Regelwerk, Wasser EU, Bln

AVTrinkwV
Inhalt =>

1 - Allgemeines

2 - Begriffsbestimmungen

3 - Zuständigkeit des LAGeSo

4 - Zuständigkeit der Gesundheitsämter

5 - Maßnahmen im Falle der Nichteinhaltung von Grenzwerten und der Nichterfüllung von Anforderungen ( § 9 TrinkwV 2001)

6 - Zulassung der Abweichung von Grenzwerten für chemische Parameter ( § 10 TrinkwV 2001)

7 - Anzeigepflichten ( § 13 TrinkwV 2001)

8 - Untersuchungspflichten ( §§ 14 und 15 TrinkwV 2001)

9 - Zulassung und Überprüfung von Trinkwasseruntersuchungsstellen ( § 15 Absatz 4 und 5 TrinkwV 2001)

10 - Besondere Anzeige- und Handlungspflichten ( § 16 TrinkwV 2001)

11 - Überwachung von Betriebswassernutzungsanlagen durch das Gesundheitsamt ( § 18 Absatz 1 in Verbindung mit § 17 Absatz 6 TrinkwV 2001)

12 - Abweichungen für Wasser für Lebensmittelbetriebe ( § 18 Absatz 1 Satz 3 TrinkwV 2001)

13 - Aufstellung eines Probennahmeplans ( § 19 Absatz 2 TrinkwV 2001)

14 - Stichprobenartiges Überwachungsprogramm ( § 19 Absatz 7 TrinkwV 2001)

15 - Überwachung im Hinblick auf radioaktive Stoffe ( § 20a Absatz 1 und 2 TrinkwV 2001)

16 - Berichtspflichten ( § 21 Absatz 3 TrinkwV 2001)

17 - Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Anlage 1
(zu Nummer 6 Absatz 4)
Unterrichtungs und Mitteilungswege bei der Zulassung der Abweichung von Grenzwerten für chemische Parameter durch das LAGeSo für Wasserversorgungsanlagen im Sinne der Nummer 3 Satz 1

Anlage 2
(zu Nummer 6 Absatz 4)
Unterrichtungs und Mitteilungswege
bei der Zulassung der Abweichung von Grenzwerten für chemische Parameter durch das Gesundheitsamt für Wasserversorgungsanlagen im Sinne der Nummer 4 Satz 1 Buchstabe a, b und e

Anlage 3
(zu Nummer 7 Absatz 1)

Anlage 4
(zu Nummer 7 Absatz 2 Satz 2)

Anlage 5
(zu Nummer 7 Absatz 3 Satz 1)

Anlage 6
(zu Nummer 8 Absatz 1 Satz 2)

Anlage 7
(zu Nummer 9 Absatz 1 Satz 2)
Grundsätze für die Zulassung und Überprüfung von Untersuchungsstellen nach § 15 Absatz 4 TrinkwV 2001

Anlage 8
(zu Nummer 10 Absatz 2 Satz 2)