Regelwerk, Allgemeines

ZustV - Zuständigkeitsverordnung
- Bayern -

Vom 16. Juni 2015
(GVBl. Nr. 7 vom 30.06.2015 S. 184; 08.12.2015 S.438 15; 08.03.2016 S. 42 16; 12.07.2016 S. 159 16a; 06.09.2016 S. 278 16;14.11.2016 S. 326 16a; 07.03.2017 S. 31 17; 20.06.2017 S. 282 17a; 12.07.2017 S. 356 17b; 12.07.2017 S. 362 17c; 12.07.2017 S. 366 17d; 12.07.2017 S. 375 17e; 12.09.2017 S. 490 17f; 30.01.2018 S. 22 18; 14.02.2018 S. 68 18a; 12.06.2018 S. 387 18b; 03.07.2018 S. 550 18c / 18d; 24.07.2018 S. 604 18e; 25.09.2018 S. 744 18f; 05.12.2018 S. 845 18g; 05.02.2019 S. 22 19; 26.03.2019 S. 98 19b; 19.03.2019 S. 61 19a; 07.05.2019 S. 178 19c; 30.07.2019 S. 543 19d; 08.10.2019 S. 608 19e; 12.11.2019 S. 634 19f; 10.03.2020 Nr. 112 20; 25.03.2020 S. 174 20a; 12.06.2020 S. 306 20; 16.06.2020 S. 310 20a; 21.07.2020 S. 431 20b; 28.09.2020 S. 573 20c; 13.10.2020 S. 581 20d, 20e; 16.11.2020 Nr. 641 20f; 23.12.2020 S. 663 20g; 22.12.2020 S. 690 20h; 13.04.2021 S. 205 21a; 12.04.2021 S. 263 21; 04.05.2021 S. 281 21a; 20.07.2021 S. 498 21b; 12.10.2021 S. 600 21c; BayMBl. 14.12.2021 Nr. 902 21d; GVBl. Nr. 6 vom 24.03.2022 S. 70 22; 10.05.2022 S. 225 22a; 31.05.2022 S. 274 22b; 21.06.2022 S. 276 22c; 19.07.2022 S. 397 22d)
Gl.-Nr.: 2015-1-1-V



Auf Grund von

  1. § 32 Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes über die politischen Parteien (Parteiengesetz) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Januar 1994 (BGBl I S. 149), zuletzt geändert durch Art. 1 des Gesetzes vom 23. August 2011 (BGBl I S. 1748),
  2. § 5 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung des öffentlichen Vereinsrechts (Vereinsgesetz) vom 5. August 1964 (BGBl I S. 593), zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 29 des Gesetzes vom 1. April 2015 (BGBl I S. 434),
  3. § 24 Abs. 1 Satz 1, § 33 Abs. 3 Satz 2 des Wohngeldgesetzes ( WoGG) vom 24. September 2008 (BGBl I S. 1856), zuletzt geändert durch Art. 9 Abs. 5 des Gesetzes vom 3. April 2013 (BGBl I S. 610),
  4. § 1 Abs. 3 und § 25 Abs. 4 Satz 2 des Grundsteuergesetzes ( GrStG) vom 7. August 1973 (BGBl I S. 965), zuletzt geändert durch Art. 38 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl I S. 2794),
  5. § 4 Abs. 2 Satz 1 und § 16 Abs. 4 Satz 3 des Gewerbesteuergesetzes ( GewStG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Oktober 2002 (BGBl I S. 4167), zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 12 des Gesetzes vom 1. April 2015 (BGBl I S. 434),
  6. § 13a Satz 1 des Gesetzes über die Änderung von Familiennamen und Vornamen in der im BGBl III, Gliederungsnr. 401-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, zuletzt geändert durch Art. 54 des Gesetzes vom 17. Dezember 2008 (BGBl I S. 2586), und Art. I § 2 Abs. 3 Satz 1 der Ersten Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Änderung von Familiennamen und Vornamen in der im BGBl III, Gliederungsnr. 401-1-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, zuletzt geändert durch Art. 4 Abs. 50 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl I S. 3154),
  7. §§ 8, 28 Abs. 1 und § 65 Abs. 2 des Gesetzes über die Landbeschaffung für Aufgaben der Verteidigung (Landbeschaffungsgesetz) in der im BGBl III, Gliederungsnr. 54-3, veröffentlichten bereinigten Fassung, zuletzt geändert durch Art. 35 des Gesetzes vom 23. Juli 2013 (BGBl I S. 2586),
  8. § 17 des Gesetzes über die Beschränkung von Grundeigentum für die militärische Verteidigung ( Schutzbereichgesetz

umwelt-online - Demo-Version


(Stand: 03.08.2022)

Alle vollständigen Texte in der aktuellen Fassung im Jahresabonnement
Nutzungsgebühr: 90.- € netto (Grundlizenz)

(derzeit ca. 7200 Titel s.Übersicht - keine Unterteilung in Fachbereiche)

Preise & Bestellung

Die Zugangskennung wird kurzfristig übermittelt

? Fragen ?
Abonnentenzugang/Volltextversion