Für einen individuellen Ausdruck passen Sie bitte die
Einstellungen in der Druckvorschau Ihres Browsers an.
Regelwerk, Allgemeines

PKHB 2022 - Prozesskostenhilfebekanntmachung 2022
Bekanntmachung zu § 115 der Zivilprozessordnung

Vom 17. Dezember 2021
(BGBl. I Nr. 85 vom 23.12.2021 S. 5239)
Gl.-Nr.: 310-19-2-29



Archiv: 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021

Auf Grund des § 115 Absatz 1 Satz 6 der Zivilprozessordnung, der zuletzt durch Artikel 10 Nummer 3 des Gesetzes vom 21. Dezember 2020 (BGBl. I S. 3229) geändert worden ist, werden die ab dem 1. Januar 2022 maßgebenden Beträge, die nach § 115 Absatz 1 Satz 3 Nummer 1 Buchstabe b und Nummer 2 sowie Satz 5 der Zivilprozessordnung vom Einkommen der Partei abzusetzen sind, bekannt gemacht:

Freibetrag
Bund
Freibetrag
im Landkreis
Fürstenfeldbruck
und Starnberg
Freibetrag
im Landkreis
München
Freibetrag
in der
Landeshauptstadt
München
Parteien, die ein Einkommen aus Erwerbstätigkeit erzielen
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 1 Buchstabe b ZPO)
225 Euro 237 Euro 235 Euro 236 Euro
Partei, Ehegatte oder Lebenspartner
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Buchstabe a ZPO)
494 Euro 520 Euro 517 Euro 518 Euro
Freibetrag für unterhaltsberechtigte Erwachsene
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Buchstabe b ZPO Regelbedarfsstufe 3)
396 Euro 417 Euro 414 Euro 415 Euro
Freibetrag für unterhaltsberechtigte Jugendliche vom Beginn des 15. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Buchstabe b ZPO Regelbedarfsstufe 4)
414 Euro 433 Euro 432 Euro 432 Euro
Freibetrag für unterhaltsberechtigte Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Buchstabe b ZPO Regelbedarfsstufe 5)
342 Euro 355 Euro 359 Euro 355 Euro
Freibetrag für unterhaltsberechtigte Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres
( § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Buchstabe b ZPO Regelbedarfsstufe 6)
314 Euro 327 Euro 328 Euro 326 Euro


ENDE

umwelt-online - Demo-Version


(Stand: 23.12.2021)

Alle vollständigen Texte in der aktuellen Fassung im Jahresabonnement
Nutzungsgebühr: 90.- € netto (Grundlizenz)

(derzeit ca. 7200 Titel s.Übersicht - keine Unterteilung in Fachbereiche)

Preise & Bestellung

Die Zugangskennung wird kurzfristig übermittelt

? Fragen ?
Abonnentenzugang/Volltextversion