Beschluss des Bundesrates
Neubenennung von Beauftragten des Bundesrates in Beratungsgremien der Europäischen Union

(hier: - Bundesratsbeauftragte, die seit 2014 oder später in Beratungsgremien der Europäischen Union tätig sind, sowie - Bundesratsbeauftragte für Beratungen zur Festlegung der Verhandlungsposition der Bundesrepublik Deutschland zu Vorhaben der Europäischen Union, deren Neubestellung in 2017 anstand.)

Der Bundesrat hat in seiner 974. Sitzung am 15. Februar 2019 entsprechend dem Vorschlag des Ständigen Beirats in Drucksache 058/19 HTML PDF beschlossen.

*) Erster Beschluss des Bundesrates vom 15. Dezember 2017, BR-Drucksache 600/17(B) HTML PDF