Für einen individuellen Ausdruck passen Sie bitte die
Einstellungen in der Druckvorschau Ihres Browsers an.
Regelwerk

Änderungstext

Verordnung zur Änderung der Verordnung über Zuständigkeiten auf den Gebieten des Arbeitsschutz-, Immissionsschutz-, Sprengstoff-, Gentechnik- und Strahlenschutzrechts sowie in anderen Rechtsgebieten und zur Änderung der Verordnung über Zuständigkeiten im Bereich Verkehr

Vom 14. November 2012
(Nds. GVBl. Nr. 27 vom 22.11.2012 S. 444)


Aufgrund

des § 1 des Gesetzes über die Regelung von Zuständigkeiten im Gewerbe-, Umwelt- und Arbeitsschutzrecht sowie in anderen Rechtsgebieten vom 26. April 1965 (Nds. GVBl. S. 91), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. Februar 2009 (Nds. GVBl. S. 24),

des Artikels I § 5 Satz 1 des Fuenften Gesetzes zur Verwaltungs- und Gebietsreform vom 21. Juni 1972 (Nds. GVBl. S. 309), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 17. Februar 2010 (Nds. GVBl. S. 59),

des § 17 Sätze 2 und 3 und des § 167 Abs. 1 Nr. 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes vom 17. Dezember 2010 (Nds. GVBl. S. 576), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 18. Juli 2012 (Nds. GVBl. S. 279),

des § 36 Abs. 1 Satz 1 des Sprengstoffgesetzes in der Fassung vom 10. September 2002 (BGBl. I S. 3518), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 64 des Gesetzes vom 22. Dezember 2011 (BGBl. I S. 3044),

des § 14 des Kammergesetzes für Heilberufe in der Fassung vom 8. Dezember 2000 (Nds. GVBl. S. 301), zuletzt geändert durch Gesetz vom 9. Mai 2012 (Nds. GVBl. S. 100),

des § 155 Abs. 2 der Gewerbeordnung in der Fassung vom 22. Februar 1999 (BGBl. I S. 202), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 15. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2714),

des § 47 Abs. 7 Satz 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung vom 26. September 2002 (BGBl. I S. 3830), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 27. Juni 2012 (BGBl. I S. 1421), und

des § 5 Abs. 2 des Allgemeinen Eisenbahngesetzes vom 27. Dezember 1993 (BGBl. I S. 2378, 2396; 1994 I S. 2439), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 12. September 2012 (BGBl. I S. 1844),

wird verordnet:

Artikel 1

Die Anlage (zu § 1 Abs. 1) der Verordnung über Zuständigkeiten auf den Gebieten des Arbeitsschutz-, Immissionsschutz-, Sprengstoff-, Gentechnik- und Strahlenschutzrechts sowie in anderen Rechtsgebieten vom 27. Oktober 2009 (Nds. GVBl. S. 374) wird wie folgt geändert:

1. Die Erläuterungen zum Verzeichnis werden wie folgt geändert:

a) Die Worte "Ministerium für Inneres, Sport und Integration" werden durch die Worte "Ministerium für Inneres und Sport" ersetzt.

b) Die Worte "Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit" werden durch die Worte "Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration" ersetzt.

c) Die Worte "Ministerium für Umwelt und Klimaschutz" werden durch die Worte "Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz" ersetzt.

d) Nach den Worten

"MF Niedersächsisches Finanzministerium"

werden die Worte

"NLSchB Niedersächsische Landesschulbehörde"

eingefügt.

2. Nummer 1.2 wird wie folgt geändert:

a) Es werden die folgenden neuen Nummern 1.2.2 und 1.2.3 eingefügt:

Nr. Rechtsgrundlage Maßnahme Stelle
"1.2.2 § 20a Entwicklung einer gemeinsamen deutschen Arbeitsschutzstrategie mit dem Bund, den anderen Ländern und den Unfallversicherungsträgern MS
1.2.3 § 21 Abs. 3 Satz 3 Abschluss von Vereinbarungen mit den Unfallversicherungsträgern MS".

b) Die bisherigen Nummern 1.2.2 und 1.2.3 werden Nummern 1.2.4 und 1.2.5.

c) In der neuen Nummer 1.2.4 werden in der Spalte "Maßnahme" vor dem Wort "Vereinbarungen" die Worte "Abschluss von" eingefügt.

3. In Nummer 1.3 wird die Angabe "Artikel 2 des Gesetzes vom 17. Juli 2009 (BGBl. I S. 1974)" durch die Angabe "Artikel 2 b des Gesetzes vom 21. Juli 2012 (BGBl. I S. 1601)" ersetzt.

4. In Nummer 2.2.2 werden nach dem Klammerzusatz ein Komma und die Worte "zuletzt geändert durch Artikel 5 Abs. 8 der Verordnung vom 26. November 2010 (BGBl. I S. 1643)" eingefügt.

5. Die bisherigen Nummern 3.1 bis 3.1.4 werden durch die folgenden neuen Nummern 3.1 bis 3.1.3 ersetzt:

Nr. Rechtsgrundlage Maßnahme Stelle
"3.1 Produktsicherheitsgesetz vom 8. November 2011 (BGBl. I S. 2178; 2012 I S. 131) GAA/LBEG Lk/kS2
mit Ausnahme von
3.1.1 §§ 9, 15, 19 und 23 Aufgaben der Befugnis erteilenden Behörde ZLS
3.1.2 § 26 Abs. 2 Nr. 9 Halbsatz 2 über den Zuständigkeitsbereich eines GAa hinausgehende Warnung MS
3.1.3 § 37 Abs. 5 und 7 Benennung einer Überwachungsstelle als Prüfstelle und Überwachung ZLS
(Fußnote redaktionell geändert in 2)
2) Soweit es sich um Überwachungsmaßnahmen der Marktüberwachungsbehörde aufgrund der stofflichen Beschaffenheit von Spielzeug handelt."

6. In Nummer 3.2

umwelt-online - Demo-Version


(Stand: 16.06.2018)

Alle vollständigen Texte in der aktuellen Fassung im Jahresabonnement
Nutzungsgebühr: 90.- € netto (Grundlizenz)

(derzeit ca. 7200 Titel s.Übersicht - keine Unterteilung in Fachbereiche)

Preise & Bestellung

Die Zugangskennung wird kurzfristig übermittelt

? Fragen ?
Abonnentenzugang/Volltextversion