Regelwerk, EU chronologisch, EU 1999

RL 1999/31/EG
- Inhalt =>

Artikel 1 Allgemeine Zielsetzung  

Artikel 2 Begriffsbestimmungen

Artikel 3 Anwendungsbereich

Artikel 4 Deponieklassen

Artikel 5 Für die Deponie nicht zugelassene Abfälle und Behandlungen

Artikel 6 In den verschiedenen Deponieklassen  zuzulassende Abfälle

Artikel 7 Genehmigungsantrag

Artikel 8 Voraussetzungen für die Genehmigung

Artikel 9 Inhalt der Genehmigung

Artikel 10 Kosten der Ablagerung von Abfällen

Artikel 11 Abfallannahmeverfahren

Artikel 12 Meß- und Überwachungsverfahren während des Betriebs

  Artikel 13 Stillegungs- und Nachsorgeverfahren

Artikel 14 Vorhandene Deponien

Artikel 15 Berichtspflicht

Artikel 16 Ausschuß

Artikel 17

Artikel 18 Umsetzung

Artikel 19 Inkrafttreten

Artikel 20 Adressaten

Anhang I Allgemeine Anforderungen für alle Deponiekategorien

1. Standort

2. Überwachangsmaßnahmen für Wasser und Siekerwassermanagement

3. Schutz des Bodens und des Wassers

4. Gasfassung

5. Belästigungen und Gefährdungen

6. Standsicherheit

7. Absperrung

8. Zeitweilige Lagerung von metallischem Quecksilber

Anhang II Abfallannahmekriterien und -verfahren

1. Einleitung

2. Allgemeine Grundsätze

3. Allgemeine Verfahren für die Untersuchung und die Annahme von Abfall

4. Leitlinien für vorläufige Abfallannahmeverfahren

5. Abfallprobenahm

6. Besondere Anforderungen für metallisches Quecksilber

Anhang III Mess- und Überwachungsverfahren wahrend des Betriebs und der Nachsorgephase

1. Einleitung

2. Meteorologische Daten

3. Emissionsdaten:  Überwachung von Wasser und Sickerwasser sowie Gasfassung

4. Grundwasserschutz

A. Probenahme

B. Messung

C. Auslöseschwellen

5. topographie der Deponie:

6. Besondere Anforderungen für metallisches Quecksilber