 91. GMK gefasst werden. Andernfalls würde den bereits durch den Beschluss der 91. GMK angestoßenen Entwicklungen nicht hinreichend Rechnung getragen.



Drucksache 623/19

... Die Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren unterstützt das Anliegen der JFMK mit Beschluss vom 5./6. Juni 2019.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 623/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand für die Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzesantrag

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Gesetzes zur Kooperation und Information im Kinderschutz

Artikel 2
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelung

Entwicklung der Bedarfe für Frühe Hilfen im Einzelnen

- Geburtenzahlen

- Zunehmende Inanspruchnahme von Hilfen durch Familien mit psychischen Belastungen/Erkrankungen

- Zunehmende Heterogenität von Familien mit Kind bzw. Kindern

- Flüchtlingsfamilien

Weitere Faktoren, die eine Mittelerhöhung notwendig machen

a Kooperationen mit dem Gesundheitswesen

b Gewinnung und Bindung von Fachkräften

c Zusätzlicher Bedarf an Fachkräften

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Befristung, Evaluation

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 429/19

... Laut einer Studie der Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) aus 2015 landen über 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel in Deutschland pro Jahr im Abfall, davon wären bereits heute 10 Millionen Tonnen vermeidbar. Die Verluste entstehen entlang der Wertschöpfungskette beginnend bei der Primärproduktion über Verarbeitungsverfahren, Transport, Lagerung und Handel bis zum Endverbraucher.2,58 Millionen Tonnen bzw. 14% der Verluste entstehen auf der Ebene des Groß- und Einzelhandels aufgrund von Verteilungsverlusten. Hiervon wären 2,4 Millionen Tonnen vermeidbar, da die meisten Lebensmittel auf dieser Stufe konsumfertig sind. Gründe für den Verlust sind hier vor allem Marketingentscheidungen der Händler und Konsumentenerwartungen an Frische und Verfügbarkeit, an Optik und Textur der Lebensmittel; gesundheitliche Risiken, die zu einem Ausschluss der weiteren Verwendung der Ware als Lebensmittel führen, sind in diesem Segment der Wertschöpfungskette eher selten die Ursache. Die Verluste betreffen überwiegend Frischwaren wie Brot und Backwaren sowie Obst und Gemüse, in geringerem Umfang Fleischwaren und Milchprodukte.



Drucksache 628/19

... Bundesministerium für Gesundheit..................................

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 628/19




Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

A. Einnahmen

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

A. Einnahmen

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

B. Ausgaben

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

B. Ausgaben

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

B. Ausgaben

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

C. Verpflichtungsermächtigungen und deren Fälligkeiten

Gesamtplan - Teil I Haushaltsübersicht

D. Flexibilisierte Ausgaben nach § 5 des Haushaltsgesetzes

Gesamtplan - Teil II

Berechnung der zulässigen Kreditaufnahme nach § 5 des Artikel 115-Gesetzes sowie der Verordnung über das Verfahren zur Bestimmung der Konjunkturkomponente nach § 5 des Artikel 115-Gesetzes

Gesamtplan - Teil III

3 Finanzierungsübersicht

Gesamtplan - Teil IV

3 Kreditfinanzierungsplan

Gesamtplan - Teil IV

3 Kreditfinanzierungsplan


 
 
 


Drucksache 206/2/19

... "1. Vor dem Hintergrund der Achtung des Prinzips der Selbstbestimmung über medizinische Maßnahmen sind Information und Einwilligung der Patientinnen und Patienten unbestritten notwendig. Die informierte Einwilligung kann nur auf der Grundlage einer verständlichen Aufklärung gegeben werden. Patientinnen und Patienten können Informationen aus dem Gespräch mit den Behandelnden besser behalten und verarbeiten, wenn sie diese nicht nur mündlich, sondern auf dauerhafte Weise mitgeteilt bekommen. Patientinnen und Patienten sollten daher nach jeder stationären Behandlung und nach jeder Untersuchung mit Diagnosestellung und Behandlungsplanung in einer für sie verständlichen Weise über die Diagnose, die Behandlung, die Einnahme von Medikamenten und über angemessenes Gesundheitsverhalten informiert werden. Die Informationen sollten den Patientinnen und Patienten in vollelektronischer Form zur Verfügung gestellt werden, welche für eine Übernahme in eine elektronische Gesundheitsoder Patientenakte geeignet ist. Auf besonderen Wunsch des Patienten oder der Patientin kann auch eine Information in Schriftform erfolgen. Der der Ärztin oder dem Arzt für die Erstellung und Zusammenstellung der notwendigen Informationen entstehende Aufwand ist angemessen zu vergüten."



Drucksache 630/1/19

... Der federführende Gesundheitsausschuss (G) und der Ausschuss für Kulturfragen (K) empfehlen dem Bundesrat, zu dem vom Deutschen Bundestag am 14. November 2019 verabschiedeten Gesetz zu verlangen, dass der Vermittlungsausschuss gemäß Artikel 77 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 630/1/19




1. Zu Artikel 1 § 11 Absatz 1 PTAG und Artikel 3 Nummer 23 Anlage 1 zu § 1 Absatz 2 Satz 1 und 3 und Absatz 4 Satz 1 Teil A PTA-APrV

Teil
A Stundenumfang des theoretischen und praktischen Unterrichts in der schulischen Ausbildung

2. Zu Artikel 1 § 16 PTAG

§ 16
Mindestanforderungen an die Schulen

3. Zu Artikel 1 § 18 Absatz 1 Satz 1 PTAG

4. Zu Artikel 1 § 27 Absatz 2 Nummer 1 PTAG


 
 
 


Drucksache 411/19

... So müssten die nationalen Verwaltungen beispielsweise im Bereich Zoll und indirekte Steuern massiv in Infrastruktur und Personal investieren, insbesondere in den Mitgliedstaaten mit den wichtigsten Ein- und Ausgangspunkten für den Handel der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich. Im Bereich der gesundheitspolizeilichen und

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 411/19




1. Kontext des Vorschlags

- Gründe und Ziele des Vorschlags

- Kohärenz mit den bestehenden Vorschriften in diesem Bereich

- Kohärenz mit der Politik der Union in anderen Bereichen

2. Rechtsgrundlage, Subsidiarität und VERHÄLTNISMÄẞIGKEIT

- Rechtsgrundlage

- Subsidiarität bei nicht ausschließlicher Zuständigkeit

- Verhältnismäßigkeit

- Wahl des Instruments

3. Ergebnisse der EX-POST-BEWERTUNG, der Konsultation der Interessenträger und der Folgenabschätzung

- Expost-Bewertung/Eignungsprüfungen bestehender Rechtsvorschriften

- Konsultation der Interessenträger

- Folgenabschätzung

4. Auswirkungen auf den Haushalt

5. Weitere Angaben

- Durchführungspläne sowie Monitoring-, Bewertungs- und Berichterstattungsmodalitäten

Vorschlag

Artikel 1

TITEL I Geltungsbereich und FÖRDERFÄHIGKEIT

Artikel 3a

Artikel 3b

TITEL II Verfahren

Kapitel I
Naturkatastrophen

Kapitel II
Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union

Artikel 4a

Kapitel III
Gemeinsame Bestimmungen

Artikel 4b

TITEL III SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Artikel 2


 
 
 


Drucksache 627/19

... Bundesministerium für Gesundheit

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 627/19




Über - und außerplanmäßige Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen im dritten Vierteljahr des Haushaltsjahres 2019

1. Über- und außerplanmäßige Ausgaben

2. Über- und außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigungen VE


 
 
 


Drucksache 491/19

... MS-Pkw verwendeten Materialien und Verfahren keine zusätzliche Gefahr für die Gesundheit und die Umwelt darstellen, und er muss einen Nachweis über Sekundäremissionen gemäß der UN-Regelung Nr. 132 erbringen. Die erforderlichen Nachweise sind zu erbringen gemäß Absatz 8.6 der UN-Regelung Nr. 132. Nicht zur Anwendung kommt Absatz 8.6.2 der UN-Regelung Nr. 132.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 491/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Dritte Verordnung

Artikel 1

Artikel 2

Anhang zu
Artikel 1 Nummer 3

Anlage XXII
(zu § 47 Absätze 3b und 3c) Anforderungen an Stickoxid-Minderungssysteme (NOx-Minderungssysteme) mit hoher Minderungsleistung zur Einhaltung eines Emissionswerts von weniger als 270 mg/km NOx für Kraftfahrzeuge mit Selbstzündungsmotor (NOxMS-Pkw)

3 Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeines

1.1 Gegenstand und Anwendungsbereich

1.2 Begriffsbestimmungen

1.3 Abkürzungsverzeichnis

2. Anforderungen an NOxMS-Pkw

2.1 Anforderungen bei Hardware-Nachrüstung

2.2 Anforderungen bei Software-Updates

2.3 Anforderungen an NOxMS-Pkw ohne technische Änderungen

3. Übereinstimmungskriterien für NOxMS-Pkw bei Hardware-Nachrüstung

4. PEMS-Prüffamilie

4.1 Fahrzeughersteller

4.2 Technische Kriterien

4.3 Messfahrzeug

5. Verwendungsbereich

6. Kraftstoff/Kraftstoffqualität

7. Prüfung des NOxMS-Pkw

7.1 Einbau des zu prüfenden NOxMS-Pkw

7.2 Messfahrten und Prüfablauf

7.2.1 Randbedingungen

7.2.1.1 Fahrzeugnutzlast und Prüfmasse

7.2.1.2 Umgebungsbedingungen

7.2.2 Fahrzeugkonditionierung - Prüfung bei Start mit kaltem Motor

7.2.3 Dynamische Bedingungen

7.2.4 Zustand und Betrieb des Fahrzeugs

7.2.4.1 Nebenverbraucher

7.2.4.2 Fahrzeuge mit einem System mit periodischer Regenerierung

7.2.5 Anforderungen an die Messfahrt

7.2.5.1 Allgemeine Anforderungen

7.2.5.2 Fahrstreckenanteile und Durchführung der Messfahrt

7.2.5.3 Geschwindigkeiten

7.2.5.4 Stadtanteil

7.2.5.5 Autobahnanteil

7.2.6 Anforderungen an den Betrieb

7.2.7 Kaltstart

7.2.8 Schmieröl, Kraftstoff und Reagens

7.3 Emissionen und Bewertung der Messfahrt

7.4 Berechnung des Emissionsergebnisses

8. Bewertungskriterien für NOxMS-Pkw

9. Messtechnik

9.1 Messtechnische Ausrüstung

9.2 Validierung der Messtechnik

10. Überwachungsmaßnahmen

10.1 Dauerhaltbarkeitsnachweis durch den Hersteller

10.2 Bestätigungsprüfungen durch die Genehmigungsbehörde

10.3 Übereinstimmungsfaktor

11. Allgemeine Betriebserlaubnis für Hardware-Nachrüstung oder Software-Updates

12. Aufhebung der Allgemeinen Betriebserlaubnis für NOxMS-Pkw

13. Zusätzliche Anforderungen zur Erteilung einer Allgemeinen Betriebserlaubnis für NOxMS-Pkw

13.1 Einhaltung der Typgenehmigungsvorschriften

13.2 Betriebsverhalten und Sicherheit

13.3 Geräuschverhalten

13.4 Elektromagnetische Verträglichkeit

13.5 Austausch vorhandener PMS/Nachrüstung bislang nicht vorhandener PMS

13.6 Anforderungen an das PMS als Bestandteil des NOxMS-Pkw

13.7 Warn- und Aufforderungssysteme bei reagensgestützten Hardware-Nachrüstsystemen

13.7.1 Vorhandene OBD- und NC-Systeme sowie Warn- und Aufforderungssysteme

13.7.2 Anzeige-, Warn- und Aufforderungssysteme für NOxMS-Pkw

13.8 NH3-Emissionen bei reagensgestützten Hardware-Nachrüstsystemen

13.9 Sekundäremissionen

13.10 Änderungen an emissionsrelevanten Bauteilen und Systemkomponenten

13.11 Einbau- und Installationsanweisungen sowie Halterinformationen

13.12 Eingriff in die Motorsteuerung, in das OBD-System und in Kommunikationsschnittstellen

13.13 Ermittlung der Änderung der CO2-Emissionen 13.13.1 Testverfahren und Bewertung der Messergebniss

13.13.2 Verwendungsbereich

14. Einbau und Abnahme des NOxMS-Pkw bei technischen Änderungen

14.1 Einbau

14.2 Abnahme

15. Vorgehensweise bei Gleichwertigkeitsbescheinigungen des Fahrzeugherstellers bei NOxMS-Pkw ohne technische Änderungen

Anhang I
(zu Nummer 2) Beschreibungsbogen / Informations-Dokument

Anhang II
(zu Nummer 5) Verwendungsbereich

Anhang III
Antrag auf Erteilung einer Allgemeinen Betriebserlaubnis für ein NOxMS-Pkw bei einer Hardware-Nachrüstung oder bei einem Software-Update

Anhang IV
(zu Nummer 14.2) Bescheinigung der Abnahme des ordnungsgemäßen Einbaus eines NOxMS-Pkw (Hardware-Nachrüstung oder Software-Update) zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Wesentlicher Inhalt der Verordnung

II. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

III. Erfüllungsaufwand

1. Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

2. Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

3. Erfüllungsaufwand der Verwaltung

V. Weitere Kosten

VI. Gleichstellungspolitische Auswirkungen

VII. Nachhaltigkeit

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

1. Zu Artikel 1 Nr. 1

2. Zu Artikel 1 Nr. 2 § 47 Absätze 3b und 3c

3. Zu Artikel 1 Nr. 3 Anlage XXII zu § 47 Absätze 3b und 3c StVZO

Zu Artikel 2


 
 
 


Drucksache 650/1/19

... 1. Der Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Bundesrat, zu dem vom Deutschen Bundestag am 12. Dezember 2019 verabschiedeten Gesetz die Einberufung des Vermittlungsausschusses gemäß Artikel 77 Absatz 2 des

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 650/1/19




2. Zu Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe a § 271 Absatz 2 Satz 3 SGB V

3. Zu Artikel 1 Nummer 2 § 226 Absatz 2 Satz 2 SGB V und Nummer 3 Buchstabe b § 271 Absatz 2 Satz 6 SGB V und Artikel 3 Nummer 1 § 39 Absatz 2 KVLG 1989 und Nummer 2 § 45 Absatz 2 KVLG 1989

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b


 
 
 


Drucksache 98/2/19

... a) ob die Feststellung der berufsrechtlichen Voraussetzungen durch die nach Landesrecht zuständige Gesundheitsbehörde zum Bestandteil der hochschulrechtlichen Akkreditierung gemacht werden kann,

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 98/2/19




Zu Artikel 1


 
 
 


Drucksache 544/19

... Bereits im Rahmen der 91. Gesundheitsministerkonferenz 2018 am 20./21. Juni 2018 in Düsseldorf haben die Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren für Gesundheit der Länder das Bundesministerium für Gesundheit aufgefordert, eine Evaluation der Wirksamkeit des Sicherstellungszuschlags zum Ausgleich der Berufshaftpflichtversicherung für Hebammen in Auftrag zu geben, um der Frage nachzugehen, ob das derzeitige Verfahren geeignet ist, über das Niveau des Sicherstellungszuschlags die steigenden Haftpflichtprämien aufzufangen.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 544/19




Entschließung

Zu 1:

Zu 2:

Zu 3:

Zu 4 und 5:


 
 
 


Drucksache 43/19

... Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit und des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 43/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Verordnung

Siebzehnte Verordnung

Artikel 1

§ 3b

Artikel 2

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

III. Alternativen

IV. Regelungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Rechtsfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

1. Unterstellung von Distickstoffmonoxid unter die Verschreibungspflicht

2. Entlassung von Diclofenac-Pflastern aus der Verschreibungspflicht

3. Entlassung bestimmter Kombinationen aus Hydrocortison und Natriumbituminosulfonat hell aus der Verschreibungspflicht

4. Entlassung von Levocetiricin 5 mg orale Anwendung aus der Verschreibungspflicht

1. Unterstellung von Distickstoffmonoxid unter die Verschreibungspflicht

2. Entlassung von Diclofenac-Pflastern aus der Verschreibungspflicht

3. Entlassung bestimmter Kombinationen aus Hydrocortison und Natriumbituminosulfonat hell aus der Verschreibungspflicht

4. Entlassung von Levocetiricin 5 mg orale Anwendung aus der Verschreibungspflicht

1. Unterstellung von Distickstoffmonoxid unter die Verschreibungspflicht

2. Entlassung von Diclofenac-Pflastern aus der Verschreibungspflicht

3. Entlassung bestimmter Kombinationen aus Hydrocortison und Natriumbituminosulfonat hell aus der Verschreibungspflicht

4. Entlassung von Levocetiricin 5 mg orale Anwendung aus der Verschreibungspflicht

5. Weitere Kosten

6. Weitere Rechtsfolgen

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu § 3b

Zu § 3b

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Buchstabe c

Zu Buchstabe d

Zu Buchstabe e

Zu Buchstabe f

Zu Buchstabe g

Zu Artikel 2

Zu Absatz 1

Zu Absatz 2


 
 
 


Drucksache 630/19 (Beschluss)

... Grundsätzlich wird die Übertragung von mehr Verantwortlichkeiten für pharmazeutische Tätigkeiten auf PTA als notwendige Anpassung dieses wichtigen Berufsbildes an zukünftige Herausforderungen, beispielsweise die Digitalisierung des Gesundheitswesens, bewertet.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 630/19 (Beschluss)




Anlage
Entschließung zum Gesetz zur Weiterentwicklung des Berufsbildes und der Ausbildung der pharmazeutischtechnischen Assistentinnen und pharmazeutischtechnischen Assistenten (PTA-Reformgesetz)


 
 
 


Drucksache 134/19

... (1) Eine Fesselung, durch die die Bewegungsfreiheit des Gefangenen vollständig aufgehoben wird (Fixierung), ist nur zulässig, wenn und solange dies zur Abwendung einer drohenden gewichtigen Gesundheitsschädigung des Gefangenen oder einer anderen Person unerlässlich ist.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 134/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Strafvollzugsgesetzes

Siebzehnter Titel Fixierung

§ 127
Fixierung

§ 128
Zuständigkeit

§ 128a
Gerichtliches Verfahren

Artikel 2
Änderung der Strafprozessordnung

Artikel 3
Änderung des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

Artikel 4
Änderung des Gerichtsverfassungsgesetzes

Artikel 5
Änderung des Gesetzes über Gerichtskosten in Familiensachen

Artikel 6
Änderung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes

Artikel 7
Änderung des Jugendgerichtsgesetzes

§ 93
Gerichtliche Zuständigkeit und gerichtliches Verfahren bei nicht nur kurzfristiger Fixierung

Artikel 8
Einschränkung eines Grundrechts

Artikel 9
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

1. Feststellungen des Bundesverfassungsgerichts

a Vorbehalt des Gesetzes

b Richtervorbehalt

2. Schlussfolgerungen für den Straf- und Maßregelvollzug

3. Einbeziehung freiheitsentziehender Fixierungen aufgrund der Landesgesetze über die Unterbringung psychisch Kranker

II. Alternativen

III. Gesetzgebungskompetenz

IV. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

V. Gesetzesfolgen

1. Nachhaltigkeitsaspekte

2. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

3. Erfüllungsaufwand

4. Weitere Kosten

5. Weitere Gesetzesfolgen

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

§ 127 StVollzG

§ 128 StVollzG

§ 128a StVollzG

Zu Nummer 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 5

Zu Nummer 6

Zu Artikel 2

Zu Nummer 1

Zu Artikel 3

Zu den Nummern 1 bis 3

Zu Nummer 4

Zu Nummer 6

Zu Nummer 8

Zu Nummer 12

Zu Artikel 4

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Nummer 3

Zu Artikel 5

Zu Artikel 7

Zu Artikel 8

Zu Artikel 9


 
 
 


Drucksache 620/19

... Der gesetzlichen Krankenversicherung entstehen durch den Freibetrag bei Leistungen der betrieblichen Altersversorgung ab dem Jahr 2020 jährliche Mindereinnahmen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro. Im Jahr 2020 werden diese Mindereinnahmen vollständig aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds aufgefangen, da die Zuweisungen an die gesetzlichen Krankenkassen für das Jahr 2020 bereits festgelegt wurden. In den Jahren 2021 bis 2023 betragen die Mindereinnahmen der Krankenkassen aufgrund der in diesen Jahren vorgesehenen Entnahmen aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds 300 Millionen Euro im Jahr 2021, 600 Millionen Euro im Jahr 2022 und 900 Millionen Euro im Jahr 2023.

Inhaltsübersicht Inhalt
Drucksache 620/19




A. Problem und Ziel

B. Lösung

C. Alternativen

D. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

E. Erfüllungsaufwand

E.1 Erfüllungsaufwand für Bürgerinnen und Bürger

E.2 Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft

E.3 Erfüllungsaufwand der Verwaltung

F. Weitere Kosten

Gesetzentwurf

Entwurf

Artikel 1
Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 2
Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch

Artikel 3
Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte

Artikel 4
Inkrafttreten

Begründung

A. Allgemeiner Teil

I. Zielsetzung und Notwendigkeit der Regelungen

II. Wesentlicher Inhalt des Entwurfs

1. Freibetrag für Leistungen der betrieblichen Altersversorgung

2. Entnahmen aus der Liquiditätsreserve zur Kompensation der Mindereinnahmen

3. Absenken der Mindestreserve des Gesundheitsfonds

III. Alternativen

IV. Gesetzgebungskompetenz

V. Vereinbarkeit mit dem Recht der Europäischen Union und völkerrechtlichen Verträgen

VI. Gesetzesfolgen

1. Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

2. Nachhaltigkeitsaspekte

3. Haushaltsausgaben ohne Erfüllungsaufwand

4. Erfüllungsaufwand

5. Weitere Kosten

6. Weitere Gesetzesfolgen

VII. Befristung; Evaluierung

B. Besonderer Teil

Zu Artikel 1

Zu Nummer 1

Zu Nummer 2

Zu Nummer 3

Zu Buchstabe a

Zu Buchstabe b

Zu Artikel 2

Zu Artikel 3

Zu Artikel 4

Anlage
Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates gem. § 6 Absatz 1 NKRG: NKR-Nr. 5060, BMG: Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge

I. Zusammenfassung

II. Im Einzelnen

II.1. Erfüllungsaufwand

5 Verwaltung

II.2. Weitere Kosten

III. Ergebnis


 
 
 


>> Weitere Fundstellen >>

Suchbeispiele:


Informationssystem - umwelt-online
Internet

Das Informationssystem umfaßt alle bei umwelt-online implementierten Dateien zu den Umweltmedien/Bereichen: Abfall, Allgemeines, Anlagentechnik, Bau, Biotechnologie, Energienutzung, Gefahrgut, Immissionsschutz, Lebensmittel & Bedarfsgegenstände, Natur-, Pflanzen-, Tierschutz, Boden/Altlasten, Störfallprävention&Katastrophenschutz, Chemikalien, Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz einschließlich des zugehörigen EU-Regelwerkes. Das Informationssystem wird kontinierlich entsprechend den Veröffentlichungen des Gesetzgebers aktualisiert.

Mit dem Lizenzerwerb wird die Nutzungsberechtigung des umwelt-online Informationssystems und die Nutzung des individuellen umwelt-online Rechtskatasters zum Nachweis der Rechtskonformität des Umweltmanagementsystems gemäß der DIN ISO 14001 bzw. der Ökoauditverordnung (EG)1221/2009, des Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß OHSAS 18001 sowie des Energiemanagementsystems gemäß DIN ISO 50001 erworben.