Für einen individuellen Ausdruck passen Sie bitte die
Einstellungen in der Druckvorschau Ihres Browsers an.
Regelwerk, Allgemeines, Wirtschaft

WpHG - Wertpapierhandelsgesetz
Gesetz über den Wertpapierhandel

Vom 9. September 1998
(BGBl. I 1998 S. 2708; 21.12.2000 S. 1857; 29.10.2001 S. 2785; 20.12.2001 S. 3822; 22.04.2002 S. 1310; 21.06.2002 S. 2010, 2316; 23.07.2002 S. 2778; 25.11.2003 S. 2304; 15.12.2003 S. 2676; 28.10.2004 S. 2630; 15.12.2004 S. 3408 04a; 22.05.2005 S. 1373 05; 31.10.2006 S. 2407 06; 17.11.2006 S. 2606 06a; 05.01.2007 S. 10 07; 16.07.2007 S. 1330 07a; 21.12.2007 S. 3089 07b; 12.08.2008 S. 1666 08; 19.12.2008 S.2794 08a; 25.05.2009 S. 1102 09; 25.06.2009 S. 1528 09a; 29.07.2009 S. 2305 09b; 31.07.2009 S. 2512 09c; 14.06.2010 S. 786 10; 21.07.2010 S. 945 10a; 19.11.2010 S. 1952 10b; 05.04.2011 S. 538 11; 22.06.2011 S. 1126 11a; 21.07.2011 S. 1475 11b; 26.07.2011 S. 1554 11c; 04.12.2011 S. 2427 11d;06.12.2011 S. 2481 11e; 22.12.2011 S. 3044 11f; 26.06.2012 S. 1375 12; 06.11.2012 S. 2286 12a; 05.12.2012 S. 2415 12c; 12.02.2013 S. 174 13 13a; 07.05.2013 S. 1162 13b; 24.06.2013 S. 1667 13c; 04.07.2013 S. 1981 13d; 15.07.2013 S. 2390 13e;: 28.08.2013 S. 3395 13f; 15.06.2014 S. 934 14; 10.12.2014 S. 2085 14a; 01.04.2015 S. 434 15; 03.07.2015 S. 1114 15a; 31.08.2015 S. 1474 15b; 02.11.2015 S. 1864 15c; 20.11.2015 S. 2029 15d; 31.03.2016 S. 518 16; 10.05.2016 S. 1142 16a; 30.06.2016 S. 1514 16b; 16c; 11.04.2017 S. 802 17; 23.06.2017 S. 1693 17a/ 17b / 17c; 17.07.2017 S. 3202 17d)
Gl.-Nr.: 4110-4



(WpHG neu dargestellt siehe =>. Die Änderung vom 23.06.2017 S. 1693 Artikel 3 war sehr umfangreich)

Abschnitt 1
Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen

§ 1 Anwendungsbereich 04 10a 12a 15a 15d 16b 16c 17a 17b

(1) Dieses Gesetz enthält Regelungen insbesondere in Bezug auf

  1. die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen,
  2. das marktmissbräuchliche Verhalten im börslichen und außerbörslichen Handel mit Finanzinstrumenten,
  3. die Vermarktung, den Vertrieb und den Verkauf von Finanzinstrumenten und strukturierten Einlagen,
  4. die Überwachung von Unternehmensabschlüssen und die Veröffentlichung von Finanzberichten von Unternehmen, die den Vorschriften dieses Gesetzes unterliegen,
  5. die Veränderungen der Stimmrechtsanteile von Aktionären an börsennotierten Gesellschaften sowie
  6. die Zuständigkeiten und Befugnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bundesanstalt) und die Ahndung von Verstößen hinsichtlich
    1. der Vorschriften dieses Gesetzes,
    2. der Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 über Ratingagenturen (ABl. Nr. L 302 vom 17.11.2009 S. 1, L 350 vom 29.12.2009 S. 59, L 145 vom 31.05.2011 S. 57, L 267 vom 06.09.2014 S. 30), die zuletzt durch die Richtlinie 2014/51/EU (ABl. Nr. L 153 vom 22.05.2014 S. 1, L 108 vom 28.04.2015 S. 8) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung,
    3. der Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. März 2012 über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps (ABl. Nr. L 86 vom 24.03.2012 S. 1), die durch die Verordnung (EU) Nr. 909/2014 (ABl. Nr. L 257 vom 28.08.2014 S. 1) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung,

umwelt-online - Demo-Version


(Stand: 17.07.2019)

Alle vollständigen Texte in der aktuellen Fassung im Jahresabonnement
Nutzungsgebühr: 90.- € netto (Grundlizenz)

(derzeit ca. 7200 Titel s.Übersicht - keine Unterteilung in Fachbereiche)

Preise & Bestellung

Die Zugangskennung wird kurzfristig übermittelt

? Fragen ?
Abonnentenzugang/Volltextversion