Regelwerk

RSEB - Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut: Textvergleich der Fassungen 2019 zu 2021

Fassung vom 30.04.2019 Fassung vom 15.04.2021
RSEB - Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut RSEB - Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut
Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) und weiterer gefahrgutrechtlicher Verordnungen Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) und weiterer gefahrgutrechtlicher Verordnungen
Vom 30. April 2019 Vom 15. April 2021
(VkBl. Nr. 8 vom 15.05.2019 S. 306; aufgehoben) (VkBl. Nr. 7 vom 15.04.2021 S. 375)
Die Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut erläutern Die Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut erläutern
in Abschnitt I: in Abschnitt I:
die Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. März 2019 (BGBl. I S. 258), die GGVSEB in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. März 2021 (BGBl. I S. 481),
in Abschnitt II A in Abschnitt II A:
die Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. März 2019 (BGBl. I S. 304), die GbV in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. März 2019 (BGBl. I S. 304), geändert durch Verordnung vom 26. März 2021 (BGBl. I S. 475),
in Abschnitt II B: in Abschnitt II B:
die Gefahrgut-Ausnahmeverordnung (GGAV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. März 2019 (BGBl. I S. 229) und die GGAV in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. März 2019 (BGBl. I S. 229), zuletzt geändert durch Verordnung vom 26. März 2021 (BGBl. I S. 475),
in Abschnitt II C: in Abschnitt II C:
die Ortsbewegliche-Druckgeräte-Verordnung (ODV) vom 29. November 2011 (BGBl. I S. 2349), die zuletzt durch Artikel 491 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden ist. die ODV vom 29. November 2011 (BGBl. I S. 2349), die zuletzt durch Artikel 491 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden ist,
in Abschnitt III: in Abschnitt III:
das ADR in der Fassung der 27. ADR-Änderungsverordnung vom 25. Oktober 2018 (BGBl. 2018 II S. 443), das ADR in der Fassung der 28. ADR-Änderungsverordnung vom 14. Oktober 2020 (BGBl. 2020 II S. 757),
das RID in der Fassung der 21. RID-Änderungsverordnung vom 5. November 2018 (BGBl. 2018 II S. 494) und das RID in der Fassung der 22. RID-Änderungsverordnung vom 5. November 2018 (BGBl. 2020 II S. 856) und
das ADN in der Fassung der 7. ADN-Änderungsverordnung vom 19. November 2018 (BGBl. 2018 II S. 736). das ADN in der Fassung der 8. ADN-Änderungsverordnung vom 19. November 2018 (BGBl. 2020II S. 1035).
Wird in den folgenden Erläuterungen Teil, Kapitel, Abschnitt, Unterabschnitt oder Absatz ohne den Zusatz ADR/RID/ADN angegeben, bezieht sich die Erläuterung immer auf das ADR/RID/ADN. Wird in den folgenden Erläuterungen Teil, Kapitel, Abschnitt, Unterabschnitt oder Absatz ohne den Zusatz ADR/RID/ADN angegeben, bezieht sich die Erläuterung immer auf das ADR/RID/ADN.
Abschnitt I Abschnitt I
Erläuterungen zur GGVSEB Erläuterungen zur GGVSEB
Zu § 1 Geltungsbereich Zu § 1 Geltungsbereich
1.1 Die GGVSEB gilt nicht bei Beförderungen innerhalb eines Betriebes oder mehrerer verbundener Betriebsgelände (Industriepark), sofern es sich um ein abgeschlossenes und mit Zugangskontrollen versehenes Gelände mit einheitlicher Nutzerordnung handelt. 1.1 Die GGVSEB gilt nicht bei Beförderungen innerhalb eines Betriebes oder mehrerer verbundener Betriebsgelände (Industriepark), sofern es sich um ein abgeschlossenes und mit Zugangskontrollen versehenes Gelände mit einheitlicher Nutzerordnung handelt.
1.2 Nach § 1 Absatz 3 Nummer 1 und 2 der GGVSEB gilt für innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderungen auch die Anlage 3 der GGVSEB. Bei Beförderungen aus dem Ausland nach Deutschland gelten davon abweichend jedoch die von der zuständigen Behörde des Ursprungslandes nach Abschnitt 7.3.3 Sondervorschrift VC 3 ADR/RID festgelegten Normen.

umwelt-online - Demo-Version


(Stand: 05.05.2021)

Alle vollständigen Texte in der aktuellen Fassung im Jahresabonnement
Nutzungsgebühr: 90.- € netto (Grundlizenz)

(derzeit ca. 7200 Titel s.Übersicht - keine Unterteilung in Fachbereiche)

Preise & Bestellung

Die Zugangskennung wird kurzfristig übermittelt

? Fragen ?
Abonnentenzugang/Volltextversion